Ubisoft: Fünf AAA-Spiele im kommenden Geschäftsjahr

Kommentare (6)

Ubisoft hat mitgeteilt, dass im kommenden Geschäftsjahr vom Publisher fünf AAA-Spiele auf den Markt gebracht werden. Drei Titel sind bekannt. Doch welche zwei weiteren Games hat das Unternehmen in der Pipeline? Es gibt Spekulationen.

Ubisoft: Fünf AAA-Spiele im kommenden Geschäftsjahr

Ubisoft hat in den Abendstunden mitgeteilt, dass drei große Spiele des Publishers, die Anfang 2020 erscheinen sollten, erst im kommenden Finanzjahr auf den Markt gebracht werden. Getroffen hat es „Gods & Monsters“, „Watch Dogs Legion“ und „Rainbow Six Quarantine“, die aufgrund der Verschiebung frühestens im April 2020 veröffentlicht werden können.

Dem Unternehmensbericht, mit dem die Verschiebung angekündigt wurde, lässt sich ein weiteres Detail zur Planung von Ubisoft entnehmen. Der Spielentwickler gibt darin bekannt, dass im neuen Geschäftsjahr, also von April 2020 bis März 2021, fünf AAA-Spiele herausgebracht werden.

Drei dieser Titel stehen fest: Es handelt sich um die verschobenen Spiele „Watch Dogs Legion“, „Gods & Monsters“ und „Rainbow Six Quarantine“. Darauf aufbauend stellt sich nun die Frage, welche zwei weiteren AAA-Projekte uns im neuen Geschäftsjahr des französischen Publishers erwarten.

Skull & Bones oder Assassin’s Creed?

Es klingt sehr wahrscheinlich, dass es sich bei einem der restlichen zwei Spiele um „Skull & Bones“ handelt, zu dem bislang kein Veröffentlichungszeitfenster genannt wurde. Allerdings befindet sich der Priatentitel seit geraumer Zeit in der Entwicklung, was eine Veröffentlichung bis Anfang 2021 zumindest nicht unwahrscheinlich klingen lässt.

Zum letzten Mal haben wir von „Skull & Bones“ gehört, als es aus dem laufenden Geschäftsjahr auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben wurde.

Auch beim fünften AAA-Spiel, das Ubisoft 2020 oder 2021 auf den Markt bringen möchte, kann nur spekuliert werden. „Just Dance“ ist eine Marke, die jährlich mit einem neuen Spiel erweitert wird. Allerdings ist es eher unwahrscheinlich, dass Ubisoft diese Reihe in die AAA-Kategorie einordnet.

Zudem befindet sich „Beyond Good and Evil 2“ in der Entwicklung. Die Veröffentlichung des Adventures scheint allerdings weiter entfernt zu sein.

+++ Assassin’s Creed Odyssey: Discovery Tour ein voller Erfolg – Ubisoft nennt konkrete Zahlen +++

Wahrscheinlicher ist es daher, dass Ubisoft ein neues „Assassin’s Creed“ in der Pipeline hat. Das Unternehmen entschied sich, 2019 keinen neuen Teil herauszubringen. Aufbauend auf der bisherigen Release-Strategie ist es recht naheliegend, dass Ende 2020 ein weiteres Assassin’s Creed“ folgen wird.

In diesem Zeitraum werden die beiden Konsolen PS5 und Xbox Scarlett auf den Markt gebracht, die bei der Planung von Ubisoft eine größere Rolle spielen dürften. Vielleicht starten die Konsolen auch mit einem neuen „Splinter Cell“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    AC Kingdom

  2. raphurius sagt:

    Würde mich mehr über ein neues Prince of Persia im CelShading-Look freuen.

  3. Check008 sagt:

    Big Budget 08/15.

  4. Analyst Pachter sagt:

    Kleine Kinder machen auch AAA...und UBISchrott Spiele stinken genauso.

  5. pasma sagt:

    Ein neues Driver wäre mal gut. Der fünfte Teil gefiel mir sehr gut und das wäre mal eine Abwechslung zu The Crew.

  6. Moonwalker1980 sagt:

    Hoffentlich AssassinsCreed!

Kommentieren

Reviews