Jump to content

Assassins`s Creed Revelations


samjel
 Share

Recommended Posts

  • Replies 1.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Zitat der Seite http://www.spieletipps.de/n_24291/

 

Assassins Creed - Revelations: Verbundene Schicksale

 

Assassin's Creed - Revelations stellt das Ende der Trilogie dar. In dem dritten Teil lösen sich damit die Schicksale der bisher bekannten Hauptcharaktere Ezio, Altair und natürlich auch Desmond.

 

Art Director Alexandre Amancio verspricht in Teil Drei viele Antworten auf offene Fragen. "Viele Dinge drehen sich dann um Minerva, Juno und natürlich um den Teil in 2012 [...] Wir schließen den Kreis vieler geschichtlicher Elemente. Ihr erfahrt nicht nur viele Dinge über die mittelalterliche Zivilisation, sondern ihr dürft euch auch über ein Ende der Wege von Ezio und Altair freuen", so Amancio.

 

Dabei klärt sich auf, welche Rollen Ezio und Altair in Assassins Creed spielen und wie Desmond in das Bild hinein passt. Im letzten Teil zeigt Ubisoft dann auf, wie die drei Schicksale miteinander verbunden sind.

 

Revelations erscheint noch in diesem Jahr für PC, PS3 und Xbox 360.

6903963691_9ba9af6667.jpg

Draufklicken um eurer kostenloses 5$ Guthaben zu bekommen!

Link to comment
Share on other sites

Zitat der Seite http://www.spieletipps.de/n_24291/

 

Assassins Creed - Revelations: Verbundene Schicksale

 

Assassin's Creed - Revelations stellt das Ende der Trilogie dar. In dem dritten Teil lösen sich damit die Schicksale der bisher bekannten Hauptcharaktere Ezio, Altair und natürlich auch Desmond.

 

Art Director Alexandre Amancio verspricht in Teil Drei viele Antworten auf offene Fragen. "Viele Dinge drehen sich dann um Minerva, Juno und natürlich um den Teil in 2012 [...] Wir schließen den Kreis vieler geschichtlicher Elemente. Ihr erfahrt nicht nur viele Dinge über die mittelalterliche Zivilisation, sondern ihr dürft euch auch über ein Ende der Wege von Ezio und Altair freuen", so Amancio.

 

Dabei klärt sich auf, welche Rollen Ezio und Altair in Assassins Creed spielen und wie Desmond in das Bild hinein passt. Im letzten Teil zeigt Ubisoft dann auf, wie die drei Schicksale miteinander verbunden sind.

 

Revelations erscheint noch in diesem Jahr für PC, PS3 und Xbox 360.

 

Also ist das jezt der letzte Teil der erscheint ?

image.php?type=sigpic&userid=19699&dateline=1351354883

Link to comment
Share on other sites

Also ist das jezt der letzte Teil der erscheint ?

 

NEWS zu Desmond mit Google Übersetzer übersetzt also nciht wundern:D: VORSICHT SPOILER

 

 

Am Ende der Bruderschaft, fällt Desmond bewusstlos unmittelbar nach Messerstecherei Lucy. Shaun und Rebecca, vermutlich mit Hilfe anderer Assassinen, welche auf dem Weg zum verborgenen Tempel waren, erholen ihre beiden reagierenden Verbündeten. Sie stecken in den Animus Desmond, aber nicht alles ist gut. Immerhin wollen die Menschen nicht in spontanen Koma fallen, wenn alles in Ordnung ist.

 

Hat der Schwere seines Angriffs auf Lucy nur überwältigen ihn? Leider kann die Situation nicht so leicht weg erläutert. "Das war der Schock, der ihn zerschmettert. Aber es war eine lange auf sich warten ", sagt McDevitt. "So wie, was passiert mit dem Betreff 16 und Themen vorher längere Zeit der Animus und Wiedererleben dieser fragmentierten Erinnerungen wirklich eine Nummer auf dem Kopf. Du fängst an, so etwas wie multiple Persönlichkeit entwickeln, und man langsam verrückt. Putting Desmond wieder in den Animus ist im Grunde ließ der Animus Griff dieser Partition. "

 

Für Revelations, den Animus fungiert als eine Art des Lebens Unterstützung für Desmond, hält seinen Geist von Fragmentierung in der disparaten Identitäten es enthält. Schlimmer noch, ob / wann Desmond erwacht, gibt es keine Garantie, dass dieses Problem gelöst werden.

 

2. Lucy's Schicksal ist ungewiss

 

 

Wir wissen, dass Desmond im Koma während Revelations ist, aber das Team ist nicht darüber sprechen, was passiert mit Lucy nach dem Abspann in Brotherhood rollen. Sie hat in den Unterleib mit einer versteckten Klinge, ein Schritt, der zu viele Leute in der AC-Serie zu töten scheint erstochen zu bekommen. Allerdings wäre es seltsam erscheinen, zum Aufbau Lucy's Charakter und ihre Beziehung zu Desmond nur ihr sterben Halbzeit der Serie haben.

 

Im Lichte dessen, was wir darüber wissen Revelations nun, ist eine Möglichkeit, dass bei Juno (Mitglied der ersten Zivilisation, die am Ende der Bruderschaft spricht) die Kontrolle übernahmen von Desmond, ihr Ziel sei nicht Lucy's Tod so viel wie die Bereitstellung war ein kampfunfähig Schock Desmond in den Sinn. Das letzte, was Juno sagt Desmond nach ersticht Lucy ist "Es ist geschehen. Der Weg liegt, bevor Sie alle. Nur bleibt sie gefunden werden. Wecken Sie den sechsten Platz. Go. Allein! "Vielleicht Junos Plan war, auf Desmonds Gefühle für Lucy kapitalisieren, so dass sein Angriff auf ihr so ​​überwältigend, dass sein Geist würde heruntergefahren wurde. Es ist möglich, dass Juno, weiß, dass in seinem Kampf um das Bewusstsein in der Animus wieder, Desmond wird die entscheidende Puzzlestück, ruft sie aufdecken "der sechste." Der sechste was? Nun, erklärt Juno, dass auch ...

 

Die Mitglieder der Ersten Civlization (wie Minerva und Juno) gehören zu den geheimnisvollsten Aspekte der Mythologie der Creed Assassin's. Während Revelations wahrscheinlich nicht beantworten jede Frage Sie diese lange verlorenen Rennen haben können ("Sie sind nicht Außerirdische!" McDevitt klärt), sie immer noch eine wichtige Rolle spielen. Wir haben einen Hauch von diesem aus Juno, wenn sie sagt: "Hundert Jahre Ich spreche und vielleicht noch nicht wissen, würden Sie uns. Sie mit fünf Sinnen. Uns mit sechs. Der, den wir von Ihnen gehalten. Um sicher zu sein. "

 

Das Mitnehmen von diesem Austausch, nach McDevitt, ist dies: "Juno ausdrücklich sagt, dass sie sechs Sinne haben, nicht fünf. Das spielt eine Rolle in unserem Spiel und wie wir Altair Erinnerungen Zugang zu erhalten. "

 

Dieser sechste Sinn ist es, die Eagle Vision Fähigkeit und die Blutung bewirkt, dass alte Erinnerungen an die Gegenwart hineinragen Ursachen gebunden. Bedenkt man, wie diese zentrale diese Konzepte in der Offenbarung sind (und wie sie entwickelt), konnte Desmond aufwachen mit einer fast übernatürlichen Bewusstsein.

 

4. Die Templer / Assassinen Konflikt muss warten

 

 

Die heutige Geschichte ist ähnlich wie seine parallel historischen Vorbildern in einer Hinsicht: Es geht um den Kampf der Assassinen gegen die Templer. Doch mit Desmond aus Provisionen, die meisten der Handlung in der Offenbarung wird mit Eintauchen in seinem Charakter als Lösung der Krieg zwischen zwei geheimen Organisationen befassen.

 

"Es wird nicht in großen Details über den heutigen Assassin / Templar Konflikt gehen, Sie werden keine modernen Schwertkämpfe. Der Charakter Entwicklungsmöglichkeiten sind riesig, aber "McDevitt sagt. "Weil er allein in den Animus, haben wir eine Chance auf Pause. Es gibt noch ein bisschen nach vorne Schwung in unsere heutige Geschichte, aber wir bekommen zu drücken Sie die Pausetaste häufiger und wirklich bauen seine Hintergrundgeschichte. "

 

5. Desmond hat eine Vergangenheit

 

 

Wenn wir Desmond treffen sich in Assassin's Creed, er ist gefangen gehalten von Templer. Aber was sollte er tun, bevor das? "Das ist eine Menge, was los ist in dieser Geschichte enthüllt werden", erklärt McDevitt. "Das erste Gespräch hat Desmond in der AC-Serie ist, wo Vidic im Grunde sagt:" Wir wissen, was du bist. Du bist ein Mörder. "Desmond sagt, dass er nicht mehr, und das ist ein necken. Ja, das war Desmond einen Teil davon, und irgendwann entkam er, und er hat Bartending. "

 

Anfangs machte Desmonds offensichtlichen Mangel an Gepäck ihn zum idealen Charakter, durch die Spieler über Creed Assassin's Universum lernen könnten. Aber nach Bruderschaft, ist es klar, dass Desmond die Rolle nicht nur ein passiver Beobachter. Sein Ziel wird klarer in der Offenbarung, und ein Teil davon ist in seine Vergangenheit und seine Familie gebunden. Immerhin ist Abstammung eine wichtige Komponente der Franchise.

 

"Sie sehen, was er aufgewachsen ist und was in ihm führte schließlich sitzt in einem Animus und eingefangen von Templer", verrät McDevitt. "Wir haben definitiv mehr über seine Beziehung zu Vater und Mutter durch seine Zeit in den Animus. Wegen der Koma, es bietet eine ganz andere Möglichkeit, eine ganz andere Art von Geschichte zu erzählen. "

 

Viele Dinge über Desmond sind geheimnisvoll. Seine Vergangenheit, seine Verbindung zum ersten Zivilisation, und seine Rolle in der Assassins 'Krieg sind derzeit nicht klar. Wenn es um die Lösung dieser Fragen in der Offenbarung kommt, McDevitt einfach sagt: "Unser Ziel ist es, Ihnen mehr Antworten als Fragen zu verlassen."

 

 

UND wer ist das auf dem BILD

 

present-610.jpg

 

 

QUELLE: http://www.gameinformer.com/b/features/archive/2011/05/13/ac-revelations-back-to-the-present.aspx?PostPageIndex=1

Edited by samjel
Spoiler waren noch offen

npm27m2i.jpg

Made By Mitsunari

Link to comment
Share on other sites

Ich kanns garnicht mehr Erwarten AC Revelations zu Zocken.IIch werds mir direckt am 1. Release tag kaufen scheiß egal wie teuer.Nur Scheiße das es der Letzte teil sein könnte

 

 

Aber ich find geil das wir mit Ezio<3 weiter spielen den ich liebe ihn einfach ...aber ezio muss entweder paar kinderkriegen (Falls es weiter gehen sollte) oder einen nachfolger für den AssassinenTron finden den Ezio ist in Revelations schon älter als 50...

image.php?type=sigpic&userid=28426&dateline=1314301546

 

 

Most Wanted für die PS

 

CoD MW3

BF 3

Link to comment
Share on other sites

Zitat von LordFiren viewpost.gif

Zitat der Seite http://www.spieletipps.de/n_24291/

 

Assassins Creed - Revelations: Verbundene Schicksale

 

Assassin's Creed - Revelations stellt das Ende der Trilogie dar. In dem dritten Teil lösen sich damit die Schicksale der bisher bekannten Hauptcharaktere Ezio, Altair und natürlich auch Desmond.

 

Art Director Alexandre Amancio verspricht in Teil Drei viele Antworten auf offene Fragen. "Viele Dinge drehen sich dann um Minerva, Juno und natürlich um den Teil in 2012 [...] Wir schließen den Kreis vieler geschichtlicher Elemente. Ihr erfahrt nicht nur viele Dinge über die mittelalterliche Zivilisation, sondern ihr dürft euch auch über ein Ende der Wege von Ezio und Altair freuen", so Amancio.

 

Dabei klärt sich auf, welche Rollen Ezio und Altair in Assassins Creed spielen und wie Desmond in das Bild hinein passt. Im letzten Teil zeigt Ubisoft dann auf, wie die drei Schicksale miteinander verbunden sind.

 

Revelations erscheint noch in diesem Jahr für PC, PS3 und Xbox 360.

 

Zumindest gut das die ganzen Fragen in "Desmond's Welt" aufgeklärt werden.

Wenns der letzte Teil wird, fang ich wieder an Ubisoft zu hassen, Assassin's Creed hat mir jedes andere Spiel versaut , weil meine Erwartungen dadurch zu hoch geschraubt wurden, jetzt dürfen die mir nicht noch AC wegnehmen :D

Link to comment
Share on other sites

NEWS zu Desmond mit Google Übersetzer übersetzt also nciht wundern:D: VORSICHT SPOILER

 

 

Am Ende der Bruderschaft, fällt Desmond bewusstlos unmittelbar nach Messerstecherei Lucy. Shaun und Rebecca, vermutlich mit Hilfe anderer Assassinen, welche auf dem Weg zum verborgenen Tempel waren, erholen ihre beiden reagierenden Verbündeten. Sie stecken in den Animus Desmond, aber nicht alles ist gut. Immerhin wollen die Menschen nicht in spontanen Koma fallen, wenn alles in Ordnung ist.

 

Hat der Schwere seines Angriffs auf Lucy nur überwältigen ihn? Leider kann die Situation nicht so leicht weg erläutert. "Das war der Schock, der ihn zerschmettert. Aber es war eine lange auf sich warten ", sagt McDevitt. "So wie, was passiert mit dem Betreff 16 und Themen vorher längere Zeit der Animus und Wiedererleben dieser fragmentierten Erinnerungen wirklich eine Nummer auf dem Kopf. Du fängst an, so etwas wie multiple Persönlichkeit entwickeln, und man langsam verrückt. Putting Desmond wieder in den Animus ist im Grunde ließ der Animus Griff dieser Partition. "

 

Für Revelations, den Animus fungiert als eine Art des Lebens Unterstützung für Desmond, hält seinen Geist von Fragmentierung in der disparaten Identitäten es enthält. Schlimmer noch, ob / wann Desmond erwacht, gibt es keine Garantie, dass dieses Problem gelöst werden.

 

2. Lucy's Schicksal ist ungewiss

 

 

Wir wissen, dass Desmond im Koma während Revelations ist, aber das Team ist nicht darüber sprechen, was passiert mit Lucy nach dem Abspann in Brotherhood rollen. Sie hat in den Unterleib mit einer versteckten Klinge, ein Schritt, der zu viele Leute in der AC-Serie zu töten scheint erstochen zu bekommen. Allerdings wäre es seltsam erscheinen, zum Aufbau Lucy's Charakter und ihre Beziehung zu Desmond nur ihr sterben Halbzeit der Serie haben.

 

Im Lichte dessen, was wir darüber wissen Revelations nun, ist eine Möglichkeit, dass bei Juno (Mitglied der ersten Zivilisation, die am Ende der Bruderschaft spricht) die Kontrolle übernahmen von Desmond, ihr Ziel sei nicht Lucy's Tod so viel wie die Bereitstellung war ein kampfunfähig Schock Desmond in den Sinn. Das letzte, was Juno sagt Desmond nach ersticht Lucy ist "Es ist geschehen. Der Weg liegt, bevor Sie alle. Nur bleibt sie gefunden werden. Wecken Sie den sechsten Platz. Go. Allein! "Vielleicht Junos Plan war, auf Desmonds Gefühle für Lucy kapitalisieren, so dass sein Angriff auf ihr so ​​überwältigend, dass sein Geist würde heruntergefahren wurde. Es ist möglich, dass Juno, weiß, dass in seinem Kampf um das Bewusstsein in der Animus wieder, Desmond wird die entscheidende Puzzlestück, ruft sie aufdecken "der sechste." Der sechste was? Nun, erklärt Juno, dass auch ...

 

Die Mitglieder der Ersten Civlization (wie Minerva und Juno) gehören zu den geheimnisvollsten Aspekte der Mythologie der Creed Assassin's. Während Revelations wahrscheinlich nicht beantworten jede Frage Sie diese lange verlorenen Rennen haben können ("Sie sind nicht Außerirdische!" McDevitt klärt), sie immer noch eine wichtige Rolle spielen. Wir haben einen Hauch von diesem aus Juno, wenn sie sagt: "Hundert Jahre Ich spreche und vielleicht noch nicht wissen, würden Sie uns. Sie mit fünf Sinnen. Uns mit sechs. Der, den wir von Ihnen gehalten. Um sicher zu sein. "

 

Das Mitnehmen von diesem Austausch, nach McDevitt, ist dies: "Juno ausdrücklich sagt, dass sie sechs Sinne haben, nicht fünf. Das spielt eine Rolle in unserem Spiel und wie wir Altair Erinnerungen Zugang zu erhalten. "

 

Dieser sechste Sinn ist es, die Eagle Vision Fähigkeit und die Blutung bewirkt, dass alte Erinnerungen an die Gegenwart hineinragen Ursachen gebunden. Bedenkt man, wie diese zentrale diese Konzepte in der Offenbarung sind (und wie sie entwickelt), konnte Desmond aufwachen mit einer fast übernatürlichen Bewusstsein.

 

4. Die Templer / Assassinen Konflikt muss warten

 

 

Die heutige Geschichte ist ähnlich wie seine parallel historischen Vorbildern in einer Hinsicht: Es geht um den Kampf der Assassinen gegen die Templer. Doch mit Desmond aus Provisionen, die meisten der Handlung in der Offenbarung wird mit Eintauchen in seinem Charakter als Lösung der Krieg zwischen zwei geheimen Organisationen befassen.

 

"Es wird nicht in großen Details über den heutigen Assassin / Templar Konflikt gehen, Sie werden keine modernen Schwertkämpfe. Der Charakter Entwicklungsmöglichkeiten sind riesig, aber "McDevitt sagt. "Weil er allein in den Animus, haben wir eine Chance auf Pause. Es gibt noch ein bisschen nach vorne Schwung in unsere heutige Geschichte, aber wir bekommen zu drücken Sie die Pausetaste häufiger und wirklich bauen seine Hintergrundgeschichte. "

 

5. Desmond hat eine Vergangenheit

 

 

Wenn wir Desmond treffen sich in Assassin's Creed, er ist gefangen gehalten von Templer. Aber was sollte er tun, bevor das? "Das ist eine Menge, was los ist in dieser Geschichte enthüllt werden", erklärt McDevitt. "Das erste Gespräch hat Desmond in der AC-Serie ist, wo Vidic im Grunde sagt:" Wir wissen, was du bist. Du bist ein Mörder. "Desmond sagt, dass er nicht mehr, und das ist ein necken. Ja, das war Desmond einen Teil davon, und irgendwann entkam er, und er hat Bartending. "

 

Anfangs machte Desmonds offensichtlichen Mangel an Gepäck ihn zum idealen Charakter, durch die Spieler über Creed Assassin's Universum lernen könnten. Aber nach Bruderschaft, ist es klar, dass Desmond die Rolle nicht nur ein passiver Beobachter. Sein Ziel wird klarer in der Offenbarung, und ein Teil davon ist in seine Vergangenheit und seine Familie gebunden. Immerhin ist Abstammung eine wichtige Komponente der Franchise.

 

"Sie sehen, was er aufgewachsen ist und was in ihm führte schließlich sitzt in einem Animus und eingefangen von Templer", verrät McDevitt. "Wir haben definitiv mehr über seine Beziehung zu Vater und Mutter durch seine Zeit in den Animus. Wegen der Koma, es bietet eine ganz andere Möglichkeit, eine ganz andere Art von Geschichte zu erzählen. "

 

Viele Dinge über Desmond sind geheimnisvoll. Seine Vergangenheit, seine Verbindung zum ersten Zivilisation, und seine Rolle in der Assassins 'Krieg sind derzeit nicht klar. Wenn es um die Lösung dieser Fragen in der Offenbarung kommt, McDevitt einfach sagt: "Unser Ziel ist es, Ihnen mehr Antworten als Fragen zu verlassen."

 

 

UND wer ist das auf dem BILD

 

present-610.jpg

 

 

QUELLE: http://www.gameinformer.com/b/features/archive/2011/05/13/ac-revelations-back-to-the-present.aspx?PostPageIndex=1

 

Also auf englisch habe ich den Text besser verstanden ^^.

 

Und das auf dem Bild ist Juno.

Erkennbar durch den Hals/Kopfschmuck.

 

Geb mal "Juno Assassins Creed" in Google ein, dann kannst du es vergleichen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...