PlayStation Vita Slim: Ab kommendem Monat auch in Europa

Kommentare (16)

In den letzten Wochen zeichnete sich bereits ab, dass Sony die Slim-Variante des vielseitigen Handhelds PlayStation Vita in Kürze auch in Europa veröffentlicht wird.

Wenige Tage vor dem Start der diesjährigen E3 machte Sony nun Nägel mit Köpfen und gab bekannt, dass der hiesige Markt im kommenden Monat mit der schmalen Variante von PlayStation Vita bedacht werden soll. Genau genommen soll es am 13. Juni so weit sein, wobei sich Sony bisher nur auf Frankreich bezieht. Deutschland dürfte aber zeitnah an der Reihe sein.

Die Slim-Variante des Handhelds wurde im letzten Jahr auf der Tokyo Game Show enthüllt und wenig später in Japan veröffentlicht. Das neue Modell fällt 41 Gramm leichter aus als sein Vorgänger, ist drei Millimeter dünner und wartet zudem mit einem neuen Display auf. Es handelt sich um ein 960×544 IPS LCD. Beim bisherigen Modell kam ein 960×544 OLED zum Einsatz.

Darüber hinaus wurde die Laufzeit des Akkus um etwa eine Stunde verlängert und auch ein integrierter Speicher mit einem Gigabyte ist mit von der Partie.

PS Vita slim

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Blackfire sagt:

    Die Alte ist besser. OLED = besser als LCD.
    Außerdem gibts keinen Klavierlack mehr.
    Dafür ist das Teil marginal leichter und rennt vill um 10 Minuten länger.

    NICHT KAUFEN

  2. Blackfire sagt:

    Ich hab grad den aktuellen Preis der slim nachgeschaut. LOOOOOOOL:

    Slim (nur Wifi) (3g gibts nicht) 245€ günstigster Preis neu:
    amazon.de/Sony-Playstation-Vita-Console-Wi-Fi/dp/B00HY546NG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1401191528&sr=8-1&keywords=psvita+slim

    Original Wifi + 3g 187€ neu:
    amazon.de/PlayStation-Vita-Konsole-Vodafone-SIM-Karte/dp/B006H3PSFQ/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1401191528&sr=8-9&keywords=psvita+slim

  3. Liathrez sagt:

    Ich find die Slim schick, den Unterschied vom Bildschirm merkt man auch nicht so krass wenn man die beiden nicht gerade nebeneinander hat.

    wenn ich irgendwann mal ein gutes Angebot sehe, greife ich zu.
    aber nur die weiße. 😀

  4. X_Pliskin_X- sagt:

    Hab auch ne normale Vita. beim OLED sieht man halt wenn das Bild schwarz ist so Punkte oder Kleber. Aber OLED hat kräftigere Farben als ein LCD was auch die Akkulaufzeit anscheinend verringert. An sich hätte eigentlich nur ein besserer Akku verbaut werden müssen, die Sticks mit einer rauen fläche und wie es bei der Slim jetzt ist ein integrierter Speicher. Das Gerät selber ist eh schon ziemlich dünn.

  5. Blackfire sagt:

    @Liathrez:
    Der Unterschied ist definitiv da. Schon mal nen LCD TV mit einen LED TV verglichen? Außerdem kauf dir doch die normale. BESSER + GÜNSTIGER

  6. Schwanewedi sagt:

    Lohnt sich die vita wenn man eigentlich nur ps 4 Spiele drauf zocken will? Funktioniert das gut? Wie sieht es mit dem r und l 2 tasten aus geht das gut mit dem Touch pad hinten?

  7. Liathrez sagt:

    @Black: schon mal die neue Vita gesehen?
    (Nicht auf Videos)
    Wie gesagt, das ist kein störender unterschied.

    Hab schon die normale Vita

  8. generalTT sagt:

    die können noch hundert modelle veröffentlichen, ohne games kann sich des vita verpissen

  9. Cemini sagt:

    @Schwanewedi
    Es kommt auf die Games an, die du streamen willst. Egoshooter, vorallem online, haben eine zu hohe Latenz für meinen Geschmack. Aber AC BF zum Beispiel, konnte ich gut auf der Vita spielen. Man merkt halt die Einschrenkungen, die durch die kurzen Analogsticks gegeben sind, hinsichlich der Präzision aber daran kann man sich gewöhnen. Die fehlen den Buttons (L2, R2, L3,R3) werden auf das Touchdisplay und den Touchpad auf der Rückseite verlegt. Was bei einigen Spielen (wzB: NBA2K14) frustrierend sein kann da man alle Schultertasten braucht und nicht immer, "on point", die Touchpad belegung erwischt. Touchpads sind halt nicht so zuverlässig wie Knöpfe. Jedoch bieten die meisten Spiele gute Konfigurationen zum Remote gaming. (Infamous SS, Ac BF, NFS Rivals, Knack..) Watchdogs teste ich mal am abend auf der Vita.
    Alles in allem aber schon praktisch, wenn man sich die Mediale Überflutung geben will und fernsìeht während man ps4 zockt. Oder wenn die Frau den großen Fernseher beansprucht und man zu faul ist, die Konsole an den Monitor zu stecken.

  10. MarkoBF3 sagt:

    Öhm TUT MIR LEID ABER DIESES MODELL GIBT ES SCHON IN EUROPA?

    Habt Ihr UK vergessen oder zählt es nicht zu Europa ?
    Dort ist es schon seit Februar erhältlich. Die Überschrift sollte Rest-Europa heißen nicht Europa.

  11. Kiter sagt:

    @Blackfire:

    Ein LED TV hat ein LC Display...
    OLED oder IPS ist ne Glaubensfrage.
    Mir persönlich stellt OLED Farben viel zu überspitzt dar.
    Hätte die neue Vita ein TN LC Display wäre das ein Totalausfall aber IPS geht imo voll inordnung.

    Und Gott sei Dank hat sie KEIN Klavierlack, grade beim Handheld nerven doch die ganzen Fingerabdrücke und Kratzer. Dazu kommen 1GB interner Speicher und bessere Akkulaufzeit.
    Macht die VIta und ihr Softwareangebot dennoch für mich nicht attraktiver...

  12. DarkRyuHayabusa sagt:

    @Blackfire

    Du Affe das sind dritt Anbieter, darum ist der Preis so hoch.
    Die UVP liegt bei 180€ für die 2000 Version.

    Und bei der Auflösung und dem Kleinen Bildschirm ist es egal ob OLED oder LCD.
    Die 2000 Version ist definitiv besser.
    Mehr Akku Laufzeit
    Micro USB
    Die Knöpfe /Start und Select)funktionieren besser.
    Viel dünner u. leichter

  13. ManHunter31 sagt:

    OLED > LCD

  14. Blackfire sagt:

    @DarkRyuHayabusa:
    Das war mir klar. Dein IQ muss sehr hoch sein, wenn man sofort anfängt zu beleidigen.^^
    Jedoch muss ich mich entschuldigen da ich vergessen hatte UK dazuzuschreiben.

    Hier mal ein Farbsättigungsvergleich zwischen Vita und Vita Slim. Vorspulen zum Gameplay sollte man unbedingt. Da sieht man den Unterscheid sehr gut. Dabei ist es Banane auf welchen Gerät man sich es ansieht da man die Unterschiede recht gut erkennen sollte. Die Slim ist recht blass Kontrast 1168:1 statt 5050:1.
    youtube.com/watch?v=BubKWZ7HiP4

    Die Akkulaufzeit beträgt bei kompletter Auslastung und max Helligkeit 20-35 min mehr als die alte. Mann ist das viel. Das Gewicht der Slim: Statt 279 wiegt sie 217 Gramm. Ich finde meine jetzige Vita nicht sonderlich schwer aber Geschmäcker sind ja verschieden.

    Was du mit deinen Start und Select Knöpfen hast weiß ich nicht. Bei mir funktionieren die tadellos. Villeicht hast du sehr große Hände aber das weiß ich ja nicht.

    Ich kann nicht wirklich eine Kaufempfählung geben. Das ist fast genauso wie beim 3DS und den 2DS. Es wird ein wesentlicher Verkaufsgrund, in dem Fall 3D, entfernt und neu designt um fast das gleiche Geld angeboten. Hatten wie so ähmlich bei der PS3 Slim und der Super Slim auch. Hoffe du weißt worauf ich hinaus will.

  15. Blackfire sagt:

    Ach ja die Höhe ist von 19 auf 15 mm gesenkt worden. Hatte ich vergessen zu sagen. Das ist ein Plus für die Leute dies dünner lieben. Kann aber nicht beurteilen ob dadurch die Handlichkeit flöten geht da ich das Gerät bisher nur hinter nen Glaskasten sah und nicht anfassen durfte.

  16. matschbirne007 sagt:

    @Blackfire
    man... dir gefällt die alte offensichtlich deutlich besser als die neue 😉

    um dich zu beruhigen: ich hab mir meine aus den von dir genannten gründen auch bewusst als nicht-slim geholt und hab nicht mehr auf die slim -trotz ankündigung- gewartet.

Kommentieren

Reviews