Jump to content

Der "Horror" Tread


reggaetonboy1
 Share

Recommended Posts

Ich kenn nur das Remake aus dem letztem Jahr, soll unglaublich heftig sein!

Von 1938er Film kenn ich nur das Poster, ist ein beliebtes Tattoomotiv und taucht immer wieder im Tattoo Magazin auf!

 

davon gabs ein remake :think: hast du mal nen cover oder soo... will den auch sehen, kenne nur den originalen ^^ habe ich auf vhs

SH2-SIGNATUR.jpg.875ceb0d5256319ad89875016b061b44.jpg.51446c58172ce33a6606795652e11b3f.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 295
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • 3 months later...

Ich fand the Unborn wirklich gut! Seit langem mal wieder ein guter Horror Film.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

 

Besitze :

Motorstorm 1,2,3 Uncharted 1 & 2,Buzz, Burnout Paradise, Killzone 2,3 MGS4, Skate 3, God of war 1,2,3, Infamous

 

Most Wanted:

Infamous 2, Elder Scrolls 4: Skyrim, Oddbox, Portal 2, Uncharted 3, Bioshock Infinite

 

 

Spiel an dem ich momentan Programmiere: In Planung. Details folgen!

Link to comment
Share on other sites

absolut zu empfehlen!

 

1. pandorum

2. paranormal activity

 

viel spaß beim gucken :good:

 

Paranormal Activity ist unlogischer als der Glauben an den Weihnachtsman^^

Z.B Mit Der Tür die schnell von alleine zu ging,oder am ende wo DIE Frau Dann vom * GEIST* Weggeschlept wird. Unlogischer gehts net.Der Film ist was fuer Grudge Gucker^^

[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by Uncut/ Sensei Asuma wir werden dich nie vergessen:ohjeh:

Link to comment
Share on other sites

Paranormal Activity ist unlogischer als der Glauben an den Weihnachtsman^^

Z.B Mit Der Tür die schnell von alleine zu ging,oder am ende wo DIE Frau Dann vom * GEIST* Weggeschlept wird. Unlogischer gehts net.Der Film ist was fuer Grudge Gucker^^

 

 

der ist ziemlich gut.

gibt aber 3 enden,höhö.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Jedenfalls letztens erst Glenn Close für Hillbilly Elegy. Sie war für die Goldene Himbeere, aber auch für den Oscar nominiert 😄 Stanley Kubrick wurde für schlechteste Regie für The Shining nominiert, genauso Brian De Palma schlechteste Regie für Dressed to Kill und Scarface. Ennio Morricone für schlechteste Filmmusik für Carpenters "The Thing". Und ich verneine auch Jennifer Lawrence Nominierung wegen Mother!. Ich fand sie weltklasse und extrem mitreißend. Ansonsten müsste ich da erst genauer gucken was da noch weltklasse nominiert war. Sicherlich liegen die Razzies fast immer richtig, meistens sind immer übelst schlechte Filme oder Performances nominiert, aber diese Awards sind halt nur ein Witz, zur Belustigung. Vor paar Jahren haben dauernd US-Politiker gewonnen, u.a. Trump, weil die Doku Fahrenheit 11/9 rauskam und die "Darsteller" darin so schlecht waren ^^. Naja... Ich wollte ja nur darauf hinaus, dass die Goldene Himbeere nicht ernst zu nehmen ist und dass Blond meines erachtens ähnlich missverstanden wird wie z.B. auch der Film Mother!, der in meinen Augen zu den Meisterwerken der 2000er gehört. Manchmal weiß ich auch nicht, woran es liegt. Vielleicht weil einige einen Film mit Licht an, auf einem Minibildschirm mit TV-Lautsprecher erleben? Oder vielleicht trübt auch die deutsche Synchro das Erlebnis. Blond ist vielleicht auch eher von Moment zu Moment zu genießen. Ich fand unzählige Szenen beeindruckend, top gespielt, großartig geschossen. Das war künstlerisch echt toll in Szene gesetzt. Ich bin auch unkonventionelle Filme gewöhnt. Filme können die abstraktesten Erzählmethoden haben, aber am Ende zählt das Kunstwerk an sich, und inwiefern es für einen selber Sinn ergeben hat, wie es auf einen gewirkt hat, wie es Eindruck hinterlassen hat. Für mich hat Blond funktioniert. Ich verstehe das Werk, und ich finde es ist mehr die Summe der Einzelszenen, statt das Gesamtwerk, welches mich überzeugt hat. Ich sehe es eher als Alptraum an, eine surrealistisch düstere und schreckliche Vision eines Monroe-Biopics, welches versucht ihre innerlichen Gefühle wiederzugeben bzw. das Grauen, welches sie durchlebt hat. Es ist ein totaler MeToo-Film. Mit dieser Debatte muss es unbedingt assoziiert werden. Natürlich muss es nicht jeden gefallen. Je abstrakter oder surrealer ein Film ist, desto mehr spaltet er meistens das Publikum. Ich kann das jedenfalls nachvollziehen, warum viele diesen Film nicht mögen. Das Writing ist auch nicht immer optimal, aber dennoch hat er mich beeindruckt.  
    • Ich fand es war die beste Folge bisher 😁 Bill war im Game auch schwul. Fand es super spannend, schön und traurig zugleich. Einfach wow👍 auch schön das gezeigt wurde wie bill und Joel sich kennengelernt haben. Und wie toll die Szenen mit ellie und Joel auch waren. Bin gespannt ob sie es noch toppen können. 1000 mal besser als irgendein geballer und abgeschlachte von infizierten 😁 vllt bin ich auch schon älter und mir gibt sowas einfach mehr 😊 aber keine Sorge, folge 4 geht wieder mehr Action 😁 
    • Hallo Terumimon, Ich habe genau das selbe Problem mit meiner ps5, allerdings hab ich die erst gestern neu bekommen.. Hast du in der Zwischenzeit eine Lösung für das Problem gefunden? Ich meine es kann ja kaum sein dass die nach 1! Tag kaputt ist.  Vg Mk    
    • Jetzt, nachdem die PS5 besser Verfügbar ist, scheint Sony eine Marketing Kampagne zu starten, erst dieser Live Action Trailer, jetzt Playstation Statuen an verschiedenen Orten:     Die PS5 aus Dubai hätte ich gerne im Garten stehen. 😂 Dann jedes Mal wenn ich die Ps5 an mache, leuchtet die Statue ebenfalls. 
×
×
  • Create New...