Xbox Scorpio: Preis wohl nicht über 399 US-Dollar, meint der Analyst Michael Pachter

Während sich Microsoft zu den Details der neuen Konsole Xbox Scorpio weiter in Schweigen hüllt, nutzt der Analyst Michael Pachter die Chance, um seine Ansichten zu der Konsole vorzubringen. Unter anderem Sprach er über den Preis.

Xbox Scorpio: Preis wohl nicht über 399 US-Dollar, meint der Analyst Michael Pachter

Mit Microsofts Xbox Scorpio steht bekanntlich die wahrscheinlich stärkste Konsole der Welt bevor und deshalb wollen wir an dieser Stelle nicht darauf verzichten, darüber zu berichten. Ob die neue Konsole bereits vor der diesjährigen E3 enthüllt wird, ist laut Microsoft noch nicht klar. Genauso wenig sind Details über den Preis und den Termin bekannt.

Die allgemeine Informationsknappheit ist für den Analyst Michael Pachter von Wedbush Morgan die perfekte Chance, seine Ansichten unter das Volk zu bringen. So sprach er in einem aktuellen Interview über einen möglichen Preis der Xbox Scorpio. Laut seiner Ansicht ist der Preis ein wichtiger Faktor, da mit der PS4 ein nicht zu unterschätzender Konkurrent bereits auf dem Markt ist.

Xbox Scorpio: 399 Dollar-Marke sollte man nicht überschreiten

Auch wenn Pachter fest mit einer beeindruckenden Technik in der Xbox Scorpio rechnet, die im Vergleich zur Xbox One einen riesigen Sprung darstellt, sollte der Preis der Konsole die Marke von 399 Dollar nicht überschreiten. Falls doch laufe Microsoft Gefahr, dass zahlreiche potentielle Kunden eine Preissenkung abwarten.

Es sei außerdem mit Gegenwind aus dem PlayStation-Lager zu rechnen. So wäre es wahrscheinlich, dass Sony den Preis der PlayStation 4 Pro zum Launch der Xbox Scorpio senkt oder entsprechend lukrative Bundles schnürt. Pachter rechnet zudem damit, dass die neue Microsoft-Konsole Xbox Scorpio die Möglichkeit bietet, das VR-Headset Oculus Rift zu nutzen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

daywalker2609

daywalker2609

20. Januar 2017 um 12:46 Uhr
NathanDracke

NathanDracke

20. Januar 2017 um 13:00 Uhr
Krawallier

Krawallier

20. Januar 2017 um 13:52 Uhr
Zockerfreak

Zockerfreak

20. Januar 2017 um 14:19 Uhr
Zockerfreak

Zockerfreak

20. Januar 2017 um 15:27 Uhr