Jump to content

Rechner (Apple/Linux/Windows) Problem-Thread


Br@inde@d
 Share

Recommended Posts

Wer Probleme mit seinem Rechner hat, kann sie hier stellen.

Sei es Hardware; Software ; Treiber ; oder einfache "Bedienfehler". (Keine Spiele!)

Ich bitte euch, erst ein "neues" Problem zu posten, wenn eine Lösung des "älteren" Problems gepostet wurde.

 

Zur allgemeinen Übersicht werden Beiträge, die nicht unmittelbar zur Problemlösung beitragen, ohne Kommentar gelöscht.

 

Beiträge über: Raubkopien erstellen/ Cracks installieren/ oder sonstige illegale Inhalte werden direkt gelöscht und der Poster kann mit einer Verwarnung rechnen.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

wie es scheint kann keiner sackboi helfen ..... dann stell ich mal meine frage und zwar ich habe jetzt zu telekom gewechselt hab auch ne neue Fritzbox (Speedsport) bekommen hab es erst per wlan mit wlan-stick versucht .... mein rechner erkennt das zertifikat net oder so dann hab ich per kabel versucht ..... es geht zwar aber es bricht als die verbindung ab was soll ich machen ?

Chicas stehn auf PS3-zocker:naughty::naughty::naughty:

PS3 60GB THA OoRiGiNaL

 

Link to comment
Share on other sites

mein iMac geht top... nur manche videos in den news will der nicht wiedergeben...:(

 

hast du schon die neuen systemupdates drauf ?

da ist auch ein flash update dabei.

 

ansonsten schau mal hier

 

dort findest du eine menge freie codecs installier dir die mal.

 

nutzt du safari oder einen anderen browser ?

bei mir laufen alle videos und ich nutze den firefox

kenny252.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • @AlgeraZF   Also normalerweise kann ich deine Bewertungen immer gut nachvollziehen, aber hier dieses mal nicht.    1,5/10 ist ja ziemlich brachial abgeschrieben.    Ich habe dieses Werk gerade genüsslich beendet und muss erst einmal tief in mich gehen.    Nachdenklich sitze ich in meinem Sessel, mit einem Cognacglas in der Hand und frage mich, was uns der Künstler hier mitteilen möchte.    Stellenweise spürte ich Terrence Malick Vibes in meinem Körper.    Eine Bewertung meinerseits fällt mir gerade sehr schwer.   Ich bin mal spazieren und denke weiterhin nach. 
    • Don’t be sad … this is just how it works out sometimes 
    • Ob es so einen Impfstoff geben wird...eher schwer aber es wird sicherlich noch wirksamere Seren erstellt werden. Ich bin ja bald in der Impfplicht da Pflegeberufe ab März in diese gehen. Nicht geimpfte verlieren dann ihren Arbeitsplatz... scheiße das es so weit schon bekommen ist.....aber wenn die Belastung der Intensivstationen über das Aufnahmekontingent hinaus geht dann müssen wir Menschen wie in anderen Ländern sterben lassen, weil es keine adiquaten Plätze mehr für diese gibt. Dann wenn alles zu voll ist bricht unser Gesundheitssystem zusammen und noch mal über 90 % der Verstorbenen auf der Intensivstation von uns sind nicht geimpft gewesen. Sich nicht Impfen zu lassen bedingt Risiken für sich selbst und der Bevölkerung. Kann jeder für sich selbst noch entscheiden jedoch die Berufssparte in der ich Arbeite nicht mehr. Wahrscheinlich werden andere Nachziehen, wohl erst mal Feuerwehr, Polizei, BGS und die Bundeswehr....wer weiß wer dann.
    • Und genau darum geht's ja auch: Was, wie viel, wann - denn verwehren kann man es ihnen nicht, auch wenn wir das in der Erziehung verachten aber ich kann mein Kind nicht dazu nötigen: du darfst zocken aber nur pädagogisch wertvolles. Hier muss auch Freiraum herrschen. Wir hatten ein anderes aufwachsen, das hatte die Generation vor uns auch und die davor, das ist aber jetzt auch keine Ausrede dass ich meinen Sohn alles durchgehen lassen soll.   Auf der anderen Seite darf ich aber auch nicht außer acht lassen, wie es @GeaR einmal erwähnt, weil die Eltern Ruhe wollen und dem Kind das Handy in die Hand drücken. Mein Sohn bekam sehr spät sein Handy, eben aus obigen Gründen und man soll dieser Technologien auch nutzen - bei uns wird sich halt dann viel abgesprochen, was, wann, wo, wer, etc.,.. zur Sicherheit eben. Auf der anderen Seite ist halt aus Gründen der Sicherheit der Aspekt der Kontrolle. Heutige Eltern sind halt auch ängstlicher um ihre Kinder, die Kinder können sich nicht mehr so frei bewegen wie wir damals.   Die Frage ist halt dann auch, ob "zu viel Familie" nicht gerade wieder das Gegenteil bewirkt. Ein Kind soll sich ja auch entwickeln, ob es da vl. nicht auch ratsam ist, den Kindern auch in regelmäßig Abständen einfach ihre Zeit zu lassen, für sich selbst, sollen die Zeit nutzen wie sie wollen.
×
×
  • Create New...