Killzone ist definitiv nicht vergessen, versichert uns Guerrilla Games

Kommentare (17)

Mit „Horizon: Zero Dawn“ kündigten die niederländischen Entwickler von Guerrilla Games auf der E3 2015 eine komplett neue Marke an.

„Horizon: Zero Dawn“ versteht sich spielerisch als ein Action-Rollenspiel, das in einer unwirtlichen Welt angesiedelt ist und vor allem mit den packenden Kämpfen gegen teilweise gigantische Maschinenwesen punkten soll. Läuft alles wie geplant, dann wird das aktuelle Projekt von Guerrilla Games 2016 exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Doch wie wirken sich die Arbeiten an „Horizon: Zero Dawn“ auf die Zukunft von „Killzone“ aus? Näher in die Karten schauen ließen sich die Mannen von Guerrilla Games zwar nicht, versicherten auf Anfrage aber, dass die Shooter-Reihe definitiv nicht vergessen ist. Derzeit kommen die internen Ressourcen ausschließlich „Horizon: Zero Dawn“ zugute.

Für die Entwicklung eines neuen „Killzone“ scheint derzeit also nicht ausreichend Personal zur Verfügung zu stehen, was den Gedankengang nahelegt, dass in den kommenden Jahren nicht mit einem neuen „Killzone“-Abenteuer gerechnet werden sollte.

Killzone Shadow Fall

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    Ich denke, dass Guerrilla Games Cambridge an einer Fortsetzung insgeheim arbeitet und sich voll darauf konzentriert, wenn RIGS erschienen ist. Somit kann man wohl 2017/2018 mit einem neuen Killzone rechnen.

  2. Warhammer sagt:

    Wie groß ist Guerrilla Games Cambridge?

  3. Ridgewalker sagt:

    Habe mehr bock an Horizon.

  4. y0urselfish sagt:

    So groß wie ein Apfel.

  5. ADay2Silence sagt:

    Ich finde es spitze, dass Guerilla Games sich auf Horizon konzentriert als auf ein neues Killzone. Shadow Fall hat vor allen grafisch sehr gute Maßstäbe gesetzt, kommt aber trotzdem nicht an den genialen Vorgänger ran.

    Umso mehr freue ich mich auf Horizon weil es richtig interessant und geil ausschaut.

  6. Warhammer sagt:

    @ADay2Silence
    Shadow Fall ist mit Abstand der beste Killzone-Teil. Teilweise weites Gameplay, keine nervigen Charaktere, dynamische KI, beste Performance etc.

    Horizen sieht natürlich fantastisch aus.

  7. Buzz1991 sagt:

    @Warhammer:

    Guerrilla Games (das gesamte Team inklusive Cambridge) hat etwa 270 Mitarbeiter.
    Wie viele davon auf die beiden Studios abfallen, kann man schwer sagen. Habe dazu keine Information gefunden.

    twitter.com/guerrilla_jobs/statuses/304547322518466562

    en.wikipedia.org/wiki/Guerrilla_Cambridge
    http://www.worldwidestudios.net/cambridge

  8. Warhammer sagt:

    @Buzz1991
    Das Studio muss für einen Killzone-Shooter groß genug sein. Wenn da 50 der 240 Mitarbeiter sind ist es unwahrscheinlich, dass sie allein für das neue PlayStation 4-Killzone zuständig sind. 270 sind schon eine Menge. GG ist ein großes Studio.

  9. SaschaAsh sagt:

    Also von mir aus können die sich ruhige Zeit lassen mit einem neuen Killzone. Man braucht kein neues CoD Verhalten im Shootergenre. Klasse statt Masse sag ich da nur und hoffe auf einen besseren Teil nachdem Horizon Zero Dawn erschienen ist.

  10. Nate56 sagt:

    mein bester freund nennt die entwickler immer gorilla games. und der sagt zu witcher 3, BITCHER 3. wir sind beide 13, zocken KZ usw aber schon trotzdem

  11. EVOLUTION Fall 2012 sagt:

    @Nate56
    Ihr seid ja voll hart :O

  12. Nate56 sagt:

    @EVOLUTION Fall 2012

    th4nX

  13. Michael Knight sagt:

    #YOLO

  14. xjohndoex86 sagt:

    @Nate56
    In Wahrheit bist du doch ein 13-jähriger im Körper eines 30-jährigen oder?^^

  15. Gods sagt:

    Oh Mann, wahrscheinlich darf ich noch 2-3 Jahre auf den nächsten Teil meiner Lieblingsspieleserie warten. :/

  16. schleckstengel sagt:

    Also ich glaube, die Arbeiten an einem neuen Killzone haben schon längst begonnen, einfach in einem kleineren Team.

  17. Edelstahl sagt:

    Ich würde einen neuen Teil, welcher sich an dem dritten Teil orieniert begrüßen. Sollte es eine Fortführung des letzten Ansatzes in Form von Shadow Fall werden dann war es das mit Killzone für mich.