Trials of Mana: New Game+ und neue Klassen-Stufe 4

Kommentare (8)

Square Enix hat einige Neuerungen für das kommende Remake des Rollenspiel-Klassikers "Trials of Mana" bestätigt. Neben einer neuen Episode mit neuen Klassen-Stufen können sich die Spieler auch auf einen New Game+-Modus freuen.

Trials of Mana: New Game+ und neue Klassen-Stufe 4

Square Enix hat einige Neuigkeiten zum kommenden „Trials of Mana“-Remake bekannt gegeben. Demnach können sich die Spieler auf einige neue Elemente wie eine neue Episode mit den neuen Klassen der Stufe 4 sowie einen New Game +-Modus freuen.

Neue Klassen-Stufe und New Game+

Die neue Episode wird nach dem Abspann der originalen Story von „Trials of Mana“ freigeschaltet. Nachdem die Protagonisten von der Existenz der Stufe 4-Klassen erfahren, machen sie sich auf die Reise, um sich selbst weiter zu verstärken. Auch diese neuen Klassen stehen in Hellen und Dunklen Kategorien zur Auswahl. Sie haben ein besonderes aussehen und verfügen über spezielle Waffen und Spezialangriffe. Mit den eingebundenen Bildern erhaltet ihr weiter unten einen Blick auf die neuen Charakter-Klassen.

Darüber hinaus bringt das Remake von „Trials of Mana“ einen New Game+-Modus mit sich. Dieser wird nach dem Abschluss der Neuen Episode freigeschaltet. Wie üblich bei diesem Modus können die Spieler aus ihrem vorherigen Spieldurchgang das Geld, Gegenstände, Fähigkeiten und weitere Elemente in einen neuen Spieldurchgang mitnehmen. Auch die gesammelten Li’l Cactus wird übernommen, um die Sammlung aller 50 in der Welt verteilten Figuren im neuen Durchgang zu vervollständigen.

Zum Thema: Trials of Mana: Die Demo hat einen Termin – Frisches Gameplay und ein Trailer

„Trials of Mana“ erscheint am 24. April 2020 für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC erscheinen. Eine Demo ist ab dem heutigen 18. März 2020 verfügbar. Der Spielfortschritt aus der Demo-Version kann später auch in die Vollversion übernommen werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Chains sagt:

    Mal die Demo herunterladen, vielleicht gefällt es ja.
    Auch wenn das Spiel im April neben RE3 und FF7 keine Chance haben wird bei mir.

  2. Argonar sagt:

    Trials of Mana war eins der ersten ROMs die ich als Kiddy gezockt habe, was hätte man auch machen sollen "Secret of Mana 2" kam ja nie offiziell raus.

    Ich kann mich noch erinnern, dass das Teil als einige der wenigen SNES Spiele nicht auf eine Diskette passte. Kaum zu glauben dass es das Spiel damals über Fantranslations sowohl auf Englisch und sogar Deutsch gab.

    Ich hab mir schon die Maha Collection geholt, allein weil ich mit dem Spiel viel Spaß hatte, (bin aber seit dem leider noch nicht dazu gekommen sie auch mal zu Spielen)

    Aber über das Remake hier freue ich mich wirklich. Die Welt und die Charaktere sehen einfach nur klasse aus. Das Spiel hatte ja damals schon einen sehr hohen Wiederspielwert mit den ganzen Parties und Klassen die man sich aussuchen/Zusammenstellen konnen (und das Spiel war wirklich nicht kurz, für damalige Verhältnisse)

    Sieht so aus als ob das diesmal noch mehr wird. 4rte Klassenstufe, New Game Plus usw. Wirklich sehr nett.

    Das Ganze lässt mich hoffen, dass eventuell auch andere Klassiker so ein Treatment bekommen. *hust* Terranigma *hust* Illusion of Time *hust* Secret of Evermore *hust*

  3. triererassi sagt:

    Terranigma.....Time....das waren noch Zeiten 🙁

  4. -KEI- sagt:

    Demo hat mir sehr gut gefallen (wie erwartet).
    Hab noch mehr bock aufs game.

  5. Lando_ sagt:

    Hab hier gerade nur die Möglichkeit, die Switch-Demo im Handheld-Modus zu spielen. Es ruckelt wie Sau und die Pop-Ups nerven. Das gute Feedback kann ich nicht nachvollziehen. Werde aber bald die PS4 Pro-Demo anzocken können.

  6. Chains sagt:

    Die PS4 Demo ist ganz ok, also keine Bugs oder so.

    Da ich aber nie die Reihe oder das original gespielt haben.

    Wie genau kann man sich die Handlung vorstellen?

    Gibt es ein "Hauptstrang" wo sich je nach Charakter Auswahl die Vorgeschichte und Gesprächsstoffe (vll Sidequest) verändern, oder hat man hier mehrere Story Spiele in einem Spiel?

    Dann würde ich das Konzept interessant finden, wenn je nach Charakter Wahl sich der Wiederspielwert sehr gut erhöht.

  7. -KEI- sagt:

    Dein main hat die hauptstory.
    Die anderen bekommen sowas wie ne sidestory.
    Hast du aber bestimmte leute in der gruppe deren stories sich schneiden, geben sie auch ihren senf hinzu.

    Also je nach char paarungen bekommste mehr oder weniger input von deinen nebenchars.

  8. Chains sagt:

    @-KEI-
    Ok, danke.
    Dachte ich mir schon so ähnlich.

Kommentieren

Reviews