PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

TEST: I Am Alive

News vom 5. April 2012 - 18:00 Uhr von OB
Kommentare: (43) | 9,997 Leser

Das Warten hat ein Ende: Nach mehr als vier Jahren Entwicklungszeit, unzähligen Release-Verschiebungen und einigen Monaten der 360-Exklusivität erobert „I Am Alive“ endlich die PlayStation 3. Wir haben das Endzeit-Abenteuer bewältigt und verraten, ob sich der Ausflug nach Haventon seinen aktuellen Preis von 14,99 € bzw. 11,99 € für PlayStation Plus-User wert ist!

Was wir cool finden

Endzeit in schwarz-weiß
In „I Am Alive“ steuert ihr einen zunächst namenlosen Überlebenden, der nach „dem Ereignis“ zurück nach Haventon kommt. Er sucht seine Familie. Doch die Stadt liegt in Trümmern. Giftiger Staub schwebt durch die Luft. Alles ist in einen Schleier aus Asche und Rauch gehüllt. Auf den Straßen herrscht das Gesetz des Stärkeren. Kranke und verwundete Menschen säumen unseren Weg.

„I Am Alive“ gelingt es gerade in den ruhigen Momenten, eine wirklich dichte Endzeit-Atmosphäre aufzubauen. Ähnlich wie im Film „The Road“ vermischen sich hier Gefühle wie Einsamkeit und ständige Bedrohung. Die Entwickler setzen Nebel-Filter und Lichteffekte gekonnt ein, um eine wirklich intensive Stimmung zu kreieren. Gut so!

test_iamalive_ps3_2

Überleben
Einen Großteil der Spielzeit verbringt ihr wie in „Prince of Persia“ mit Umgebungsrätseln mit großem Fokus auf Kletterpassagen. Sie erinnern leicht an „Prince of Persia“ oder „Assassin’s Creed“, werden aber durch einen Ausdauerbalken intensiviert. Beim Hangeln verbrauchen wir Energie und geht uns diese aus, können wir entweder Teile der Health-Leiste opfern, uns Nahrungsmittel einwerfen oder einen Kletterhaken zum Verschnaufen in die Wand schlagen.

Durch das „Ressourcenmanagement“ sind gerade längere Kletterpartien ein kniffeliges Unterfangen. Denn verschätzt man sich, stürzt man schneller ab als einem lieb ist. Zu allem Überfluss kreieren die – sich leider stark wiederholenden – Musikeffekte bei steigender Ermüdung ordentlich Panik.

test_iamalive_ps3_1

Aus dem Weg!

Natürlich kommt auch „I Am Alive“ nicht ganz ohne Kämpfe aus. Anrückende Schläger solltet ihr zunächst mit der Pistole bedrohen. Allerdings sind Kugeln – wie alle Ressourcen – ein sehr seltenes Gut. Daher sind Nahkampfattacken ein probates Mittel. Überraschte Gegner könnt ihr mit einem Machetenschlag niederstrecken. In der Regel erledigt ihr sie aber in „schweren Angriffen“ in einem kurzen Button-Mashing-Mini-Game.

Weiterhin habt ihr die Möglichkeit, eure Gegner mit vorgehaltener Knarre durch die Gegend zu schieben und in Abgründe zu kicken. Das klingt zunächst sehr spannend und gerade Auseinandersetzungen mit mehreren Schurken strotzen anfangs vor Spannung. Aber leider wiederholen sich die Abläufe allzu schnell. Weiterhin ist gerade der Kampf gegen Gruppen ein Graus, da hier die Kamera gerne umschwenkt und es keinerlei Möglichkeiten zum Ausweichen oder Blocken von Angriffen gibt.

Was wir weniger cool finden

Mit Ecken und Kanten
Das Handling ist leider alles andere als perfekt. Die Kletterpassagen leiden oftmals unter der etwas schwammigen Erkennung der Bewegungen. Gelegentlich kraxelt unser Charakter gar in eine ganz andere Richtung, als wir eigentlich möchten. Das kostet Zeit und im Spielverlauf auch ordentlich Nerven.

test_iamalive_ps3_3

Angestaubt
Trotzdem „I Am Alive“ sein Alter recht gut unter einer dicken Schicht aus Staub und Nebel versteckt, kann man dem Spiel seinen verqueren Werdegang ansehen. Hübsch ist anders! Gerade die Animationen wirken im Vergleich zu anderen Spielen sehr hölzern und abgehackt. Auch die Texturen sind alles andere als hochauflösend. Zudem kommt es im Spielverlauf immer wieder zu Grafikfehlern, die nicht selten in Neustarts resultieren. Wir etwa sind einmal in einem Felsen stecken geblieben und mussten einen unserer sauer erbeuteten „Continues“ opfern. Solche Probleme sollten eigentlich nicht auftreten!

System: Playstation 3
Vertrieb: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Shanghai / Darkworks
Releasedatum: erhältlich im PSN
USK: ab 16 Jahren
Offizielle Homepage: http://www.iamalivegame.com/

Ergebnis: 7.0 von 10
„I Am Alive“ ist ein spannender, wenn auch nicht fehlerfreier Survival-Trip der finsteren Sorte. Gerade die etwas unhandliche Steuerung, das sich wiederholende Kampfsystem und die immer wieder auftretenden Bugs kosten das Spiel viele Punkte. Trotzdem gefiel uns die Reise durch Haventon insgesamt recht gut.

Die Stimmung ist angenehm intensiv und insbesondere Elemente wie das Ressourcenmanagement und die Einbindung der körperlichen Verfassung des Hauptcharakters in das Gameplay sind eine sinnvolle Ergänzung zu dem packenden Endzeitszenario. Trotz diverser Schwächen ist „I Am Alive“ eine andere Spielerfahrung und damit gerade für Freunde etwas verschrobener Titel einen Blick wert.
  1. kann mal jemand verraten wie lange man ungefähr zum durchspielen benötigt ?

    danke

    (melden...)

  2. Hab die Demo gespielt und hätte etwas um die 75% gegeben. Ich fands ziemlich cool. Werde es mir definitiv irgendwann holen. Aber nur im Angebot für die Hälfte.

    (melden...)

  3. zur spielzeit :

    wenn man jeden winkel durchsucht usw. und nicht durchrennt, kommt auf ca. 3-4 stunden.

    durchschnitszeit von vielen spielern die es schon gespielt haben, breauchten ca. 2,5 stunden.

    habe die demo auch gespielt, war gar nicht mal so schlecht, trotz schlechter grafik und fast keine weitsicht, oder besser gesagt, die weitsicht war sehr verschwommen, aber das spiel läuft wenigstens super flüssig.

    was mich nur abschreckt es zu kaufen ist die spielzeit von durschnittlichen 3 stunden.

    (melden...)

  4. @daniel3gs

    wieso spät?? is ja erst gestern rausgekommen fur die PS3

    (melden...)

  5. Ubisoft meint irgendwas von 8-9h, was aber absoluter Blödsinn ist ausser man geht nebenher arbeiten, die richtige Zeit beträgt 2,5-4h, und dafür 15€ sind ein ziemliche Frechheit!

    (melden...)

  6. @spider2000

    Also in Bezug auf die Spielzeit hab´ ich auch schon was von knapp 8 Std. gelesen, Deine Angaben erscheinen mir da zu niedrig. Ich werd´s mir jedenfalls heute runterladen, freue mich schon drauf. =)

    Gruß
    Timo

    (melden...)

  7. jo super 15 euro für 2,5 stunden….. naja also ich warte noch,

    (melden...)

  8. @TGameR

    es ist richtig, das die zeit maximal 4 stunden sind, frage doch andere die es schon gespielt haben.

    die entwickler haben vorher gesagt, das es so um die 6-8 stunden dauert, was aber total falsch ist, die entwickler haben die spielzeit einfach hochgeputscht, einfach nur eine frechheit.
    würde man wirklich 6-8 stunden spielen, würde ich es mir sofort holen,
    aber lese doch mal in anderen foren, die es schon gespielt haben, da schreiben sie alle sehr kurze spielzeit von ca. 2-3 stunden.

    (melden...)

  9. nachtrag :
    und diverse reviews auf unterschiedlichen seiten aus verschiedenen länder schreiben auch, nach maximal 4stunden spielzeit ist das spiel vorbei.

    (melden...)

  10. @spider2000

    Ganz so stimmt das aber nicht^^ Ohne jetzt werben zu wollen, computerbild schrieb z.B. 7 Std. und auch Forenbeiträge hab´ ich nicht ignoriert, geh´ mal auf Seite 5 im offiziellen Thread hier auf play3, da fiel der gleiche Wert und da war man noch nicht mal durch^^ Unabhängig davon, ob man eine Stelle mehrmals versuchen musste und man sich Zeit lässt. Da wirds immer Abweichungen geben, aber die von Dir genannte ca. 2,5 Std. durchschnittliche Spielzeit ist mir ganz neu…

    Gruß
    Timo

    (melden...)

  11. Mir hat die ddmo nicht gefallen. ich glaube zur sicherheit sollte sich jeder erstmal die demo ziehen. hat nette ideen und die atmosphäre ist auch gut, aber mich hat es jetzt einfach nicht gepackt. dann doch lieber infamous 3 oder prototype 2

    (melden...)

  12. habe auch nur die demo angezockt , gut aber niicht was ich unbedingt muss besitzen^^

    (melden...)

  13. Irgendwie gibts die Demo nicht mehr(PS3), nur noch die Vollversion oder bin ich blind ??? Wo ist die Demo ???

    (melden...)

  14. Im deutschen Store gibt es keine KOSTENLOSEN

    (melden...)

  15. Inhalte mit USK16/18-Einstufung.

    Keine Ahnung, warum es den unfertigen Beitrag auf einmal abgeschickt hat.

    (melden...)

  16. Die Demo hat mir gut gefallen, nur haben mich die Fehler gestört. Am meisten hat es mich aufgeregt, dass meine Konsole sich beim Intro zweimal aufgehängt hat! Holen werde ich es mir aber auf jeden Fall demnächst noch!

    (melden...)

  17. Im großen und ganzen ist es eine ziemliche Enttäuschung…ich weiss noch der erste Trailer *_* und dann so ein Mist!

    (melden...)

  18. mit usk eintufung 16 schon!!!!

    (melden...)

  19. I am Alive(7,0) besser bewertet als silent hill downpour(6,5).lol

    (melden...)

  20. onbac83

    natürlich— man bewertet Arcadegames natürlich unter anderen Kreterien. Das fängt schon an, dass bei nem Arcadegame 4 h Spielzeit i.O. sind und bei nem Fullgame nicht und erstreckt sich auch über alles andere…

    (melden...)

  21. Kann mir jemand sagen, ob das Spiel im deutschen Store “uncut” ist???
    Vorab schon mal DANKE!!!

    (melden...)

  22. Ja die grautöne kommen unzensiert rüber^^

    (melden...)

  23. @spider2000
    2,5 h? Was´n das für ein Gerücht? Hast du schon mal 2,5h für ein Spiel gebraucht? Wenn man neu in einem Spiel ist, dann braucht man alleine für das Zurecht finden, Eingewöhnen und die ersten drei Level 3h.

    Soll mir einer zeigen, wie er bei normalem Spielen 2,5h durchs Spiel schafft.

    (melden...)

  24. @big ron

    wie gesagt, habe es nur gelesen, habe es ja noch nicht gespielt.

    habe mir jetzt mal ca. 20 verschiedene reviews durchgelesen, wegen der spielzeit.

    man spielt ca. 6 stunden das erste mal, aber nur wenn man nicht wie ein bekloppter durchrennt und die nebenmission nicht macht, also leuten helfen usw.

    werde es mir nach langer überlegung doch jetzt kaufen, ich bekomme ja auch noch ein kleinen nachlass, wegn plus mitglied.

    zwar ist die technik und grafik nicht das gelbe vom ei, aber die demo hat mich schon gereizt, wegen der endzeitstimmung,

    außerdem ist es ja ein kleiner vorgeschmack auf
    the last of us

    (melden...)

  25. Oft wird bei Leuten was Spielzeit angeht geflunkert von einigen Könnern ,leider ist es im Bezug auf I am die Realität ,zügig so 3 sehr gemütlich 4 bis 4 ,5 h (sehr sehr gemütlich )

    (melden...)

  26. Was ich nicht verstehe, wieso regt ihr euch bei 4 Stunden auf und es kostet nur 15€? COD dauert auch so ca 6 Stunden und da zahlt ihr 70€. Zum Spiel, ich finde es richtig gut, es is mal was anderes und das mit Schwarz, weiß Grafik is auch anders. Und das ein PSN Spiel keine Vollpreis Grafik hat, sollte auch kla sein.

    (melden...)

  27. Gibt es im Spiel auch einen Online-Modus, oder einen Splittscreen-Coop-Modus ?

    (melden...)

  28. @ Dracula Killer Ne glaub nicht, da es ein reines Singleplayer Game is. Aber ein Tipp Journey is auch ein super Game da kannste Online Coop zocken.

    (melden...)

  29. habe jetzt mal ca. 2 stunden gespielt (nicht durchgerannt und alles abgesucht),
    das spiel ist bis jetzt nicht schlecht.

    die hätten aber ruhig ein vollpreistitel daraus machen können, in den spiel steckt so viel potenzial drin.

    (melden...)

  30. @spider hab zwar nur die Demo gezockt fands aber richtig Klasse. Ich glaube sie wollten das Game als PSN Titel anbieten, weil sie sehen wollten wie die Gemeinde drauf reagiert und obs gekauft wird. Vill gibts irgendwann ein I Am Alive 2 (Vollpreistitel)

    (melden...)

  31. Space Race der COD vergleich von dir ist für die tonne. COD ist ein Multiplayer game und wer COD nur wegen dem Singleplayer kauft ist selbst schuld. ich hab COD zb noch nicht 1 mal im singleplayer gespielt aber 3Tage Multiplayer spielzeit.

    Habe I am Alive jetzt durch mit allen nebenmissionen und hab so iemlich alles abgeklappert spielzeit 3std und 48min..
    also würde ich es nochmal kaufen müssen würde ich nicht mehr als ein 10er bezahlen bzw 5 euro für plus mitglieder.

    (melden...)

  32. @space-race du laverst riesigen müll. bei call of duty gitb es noch den multiplayer in dem wir unzählige stunden verbringen also lohnen sich die 70 euro

    (melden...)

  33. @ Don was hat das mit Müll zu tun? Hier gehts doch um den Singleplayer. Der is bei COD so kurz, dafür is es das geld ned wert. Und außerdem is bei COD der MP jedes Jahr gleich, deshalb laberst du Müll. Anscheinend kaufst du dir gern jedes Jahr den selben Multiplayer. MP is heutzutage überall dabei, damit mehr Geld gescheffelt werden kann. Dann müsste Skyrim + MP über 100€ Wert sein (wenns ein gäbe). Normalerweise dürften die COD nur für 40€ verkaufen, für den jährlichen gleichen Umfang ein Witz.

    (melden...)

  34. Die Demo war nicht schlecht,aber warum macht jeder soviel Wind um das Spiel für mich bisher nur Mittelmäßig. Pech für Ubisoft es hätte nämlich eine echte Perle draus werden können. Dann müssen wir halt auf Naugthy Dogs The Last of Us warten den das wird seinen Hype gerecht und richtig Bombe.

    (melden...)

  35. @ Mikestar I Am Alive soll kein Vollpreistitel werden, deshalb sollte man ned so schnell urteilen. The Last of Us wird ein Vollpreistitel. Naughty Dog hats aber von Haus aus drauf.

    (melden...)

  36. @ Space Race

    Danke für die Info wusste ich aber schon

    Ich meine damit das Spielt sollte zuerst ein Vollpreis Titel werden und auch nur für die PS3 erscheinen, und was da verschoben wurde einfach Grauenhaft und es wurde auch vorher immer sehr viel Trubel über das Spiel gemacht und jetzt ist es da (Sogar für den PSN Store) zu spät gekommen, und die meisten sagen ist ja nicht so toll das Spiel.

    Da wäre ein Potenzial drin gewesen für Ubisoft, dann hätten sie nicht nur Far Cry und Assassins Creed als Top Titek sondern auch Im Alive, tja Pech für die.

    Naugthy Dog ist da ja auch viel klüger und nützt das Potenzial eines Endzeit Survival Spiel aus.

    (melden...)

  37. Bei einer Spielzeit von 3h, sind 15€ eigentlich ok.

    Wenn man sich bei Homefront oder Asura aufregt, ist das noch irgendwo verständlich (Asura wars mir trotzdem wert!). Aber 5€ auf die Stunde ist definitiv nicht zu teuer! (zumal hier auch manche von 4h Spielzeit reden!)

    Ein “Last of Us” muss 12h Spielzeit bringen, wenn man es für 60€ holt, um auf die 5€/h zu kommen. Ein Uncharted 3 hatte ca. 10h Spielzeit, und liegt damit bei 6€/h.

    (melden...)

  38. mir ist nicht ganz klar warum sich leute bei 3 std spielzeit für 15 euro aufregen,
    aber 12 stunden für vollspiel sind ok?

    rechnet mal nach….

    (melden...)

  39. OMG Play 3 das ist doch nicht euer ernst!!! so einem schrott spiel eine 7 zu geben hat höchstens eine 5 verdient und das wäre schon großzügig!! ihr habt keinen plan vom testen hört am besten auf damit ihr macht euch nur lächerlich!!!!

    Totaler Schrott das Game !!!!!!!!!!! Finger weg !!!!!!!!!

    (melden...)

  40. Also ich habe die Demo angespielt und habe sie direkt 3-4 mal hintereinander durchgedaddelt, weil es mir unglaublich Spaß gemacht hat.

    GRafik ist nicht alles und die Stimmung die da erzeugt wird ist grandios. Die schwammige Steuerung, welche mich persönlich null beeinträchtigt hat, kann man ja per patch etwas justieren.

    Zur Diskussion der Spielzeit:
    Ich habe für RE5 damals 46 Euro in UK bezahlt und war nach 12 Stunden mit dem ersten durchgang durch. Da ich aber jemand bin, der Spiele nicht nur einmal durchrusht, habe ich mittlerweile meine 60-70 Stunden mit RE verbracht und mit die Platin geholt. Und selbst danach spiele ich es hin und wieder gerne.
    15 Euro sind meiner meinung nach ganz in Ordnung, wenn man den Aufwand bedenkt, den I am alive hinter sich hat, und mitberechnet das Sony ja gebühren für jeden Upload von nem Puplisher zieht. Ich werde es mir holen wenn ich wieder etwas Kohle habe, weil ich finde das so eine Leistung definitiv gewürdigt werden sollte. Im gegensatz zu aus-alt-mach-neu-Spielen wie Fifa, CoD, Battlefield und wie all die MP games heißen die fast jährlich nen VOLLPREIS “Nachfolger” kriegen. Lieber 15 Euro für ein kurzes Spiel mit netter Story, als 70 Euro für etwas das man nur im MP daddeln kann, dieser virtuelle Sch****vergleich ist zum kotzen!

    (melden...)

  41. 4 Jahre???? HAHAHA FAIL!!!!!!!!!

    (melden...)

  42. Also ich zock es gerade. Hab jetzt knapp über 3 stunden hinter mir und erst 46% geschafft. Hab auch nich jede nebenmission gemacht. Es ist halt oft sehr bockschwer. Aber sehr fesselnd!!!

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.514 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de