Mass Effect Andomeda: Gameplay-Video zeigt PS4 Pro-Version

Kommentare (12)

BioWare hat "Mass Effect Andromeda" beim PlayStation Meeting in einem Gameplay-Video für PS4 Pro bestätigt. Das Gameplay zeigt Szenen auf der kommenden stärkeren PlayStation 4-Konsole, die im November zum Preis von 399 Euro in den Handel kommt.

Mass Effect Andomeda: Gameplay-Video zeigt PS4 Pro-Version

Wie zuvor angedeutet, haben sich auch die Entwickler von BioWare beim PlayStation Meeting 2016 blicken lassen und haben bei dieser Gelegenheit den PS4 Pro-Support für „Mass Effect Andromeda“ bestätigt. Passend dazu wurde ein erstes Gameplay-Video präsentiert, welches das Sci-fi-Rollenspiel auf der PS4 Pro zeigt.

„Mass Effect Andomeda“ wird Anfang 2017 für PC, PlayStation 4, PlayStation 4 Pro und Xbox One erscheinen. Unter anderem wird der Titel 4K und HDR-Support auf PS4 Pro bieten und laut den Entwicklern bisher nicht dagewesene Grafik auf den Bildschirm Zaubern.

Weitere Meldungen zu , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zockerfreak sagt:

    Hat mich nicht so vom Hocker gehauen,vermisse den guten alten Shepard 🙁

  2. Seven Eleven sagt:

    Warum? Der/Die sah doch eh bei jedem anders aus.

  3. 16bitCupcake sagt:

    EIn Fight hat gefehlt. Seltsames Gameplay.
    Kommt mir auch irgendwie so vor als ob das da alles nicht 100% rund läuft

  4. Nnoo1987 sagt:

    hat mich an NoManSky erinnert
    an Objektive laufe und die dreieck taste drücke

    EA hat sich wohl inspirieren lassen

  5. Spieletreff sagt:

    Nicht schön,jetzt zeigen sie spiele auf der PRO, da weiß man gar nicht mehr wie die spiele dann auf der normalen aussehen. da bin ich nun enttäuscht.

  6. Syndroid sagt:

    Die Kameraperspektive gefällt mir nicht so. Zu weit von der Spielfigur weg und mittig.
    Hoffentlich lässt sich die PC version diesbezüglich modden 😀
    Über das Spiel selbst verrät das Video jetzt nicht so viel, sieht aber ansonsten ganz gut aus soweit.

  7. polteran sagt:

    Na toll, jetzt bekommt man im Vorfeld die Spiele auf HDR 4K gezeigt, was die meisten nicht nutzen und wundert sich dann das das Game selbst schlechter aussieht wenn man es gekauft hat.

    Sony hat sich mit Ihrer Politik wirklich keinen Gefallen getan.

  8. Nnoo1987 sagt:

    ernsthaft ich kann euer Gemecker ja verstehen..
    aber früher oder später braucht ihr eh einen UHD TV

    @polteran @Spieletreff
    schaut euch das Video in 1080p an

  9. Kaos sagt:

    dann kauft euch nen UHD Fernseher und gut is statts rumzumeckern 😀

  10. ras sagt:

    Also na ja, dafür das die son Geheimnis über Ihr Mass Effect Andromeda machen....Frostbite Engine und Gesichter....strange oder Bioware kanns einfach nicht. Dann die Bewegungen wirken auch sehr sehr altbacken dafür das se in irgendeinem Video mit Motion Capture angegeben haben.
    Bisher sieht das net so dolle aus. Mal abwarten was sich da noch tut.....

  11. FeDo sagt:

    Ich bin auf dem Charakter Editor gespannt alles andere ist für mich momentan überflüssig da ich das Spiel ohne irgendwelche Trailer und Spoiler genießen möchte. Sieht aber bis jetzt schon ganz schick aus

  12. L0sty sagt:

    Das ist typisch Deutsch. Anstatt zu sagen "Wow cool so sieht das also aus wenn ich das in 4k zocke" kommt nur "kann das doch eh nicht nutzen so eine Scheiße pure Abzocke." Es freut sich ja hier auch keiner für jemanden mit einem Ferrari sondern man redet direkt schlecht über solche Leute. Schade. Und damit ihr weiter haten könnt ich hab einen 48 Zoll Samsung UHD 😉

Kommentieren