The Witcher 3: Wild Hunt – Spieler klagen über Probleme mit dem HDR-Update

Kommentare (11)

Im Laufe der Woche wurde auch die PlayStation 4-Version von "The Witcher 3: Wild Hunt" mit dem HDR-Update bedacht. Laut den Spielern sorgt dieses jedoch für unschöne technische Probleme.

Mit ein wenig Verspätung wurde in dieser Woche auch die PlayStation 4-Version von „The Witcher 3: Wild Hunt“ mit dem HDR-Update bedacht.

Dieses brachte die Unterstützung von HDR auf der klassischen PlayStation 4 und der PlayStation 4 Pro mit sich. Wie sich in den vergangenen Stunden abzeichnete, sollte die Freude der PlayStation 4-Spieler allerdings nicht lange währen. Stattdessen klagten diese nach der Installation des besagten Updates über diverse technische Probleme.

The Witcher 3: Wild Hunt – HDR-Update sorgt auf der PS4 für technische Probleme

So berichten „The Witcher 3: Wild Hunt“-Spieler auf der PlayStation 4 nicht nur von einer verringerten Sichtweite, darüber hinaus wird das Abenteuer von Geralt nach der Installation des HDR-Updates auch von unschönen Pop-Ups heimgesucht. Die Entwickler von CD Projekt sind sich der Probleme bewusst und untersuchen derzeit mögliche Lösungen.

Zum Thema: The Witcher 3: HDR-Update für PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro steht zum Download bereit

„Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten, die diese Situation mit sich bringt. Wir sind uns dieses Problems bewusst und unser Entwicklerteam prüft derzeit, wie man das Ganze angehen kann. m Moment kann nur das Ändern der 4K-Auflösung auf eine niedrigere Einstellung Abhilfe schaffen“, so ein Sprecher des Studios.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Schade, dann warte ich eben noch.

    (melden...)

  2. samonuske sagt:

    Na hoffentlich wird der Patch dann komplett zum Download entfernt. Nicht das ein neuer Nutzer, diesen sich aus versehen ladet.

    (melden...)

  3. kuw sagt:

    Pro is halt zu schwach für bitcher3

    (melden...)

  4. Zischrot sagt:

    "Man prüft wie man das Ganze angehen kann" Ich hoffe nicht, dass das deren wirklicher Wortlaut war. Das hört sich für mich so an, als wäre denen das Problem auf der PS4 bewusst gewesen und jetzt, da die Leute doch schreien, sucht man nach einer Möglichkeit, die das Problem dann am Ende eigentlich nur leicht besser machen wird.

    Wenn das wirklich so sein sollte, dann lieber ohne HDR. Ganz oder gar nicht.

    (melden...)

  5. Frauenarzt sagt:

    Dieses HDR braucht doch eh keiner. Heute muss alles unbedingt ein 4K und HDR Update erhalten, schrecklich.

    Und dann hört man die Leute wieder labern, dass die Grafik sowieso nicht so wichtig ist.^^

    (melden...)

  6. Fakeman sagt:

    Selber Schuld !
    Das Spiel sieht einfach wunderschön aus , auch ohne HDR-Gedöns .
    Es scheint wirklich Menschen zu geben , die mit nichts mehr zufrieden
    sind . Und allen die jetzt von diesem Problem im Spiel betroffen sind ,
    nur soviel , jetzt habt ihr richtig was mit dem ihr angeben könnt .
    Cool . 🙂

    (melden...)

  7. Guybrush sagt:

    @Frauenarzt
    Wenn der Rest des Spiels, also z.B. Story, Gameplay, Umfang stimmen, dann kann man sich gerne auch an eine Optimierung der Grafik machen. Leider gibt es genug Spiele auf dem Markt, die nur mit einer schönen Optik locken und massive Defizite in den essentiellen Bereichen haben.

    (melden...)

  8. ras sagt:

    Was zum.... Also wer sagt Witcher 3 hätte keine gute Grafik ist blind oder einfach nur ein Dummschwätzer.

    (melden...)

  9. Maria sagt:

    Auf dem PC mit 4k @ 60fps und HDR. Wer spielt sowas auf der veralteten Pro??

    (melden...)

  10. xjohndoex86 sagt:

    Ich

    Wer braucht so 'nen Kommentar auf 'ner Playstation Seite?

    (melden...)

  11. Zischrot sagt:

    Jemand mit nem Massband in der Hand.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews