Elex: Entwicklungsstand von 2016 und 2017 im Grafikvergleich

Kommentare (9)

Die Veröffentlichung des Rollenspiels "Elex" steht unmittelbar bevor. In den vergangenen Monaten haben wir regelmäßig Einblicke in den Titel erhalten. Doch was hat sich seit 2016 grafisch getan? Die Antwort darauf liefert ein offizieller Vergleich.

THQ Nordic und die Entwickler von Piranha Bytes haben zum Science-Fantasy-Rollenspiel „Elex“ ein neues Video veröffentlicht. Der Clip, den ihr unterhalb dieser Zeilen eingebettet vorfindet, soll verdeutlichen, welche technischen Fortschritte seit der im vergangenen Jahr gezeigten Fassung erreicht werden konnten. Gezeigt wird das anhand einiger kurzer Spielausschnitte.

Auf den Markt kommen wird „Elex“ am 17. Oktober 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Wahlweise kann der Titel als Collector’s Edition gekauft werden. Zu den Inhalten der Sammelfassung zählen eine 25 Zentimeter große Statue eines Alb-Magiers, ein etwa fünf Zentimeter großes Amulett in Form einer Kampfdrohne, eine Stoffkarte der Welt Magalan, der Original-Soundtrack auf CD, ein Artbook, das Handbuch, ein Making-of-Video und natürlich das Spiel.

ZUM THEMA
Elex: Kleriker-Fraktion im neuen Video vorgestellt

„Elex“ versetzt euch in ein postapokalyptisches Universum, in dem Science-Fiction- und Fantasy-Elemente miteinander verschmelzen. Und laut der Angabe der Entwickler wurde das Spiel darauf getrimmt, dass die KI des Spiels Entscheidungen trifft, die das Geschehen „absolut nachvollziehbar machen“. Fortbewegen könnt ihr euch in „Elex“ unter anderem mit Jetpacks, mit denen die vertikale Erkundung erleichtert wird. Damit soll eine „Dimension neuer Möglichkeiten“ eröffnet werden.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. HSV-Cordtsi sagt:

    Keine Ahnung was ich von dem Spiel halten soll. Gab es ne Beta oder wurde es auf der Gamescom gezeigt?

    (melden...)

  2. Zockerfreak sagt:

    Schon vorbestellt,freu mich auf Dienstag 🙂

    (melden...)

  3. jackpotrk sagt:

    habs auch vorbestellt in voller Hoffnung das es an die Gothic-Reihe ran kommt! Aber erst South Park

    (melden...)

  4. Twisted M_fan sagt:

    Bin ich eher vorsichtig,hatte damals Ghotic 3 gekauft und nie spielen können,weils extrem verbugt war.Man muss auch bedenken das Piranha Byte PC spezialisten sind und auf Konsolen weniger fokosiert sind.Ich werde erst mal Test abwarten und befürchte ehrlich gesagt keine gute Portierung für die PS4.Hab aber definitiv bock drauf.

    (melden...)

  5. nonConform sagt:

    Habs auch vorbestellt. Freu mich mega. Gothic-Fan seit der ersten Stunde. So sehr die PB-Spiele ihre Ecken und Kanten hatten, so schoen ist die Atmosphaere. Ich unterstuetze sie gerne!

    @TwistedMetal: PB hat die Konsolenportierung bisher Dritten ueberlassen, und die habens versaut. Nun nehmen sie das selbst in die Hand. Und ich bin da optimistisch.

    Klar wirds Bugs haben, aber das haben alle Open-World-Titel. Aber das Gothic-Feeling bleibt!

    (melden...)

  6. SliN sagt:

    Ich bin extrem gespannt auf das Spiel. Gothic 1 war damal ein unglaublich gutes Spiel und meiner Meinung nach seiner Zeit voraus. Allein Inextremo als band in dem Spiel auftreten zu lassen ... einfach extrem cool. Ich hoffe das elex an die "alten" Zeiten von Piranha anknüpfen kann. Die Idee hinter dem Spiel ist jedenfalls mal wirklich originell.

    (melden...)

  7. Twisted M_fan sagt:

    @nonConform

    Ja atmosphäre und feeling war immer Bombe in Ghotic.Und ja unterstütze sie auch gerne sind super sympathisch die Essener.Mal abwarten wie die PS4 version wird.

    (melden...)

  8. Ifosil sagt:

    Als alter Gothic-Fan ein Pflichtkauf.

    (melden...)

  9. Black_Obst sagt:

    Hab auch die CE(PC) vorbestellt, schon seit 25. Juli, immo ist die komplett ausverkauft.
    Auf youtube gibts schon Unboxing der CE, bzw. auch schon Lets Plays davon, wer sich selbst spoilern will, kann das gerne tun. 🙂

    (melden...)

Kommentieren

Reviews