Subnautica: Der Survival-Titel erscheint im Herbst für die PS4

Kommentare (7)

Bisher ist das Unterwasser-Survival-Abenteuer "Subnautica" lediglich für den PC und die Xbox One erhältlich. Wie bekannt gegeben wurde, dürfen Besitzer einer PlayStation 4 im Herbst in die Welt von "Subnautica" abtauchen.

Subnautica: Der Survival-Titel erscheint im Herbst für die PS4

Auf dem PC beziehungsweise Steam ist das Unterwasser-Survival-Abenteuer „Subnautica“ bereits seit Januar 2018 in der Vollversion erhältlich.

Darüber hinaus kann „Subnautica“ in einer Early-Access-Fassung auf der Xbox One gespielt werden. Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, schauen PlayStation 4-Besitzer erfreulicherweise nicht in die Röhre und werden ebenfalls mit einer Umsetzung von „Subnautica“ bedacht. Da Sony auf der PS4 keine Early-Access-Titel zulässt, wird sich die PlayStation 4-Community allerdings noch ein wenig in Geduld üben müssen.

Subnautica: Nimmt im Herbst Kurs auf die PlayStation 4

So führen die Verantwortlichen von Unknown Worlds Entertainment, dem verantwortlichen Studio hinter „Subnautica“, aus, dass die PS4-Version des Titels bei den Entwicklern von Panic Button entsteht, die zuletzt „Doom“ oder „The Elder Scrolls V: Skyrim“ auf Nintendos Switch verfrachteten. Zudem arbeitet das Studio an der Xbox One-Version mit und soll dafür sorgen, dass diese den Early-Access auf absehbare Zeit verlassen kann.

„Nach einer Bruchlandung auf einem unbekannten Wasserplaneten führt der einzige Weg in die Tiefe. Subnauticas Ozeane erstrecken sich von sonnenverwöhnten Korallenriffen bis hin zu trügerischen Tiefseegräben. Achte auf deinen Sauerstoff während du durch Seetangwälder, überwachsene Ebenen, Riffe und Höhlen tauchst. Unter Wasser wimmelt es nur so vor Lebewesen, manche nützlich, aber viele gefährlich“, heißt es von offizieller Seite zu „Subnautica“.

Läuft alles wie geplant, dann wird „Subnautica“ im Herbst für die PS4 erscheinen. Den Vertrieb der Retail-Fassung auf den Konsolen übernimmt dabei Gearbox Publishing.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Na endlich
    Super guter Titel.

    (melden...)

  2. Ifosil sagt:

    Sehr gut, das Spiel ist ein Meisterwerk und ein klarer Gegenentwurf zur ganzen AAA-Kakophonie. Habe selbst ca. 300 Stunden dieses Game gezockt.

    Wer es noch nicht hat, oder nicht kennt, sollte zuschlagen. Ansonsten wäre an seinem IQ zu zweifeln.

    (melden...)

  3. German-Eule sagt:

    Aha Sony lässt also keine Early Access Titel auf der PS4 zu aha lieber Redakteur da sollten Sie mal genauer hinschauen. Weil Fortnite auch eine Early Access Titel ist und Ark Survival Evolved auch einer war

    (melden...)

  4. Snej sagt:

    🙂 :-):-) Na endlich und es wurde auch aller höchste Zeit. Im Oktober RDR2 + Subnautica und vielleicht noch ein Lebenszeichen von The Forest und das Jahr 2018 ist für mich was Games angeht perfekt.

    (melden...)

  5. Anonymous sagt:

    Noch nie von gehört, sieht aber echt interessant aus genau was für mich.

    (melden...)

  6. big ed@w sagt:

    Ich zweifle lieber an meinem IQ u zock in 300 stunden 20 verschiedene Spiele durch.

    (melden...)

  7. Ifosil sagt:

    @big ed@w

    Konsolero halt 😉

    (melden...)

Kommentieren

Reviews