Jump to content
Bertan-44

The Witness

Recommended Posts

ich glaube schon das es eine geschichte als rahmenhandlung gibt und wenn man sich Braid anschaut, kann man sich gerade bezüglich story wieder einen tollen aha-effekt erhoffen.

 

Hoffentlich. Denn bisher macht es nicht den Eindruck, als ob man irgendeinen Wert darauf legt.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hoffentlich. Denn bisher macht es nicht den Eindruck, als ob man irgendeinen Wert darauf legt.

 

naja, davon sah man in vorschauvideos zu braid ja damals auch nichts.

könnte mir auch vorstellen, dass es wieder ähnlich sein wird und die story nur einen grobem rahmen vorgibt ohne wie eine klassische storykampagne zu wirken.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin , gerade gemerkt es gibt noch nicht wirklich einen Thread für dieses Schmuckstück.

 

Hätte gern mal eure Meinung und Eindrücke gewusst.

 

 

Das Erfolgserlebnis nach einem gelöstem Rätsel ist für mich fast vergleichbar mit einem gelegten Boss aus den Souls spielen.

 

Bin echt begeistert und süchtig nach diesem Spiel auch wenn ich der Meinung bin das einige Rätsel etwas weit hergeholt sind. Ich habe mir selbst bei 1-2 Sachen den ein oder anderen Tipp geholt und komme zur Erketniss das Sehen und Hören auf der Insel das A und O sind.

 

Außerdem gibt es reichlich AHa Momente was ich sehr genial finde.

 

Kann das Spiel absolut weiter empfehlen und ist mit nichts vergleichbar (zumindest für mich)


:-:-:-:-:----------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es mir ebenfalls gekauft und muss aber nach ein paar Stunden Spielzeit sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Ich habe im Dezember The Talos Principle gespielt und war schlicht und ergreifend begeistert, so dass es auf Platz 2 meiner Best Games 2015 landete. Es ist nicht unähnlich zu The Witness, liefert aber deutlich mehr Storyelemente als Witness und schafft es einen auf Anhieb in seinen Bann zu ziehen.... zudem sieht es optisch etwas ansprechender aus. Mein großes Problem mit The Witness ist jedoch, dass die Insel keine Langzeitmotivation liefert wie es Talos Principle aber tut. Stoße ich bei The Witness auf ein Rätsel, welches ich nicht auf Anhieb lösen kann, so fehlt mir die Motivation an anderer Stelle erst ein anderes Rätsel zu lösen. Die Areale sind zu offen gestaltet, zu unübersichtlich und das erschwert prinzipiell das Vorgehen ein Spiel systematisch abzuschließen. Ja es mag fordernd sein, aber das war The Talos Principle mit seinen harten Rätseln auch ... nur hat es dort sehr viel mehr Spaß bereit dran zu bleiben und es immer und immer wieder zu versuchen. Zudem sind die Rätsel dort ganze Areale die zu bewältigen sind ... bei The Witness ist es meistens nur eine interaktive Tafel mit Mausbewegungen... dass sich die Motivation hier in Grenzen hält ist denke ich selbsterklärend. Ich gebe es nach ein paar Spielstunden natürlich nicht auf, dafür sind mir auch die 36 Euro zu schade... aber aktuell konnte mich das Spiel noch nicht wirklich abholen.

 

Falls du @kuw The Talos Principle noch nicht gespielt haben solltest, lege ich es dir hiermit sehr ans Herz... spiel es nach The Witness und du wirst erkennen, dass es das bessere Puzzle Spiel sein wird.


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

"The mind of the subject will desperately struggle to create memories where none exist..."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe es mir ebenfalls gekauft und muss aber nach ein paar Stunden Spielzeit sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Ich habe im Dezember The Talos Principle gespielt und war schlicht und ergreifend begeistert, so dass es auf Platz 2 meiner Best Games 2015 landete. Es ist nicht unähnlich zu The Witness, liefert aber deutlich mehr Storyelemente als Witness und schafft es einen auf Anhieb in seinen Bann zu ziehen.... zudem sieht es optisch etwas ansprechender aus. Mein großes Problem mit The Witness ist jedoch, dass die Insel keine Langzeitmotivation liefert wie es Talos Principle aber tut. Stoße ich bei The Witness auf ein Rätsel, welches ich nicht auf Anhieb lösen kann, so fehlt mir die Motivation an anderer Stelle erst ein anderes Rätsel zu lösen. Die Areale sind zu offen gestaltet, zu unübersichtlich und das erschwert prinzipiell das Vorgehen ein Spiel systematisch abzuschließen. Ja es mag fordernd sein, aber das war The Talos Principle mit seinen harten Rätseln auch ... nur hat es dort sehr viel mehr Spaß bereit dran zu bleiben und es immer und immer wieder zu versuchen. Zudem sind die Rätsel dort ganze Areale die zu bewältigen sind ... bei The Witness ist es meistens nur eine interaktive Tafel mit Mausbewegungen... dass sich die Motivation hier in Grenzen hält ist denke ich selbsterklärend. Ich gebe es nach ein paar Spielstunden natürlich nicht auf, dafür sind mir auch die 36 Euro zu schade... aber aktuell konnte mich das Spiel noch nicht wirklich abholen.

 

Falls du @kuw The Talos Principle noch nicht gespielt haben solltest, lege ich es dir hiermit sehr ans Herz... spiel es nach The Witness und du wirst erkennen, dass es das bessere Puzzle Spiel sein wird.

 

hatte das problem am anfang auch, dass ich durch die open world etwas verloren war, wenn man dran bleibt lernt man die zusammenhänge und die struktur des spiels aber immer besser zu verstehen.

 

das spiel ist schon bewusst so gemacht, dass es keinen klaren roten faden gibt, wie bei anderen games.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

das spiel ist schon bewusst so gemacht, dass es keinen klaren roten faden gibt, wie bei anderen games.

 

Das ist mir bewusst, leider ändert es nichts an der Tatsache, dass es mich nicht sonderlich motiviert dran zu bleiben wenn eines der Tafeln nicht auf Anhieb zu lösen ist. In Talos Principle gibt es ebenfalls Levels die ich 2 oder 3 oder gar 4 mal in Angriff nehmen musste, weil ich vorher immer wieder scheiterte ... aber die Motivation war dort stets gegeben und wurde am Ende nach Lösen des Levels mit einem Erfolgsgefühl belohnt den ich bisher bei The Witness einfach nicht spüren kann.

 

Ich hoffe aber auf Besserung im weiteren Verlauf, werde meine Meinung dann auch hier mitteilen.


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

"The mind of the subject will desperately struggle to create memories where none exist..."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist mir bewusst, leider ändert es nichts an der Tatsache, dass es mich nicht sonderlich motiviert dran zu bleiben wenn eines der Tafeln nicht auf Anhieb zu lösen ist. In Talos Principle gibt es ebenfalls Levels die ich 2 oder 3 oder gar 4 mal in Angriff nehmen musste, weil ich vorher immer wieder scheiterte ... aber die Motivation war dort stets gegeben und wurde am Ende nach Lösen des Levels mit einem Erfolgsgefühl belohnt den ich bisher bei The Witness einfach nicht spüren kann.

 

Ich hoffe aber auf Besserung im weiteren Verlauf, werde meine Meinung dann auch hier mitteilen.

 

wie gesagt dran bleiben, viel mehr möchte ich nicht sagen :ok:


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht interessant aus wenns mal im Angebot ist schlag ich zu ;)


:-:-:-:-:----------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sieht interessant aus wenns mal im Angebot ist schlag ich zu ;)

 

Mach das definitiv. Es war im Dezember in der PSN Aktion enthalten für 19 statt 39 Euro. Es ärgert mich etwas, dass The Talos Principle letztes Jahr völlig unentdeckt blieb während The Witness nun auf so gut wie jeder Spiel-Seite hoch gelobt wird. Gut, Talos wurde bereits 2014 auf PC veröffentlicht und fand den Weg erst letztes Jahr auf die PS4, dafür inklusive dem DLC... aber dennoch ist es ein Spiel, welches ebenfalls faszinierende Wertungen erhielt (wenn nicht sogar bessere als The Witness) und verdient einfach mehr Aufmerksamkeit. Bisher beschäftigte mich kaum ein anderes Spiel so nachhaltend im Alltag mit all seinen tiefgründigen philosophischen Themen wie dieses. Schon jetzt viel Spaß damit :)


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

"The mind of the subject will desperately struggle to create memories where none exist..."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mach das definitiv. Es war im Dezember in der PSN Aktion enthalten für 19 statt 39 Euro. Es ärgert mich etwas, dass The Talos Principle letztes Jahr völlig unentdeckt blieb während The Witness nun auf so gut wie jeder Spiel-Seite hoch gelobt wird. Gut, Talos wurde bereits 2014 auf PC veröffentlicht und fand den Weg erst letztes Jahr auf die PS4, dafür inklusive dem DLC... aber dennoch ist es ein Spiel, welches ebenfalls faszinierende Wertungen erhielt (wenn nicht sogar bessere als The Witness) und verdient einfach mehr Aufmerksamkeit. Bisher beschäftigte mich kaum ein anderes Spiel so nachhaltend im Alltag mit all seinen tiefgründigen philosophischen Themen wie dieses. Schon jetzt viel Spaß damit :)

 

die fehlende aufmerksamkeit von talos principle ist auf den konsolen wirklich schade.

am PC schaut das ja anders aus.

 

Hab es hier als retail und muss es auch noch zocken.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...