FIFA: Web-3.0-Spiele mit Blockchain und Co angekündigt

EA Sports und die FIFA gehen getrennte Wege: Die populäre Fußballreihe trägt ab dem kommenden Jahr einen anderen Namen. Doch auf die Bezeichnung "FIFA" müssen Spieler auch künftig nicht verzichten.

FIFA: Web-3.0-Spiele mit Blockchain und Co angekündigt

Aufgrund des auslaufenden Lizenzdeals heißt die Fußballreihe von EA Sports ab dem kommenden Jahr nicht mehr „FIFA“. Stattdessen müssen sich Fans an die neue Bezeichnung „EA Sports FC“ gewöhnen, während die FIFA ihren Namen an andere Unternehmen lizenzieren möchte.

Eine Verwechslungsgefahr scheint es künftig aber nicht zu geben. Denn die ersten Spiele haben mit dem, was EA Sports bisher geboten hat, eher wenig zu tun.

In der Pressemitteilung mit dem Titel „FIFA enthüllt eine Reihe neuer Web-3.0-Spiele im Vorfeld der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022″ heißt es, dass vier FIFA-WM-Spiele in Arbeit sind. Dabei handelt es sich um:

  • AI League: FIFA World Cup Katar 2022 Edition
  • FIFA World Cup Katar 2022 im Upland-Metaverse
  • Matchday Challenge: FIFA World Cup Katar 2022 Edition
  • FIFA World Cup Katar 2022 on Phygtl

Die „AI League: FIFA World Cup Katar 2022 Edition“ ist ein 4-gegen-4-Casual-Fußballspiel, das vollständig von der KI gesteuert wird.  Spielereingaben sollen zu lustigen und taktischen Momenten führen.

Laut einer separaten Mitteilung des zuständigen Entwicklers Altered State Machine wird das Spiel mit einer 10-wöchigen Vorhersagekomponente starten. Spieler können dabei „digitale und physische Preise“ gewinnen, wenn sie die Ergebnisse richtig vorhersagen.

Spieler, die erfolgreich am Tippspiel teilnehmen, erhalten „vier einzigartige Sammlerstücke“, die zu ihren KI-gesteuerten Fußballern werden.

Weltmeisterschaft im Blockchain-basierten Metaverse

Die zweite Ankündigung „FIFA World Cup Katar 2022 im Upland-Metaverse“ wird in Zusammenarbeit mit „Upland“ angeboten. Es ist ein Blockchain-basiertes Metaverse, in dem Spieler virtuelle Immobilien kaufen und verkaufen können.

Im Rahmen der FIFA-Kooperation dürfen die Spieler offizielle digitale FIFA-WM-Assets, einschließlich legendärer Video-Highlights des Turniers, sammeln sowie in ein virtuelles WM-Lusail-Stadion und -Dorf reisen, um dort digitale Gegenstände zu kaufen.

Das dritte Projekt namens „Matchday Challenge: FIFA World Cup Katar 2022 Edition“ zielt laut der Angabe der FIFA auf das „emotionale Hoch der Fußballbegeisterung durch ein äußerst fesselndes, auf Fußballkarten basierendes, soziales Prognosespiel ab“. Das Ziel liege nicht nur darin, richtig zu liegen, sondern „der Beste unter den Freunden zu sein“.

Das vierte und letzte Spiel wird in Zusammenarbeit mit Phygtl als „eine immersive Erfahrung“ beschrieben, „bei der sich Fans zusammentun, um gemeinsam die weltweit erste digitale Belohnung für Fans zu schaffen.“

In der weiteren Beschreibung heißt es: „Fans können einen Golden-Globe-Fußball aus ihrer Handfläche in ihre reale Umgebung bringen, ein begrenztes Fragment davon besitzen und ihre selbst ausgewählten Bilder und Videomomente der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft verewigen“.

Bei Phygtl handelt es sich laut der Eigenbeschreibung um eine „mobile Anwendung zur Einbindung von Fans, die dem Fandasein eine neue Dimension verleiht“.


Das könnte euch ebenfalls interessieren: 


Romy Gai, Chief Business Officer der FIFA, betonte zur heutigen Ankündigung: „Dies ist eine äußerst spannende Gruppe von Partnerschaften, die wir eingegangen sind, da wir einen neuen, digital-affinen Fußballfan begrüßen und mit ihm in den Bereichen interagieren wollen, in denen er bereits aktiv ist.“

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound

Umfangreicher Gameplay-Leak gewährt Einblicke in das Rennspiel

Gran Turismo 7

Ferrari Vision Gran Turismo vorgestellt und bald verfügbar

PS Plus Extra & Premium im Dezember

Beliebter Assassin's Creed-Titel wird entfernt

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Mehr Top-Artikel

Kommentare

News-Kommentator

News-Kommentator

09. November 2022 um 19:01 Uhr
Rügenwalder

Rügenwalder

10. November 2022 um 02:51 Uhr
DerGärtner

DerGärtner

10. November 2022 um 11:17 Uhr
News-Kommentator

News-Kommentator

10. November 2022 um 15:59 Uhr