Battlefield 5: Neue Infos und Trailer zu Kriegsgeschichten in wenigen Tagen

Kommentare (6)

In dieser Woche werden wir offenbar Neuigkeiten, einen Trailer und Gameplay-Material aus dem "Kriegsgeschichten"-Singleplayer-Modus aus dem kommenden Weltkriegs-Shooter "Battlefield 5" erfahren.

Battlefield 5: Neue Infos und Trailer zu Kriegsgeschichten in wenigen Tagen

Inzwischen haben Electronic Arts und DICE umfassende Details zu den Multiplayer-Features des kommenden Weltkriegs-Shooters „Battlefield 5“ enthüllt, während Informationen zum Singleplayer-Part bisher noch sehr rar waren. Dies soll sich in dieser Woche jedoch ändern, wie inzwischen bestätigt wurde.

So sollen im Laufe der Woche mit einem Trailer und weitere Enthüllungen zu den sogenannten „Kriegsgeschichten“ aus „Battlefield V“ weitere Details zum Einzelspieler-Inhalt bekannt gegeben werden. Der Modus „Kriegsgeschichten“ wurde bereits mit dem Vorgänger „Battlefield 1“ eingeführt und bietet aus verschiedenen Perspektiven aus der Sich unterschiedlicher Charaktere auf unterschiedlichen Schlachtfeldern einen Blick auf den weltumspannenden Krieg.

Zum Thema: Battlefield 5: DICE erklärt Durchschlagskraft für alle Waffen

Der Design Director Eric Holmes von DICE hat in einem kurzen Videoclip, der auf Twitter geteilt wurde, angekündigt, dass in dieser Woche neue Details verraten werden. Neben einem Trailer, frischem Gameplay-Material sollen weitere Neuigkeiten zu dem Singleplayer-Story-Modus zu erwarten sein.

Battlefield 5: Kriegsgeschichten

In der offiziellen Spielbeschreibung heißt es zu dem Modus: „Werden Sie im Einzelspieler-Modus Zeuge menschlicher Dramen vor dem Hintergrund globaler Kämpfe. Rasen Sie auf Skiern Berge in Norwegen herab, um die Kontrolle über Versorgungslinien für Atomwaffen zu erlangen. Kämpfen Sie mit französischen Kolonialtruppen an der Front, oder begeben Sie sich in Nordafrika mit einer Gruppe von Spezialisten hinter die feindlichen Linien.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Lass Miranda sagt:

    Schrott

  2. dharma sagt:

    dein Kommentar ja.

    Bin auf die War-Storys gespannt, fand die schon im Vorgänger cool

  3. Lass Miranda sagt:

    Man sollte natürlich nicht aus einer Beta auf die finale Version schließen, allerdings war die Beta dermaßen schlecht, dass ich nicht anders kann und mir die Mühe nicht machen möchte hier mehr zu schreiben außer eben.....

    Schrott.

  4. HushPuppy sagt:

    Die Bf1 War Storry's waren wirklich Schrott. Schön mit Eisenkörperpanzerung alles Niedermähen. Moohrhun Schießerei vom Feinsten. Wenn das wieder in die selbe Kerbe schlägt können Sie sich's auch stecken.

  5. dharma sagt:

    ja die Rüstung war etwas Over the Top, auch die Mission auf dem Zeppelin. Aber mir ist Spaß wichtiger als absolute Autenzität.

  6. xjohndoex86 sagt:

    Hauptsache kein Pathos. Wenn sie die starke Atmosphäre der Eröffnungsszene von BF1 über den ganzen Zeitraum mal hinkriegen, wäre ich schon sehr zufrieden.