Uncharted Film: Mark Wahlberg soll Victor „Sully“ Sullivan spielen

Kommentare (21)

"Uncharted" soll nach wie vor in die Kinos kommen. Und es scheint, dass ein weiterer bekannter Schauspieler beteiligt ist. Berichten zufolge finden finale Gespräche mit Mark Wahlberg statt, der in die Rolle von Sully schlüpfen soll.

Der vor einigen Jahren angekündigte „Uncharted“-Film steht noch immer nicht vor der Fertigstellung. Im August 2019 sickerte durch, dass Dan Trachtenberg, der sich unter anderem mit einem Kurzfilm zu „Portal“ einen Namen machte, nicht mehr an der Produktion beteiligt ist und ein neuer Regisseur gesucht wird. Später kam Travis Knight als neuer Regisseur ins Gespräch.

Heute folgte ein Bericht zu einer weiteren Person, die möglicherweise an der „Uncharted“-Verfilmung beteiligt sein wird. Wie „Variety“ schreibt, laufen mit dem Schauspieler Mark Wahlberg finale Gespräche. Er soll die Rolle von Victor „Sully“ Sullivan übernehmen.

Sully ist ein Geschäftsmann, Schatzsucher sowie Mentor von Nathan Drake und dient zugleich als eine Art Vaterfigur.

Ironischerweise war Wahlberg schon vor fast einem Jahrzehnt für die Rolle von Nathan Drake im Gespräch. Nachdem sich Sony dazu entschloss, die früheren Jahre des Schatzsuchers zu erzählen, wollte Wahlberg in gewisser Weise zum Film zurückkehren.

+++ Uncharted: Laut Amy Hennig gibt es noch genügend Material, um die Serie fortzusetzen +++

Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass Tom Holland, den ihr vielleicht aus den „Spider-Man“-Filmen kennt, in der Kinoadaption von „Uncharted“ die Rolle des jungen Nathan Drake übernehmen wird. Das Kinodebüt dient demnach als eine Art Prequel zu den Geschehnissen der PlayStation-Spiele von Naughty Dog.

Neuer Regisseur gefunden

Variety berichtet weiter, dass Travis Knight („Bumblebee“) tatsächlich als neuer Regisseur des „Uncharted“-Films verpflichtet wurde, nachdem in den vergangenen Jahren mehrere Kandidaten aus verschiedenen Gründen absprangen.

Rafe Judkins schreibt das Drehbuch zusammen mit dem Team von Art Marcum und Matt Holloway. Schon im Jahr 2009 kam die Idee auf, „Uncharted“ in die Lichtspielhäuser dieser Welt zu bringen. Es bleibt zu hoffen, dass bis zum endgültigen Kinostart keine weiteren zehn Jahre vergehen werden.

Mehr zu Uncharted

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    LOL. Das könnte nach Sonic den nächsten Shitstorm geben.

  2. Lebewesen sagt:

    Haha, es geht weiter bergab. Der Film wird bestimmt Bombe.^^

  3. Bulllit sagt:

    Kein Film wird an die Videospiel Ikone Drake ran kommen. Für mich ist Drake in teil 4 perfekt. Seine Ausstrahlung und coolness! Für ein Film müssen die Leute sich was einzigartiges einfallen. Was besonderes. Kein Indiana Jones abklatsch!

  4. vangus sagt:

    Der Regisseur ist die schlechteste Wahl, er als alter Animator wird ein CGI-Fest draus machen und ist vollkommen unfähig abseits von Action zu inszenieren, Bumblebee war so richtig miserabel inszeniert. Es gab ein relativ vielversprechendes Drehbuch von Joe Carnahan, welches jetzt von totalen Kommerz-Writern verwurschtelt wird für den größtmöglichen Massen-Appeal. Darüber solltet ihr euch Sorgen machen, nicht um die Darsteller. Wichtig ist nur, dass der Film gut wird und die Rollen gut verkörpert werden. Sully als Vaterfigur wird kein Problem sein für Mark Wahlberg, der übrigens im richtigen Alter für die Rolle ist. Bisschen graues Haar und Oberlippenbart und dann ist gut. Und Tom Holland spielt schon den tollpatschigen und witzigen Peter Parker nicht schlecht, ganz ähnliche Eigenschaften wie ein junger Nathan Drake. Man castet Darsteller doch nicht nur nach Aussehen, die müssen insgesamt zu den Rollen passen.
    Ja, das Aussehen sollte schon einigermaßen passen, ist klar das Drake nicht von einem Wrestler gespielt werden kann, aber Tom Holland ist passend genug vom Aussehen, er ist ein Star, er ist jung, talentiert und passt wunderbar zu Drakes Charakter.

    Aber ist egal, der Film wird so oder so der größte Murks, aber wer so einen Müll wie Tomb Raider, Pacific Rim oder Bumblebee toll findet, wird vielleicht auch Uncharted genießen können...

  5. Tay_fly sagt:

    Warum wollen die denn den Film um‘s verrecken machen?! Akzeptieren das es Mist wird/ist und jut!

  6. Lebewesen sagt:

    @Tay_fly
    Naja, die wollen halt Kohle machen.

    Wer sich den Film geben will, solls halt machen. Ich schau mir den sicher nicht an. Bin aber auch kein Uncharted Fan. Find jetzt die games auch nicht so toll.

  7. nico2409 sagt:

    Wahlberg passt genau.Nicht! LOL
    Welches Genie ist auf die Idee gekommen?

  8. Ezio_Auditore sagt:

    Mark Wahlberg spielt Sully ?!! Haha wieso haben die nicht gleich Ben Arschleck dafür verpflichtet ^^ geht ja richtig bergab mit der Besetzung

  9. Lebewesen sagt:

    Ja, Ben Affleck und Adam Sandler fehlen jetzt noch um den Horrorcast perfekt zu machen. Vielleicht noch Robert Pattinson mit reinpacken, endgeil. 😀

  10. Ezio_Auditore sagt:

    Zudem wollten die bis vor ein paar Jahren noch Mark Wahlberg als Drake verpflichten, dass passte eher zu ihm als sully. Und nun Tom Holland als Drake ?! Ne danke, dann hätten die auch gleich Dusty aus Stranger Things nehmen können.

    Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber ich glaube nicht, dass aus Uncharted ein Topfilm wird. Maximal 0815

  11. Starfish_Prime sagt:

    Wartet es doch einfach ab. Ich habe davon zu wenig Ahnung, erhoffe mir aber bestmögliche Unterhaltung. Die Spiele fand ich , wo Nathan mitspielte, sehr gut. Den letzten Teil mit den Frauen hatte ich nicht gezockt.

  12. ras sagt:

    Vangus der erste teil von pacific rim war geil. Der zweite war Müll von vorne bis hinten.

    Aber Wahlberg ist definitiv kein Sully und holland auch kein drake

  13. Lebewesen sagt:

    Pacific Rim fand ich auch mega. Der 2. war aber wirklich schlecht.

    Und Tomb Raider mit Vikander fand ich auch gut umgesetzt. Schön nach den neuen Spielen gerichtet, also der war nicht schlecht aus meiner Sicht.

  14. Blackmill_x3 sagt:

    Oh man. Eigentlich könnte man aus Uncharted einen erstklassigen Action film machen, aber bei so einem Regisseur wirds höchstens unterstes mittelmaß.

    Christopher McQuarrie der für Mission Impossible zuständig ist, wäre optimal

  15. Zischrot sagt:

    Alter Alter, hört bitte einfach auf diesen Film machen zu wollen. Hört einfach auf damit....

  16. Brok sagt:

    Kann ich mir durchaus als Besetzung vorstellen.

    @Bulllit

    Perfekt war Drake sicher nicht. Den Größtenteil des Spiels war er eher ein nervtötend verpeiltes A...loch. Und vor allem hat man ihm mit Klischees überschüttet.

  17. big ed@w sagt:

    Sully ist ein älterer grosser hagerer Mann der aussieht wie Vincent Price.
    Wahlberg ist ein mittelgrosser Fleischberg mittleren Alters.

    Tom Holland sieht aus wie ein 13 jähriger Lutscher.

    Ein Milchgesicht spielt einen erfahrenen,verschlagenen mitt 30er
    u ein 40 jähriger einen alten Mann.

    Hört sich nach der schlimmsten Fehlbesetzung an seit Idris Elba den Revolvermann
    im dunklen Turm geben durfte .
    Wird vermutlich nur getoppt vom nächsten 007.

    Im Gegensatz zu einigen anderen hier wäre Ben Affleck mmn eine gute Wahl da er zumind. eine gewisse Ähnlichkeit zum Original mit sich bringt u viel naher dran ist als Holland.

  18. Lebewesen sagt:

    Ich wäre ja für Rowan Atkinson als Besetzung für Nathan Drake. Das hätte echt was.

  19. vangus sagt:

    @big ed@w
    Die Story des Films dreht sich aber um einen jungen Nathan Drake, also passt es... Sully war außerdem in der Rückblende in Uncharted 3 nicht hager, sondern recht kräftig.

  20. SchatziSchmatzi sagt:

    Dieser Ra55ist von Schauspieler soll sich schämen, was er der Vietnamesischen Mann angetan hat. Entschuldigt hat er sich bis heute noch nicht das A....... Aber er bekommt ne Rolle. Der ist ja so beliebt.

  21. Lebewesen sagt:

    Was macht ein arbeitsloser Schauspieler?

    - Spielt keine Rolle.^^

Kommentieren

Reviews