Metal Gear Survive: Konami präsentiert Singleplayer-Gameplay im neuen Trailer

Kommentare (27)

Mit einem weiteren Gameplay-Trailer zeigt man uns einige weitere Szenen aus dem Singleplayer des im kommenden Monat erscheinenden Stealth-Action-Titels "Metal Gear Survive".

Metal Gear Survive: Konami präsentiert Singleplayer-Gameplay im neuen Trailer

Die Verantwortlichen von Konami wollen mit dem Stealth-Action-Titel „Metal Gear Survive“ noch einmal eine neue Spielerfahrung bieten und den Erfolg der beliebten Marke nutzen. Die Spieler werden ein weiteres Mal schleichen, Waffen und Ausrüstungsgegenstände herstellen und auch eine eigene Basis aufbauen. Schließlich muss man versuchen in einer alternativen Dimension zu überleben, in der biologische Gefahren und feindliche Umgebungen auf die Spieler warten.

Mit einem frischen Gameplay-Trailer wollen uns die Verantwortlichen noch einmal einige Szenen aus dem Singleplayer von „Metal Gear Survive“ zeigen. Somit kann man bereits einen Eindruck von den Inhalten erhalten, die in der Vollversion geboten werden. „Metal Gear Survive“ wird am 22. Februar 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC (via Steam) veröffentlicht.

Vor kurzem hatte Konami bereits mitgeteilt, dass man in Kürze eine Beta zu „Metal Gear Survive“ veranstalten wird. Demnach werden die interessierten Spieler die Möglichkeit haben vom 18. bis zum 21. Januar 2018 auf der PlayStation 4 und Xbox One ins Spiel einzutauchen und sich unter anderem einen Eindruck von dem kooperativen Multiplayer zu verschaffen. Schließlich kann man mit den Freunden in die gefährliche Spielwelt eintauchen. Als Bonus können sich Beta-Teilnehmer eine „Fox Hound“-Plakette sowie ein Metal Gear REX- und ein Bandana-Accessoire für die Vollversion sichern.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    Oh mein...Spagettimonster...was für ein Rotz

    (melden...)

  2. jackpotrk sagt:

    wird definitiv versucht.

    (melden...)

  3. Euer_Liebling sagt:

    Tja, ist der Schöpfer aus dem Haus, läuft nichts mehr 😉 MGS geht jetzt in Richtung Resident Evil ^^

    (melden...)

  4. Nudelz sagt:

    was denn das für ne scheiße? da ist ja nichts mehr drinn was Metal Gear ausgezeichnet hat. sieht mir eher nach The Last of Us und Resident Evil für arme aus.

    (melden...)

  5. jackpotrk sagt:

    The last of us? Sag mal, hast du Crack geraucht?

    (melden...)

  6. SaraShaska sagt:

    Pfui Survive ;D

    (melden...)

  7. Ishyas sagt:

    Schaut nach Spaß aus.
    Eine Demo wäre nicht verkehrt.

    (melden...)

  8. Buzz1991 sagt:

    @Ishyas:

    Wird eine Beta vom 18.1. bis 21.1. geben.

    (melden...)

  9. Dante_95 sagt:

    MGS ist tot und das hat MGS5 bereits eindrucksvoll bewiesen.

    (melden...)

  10. Oxymoxl sagt:

    Hat auch keiner behauptet, dass das ein MGS wird.. Metal Gear Rising war ja auch kein MGS. Das Gameplay von MGS5 war überragend und kann auch in einem Zombie Spin Off Spaß machen.

    (melden...)

  11. Ishyas sagt:

    @Buzz1991 thx

    (melden...)

  12. KoelschBloot sagt:

    Guns of the Patriots war das letzte echte MGS.

    (melden...)

  13. BigBOSS sagt:

    @KoelschBloot

    So sieht es aus, MGS4 war das beste Ende.
    Der Kreis hatte sich geschlossen, Bigboss versöhnt sich mit Snake,
    Zero wird getötet, Bigboss stirbt in Händen von Snake.
    Snake lebt seine kurze Zeit die ihm noch bleibt in Frieden (3 Monate).

    Ich habe MGS 5 gehasst, man hat versucht um jeden preis einen
    Zwist in der Reihe einzubauen. Es wurde immer lächerlicher,
    ein Prequel eines Prequels eines Prequels.

    Dabei war MGS3, portabele ops, Peace Walker zum Übergang zu
    Metal Gear 1 und 2 ausreichend.

    Nur ein Remake von MG 1 und 2 würde mich interessieren.

    Metal Gear - Surv. den Mist tue ich mir nicht an.

    (melden...)

  14. BLACKSTER sagt:

    Wird ein super Spin off das Spiel bietet jetzt schon mehr als MGSV,MGO3 und Rising zusammen.. Wer hier meint wieder alles schlecht reden zu müssen hat einfach keine Ahnung.. Und jetzt kommt mir hier nicht mit sonst was an MGS ist ne top Reihe aber dieses Kojima vergöttern geht nicht klar.. Wenn ihr bei ihm su*ken wollt dann macht das woanders und lasst die in ruhe die sich für das Spin off interessieren sind schließlich nicht alle so geblendet von Kojima.. Schön tach noch..

    (melden...)

  15. KoelschBloot sagt:

    @ Blackster : Entschuldige bitte !
    Kann ja nicht jeder so´n scheiß Spielegeschmack haben wie du 😀

    (melden...)

  16. BLACKSTER sagt:

    @KoelschBloot Alles klar dann bezeichnest du die gesamte MGS Reihe, The Last of us, Assassins Creed usw. Also als scheiße.. Aufjedenfall komm klar 😉 Das MGSV gameplay war top und wird auch in survive für Spaß sorgen und es handelt sich bei survive um ein Spin off wo man das in den Fokus stellt was der ach so tolle kojima bereits mit MGSV ins Leben gerufen hat.. Also ruhe auf den billigen Plätzen 😀 Achja und ich werde mir Death Stranding ebenfalls kaufen dennoch ist der Hate gegenüber Survive unnötig! Und Kojima so in den Himmel zu loben geht einfach nicht klar das ist schon krank ihn als Gott zu bezeichnen usw..

    (melden...)

  17. Drache sagt:

    Was haben die Gegner da für ein rosanen Pimmel auf dem Hals ?? WTF ??

    (melden...)

  18. Twisted M_fan sagt:

    Die Gegner sehen aus wie von The last of Us die Clicker mit dem Pimmel auf dem Kopf hehe.Also ich fand MGS5 den besten Teil der Serie und das mit sehr großen abstand,weil es hier mehr Spiel gab als gequatsche bis zum geht nicht mehr in den Vorgängern.Aber wie immer Geschmackssache.Das Gameplay sieht oben gar nicht so schlecht aus und könnte durch aus spass machen.Mal die Beta anspielen vielleicht überrascht es im positiven oder negativen.Ich erwarte nix deshalb einfach mal spielen ohne vorwand.

    (melden...)

  19. Elektrofire sagt:

    Sieht nach einem interesanten Spiel aus mal reinschauen wird aufjedenfall mal reingeschnuppert

    (melden...)

  20. Buzz1991 sagt:

    Sieht aus wie jedes beliebige Zombie-Spiel. Ich erkenne da bis auf Mechs nichts, was an Metal Gear (Solid) erinnert.

    Solide schaut es trotzdem aus, man nutzt sehr viel aus MGS V.

    @BLACKSTER:

    Das Gameplay 1:1 übernehmen muss nicht unbedingt fruchten. MGS V ist vor allem auf Stealth ausgelegt. Die reine Zielsteuerung ist bei Zombiemassen möglicherweise zu langsam und ungenau.

    Was hat denn Kojima in MGS V zum Leben errufen? Zombies ganz sicher nicht. Zumal sich hier alles darum dreht, während MGS unter Kojimas Flagge vor allem gesellschaftliche und politische Fiktion angesprochen hat, z.T. auch mit real existierenden Problemen.

    Man sollte schon bei den Fakten bleiben 🙂

    Alles schlecht reden muss man nicht, da gebe ich dir Recht.

    (melden...)

  21. BLACKSTER sagt:

    @Buzz1991
    Wenn du schon von Fakten und realen Problemen anfängst dann vergiss nicht die skulls, die Geister, die Cobra Einheit, Psycho Mantis, Das Ganze rum metzeln in Rising und viele weitere Dinge die einfach nur unlogisch und teilweise überzogen sind.. Ich bin ein großer Fan der Reihe und habe mit diesen Dingen kein Problem aber das man unter jedem Beitrag als kojima fanboy alles von survive Haten muss ist einfach nur lächerlich.. Wenn du das nicht verstehst tuts mir leid aber das geht einfach nicht klar.. Wenn man kein Interesse hat sollte man die Beiträge ignorieren und nicht immer wieder diese Hass Kommentare verbreiten.. Survive ist und bleibt ein Spin off und verändert absolut gar nichts an der Solid Saga was es als Spin off definitiv besser macht.. MGSV dagegen hat Sachen in die Story von MGS gebracht die eigentlich gar nicht richtig rein gepasst haben aber egal.. Schönen Abend dir noch 😉

    (melden...)

  22. Buzz1991 sagt:

    @BLACKSTER:

    Ich beziehe mich hierbei nicht auf Rising, weil ich diesen Teil bewusst ausgelassen habe. Das war für mich nicht Metal Gear, es war einfach ein Action-Spiel ohne Stealth.

    Die Skulls, Geister, Cobra-Einheit und Psycho Mantis hatten alle Motive und fühlten sich zugleich erfrischend an. Das kann man von den Zombies aus Survive nicht behaupten. Es mag ein Spin-of sein, aber das ist für mich kein Grund, so unkreativ zu sein.

    Freilich musst du kein Problem damit haben.

    (melden...)

  23. grayfox sagt:

    Ich kann Konami gut verstehen. Was bringt ein Mastermind, dem jeder fanboy die eier leckt, wenn man die exorbitanten Produktionskosten, die der Typ verursacht, nicht mehr decken kann.

    (melden...)

  24. Konsolenheini sagt:

    sieht doch nett aus, den rest kann man erst beurteilen wenn man das spiel testet.. kann toll werden, kann scheisse werden... abwarten und tee trinken

    (melden...)

  25. Buzz1991 sagt:

    @grayfox:

    Es gab sehr viel teurere Spiele als MGS V und 1/3 der Entwicklungskosten wurden durch die neue Engine verursacht. Das wäre bei einem Nachfolger nicht so gewesen bzw. dem bereits in Produktion befindlichen Silent Hills und Metal Gear: Survive.

    (melden...)

  26. triererassi sagt:

    Das Game wird soo s.....

    (melden...)

  27. ps3hero sagt:

    ja ich bin auch großer metal gear fan (1, 3, 2 ... in der reihenfolge). teil 4 war schon etwas "naja" und ja teil 5 war mega grütze.

    aber ich finde das hier sieht irgendwie ganz cool aus!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews