The Order: 1886 – Übernatürliches Setting ohne Magie & ein neues Video

Kommentare (25)

Im kommenden PS4-Exklusiv-Titel „The Order: 1886“ bieten die Entwickler von Ready at Dawn ein Setting mit einer starken übernatürlichen Komponente, was durch den Verzicht auf den Einsatz von Magie aber dennoch glaubwürdig wirken soll.

Der Creative Director Ru Weerasuriya hat im Interview bei GameTrailers einige Details verraten: „Wir haben das Übernatürliche des Spiels mit dem ersten Trailer auf der E3 angedeutet. Die Leute fragten danach, ‚Wie weit wird es gehen? Wird es Magie geben?'“ Laut Weerasuriya wird das ganz klar nicht der Fall sein. „Das wird es nicht geben. Wir wollen das nicht machen. Bei Magie wird es für uns schwierig, es glaubwürdig zu gestalten. Das Übernatürliche kann oft glaubwürdig sein. Und auch heute leben Viele mit dem Übernatürlichen und glauben, dass es das Übernatürliche wirklich gibt.“

„Wir versuchen im Grunde immer auf dem schmalen Grat zu wandern, der uns sagt, wie weit wir gehen können. Und ihr werdet sehen, es gibt Dinge im Spiel… wir stoßen die Grenzen weit vor, aber wir testen es immer wieder und fragen uns selbst, ‚Glaube ich das?'“, erklärte er weiter. „Wir zeigen es anderen Leuten im Unternehmen und die sagen dann manchmal, ‚Ja, das geht zu weit… was macht ihr da?‘ Und dann rudern wir etwas zurück.“

„Wir halten uns also von dem fern, was wir als Fantasy und Magie ansehen, aber wir bedienen uns am Übernatürlichen, um etwas Besonderes in diese Realität zu bringen, die wir aufgebaut haben.“ Der Titel wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Weitere Details zum Spiel erfahrt ihr in unserem aktuellen Interview.

Update: In den Abendstunden traf ein mehr oder weniger neues Video zu „The Order: 1886“ ein. Die meisten Szenen werden euch bekannt vorkommen, da sie bereits in verschiedenen Vorschauvideos aufgegriffen wurden. Darüber hinaus wurden auf dem offiziellen PlayStation Blog zehn Dinge aufgelistet, die ihr über „The Order: 1886“ wissen solltet. Unter anderem wird erklärt, wie der Dualshock 4-Controller auf eine unerwartete Weise genutzt wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Cpt. Archer sagt:

    "Nanomachines,Son!" XD

  2. King Azrael sagt:

    Da freu ich mich!

  3. xjohndoex86 sagt:

    Hört sich vernünftig an. Denn wenn's unfreiwillig komisch wird, ist die Atmo dahin.

  4. Magatama sagt:

    Sehr guter Ansatz.

  5. leo_trotzki sagt:

    wie wärs mal ohne den ganzen übernatürlichen scheiss oder irgendwelche templer/ illuminati verschwörungstheorien ?
    wenn sie wirklich auf glaubwürdigkeit aus sind , wieso wählen sie nicht einfach ein historisches setting anstatt ein par elemente die der normale teenager als "alt" empfindet einfach wahllos zusammenzumischen ?

    habe langsam die nase voll von diesen unkreativen spekulationssettings.

  6. Quaker sagt:

    Ja es werden Übernatürliche sachen dabei sein eine weiß ich schon aus sicherer Quelle DAS GAME WIRD VERSCHOBEN AUF AUGUST 2015-16

  7. OVERLORD sagt:

    Das Spiel hat ein geiles Setting und einen interessanten Storyansatz, die Grafik scheint ja auch State of the Art zu sein.

    Fehlt nur noch gutes Gameplay leider noch nix wirklich gesehen und die Geschichte muss gut erzählt werden.

    Ich bin guter Dinge und glaube hier erwartet uns ein sehr gutes Spiel mit einigen WOW-Momenten! ;))

  8. big ed@w sagt:

    @leo trotzki
    dann nenn mir mal die vielen vielen Spiele mit "ähem" Spekulationssetting jenseits von sci fi die dafür gesorgt haben dass du die Nase voll hast.

    Ich muss die alle verpasst haben.

  9. blackfox2061 sagt:

    @ leo_trotzki

    Bullshit.

    Mag sein, dass dir das Setting nicht gefällt, weil es nicht historisch ist, aber das soll es ja auch in keinster Weise. Was du als "wahllos zusammengemischt" bezeichnet hat einen Namen und zwar "Steampunk".

    Und dieses "Spekulationssetting" Steampunk ist eben noch nicht ausgelutscht und ich bin gespannt wie sie es erzählen. Hinzu kommt dann eben noch ein wenig Monsterjäger-Highlander-Feeling und Proletariat-Revolution. Könnte doch interessant werden...

  10. Saleen sagt:

    ich erwarte immer noch nichts weltbewegendes ... exklusiv hin oder her es ist in meinen augen einfach nur lame sry 🙂 ... grafisch haut es mich noch nicht mal um ..
    sicherlich es waren nur kurze gameplay's gezeigt aber irgendwie .. hm ich weiß nicht ..

  11. Saleen sagt:

    *wurden ..
    wir brauchen die edit funktion o.O

  12. leo_trotzki sagt:

    @big ed@w

    thief und dishonerd zb.die nach den genau gleichen formeln aufgebaut sind. und ein par weniger erfolgreiche titel deren namen ich vergessen habe.
    vor allem dishonerd zeigte dass steampunk wieder gekauft wird und da sind sie aufgesprungen und haben es mit einer anderen erfolgreichen serie (gears) gekreuzt.und mit der üblichen hirnlosen story.
    so haben sie ihr vorgeteuscht frisches setting und eine shootermechanik und testosterongeladene oneliner spuckende typen die zusammen mit einer schönen frau das böse bekämpfen. alles was die leute schon kennen und deshalb aus bequemlichkeit kaufen.
    und da kommt ihnen auch die werbung recht , die anpreist wie frisch und innovativ ihr setting doch auch ist so ganz ohne magie

  13. Big_Boss86 sagt:

    schaut interessant aus... aber wirklich was neues war nicht zu sehen! ( innovatives ) erinnerte mich an Cod mit den interaktiven sequenzen und andAcc wie er dort hin und her springt! jedoch ist es auf den ersten blick ein 90% kauf!

  14. Zocker1984 sagt:

    Wo ist das neue Video?

  15. Das_Krokodil sagt:

    @Leo_Trotzki:
    Sinn? Wie kann denn ein reales, historisches Setting kreativer sein als ein ausgedachtes? Wohlgemerkt, Du sprichst vom Setting^^
    Wenn man schon trollt, sollte man es wenigstens vernünftig machen 😀

  16. leo_trotzki sagt:

    @blackfox2061

    stimmt so heisst es.
    die frage ist: wenn der stiel des settings sogar einen namen hat den so gut wie jerder in diesem tread bestimmt kennt, ist es dann frisch und unverbraucht ?
    😉

  17. leo_trotzki sagt:

    @Das Krokodil

    sicher kann es

    wenn man es recht macht . da liegt die kunst. wenn man zb gewisse zeiterscheinugen augenzwinkernd nimmt und aus den gegebenen mitteln das Beste macht. kreativität braucht gewisse einschränkungen um sich voll zu entfalten.

    oder hatte rdr etwa ein unkreatives setting?

  18. skywalker1980 sagt:

    Leo Trozky: du meinst wohl "Dis-honoured"... Auf gut Deutsch: Entehrt, ohne Ehre, Ehrlos... Was denkst du, was sollte Dishonerd bedeuten, vielleicht Disco-Nerd, falsch geschrieben 😉 ?

  19. Das_Krokodil sagt:

    @leo_trotzki:
    Das Setting vei RDR war unkreativ, "wilder Westen", aus diversen Western zusammengeklaut. Die Story war, abgesehen von einigen Aspekten, auch gut. Aber das Setting selber ist unkreativ.

  20. Cpt. Archer sagt:

    RDR war nicht mehr als eine leere Wüste mit 2 kl. Städten und ein paar Banditen verstecken. Wäre die gute Story und Rockstars Marketing nicht gewesen wäre es ein echter flop geworden. XD

  21. leo_trotzki sagt:

    und der der diesjährige gramarnazi-award geht an *trommelwirbel*... skywalker1980 !!! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

  22. leo_trotzki sagt:

    @Das Krokodil

    ich denke es ist mehr als hommage an mehrere berühmte western gedacht als zusammengeklaut. und die landschaft in RDR war genial, vor allem für ein openworld game. voller ideeen und alles Andere als leer.

    es war halt keine nonstop-acton-schiessbude , musste es aber auch nicht sein da sie auf andere Art zu unterhalten wusste wenn man sich drauf einlässt

  23. kuw sagt:

    Fuck You Play 3 wo soll bitte das neue Video sein? Hauptsache Klicks generiert! Bitte löscht meinen Account kein bock mehr von solchen husos verarscht zu werden und nennt euch um in Bild 3

  24. Kyljaiden sagt:

    ja bitte löscht den acc. von kuw, dann muss man sowas nicht mehr lesen. wieso kann man seinen kommentar nicht upvoten? =(

Kommentieren