WiLD: Wild Sheep Studios deuten möglichen Cross-Gen-Release auf PS4 und PS5 an

Nachdem im letzten Monat der Markenschutz zu "WiLD" erneuert wurde, versicherten nun auch die Entwickler der Wild Sheep Studios, dass sich der 2014 angekündigte Titel weiter in Entwicklung befindet. Interessanterweise ist in einem Interview von einer Veröffentlichung auf "Sonys Konsolen" die Rede. Ein Hinweis auf einen Cross-Generation-Release auf der PS4 und der PS5?

WiLD: Wild Sheep Studios deuten möglichen Cross-Gen-Release auf PS4 und PS5 an

Zum Leidwesen der interessierten Spieler wurde es in den letzten Jahren recht still um das im Jahr 2014 exklusiv für die PlayStation 4 angekündigte Projekt „WiLD“.

Daher befürchtete der eine oder andere bereits, dass sich die Verantwortlichen rund um Game-Director Michel Ancel dazu entschlossen haben könnten, die Arbeiten an „WiLD“ einzustellen. Für Entwarnung sorgte im vergangenen Monat ein entsprechender Markenschutzeintrag, der darauf hindeutete, dass sich das Projekt weiterhin in Arbeit befindet. In der Zwischenzeit wurde das Ganze auch von den Entwicklern der Wild Sheep Studios bestätigt.

Entwickler deuten möglichen Cross-Generation-Release an

Zudem könnte Celine Tellier, Co-Founder und Director bei den Wild Sheep Studios, ein interessantes Detail bestätigt haben. So ist in einem aktuellen Interview die Rede davon, dass sich „WiLD“ derzeit für „Sonys Konsolen“ in Entwicklung befindet. Da Tellier offenbar bewusst den Plural benutzte, stellt sich natürlich die Frage, welche Plattformen gemeint sein könnten.

Zum Thema: WiLD: Sony erneuert den Markenschutz – Baldige Präsentation geplant?

Bezog sich Tellier möglicherweise auf das Standard-Modell der PlayStation 4 auf der einen sowie der PlayStation 4 Pro auf der anderen Seite? Spekuliert wird zudem, dass in der Tat ein möglicher Cross-Generation-Release auf der PlayStation 4 und der PlayStation 5 gemeint sein könnte. Da die Entwickler der Wild Sheep Studios offenbar noch einiges an Arbeit vor sich haben, erscheint eine solche Release-Politik als durchaus realistisch.

Warten wir die Entwicklung der kommenden Monate ab.

Quelle: Comicbook

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Seven Eleven

Seven Eleven

29. April 2019 um 11:42 Uhr