Dying Light 2: Techland möchte die Spieler mit der ersten Story-Erweiterung überraschen

Techland arbeitet aktuell an der ersten Story-Erweiterung für "Dying Light 2", Wie Lead Designer Tymon Smektala in einem aktuellen Interview verriet, möchte man die Spieler durchaus mit der Ausrichtung überraschen.

Dying Light 2: Techland möchte die Spieler mit der ersten Story-Erweiterung überraschen

Im vergangenen Februar erschien Techlands Zombie-Actionspiel „Dying Light 2“ nach einer durchaus längeren Entwicklungszeit für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One und den PC im weltweiten Handel. Nachdem die Entwickler einen Großteil der anfänglichen technischen Fehler behoben hatten, hatten sie zuletzt auch einen New Game Plus-Modus ins Spiel gebracht, um den Spielern einen zweiten Durchgang zu ermöglichen.

Parallel zur Haupthandlung

Inzwischen liegt der Fokus auf der Entwicklung der DLCs, die auch weitere Geschichten mit sich bringen sollen. Gegenüber den Kollegen von WCCFtech hat Lead Designer Tymon Smektala auch einige wenige Informationen zur ersten Erweiterung verraten.

Demnach soll die Story-Erweiterung parallel zur eigentlichen Hauptgeschichte von „Dying Light 2“ spielen. Man wird die neuen Inhalte direkt beginnen können, sobald Aiden in der Stadt ankommt. Dazu sagte Smektala:

„Da es die erste [Erweiterung] ist, wollten wir die Spieler nicht dazu zwingen, das Spiel durchzuspielen, bevor sie Spaß mit ihr haben können. Ich habe mir einige der Spekulationen unserer Community angeschaut, die online geteilt wurden, aber ich habe nicht gesehen, dass eine dieser Theorien es auf den Punkt getroffen hat. Also hoffe ich, dass wir die Leute mit diesem DLC positiv überraschen werden.“

Weitere Meldungen zu Dying Light 2:

Des Weiteren hatte der Entwickler verraten, dass sich die Geschichte rund um einen bestimmten Ort außerhalb der Stadtgrenzen von Villedor drehen wird. Zudem wird man wieder einige Entscheidungen treffen müssen, wie man es bereits aus der Hauptgeschichte kennt.

Allerdings wird Techland im Laufe dieses und nächsten Jahres weitere Inhaltsupdates für „Dying Light 2“ veröffentlichen, die sich auf mehrere Arten an Onlineerfahrungen konzentrieren werden. Man habe nämlich das Gefühl, dass man mit dem Multiplayer noch mehr anstellen kann. Dementsprechend sollen weitere Koopmechaniken und spaßige Spielmodi hinzugefügt werden.

Sobald die Entwickler entsprechende Informationen zur ersten Story-Erweiterung und den weiteren geplanten Inhalten verraten, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

505 Games

Was sind „Stray Blade“ und „Miasma Chronicles“?

Silent Hill

Remake, Sequel und episodische Story-Adventures geplant?

Silent Hill

COVID-19 soll Release verzögert haben - Enthüllung in den nächsten Monaten?

PS5 & PS4

Ubisoft+ angekündigt mit Classics für PS Plus

PlayStation Plus Premium

6 enthaltene Testversionen in der Übersicht

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

MartinDrake

MartinDrake

02. Mai 2022 um 09:31 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

02. Mai 2022 um 09:58 Uhr
Lisa-Chan

Lisa-Chan

02. Mai 2022 um 14:04 Uhr
SilberSilvretta

SilberSilvretta

02. Mai 2022 um 14:41 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

02. Mai 2022 um 17:38 Uhr