Jump to content

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)


Velmont
 Share

Recommended Posts

So, also das Thema neuer Fernseher macht mich noch Wahnsinnig.

Hab mir die Woche den Sony KDL 46W905 geholt, weil ich einen TV für die PS3 bzw. PS4 suche, sprich gut zum Zocken.

Nach ewigem suchen ist nur noch der Sony übrig geblieben.

 

Und... das Ding is nach 3 Tagen kaputt :facepalm: schaltet sich selber aus und LED blinkt rot (RLOD)? :) Sony Support konnte auch nicht helfen.

Werde das Teil also zurückschicken.

 

Nun zu meiner Frage an euch. Welchen TV würdet ihr euch kaufen, bei einem Buget bis 2000Euro auch weniger.

Mein Sitzabstand ist so 2,50m.

War mir bei den 46 Zoll nicht ganz sicher, ob er fürs zocken nicht doch zu groß ist. (spiele meist Rennspiele und Shooter) Vorher hatte ich 40 Zoll.

 

Oder ich bestelle nochmal den Sony.

Man hat halt immer ein schlechtes Gefühl, wenn man schon einen defekten hatte.

Ihr habt doch bestimmt schon welche getestet?

Link to comment
Share on other sites

Das war bestimmt so'n Montagsgerät glaube nicht,

das Sony so viele kaputte Geräte

aus ihrer Premium Lige rausgebracht hätte.

 

Ich persönlich hätte es nochmal versucht

ansonsten wenn du mit Shutter 3D auch lebene kannst

dann wäre ein 47" Panasonic DT50 ausm Vorjahr noch ne gute Alternative da es bei dem Gerät kaum DSE geben soll und auch 200Hz vorhanden sind,

bei den 2013 Modellen (DTW/WTW60) dagegen nur 100Hz.

Der Inputlagwert ist aber etwas über 1 Frame (24ms)

aber trotzdem noch sehr zockertauglich.

 

Ansonsten wäre vielleicht auch noch ein Samsung ES7090

(wenn noch zu haben) ne gute Option,

da man dort einen besseren schwarzwert noch bekommt

und einen geringfügig höheren Inputlagwert von 31ms,

die 2013 Samsungs haben im GM

dagegen schon alleine etwas mehr als 40ms.

 

Ansonsten wenn Netzteil sirren

oder 50€ mehr an Stromkosten im Jahr dich nicht abschrecken,

und könntest auch mit einen etwas dunkleren Fernsehbild am Tage leben, dann wäre vielleicht auch ein Panasonic / Samsung Plasma ne idee.

Es sei den du zockst gerne ein und das selbe Game über Monate und schaust so gut wie garnicht Blu-rays bzw. ab und an TV

dann bliebe ja derzeit nur LCD.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Ich denke das Plasmas eher für pure Cineasten sind.

Der Panasonic und der Samsung scheinen auch gute Geräte zu sein, doch wenn man sie mit dem W905 vergleicht ziehen sie den kürzeren würd ich sagen.

Auch was den Schwarzwert angeht war ich von dem Sony überrascht ist abends wirklich schwarz. Habe noch nen 5 Jahre alten KDL V3000...kein Vergleich.

 

Was ist überhaupt mit LG? die bauen doch auch Panels für die anderen Hersteller aber in den Bestenlisten ist in dem Preisbereich 1000-2000 Euro irgendwie nichts zu finden.

 

Ich werd´s höchstwarscheinlich nochmal mit dem W905 versuchen.

Das Problem was ich immer habe: dieser ganze Bildverbesserer-Einstell-Müll macht mich immer ganz kirre. Da ist man ständig mit einstellen des Bildes beschäftigt.

 

Wenn man denkt jetzt ist gut...nach ner halben Stunde: hmm vielleicht wenn ich "Den" Regler noch etwas hoch und "Den" runter?

Mir würde ein Regler jeweils für Helligkeit-Farbe und Kontrast reichen :)

Link to comment
Share on other sites

Ich werd´s höchstwarscheinlich nochmal mit dem W905 versuchen.

Das Problem was ich immer habe: dieser ganze Bildverbesserer-Einstell-Müll macht mich immer ganz kirre. Da ist man ständig mit einstellen des Bildes beschäftigt.

 

Wenn man denkt jetzt ist gut...nach ner halben Stunde: hmm vielleicht wenn ich "Den" Regler noch etwas hoch und "Den" runter?

Mir würde ein Regler jeweils für Helligkeit-Farbe und Kontrast reichen :)

 

Kenn ich auch zu gut. Bei den vielen Einstellungen weiß ich auch immer nicht wie ich es denn nun lassen soll :)

Chriisko.png

 

Link to comment
Share on other sites

Würde ich nicht sagen, wenns das von Amazo für 14€ ist

dann dürfte die Bildqualität eigentlich ganz gut sein,

aber es tut ja auch ein 5€ Kabel,

die Hauptsache ist das es eine gut verarbeitet aufzeigt

und bei mehr als 5m zu keinen Bildproblemchen kommt.

 

Habe nämlich keine Lust den Fernseher von der Wandhalterung zu entnehmen und wollte einfach das Kabel der PS3 verwenden bzw. umstecken. :naughty:

Mr-Croft.png

Link to comment
Share on other sites

@Böser Onkel und Sheva

 

Der Panasonic-TX-L42ETW60-LED-Backlight-Fernseher-600Hz war ja hier schonmal Thema.

Was haltet ihr von dem was das Zocken angeht.

Scheint ja bei Chip:

http://www.chip.de/artikel/Panasonic-TX-L42ETW60-42-Zoll-LCD-TV-Test_62701914.html

auch ganz gut weggekommen zu sein. Zudem wäre noch 3d mit an Board zu fast gleichem Preis.

 

mit 42 Zoll und dem Preis könnt ich auch leben.

 

Vielleicht kann mir noch jemand Vor- und Nachteile zw. dem

Panasonic TX42ETW60 und dem Sony KDL 42 W655 erläutern.

 

@ Sheva bin jetzt auch fast am überlegen mit 42Zoll und evtl. KDL W655:)

Link to comment
Share on other sites

Also hab mich nochmal umgeguckt und wollte fragen hat hier jemand den Sony W 805 und kann mir sagen wie der zum zocken ist und dann noch allgemein das Tv Bild i.wie kommte mir das so vor als ob Samsung Philips und LG in der Bildqualität besser sind oder ich bin einfach nur verblendet

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Naja wenn die Arcade Sparte nur minus fährt ist es besser das zu verkaufen/abzustoßen oder einzustellen wie Sony das mit der Vaio(Notebook) Sparte. Ich denke nicht das Sega für sony Denn Erfolg bringt. Das Problem ist auch das die Japanischen Studios hauptsächlich auf PS setzten bedarf es sogar keinem Kauf weil sie ja eh dort primär verkaufen und MS in Japan keinen Kauf Chancen hat.    und wenn würde Sega an Nexon verkaufen denke Ich. 
    • Das mit dem Spiel ist mir schon bekannt gewesen, hier geht primär nur um technische Ressourcen zu nutzen. Ist ja dasselbe mit SONY, auch die nutzen Azure für ihr Cloud Gaming. Hat also keine größere Bedeutung bei beiden. Das es SEGA momentan gut geht durch die Investitionsspritze von Nexon, ist klar. Nur ändert es sich komplett nun da man mit dem Arkade-Geschäft aufhören tut. Es wäre halt ne Möglichkeit für SONY jetzt da zuzuschlagen. Ob es so oder so kommt ist natürlich die andere Frage und eben Spekulation.
    • Inspiriert vom goldenen Zeitalter der 3D-Plattformer kehrt „Kao das Känguru“ in ganz neuem Gewand zurück! Begib dich auf eine epische Reise, beherrsche deine magischen Handschuhe, erkunde detaillierte Umgebungen und führe Kao durch eine großartige Geschichte! Auf seiner Reise wird Kao eine Vielzahl von wunderschönen Umgebungen voller Details erkunden, von denen jede ihre eigenen Geheimnisse hat, die es zu enthüllen gilt. Kao muss immer wieder neue Herausforderungen bestehen und wird all seine Fähigkeiten einsetzen müssen und auch neue erlernen … und nicht alle sind von dieser Welt! Wie das Sprichwort besagt: Der Weg ist das Ziel. Inspiriert von der Blütezeit der 3D-Plattformer und anknüpfend an Kaos 21-jährige Geschichte bietet „Kao das Känguru“ viele Möglichkeiten zum Springen, Stampfen, Rätsellösen und Sammeln. Ein ganz neues fantastisches Abenteuer mit all dem Charme, den man nicht nur von diesem Genre, sondern auch von Kao selbst erwarten würde!   Plattform: Playstation 4, Playstation 5, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series S|X Genre: Action, Jump'n'Run Entwickler: Tate Multimedia Publisher: Tate Multimedia Release: 2022 (TBA) Trailer:   
    • Sega wird weiter in Games, Animes und Filme setzten. 2021 hat Sega öffentlich gesagt sie möchten nicht verkaufen. sie möchten Ihr Ding machen. sind zeitgleich mit Ms eine Azure Partnerschaft für ein „Super Game“ eingegangen das wohl Multiplattform sein soll. ich denke wenn sie im Gaming minus schreiben werden sie verkaufen aber aktuell soll es recht gut laufen.  
×
×
  • Create New...