Resident Evil 7: Mehr als 20 Minuten frisches Gameplay-Material

Kommentare (17)

Der Release des Survival-Horror-Titels "Resident Evil 7" nähert sich mit großen Schritten. Passend dazu erreichten uns nun mehr als 20 Minuten frisches Gameplay-Material.

Zu den erste potentiellen Blockbustern des noch recht jungen Videospieljahres gehört zweifelsohne „Resident Evil 7“, das in knapp zwei Wochen für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht wird.

Nachdem sich Capcom mit den beiden direkten Vorgängern dem Action-Publikum zu öffnen versuchte und dabei nur bedingt erfolgreich war, möchte das japanische Unternehmen mit „Resident Evil 7“ wieder zu den Wurzeln der Reihe zurückkehren und verspricht eine packende Survival-Horror-Erfahrung.

Resident Evil 7: Umfangreiches neues Gameplay-Material

Zu den spielerischen Neuerungen gehört unter anderem die neue First-Person-Perspektive, aus der euch das Spielgeschehen präsentiert wird. Geht kurz vor dem geplanten Release nichts mehr schief, dann wird „Resident Evil 7“ ab dem 24. Januar für die eingangs erwähnten Plattformen erhältlich sein. Zeitexklusiv auf der PS4 wird euch dabei die Möglichkeit geboten, das Survival-Abenteuer auch in VR zu genießen.

ZUM THEMA
Special: Resident Evil 7 angespielt - Herzrasen im Horrorhaus (2/3)

Passend zum nahenden Launch von „Resident Evil 7“ erreichten uns nun zwei frische Gameplay-Videos zum ambitionierten Projekt aus dem Hause Capcom, die es auf eine Länge von mehr als 20 Minuten bringen und zum Teil brandneue Spielszenen liefern, mit denen ihr euch die Wartezeit bis zum finalen Release ein wenig versüßen könnt.

Kommentare

  1. _Hellrider_ sagt:

    AAA Yes!

    (melden...)

  2. Sprozilla sagt:

    Umfangreicher neues Gameplaymaterial?? Das war doch nur ein Zusammenschnitt von dem bereits gesehen, oder täusch ich mich da. Egal, das Game wird grandios.

    (melden...)

  3. boddy sagt:

    Außer der Demo bis jetzt extra noch nichts gesehen, freue mich schon auf die VR-Erfahrung.

    (melden...)

  4. samonuske sagt:

    Nix neues nichts verpasst !

    (melden...)

  5. Saleena sagt:

    Augenkrebsgrafik 🙁

    (melden...)

  6. Nelphi sagt:

    Seleena:
    Was, wenn ich dich verwöhntes, unwissendes und ungebildetes Etwas fragen darf ist hier bitte Augenkrebsgrafik?

    (melden...)

  7. Ha_Ha! sagt:

    @nelphi

    Er,sie,es hat nicht mitbekommen das es in den Spiegel sah anstatt das Video zu gucken

    (melden...)

  8. HunterMK sagt:

    @Nelphi: ist ein troll der auch schon bei anderen post solchen kurzen Müll geschrieben hat. Einfach ignorieren.

    (melden...)

  9. Mustang&Sally sagt:

    Ich glaube selbst spielen werde ich es nicht aber Lets Plays mit Chips und Bier sind drin 😀

    (melden...)

  10. Frauenarzt sagt:

    Jo, ich guck mir auch Let's plays an. 🙂

    Jedenfalls sieht man nicht soviel Neues im gameplay video. Vieles davon hat man schon gesehen.

    (melden...)

  11. merjeta77 sagt:

    Egoshooter Resident Evil nein danke ohne mich.

    (melden...)

  12. Mustang&Sally sagt:

    @merjeta77: du bist SO ein Fail, hahahahaha.

    (melden...)

  13. Mustang&Sally sagt:

    @frauenarzt: Ich mache das eigentlich nicht so gerne, sondern spiele dann doch lieber selber, aber bei dem Game ist es glaube ich irgendwie anders, ich denke es kann ziemlich unterhaltsam sein sich das einfach anzuschauen, ohne Commentary eben.

    (melden...)

  14. Syndroid sagt:

    @merjeta77
    Gab es schon 1999-2000 und nannte sich; Resident Evil Gun Survivor.

    (melden...)

  15. Duffy1984 sagt:

    @mustang&sally
    Es ist ok, wenn du nicht den Mumm hast das neue Resident evil selbst zu spielen. Ist schon etwas gruselig und verstörend, wenn man abgestochen wird usw. vorallem in VR.

    Ich werde vorallem in VR einen großen Bogen um horror games machen. Das macht mein Herz nicht mehr mit

    (melden...)

  16. Mustang&Sally sagt:

    @duffy: ne ne ich geb zu, Horrorgames sind nicht meins, nicht wegen dem mumm aber es zu spielen um in räumen herumzulaufen usw. will ich einfach kein Geld ausgeben, ich mag eher Games wo es um Geschicklichkeit geht. Und ja in VR ist das sicher ne Erfahrung für sich.

    (melden...)

  17. President Evil sagt:

    Ich mag ja horror und was filme anbelangt bin ich abgebrüht wie sonstwas. Aber ich muss schon sagen, die Demo in VR war echt grenzwertig.

    Mein puls war beim gamen noch nie auch nur ansatzweise so hoch und auf dem weg in den keller hat mein herz gepocht bis zum hals.

    Das ganze einfach auf YT zu verfolgen klingt eigendlich ganz gemütlich.
    Andererseits möchte ich es ja schon selbst erleben.

    Ich behalte mir aber vor zum normalen screen zu wechseln wenns zuviel wird ^^

    (melden...)

Kommentieren

Reviews