PS5: Sony verschickt Umfrage – Es geht um die Zukunft der PlayStation

Kommentare (16)

Aktuellen Berichten zufolge werden ausgewählte europäische Spieler von Sony derzeit mit einer Umfrage bedacht. In dieser werden den Nutzer Fragen zur Zukunft der PlayStation-Plattform gestellt.

PS5: Sony verschickt Umfrage – Es geht um die Zukunft der PlayStation

Aufgrund fehlender offizieller Ankündigungen ist nach wie vor unklar, wann die neue Konsolen-Generation in Form der PS5 und der Xbox Scarlet eingeläutet wird.

Analysten gehen davon aus, dass mit der Markteinführung frühestens im Jahr 2020 zu rechnen ist. Die Enthüllung der Konsolen hingegen könnte schon 2019 erfolgen. Aktuellen Berichten zufolge scheinen sich die Verantwortlichen von Sony derzeit auf der Suche nach Feedback zu befinden, das in die PlayStation 5 oder kommende PlayStation-Plattformen einfließen könnte.

Umfrage zur Zukunft der PlayStation

So berichtet TwistedVoxel, dass Sony aktuell Umfragen an europäische Nutzer verschickt, in der es um die Zukunft der PlayStation geht. In dieser heißt es:

„Hallo, wir würden gerne Ihre Meinung über Konsolen-Gaming hören. Das hilft uns, die Zukunft von PlayStation zu planen und die Erfahrung für Sie und alle unsere Spieler zu verbessern. Es wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und wir schätzen es wirklich, dass Sie daran teilnehmen. Vielen Dank, Ihr Sony PlayStation Team.“

Zum Thema: PS5: Michael Pachter erwartet einen Launch-Preis von 400 Dollar und Support für PSVR

Laut TwistedVoxel werden die Spieler im Zuge der Umfrage nach Themen wie dem Streaming von Spielen oder dem Online- und Offline-Gaming befragt. Auch wird die Frage gestellt, welche PlayStation-Plattformen in der Vergangenheit erworben wurden.

In wie weit Umfragen dieser Art auf eine nahende Ankündigung der PlayStation 5 hindeuten könnten, bleibt abzuwarten.

Quelle: TwistedVoxel

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ANUBlS sagt:

    Hoffentlich fragen sie nicht nur die 14 Jährigen Kiddies, die nur Fortnite zocken haha

    (melden...)

  2. consolfreak1982 sagt:

    Warum fragen die nicht einfach den Michael Pachter? Smh

    (melden...)

  3. Ezio_Auditore sagt:

    Die werden wahrscheinlich Spieler fragen, die schon länger mit der PlayStation verbunden sind und auch welche, die oft zocken. Die Fortnite Kiddies werden sicher nicht befragt, zumindest minimal.

    (melden...)

  4. The_RageValley sagt:

    Ich hatte eine Umfrage zugeschickt bekommen in dieser Woche. Diese war ganz besonders auf das PS VR ausgerichtet. Wozu man es sich zugelegt hat und ob es sich dabei um ein Geschenk handelte wurde z. B. gefragt.

    Von Onlinegaming/Offlinegaming keine Spur. Eine Übersicht der eigenen Spielesysteme wollten sie aber auch von mir gerne haben.

    (melden...)

  5. StevenB82 sagt:

    Ich will auch eine

    (melden...)

  6. Moonwalker1980 sagt:

    Die Frage ist ja, wie sie auswählen. "ausgewählte Spieler" ist ein ziemlich abstrakter Begriff, es könnten auch alle sein, die regelmäßig zocken, und von mir aus schon mindestens seit zwei Generationen dabei sind. Sony hätte wohl problemlos genügend Ressourcen um all diese Spieler zu befragen. Dann hätten sie auch ein repräsentatives Ergebnis.

    StevenB82: ach, du würdest doch niemals ehrlich antworten und nur das Ergebnis verfälschen... 😉

    (melden...)

  7. samonuske sagt:

    Glaube kaum das es einen Einfluss hat, ob jemand viel spielt oder wenig, mein Bekannter wurde auch befragt und der spielt selten bis fast nie.

    (melden...)

  8. StevenB82 sagt:

    Wasn das für ne schwachsinnige Behauptung, warum sollte ich nicht ehrlich antworten. Manche verzapfen aber einen geistigen Dünnschiss.

    (melden...)

  9. ANUBlS sagt:

    Manche verstehen wohl kein Spass 😉

    (melden...)

  10. Schwanewedi sagt:

    Hab keine bekommen... Hab bisher jede playstation besessen und im PS network von Anfang an dabei... Bin wohl mittlerweile mit Mitte 30 zu alt um zur Zielgruppe zu gehören an die dass alles angepasst werden soll

    (melden...)

  11. Weichmacher sagt:

    Ich möchte bitte eine Remastered- Station 5 haben. Ich will mir die neue Konsole kaufen, um all die schönen alten Games der letzten Jahre zu zocken. Ich möchte mehr Games aus der PS2 und 3 Ära. Ich will auch mehr Handy-Games auf meiner Konsole denn: this is for the players!!!!

    Es soll noch mehr Umfang haben, als bereits zu PS4 Zeiten.

    (melden...)

  12. Tomyi sagt:

    Ich habe diese Umfrage bekommen (als Kunde seit der ersten Stunde), aber ich hatte sie dann im späteren Verlauf genervt abgebrochen, weil mir die Fragen irgendwann zu dumm wurden... Das ging derartig ins Detail, dass ich das nicht einmal selber von mir selber wusste, wie lange ich was -und wie- genau spiele...

    Es wird sowieso gemacht was "SONY" will - oder eben nicht... 😉

    (melden...)

  13. Knofel sagt:

    Wenn sie nur Hardcore-Spieler befragen würden, wäre es ja nicht repräsentativ.

    Außerdem: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ca. 1 Jahr, bevor die Konsole auf den Markt kommt, die Spieler fragen, was sie denn eigentlich wollen. Das Konzept der Konsole steht doch schon längst fest. Die können da jetzt eh nichts mehr groß ändern.

    (melden...)

  14. K-Rino#19 sagt:

    auf gut Deutsch: Die wollen schauen ob die Zeit reif ist Spiele engültig, ausschließlich digital anzubieten.

    (melden...)

  15. martgore sagt:

    Das Konzept von Sony für die neue Konsole ? Einfach 100€ günstiger sein als Microsoft. Egal was die PS5 kann, das hat die Lemminge schon mehrmals zu der PS gebracht. Bei der PS4 war es sogar der Schachzug schlecht hin.

    (melden...)

  16. NoResponse sagt:

    Also willst du uns damit sagen die PS4 ist die schlechtere Konsole?

    (melden...)

Kommentieren

Reviews