The Last of Us Part 2: Der Leaker wurde inzwischen identifiziert

Kommentare (144)

Entgegen dem vorherigen Gerücht, dass das große Story-Leak zu "The Last of Us: Part 2" von einem verärgerten Ex-Naughty-Dog-Entwickler stammt, verrät Sony Interactive Entertainment in einem aktuellen Statement, dass der Leaker inzwischen identifiziert wurde. Es gibt keine Verbindung zu Sony oder Naughty Dog.

The Last of Us Part 2: Der Leaker wurde inzwischen identifiziert

Im Lauf der Woche tauchte ein großer Story-Leak zu „The Last of Us: Part 2“ auf, der Fans, die Entwickler von Naughty Dog und Sony gleichermaßen überraschte. Kurz darauf gab es das Gerücht, laut dem ein verstimmter Ex-Mitarbeiter von Naughty Dog der Verantwortliche für den Leak war.

Leaker ist kein Ex-Mitarbeiter

Inzwischen hat Sony jedoch gegenüber Gamesindustry ein Statement abgegeben. Darin heißt es, dass der Leaker weder mit Naughty Dog noch mit Sony Interactive Entertainment in Verbindung steht. Das vorherige Gerücht entsprach laut Sony also nicht der Wahrheit. Weitere Details über den Leaker oder die weiteren Schritte wurden allerdings noch nicht genannt, da es sich um eine laufende Untersuchung handelt.

Nach dem Leak zu „The Last of Us: Part 2“ zeigte sich Naughty Dog sehr enttäuscht und appellierte an die Vernunft der Leute, andere Spieler nicht zu spoilern. Unter anderem wird auch das Ende des Spiels verraten. Fans, die nicht vorbelastet in die Fortsetzung starten wollen, müssen bis zur Veröffentlichung des Spiels besonders vorsichtig im Netz unterwegs sein, da die Leaks von manchen Leuten auch in völlig anderen Themen in Umlauf gebracht werden.

Zum Thema: The Last of Us Part 2: Naughty Dog vom Leak enttäuscht – Appell an die Spieler

„The Last of Us: Part 2“ wird nach einer erneuten Verschiebung am 19. Juni für PS4 und PS4 Pro veröffentlicht. Inzwischen bestätigt die offizielle Produktbeschreibung, dass der Titel auf zwei Blu-ray-Discs ausgeliefert wird. Zudem wurde die Installation mindestens 100 GB groß sein wird.

Die jüngste Verschiebung ist übrigens auf logistische Probleme aufgrund der Corona-Krise zurückzuführen. Eine frühere Veröffentlichung der Digital-Version wollte man auch nach dem jüngsten Leak verzichten. So müssen sich Fans alle gemeinsam noch einige Wochen gedulden. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Themenübersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Bubga sagt:

    Dank der leaks werde ich mir das Spiel nicht kaufen.
    Ich habe den ersten Teil geliebt aber ich werde die Entwicklung vom zweiten Teil nicht nicht unterstützen und ich hoffe das naughty dog zu seinen Wurzeln zurück findet.
    Stay safe and hydrated ✌

  2. StevenB82 sagt:

    Ja genau. Fritz Müller von nebenan kommt man eben so an die ganzen Daten und Bildmaterial. Und ich zieh mir die Hose mit der Kneifzange an.

  3. ras sagt:

    "Es gibt keine Verbindung zu Sony oder Naughty Dog."

    Schadensbegrenzung von Sony.
    Klar steht der in Verbindung.

    Youtuber werden seit Tagen gesperrt, nur weil se darüber reden. Und die reden nicht mal über die Spoiler.

    Bei Naughty Dog ist die Kacke am dampfen und Sony versucht auf Teufel komm raus alles sauber zu bekommen.

    tse tse tse

  4. Khadgar1 sagt:

    @ras

    Das stimme ich dir voll und ganz zu.

  5. Zentrakonn sagt:

    Ich hab so eine Lust auf das Game

  6. Am1rami sagt:

    Nope, glaube nicht dass es ein ehemaliger Mitarbeiter ist. Laut Jason Schreier, der Kontakt zu vielen ND Mitarbeitern hat, kann es kein Mitarbeiter gewesen sein. Jedenfalls sagen dass die Mitarbeiter, dass ihnen niemamd bekannt ist wer berantwortlich gewesen sein könnte.
    Eine Möglichkeit wäre, dass es sich um jemanden handeln könnte, der Kontakt zu einem oder mehreren Mitarbeitern hat. Die arbeiten ja zur Zeit von Zuhause aus. So können die Daten leichter raus gehen.

    Außerdem sind das Gerüchte. Und Gerüchten, sollte man nie zuviel Aufmerksamkeit schenken. Ich glaube, dass sollte jedem bis jetzt klar sein. Neil Druckmann wird was zu den leaks umd Gerüchten sagen sobald das Spiel releast ist.

  7. hgwonline sagt:

    Keine Verbindung zu Sony oder Naughty Dog aber kann die Geschichte inklusive Videomaterial spoilern?!

  8. Moonwalker1980 sagt:

    Hgwonline, und die 3 anderen, die hobbymäßig ihre Glaskugeln befragen und anfällig für Verschwörungstheorien sind: wohl noch nichts von Whistleblowern oder Hackern gehört? Was denkt ihr wie die zu ihren Informationen kommen? Denke mal ND und Sony kann man da vertrauen wenn sie behaupten, dass es kein eigener Mitarbeiter war, warum sollten sie was anderes behaupten? Angebliche Schadensbegrenzung ist natürlich kein Argument, der ultimative Schaden ist bereits angerichtet ist, also was sollte man da noch begrenzen können/sollen?

  9. Dennis_ sagt:

    Sony soll umgehend Naughty Dog dicht machen. Die Haben The Last of us 2 verkackt. Das Studio hat schon sehr lange seinen Glanz verloren.

  10. L.A. Noire sagt:

    Spoiler gehen gar nicht!

  11. The_Hoff sagt:

    Schadensbegrenzung, um den Fokus von möglichen Missstände innerhalb von Naughty Dog abzulenken?

  12. ras sagt:

    ""Denke mal ND und Sony kann man da vertrauen wenn sie behaupten, dass es kein eigener Mitarbeiter war, warum sollten sie was anderes behaupten?""

    Ja warum sollten sie wohl was anderes behaupten? Wach auf.
    Hast du dich nur mal ansatzweise damit befasst, wieso,weshalb der Leak zustande kam?
    Offensichtlich nicht.

  13. martgore sagt:

    „ Denke mal ND und Sony kann man da vertrauen wenn sie behaupten, dass es kein eigener Mitarbeiter war, warum sollten sie was anderes behaupten?“ warum ? Weil es ein schlechtes Bild auf sie wirft und warum kann man so großen Unternehmen da vertrauen ?

  14. SEGA-Fanatic sagt:

    Wenigstens hat der Leaker uns einen großen Gefallen getan und die meisten werden nun die 70 Euro in ein anderes Spiel investieren.

  15. xy-maps sagt:

    In dem Videos konnte man sehen dass es sich um ein LTO Backup handelte, dass wurde schonmal darauf hindeuten dass das ganze bei ND im Büro aufgezeichnet wurde. Man darf auch nicht vergessen dass man solche unsignierten Spiele nur auf Dev Kits abgespielt werden können.

  16. Zentrakonn sagt:

    SEGA-Fanatic ist das so ... Auf diversen Seiten wo Umfragen gemacht wurden ist die Tendenz so das ca 90% sich nicht Spoilern lassen haben bis jetzt ... und die anderen 10% sind dann wahrscheinlich 5% die es sich eh nicht kaufen wollten...

  17. SEGA-Fanatic sagt:

    Zenralconn: Falsch, die Spieler die sich die Videos angeschaut haben sind zu 99 Prozent entsetzt, da draußen tobt gerade ein Riesenshitstorm mit Tausenden YouTube-Videos und endlosen Threads auf diversen Websites.

  18. Dennis_ sagt:

    Dir Leute die die Leaks durchgelesen haben sind doof . Warum sollte man sich mit Absicht Spoilern lassen?

  19. Zentrakonn sagt:

    stimmt ist ja im internet bekannt das leute die sich freuen videos machen und das es sich gut klickt .... hass shitstorm klickt sich gut auch wenn es leute sind die es sich eh nicht kaufen 😉 dann scheinen die ganzen umfragen wohl falsch zu sein das sich der deutlich größere spieler anteil keine spoiler gegeben hat .... komisch .... dachte schon Menschen seien clever

  20. Starfish_Prime sagt:

    Gewissen Firmen ohne "Wenn und Aber" blind zu vertrauen , ist im Grunde gesehen schon falsch. Warum sollte da plötzlich nichts wahres dran sein, wenngleich eventuell auch nur in bestimmten Teilen? ND hat sich hier gewaltig verzockt , was ihre Qualität der Kommunikation nach außen angeht. Von diesen Spoilergeschichten möchte ich erst gar nicht anfangen. Erst die Leute nutzen um ein Game zu hypen und sie dann verteufeln? Also bitte Leute... zurück zu den Wurzeln, in vielen Bereichen der Kommunikation, wäre wohl ein positives Zeichen.

  21. xjohndoex86 sagt:

    Gut, dass sie ihn gefunden haben. Jetzt können sie ihm 'ne Medaille umhängen.
    Und natürlich war es jemand aus den internen Reihen. Wenn es ein Hacker gewesen wäre, hätten wir schon bei Uncharted 4 oder dem ersten TLOU solche Leaks gesehen. Es haben nämlich etliche Leute auf ihre Bonuszahlungen gewartet, die in diesen schweren Zeiten einen Vorschuss haben wollten, den aber nicht bekommen haben. Wohl aber das Senior Team. Mit 'nem unbestimmten Release und der ohnehin schon angespannten Situation in dem Studio eine Belastungsprobe sondergleichen. Der Leak kommt und siehe da, einen Tag später folgt das Release Date. Zufall? Wohl eher nicht.

  22. keepitcool sagt:

    @ras
    "Schadensbegrenzung von Sony.
    Klar steht der in Verbindung."

    Klar du als Insider wirst es sicherlich besser wissen als Sony...Erzähl uns bitte mehr davon...

    "Bei Naughty Dog ist die Kacke am dampfen und Sony versucht auf Teufel komm raus alles sauber zu bekommen."

    Ja ND ist doomed und das Studio wird sich sicher bald auflösen, im Prinzip hat das Studio so auch keine Zukunft mehr...Solch eine negative Publicity bei einem der weltsbesten Studios...Jaja, das schmeckt den XBOXLern;-)

  23. keepitcool sagt:

    @Khadgar1
    Klar stimmst du ihm da voll zu:-)

  24. SKATERLIMITS sagt:

    Ich wundere mich, das es so viele Menschen gibt, die so viel Energie haben Haß zu verbreiten. Wenn man die Leaks gesehen hat und überzeugt ist, ne das Spiel gefällt mir nicht, dann Kauf es doch nicht. Sony, Naughtydog oder Neil Druckmann werden in der Community übelst beleidigt, einfach nur respektlos, ekelhaft und menschenverachtend gegenüber von Kunstfreiheit in der Spielentwicklung. Sollen die doch ihre Mainstream Spiele zocken, wenn man nicht offen genug ist für etwas neues und in glaube sie haben 60€ gespart.
    Die Firma Naughtydog wir durch die Leaks nicht untergehen weil ND die besten Spiele entwickelt. Neil Druckmann ist momentan der beste Head Writer von Naughtydog und da stehen viele Leute hinter ihm wie er die Story erzählen will und ich bin mir sicher das Last of us Part 2 ein Meisterwerk wird in der Spielbranche.

  25. keepitcool sagt:

    @SKATERLIMITES
    Eben!!!...Mehr braucht man dazu nicht zu sagen...

  26. Khadgar1 sagt:

    @keepitcool

    Na klar stimme ich ihm zu. Das ist typische Schadensbegrenzung und bei den ganzen Dingen die bei ND schon öfters zu lesen waren wäre es nicht mal verwunderlich wenn es ein EX-Mitarbeiter wäre. Keine Ahnung was du dir da jetzt aus der Nase ziehst weil ich ihm zustimme 🙂
    Wäre mir übrigens auch neu das ras ein XBOXler ist, was eigentlich eh egal ist weil irrelevant.

  27. xjohndoex86 sagt:

    @Skater
    Neil ist ihn vielerlei HInsicht ein Genie und ein begnadeter Schreiberling. Aber er soll sein sche*ß verschrobenes Gendergaga aus den Spielen rauslassen. Meine Güte, soll er ein Buch schreiben, wenn es ihm so wichtig ist. Aber mich k*tzt es an, dass ich indirekt diese SJW Agendas unterstütze, obwohl ich nur interessiert bin an dem Spielerlebnis.

  28. Moro8484 sagt:

    Wer guckt sich denn die Leaks an und verbreitet hier Schreckensmeldungen?

    Können nur Xbox Lutscher sein.

    Vorbestellt seit September 2019 die Collectors Edition

  29. keepitcool sagt:

    @Khadgar1
    Ja sorry, mit deinem Insider-Wissen kann ich da natürlich nicht mithalten. Du wirst schon wissen wie es bei ND intern abläuft..Das ist sicher pure Schadensbegrenzung die Sony da ganz panisch betreibt...
    Ich ziehe mir gar nichts aus der Nase, ich zähle nur 1 und 1 zusammen. Immer wieder schön zu lesen wie man versucht krampfhaft (natürlich möglichst negativ) was rein zu interpretieren was weder bestätigt noch offiziell ist...

  30. GeaR sagt:

    Ist doch klar das die Medien sich drauf stürzen. Klicks kommen dadurch und alle sind geil drauf. Ich hab mich nicht spoilern lassen und freue mich sehr auf das Spiel. Die Leute, die sowieso let's plays anschauen und es sowieso nicht spielen wollten haben es angeschaut und hatten es jetzt. Lese mir online doch auch keine Bücher durch und kaufe sie mir dann. Ihr habt euch doch selbst das Spiel kaputt gemacht. Wenn ich wüsste was passiert, dann würde ich wahrscheinlich auch nicht am Release spielen wollen.
    Und was ist jetzt nicht so glaubwürdig, dass es jemand außerhalb Sony geleakt hat? In der Zeit von Corona arbeiten viele zuhause und hacker haben dadurch leichtes Spiel an Daten zu kommen. Aber alle Leute glauben immer den Gerüchten die sie im Internet lesen.
    Ich war mir die ganze Zeit nicht sicher ob es wirklich jemand von Sony wäre. Aber stellt euch mal vor, dass war jemand von der Konkurrenz oder ein Fanboy der Konkurrenz, der dem Unternehmen schaden will... Das wäre doch auch möglich aber die letzten Meldungen waren ja ideal um es auf ND Mitarbeiter abzuschießen.

    P. S. Warum kommt bei mir die Meldung, dass ich zu schnell schreibe? Hab locker paar Minuten gebraucht. Wie langsam muss man schreiben?

  31. keepitcool sagt:

    @xjohndoex86
    Mich juckt das ganze eigentlich wenig und das obwohl ich mittlerweile auch die Eckdaten der Story kenne. Dennoch freue ich mich nicht minder auf das Spiel weil ich weiß das ND hier wieder grandios abliefern wird und ein extrem unterhaltsamens und spielerisch spaßiges Abenteuer bieten wird...Ich gehe nachwievor von klaren 90er-Wertungen aus!

  32. Zockerfreak sagt:

    Was alle mit dem Leak haben,man könnte denken die Leute wohnen im Internet.

  33. Misko2002 sagt:

    Wie kann man anhand eines Spoliers, der augenscheinlich das Ende zeigt, ein Spiel bewerten ohne es selber komplett gespielt zu haben und ohne das gesamte Spielgeschehen zu kennen. Also ICH verstehe das überhaupt nicht. Am Ende wird sich das Spiel besser verkaufen als das Erstling.

  34. VincentV sagt:

    Ob nun intern Probleme sind oder nicht (Crunch gibts überall, verspätete Lohnzahlung usw) oder ober der Leaker ein Mitarbeiter ist ist erstmal egal. Sollen sie eben kündigen oder streiken wenns ihnen nicht passt.

    Aber nur noch dieses SJW Gelaber nervt. Oh eine Frau mit Muskeln in einer Apokalypse, oh eine Lesbe, oh das Spiel folgt nicht meinen Bedürfnissen deswegen ist es SJW und politisch und so weiter. Und diese Meinung könnt ihr euch nur wegen illegalen Leaks bilden ohne es selbst zu versuchen. Und dann versucht ihr auch noch jedem das vor Release schlecht zu reden der in der Nähe ist.

    Kauft es halt nicht wenn euch sowas stört. Denn diese Dinge machen noch lange kein Spielerlebnis aus. Aber eure verschobenen Ansichten würden euch das restliche Game eh nur noch schwarz und weiß erscheinen lassen.

    In meinen Augen ist das hier nichts Wert was ihr schreibt. Weil ein paar Videos mit Inhalten die eh vorher schon von vielen hier als SJW Trend hingestellt wurden kein komplettes Game was man selbst erlebt hat ersetzen kann.

  35. xjohndoex86 sagt:

    Die haben sogar einige ihrer Tester gefeuert, weil sie angeblich "s*xistisch" auf bestimmte Sachen reagierten. Dabei haben sie nur darauf aufmerksam gemacht, wie forciert das Studio mittlerweile vorgeht und das hat der LBGT Fraktion überhaupt nicht geschmeckt. Dieses Studio st*nkt vom Kopf an und das ist leider der hirngewaschene Druckmann. Wäre er man lieber Scenario Writer geblieben anstatt Amy Hennig rauszuekeln. Was übrigens so gar nicht politisch korrekt- und sehr "toxisch maskulin" ist. ^^

  36. Seven Eleven sagt:

    Es gibt hunderte externe Tester bei solchen Games.

  37. ResidentDiebels sagt:

    Der Übeltäter wird nun von Mark Cerny mit einer SSD gefoltert

  38. SEGA-Fanatic sagt:

    Es geht doch nur nebensächlich um den Genderkram. Es wird ein sehr gutes Spiel werden, es werden aber viele Fans des Erstlings enttäuscht werden.

  39. xjohndoex86 sagt:

    Ja aber das waren interne Tester die teils jahrelang schon für das Studio gearbeitet haben. Und die nächsten haben Sch*ss gehabt überhaupt noch was zu sagen. Und ich versteh auch nicht, wie einen das egal sein kann? Euch wird hier nicht mal mehr unterschwellig etwas untergeschoben. Wenn es wenigstens dezent verpackt wäre. Man stell sich mal vor, es wären r*chtsidiologische Ansichten oder ein homophober Isl*mistenkult, statt der bösen konservativen Christen, der Wurzel allen Übels... na, DANN wäre aber was los.

    Aber verdrehte Ansichten von selbsternannten Randgruppen-Beschützern, die nehmen wir gerne in Kauf.

  40. xjohndoex86 sagt:

    Ja aber das waren interne Tester die teils jahrelang schon für das Studio gearbeitet haben. Und die nächsten haben Sch*ss gehabt überhaupt noch was zu sagen. Und ich versteh auch nicht, wie einen das egal sein kann? Euch wird hier nicht mal mehr unterschwellig etwas untergeschoben. Wenn es wenigstens dezent verpackt wäre. Man stell sich mal vor, es wären r*chtsideologische Ansichten oder ein homophober Isl*mistenkult, statt der bösen konservativen Christen, der Wurzel allen Übels... na, DANN wäre aber was los.

    Aber verdrehte Ansichten von selbsternannten Randgruppen-Beschützern, die nehmen wir gerne in Kauf.

  41. xjohndoex86 sagt:

    Ja aber das waren interne Tester die teils jahrelang schon für das Studio gearbeitet haben. Und die nächsten haben Sch*ss gehabt überhaupt noch was zu sagen. Und ich versteh auch nicht, wie einen das egal sein kann? Euch wird hier nicht mal mehr unterschwellig etwas untergeschoben. Wenn es wenigstens dezent verpackt wäre. Man stell sich mal vor, es wären r*chtsideologische Ansichten oder ein hom*phober Isl*mistenkult, statt der bösen konservativen Christen, der Wurzel allen Übels... na, DANN wäre aber was los.

    Aber verdrehte Ansichten von selbsternannten Randgruppen-Beschützern, die nehmen wir gerne in Kauf.

  42. ResidentDiebels sagt:

    @ xjohndoex

    So siehts aus.

    Aber die Wahrheit zu sagen ist heute nicht erwünscht. Jeder der nicht die nach der LGBT Doktrin lebt, wird gebannt, geblockt, gelöscht, demonatisiert. Silicon Valley agiert hier seit jahren wie eine Diktatur.

    Naughty Dog wird mit TLOU2 den gleichen Politischen weg gehen wie Dice mit Battlefield und damit höfffentlich richtig auf die Nase fallen.

    Ich möchte so einen Brainwash Politik nicht in Games sehen. Selbst Mortal Kombat hat diesen weg eingeschlagen und es ko.tzt mich einfach nur an.

  43. SKATERLIMITS sagt:

    xjohndoex86
    @xjohndoex86 wie du und ich oder wir alle haben uns auf das Spiel gefreut wo wir 7 Jahre lang gewartet haben, um zu wissen wie es weitergeht. Glaub doch weiter daran das es weiterhin ein geiles Spielerlebnis wird mit der Fortsetzung. Es gibt in der real World halt eben Homosexuelle und Ellie ist nicht ausgeschlossen und im ersten Teil hast du auch kein Problem damit gehabt und warum gerade im 2 Teil? Eins muss ich los werden, du unterstützt rein garnicht‘s was du Spielst, es ist nur Unterhaltung nur für dich selbst, damit wird man nicht Politisch.

  44. SKATERLIMITS sagt:

    xjohndoex86
    @xjohndoex86 wie du und ich oder wir alle haben uns auf das Spiel gefreut wo wir 7 Jahre lang gewartet haben, um zu wissen wie es weitergeht. Glaub doch weiter daran das es weiterhin ein geiles Spielerlebnis wird mit der Fortsetzung. Es gibt in der real World halt eben H0m0sexuelle und Ellie ist nicht ausgeschlossen und im ersten Teil hast du auch kein Problem damit gehabt und warum gerade im 2 Teil? Eins muss ich los werden, du unterstützt rein garnicht‘s was du Spielst, es ist nur Unterhaltung nur für dich selbst, damit wird man nicht Politisch.

  45. xjohndoex86 sagt:

    @ResidentDiebels
    Es ist auch wirklich nicht mehr normal. Ich erinnere mich nur mal an Mass Effect Andromeda. Sogar eine Redakteurin eines größeren Spielemagazins hat sich darüber aufgeregt, dass die Männer wie Bübchen aussehen und die Frauen Pfannkuchen Gesichter hätten und ob es nicht mehr erwünscht wäre, dass es ganz normale maskuline- und feminine Attraktivität gibt. Ich bin nur froh, dass wir beim Final Fantasy VII Remake endlich wieder schmucke Mädels hatten, die trotzdem tough- und facettenreiche Charaktere sind. Als wenn man da sonst nicht drauf achten würde.
    Es ist so ein Schwachsinn.

  46. big ed@w sagt:

    Heute haben die Hirnis hier wieder Ausgang.

    Man muss weder bei Sony noch bei Naughty Dog angestellt
    um an solche Details ranzukommen.
    Da reicht es wenn man als Schauspieler angeheuert wurde
    oder hilft das Skript zu bearbeiten
    oder Partner/Freund eines Naughty Dog mitarbeiters ist der sich gerne wichtig macht und labert.

    Dass Druckmann ein SJW assi ist ist auch nichts neues.
    Die haben schon vor ein paar Jahren einen Mitarbeiter gefeuert der sich über den Unsinn beschwert hat.
    Seine Mitarbeiter wie Dreck behandeln obwohl das letzte Spiel über 16 Millionen Einheiten verkauft hat aber nach Aussenhin den Philantrophen u Menschenrechtler.
    Erinnert an Nike
    weltweit Leute in Sweatshopverknechten,aber dem "armen" knienden "menschenrechtler" Multimillionär
    Kaepernick Millionen in den Hintern blasen
    während Kaepernick offen mit einer Ideologie sympathisiert u mit einer Frau zusammenlebt die aktuell Millionen seinesgleichen versklavt.
    Oder Natalie Portman,die das Schicksal der "diskrimierten" Regisseurinnen(muahahaha) werbewirksam auf ihrem 100K Dollar Dior Kleid betrauert,während ihre eigene Produktionsfirma
    seit bestehen nicht eine Regisseurin verpflichtet hat.
    Oder die ganzen anderen berühmten Hollywoodassis u heuchler die Jahrzehntelang weggeschaut haben während Weinstein vergewaltigt,
    aber immer den Feministen raushängen lassen sobald man ihnen ein Mikro unter die Nase hält.

    Ja,die Ära der Nazissten und Psychopathen kennt keine Grenzen der Heuchelei.

  47. Corristo sagt:

    Alter Leute ihr seid solche Wichser, wenn ihr hier in den Kommentaren schon Spoiler reinschreibt. Was soll der Mist

  48. xjohndoex86 sagt:

    @Skater
    Doch, leider unterstützt man damit diese Agendas. Das sieht man ja. Sonst hätte es nicht solche Auswüchse. Mit Abby wird einem das ja regelrecht vorgesetzt. Ich meine, was willste machen? Du willst den Rest des Spiels sehen, also musst du dich mit diesem... Irgendwas anfreunden. Oder du wirfst das Spiel aus dem Fenster... ich freu mich jetzt schon auf den Shitstorm. Der kommt so oder so.

  49. VincentV sagt:

    @John

    Du warst doch der erste der sich darüber aufgeregt hat warum eine Frau ein paar Muskeln aufgebaut hat in einer Apokalypse wo es ums überleben geht. Das ist realistisch. Aber nein...für dich war das ein Problem weils für dich unnatürlich aussah.

    In CoD sinds auch ganz oft die Gegner die bösen Ausländer. Da regt sich auch keiner auf das es vielleicht politisch nicht korrekt ist. Aber sobald mal Frauen etwas anders dargestellt werden wie Männer sie gerne hätten ist sofort alles nur noch ein Hashtag und auf Twitter zu finden.

    Als ob Game früher immer politisch korrekt waren. Zu PS1 Zeiten war es normal das Frauen (wegen der Pixelgrafik) hin und wieder größere Brüste hatten. Als es realistischer wurde und z.B Lara nicht mehr die Pixel Optik hatte wurde sofort rumgeheult. Als Tifa vom FF7 Remake vorgestellt wurde und wo angeblich ihre brüste zu klein waren..(die Dinger sind immernoch sehr groß) wurde rumgeheult weil ja alles Zensur wäre oder weil die Männer ihre digitalen Brüste haben wollten.

    Aber sobald eine Frau mehr im Mittelpunkt ist und vllt ein Muskeln bekommt ist es halt sofort alles voll verwerflich. Große Brüste müssen aber sein.

    Früher hat man einfach nur gespielt. Heute wird alles ins kleinste durchgenommen und auf Herz und Nieren angeschaut damit ja nicht politisch inkorrekt sein könnte. Und jetzt macht jemand mal Stimmung in seinem Game und bringt was raus was nicht jedem schmecken könnte..und schon wird ihm sonst was gewünscht.

    Leute rauswerfen weil sie es vllt anstößig fanden ist nicht ok. Aber warum ist überhaupt irgendwas anstößig? Nur weils eben oft der eigene Ideologie nicht passt. Große Brüste dürfen aber bei einer Lara nicht fehlen..nein. Dann ist es ja nicht mehr Lara Leute..xD

  50. VincentV sagt:

    @John

    Du warst doch der erste der sich darüber aufgeregt hat warum eine Frau ein paar Muskeln aufgebaut hat in einer Apokalypse wo es ums überleben geht. Das ist realistisch. Aber nein...für dich war das ein Problem weils für dich unnatürlich aussah.

    In CoD sinds auch ganz oft die Gegner die bösen anders Ländigen. Da regt sich auch keiner auf das es vielleicht politisch nicht korrekt ist. Aber sobald mal Frauen etwas anders dargestellt werden wie Männer sie gerne hätten ist sofort alles nur noch ein Hashtag und auf Twitter zu finden.

    Als ob Game früher immer politisch korrekt waren. Zu PS1 Zeiten war es normal das Frauen (wegen der Pixelgrafik) hin und wieder größere Brüste hatten. Als es realistischer wurde und z.B Lara nicht mehr die Pixel Optik hatte wurde sofort rumgeheult. Als Tifa vom FF7 Remake vorgestellt wurde und wo angeblich ihre brüste zu klein waren..(die Dinger sind immernoch sehr groß) wurde rumgeheult weil ja alles Zensur wäre oder weil die Männer ihre digitalen Brüste haben wollten.

    Aber sobald eine Frau mehr im Mittelpunkt ist und vllt ein Muskeln bekommt ist es halt sofort alles voll verwerflich. Große Brüste müssen aber sein.

    Früher hat man einfach nur gespielt. Heute wird alles ins kleinste durch genommen und auf Herz und Nieren angeschaut damit ja nicht politisch inkorrekt sein könnte. Und jetzt macht jemand mal Stimmung in seinem Game und bringt was raus was nicht jedem schmecken könnte..und schon wird ihm sonst was gewünscht.

    Leute rauswerfen weil sie es vllt anstößig fanden ist nicht ok. Aber warum ist überhaupt irgendwas anstößig? Nur weils eben oft der eigene Ideologie nicht passt. Große Brüste dürfen aber bei einer Lara nicht fehlen..nein. Dann ist es ja nicht mehr Lara Leute..xD

  51. Banane sagt:

    Wers glaubt...

  52. Eskimo sagt:

    Get woke, go broke, diese Lektion soll jetzt bitte auch Naughty Dog lernen und mit ihrem Trans- und Anti-White Agenda Spiel mal so richtig floppen. Ich werde jedenfalls nie wieder ein ND Game kaufen. Mitarbeiter und Schauspieler (Ian Alexander) die ND engagiert hat propagieren via Twitter offen Rassismus gegen Weiße bzw. schreiben "F... euch! wem's nicht passt" etc. ....und dann, Achtung Spoiler! sind natürlich der Hauptbösewicht in Last of Us 2 homophobe Christen... Geeeenau, die Christen mal wieder, auf wen sollte man auch sonst raufhauen.... Einfach nur erbärmlich.

  53. SKATERLIMITS sagt:

    @xjohndoex86 der Mr. Trump ist auch Frauenfeindlich, Homophob what ever und er ist trotzdem President geworden. Warum darf ein Spielentwickler solche Thema nicht ansprechen.

  54. SKATERLIMITS sagt:

    @xjohndoex86 der Mr. Trump ist auch Frauenfeindlich, H0m0phob what ever und er ist trotzdem President geworden. Warum darf ein Spielentwickler solche Thema nicht ansprechen.

  55. Am1rami sagt:

    John, lies meinen obigen Kommentar. Klar Uncharted 4 wurde nicht gehackt. Uncharted 4 wurde auch nicht während einer Quarantäne entwickelt ;). Es gibt Menschen, die in Kontakt mit Mitarbeitern stehen, auch einer von denen könnte für die Leaks verantwortlich gewesen sein.

  56. Am1rami sagt:

    Oh und Frauen mit Muskeln ist ja wohl das Normalste was es heutzutage gibt. Such mal nach Stefanie Cohen, sie ist eine Bodybuilderin. Wenn du ein naturales Beispiel möchtest, dann guck dir ein foto oder video zur Wettbewerbsvorbereitung von Sophia Thiel an, wo sie sehr definiert war.

  57. xjohndoex86 sagt:

    @Vincent
    Gut die Diskussion um Tifas Hupen habe ich nicht mitbekommen. Die sind schön so wie sie sind. 😉 Und es geht auch nicht darum, dass jede digitale Frau mit DD rumrennt sondern um Variation. Und bei Naughty Dog fällt eben auf, dass sie ein großes Problem damit haben. Denn jede Frau mit Cups über A wird natürlich sofort s*xualisiert. Dagegen nimmt es in anderen Aspekten immer grosteskere Formen an. Ein Wunder, dass Nadine nicht schon 'ne Tr*nse war in UC4. Und wo war da überhaupt die Gleichberechtigung als Nate nur ins Leere geschlagen hat? Naughty Dog und dieser ganzen anderen "Woke" Sp*nner bewegen sich in einer Einbahnstraße.

    Und die neue Lara ist in vielerlei Hinsicht 'ne tolle Frau. Ohne dass sie wie 'ne Gräte oder wie 'n Tomboy aussehen muss. 😉

  58. redeye4 sagt:

    Internet und Hasstiraden. Hat ja schon bei vielen wie etwa Sean Murray exzessive Züge angenommen. Ekelhaft. Sich im Schutzes des Internets so primitiv auszulassen und mit dem Tode zu drohen und ähnliches ist krank.
    Man muss ja nicht alles mögen und kann die Einstellung von Neil hinterfragen, aber das muss nicht sein was momentan abgeht.

  59. SKATERLIMITS sagt:

    @redeye4 sehe ich auch so

  60. VincentV sagt:

    Nadine war halt sehr gut trainiert im Kampf. Mehr hatte ich mir dabei nicht gedacht :p

    Und mir ist im grunde egal wie groß die Brüste bei den Charakterinnen sind. Weiß jetzt auch nicht warum sie die Brüste von der einen kleiner machten mussten. Aber wie gesagt ist mir das nicht wichtig. Wenns am Ende ne komische politische Nachricht im Game insgesamt ist sehe ich ja dann im nächsten Monat.

  61. xjohndoex86 sagt:

    @Skater
    Ich halte nichts von Trump aber wenn er so Frauenfe*ndlich wäre, hätte er keine an seiner Seite. Es ist ein Macho, ja und da gibt es viele Frauen die drauf stehen. Mehr als auf unseren Neil Cuckmann möchte ich mal meinen. 😉

  62. ras sagt:

    Was bei Euch los...es geht gerade über die Situation bei Naughty Dog.
    Ob einem das Spiel ende Juni dann gefällt oder nicht das ist wieder was ganz anderes.
    Darum gehts auch nicht.

    "Schadensbegrenzung" oder nennen wir es Image Rettung? Egal.

    Die ganze Zeit hört man von katastrophalen Crunch times.
    Dann wird das Spiel verschoben.
    Dann wieder irgendwelche Dinge von Insidern es sollen tatsächlich scheiss Arbeitszustände herschen.

    Dann wird dann Game nochmal verschoben, auf unbestimmte Zeit.
    Auf einmal kommen extreme Spoiler Leaks, teilweise das ganze Game geleakt.
    Und kaum 12 Std später haut Naughty Dog mit Sony den Release Termin raus.

    Dann hört man immer mehr über die Zustände, und wie Zahlungen nicht ausgezahlt werden würden, erst nachm Release. Außer für die Senior Abteilung ( Druckmann winke winke, abuser of characters, wie der Idiot sich nennt lol)

    Offiziele und große Gamingpattformen Berichten kaum darüber. Youtube Channels werden gesperrt die nur darüber berichten. Und nein die haben alle nicht gespoilert.

    Und auf einmal, 2 Tage später, hätte einer der größten Leaks der Videogamegeschichte nix mit Naughty Dog selbst zu tun?
    Und auf einmal sieht man diese Nachricht auf allen großen Seiten.

    Ja sicher:)

    Schadensbegrenzung von Sony und Naughty Dog.

    Nochmal, es geht nur um die Situation bei Naughty Dog. Nicht um das Game selbst. Vielleicht werden viele damit Spaß haben. Vielleicht auch nicht. Wer weiß.

  63. SKATERLIMITS sagt:

    Ja die Richtigkeit in einem Unterhaltungsindustrien kann man sich dumm und dämlich unterhalten. Wenn man danach gehen würde darf man ja nichts mehr produzieren, tschau Film und Spielindustrie

  64. VincentV sagt:

    Naja ich sagte es vorher schon: Unbestimmte Zeit kann alles heißen.
    Und kurz vor den Leaks wurde die Corona Richtlinie gelockert. Das kann genauso ein Grund sein.

    Jetzt darüber zu reden und spekulieren ist auch nur noch Verschwörungstheorie.
    Wenn sie interne Probleme haben müssen sie das regeln. Nicht wir.

  65. ras sagt:

    @Am1rami

    Lol Stefanie Cohen wirklich?
    Die ist voll mit unerlaubten Zeugs. Was glaubst warum die nur bei Wettkämpfen mitmacht wo nicht getestet wird.
    Haha die Leute hier mal wieder.

  66. xjohndoex86 sagt:

    @ras
    Stimmt ja, die Welle die Sony/ND zurzeit über die Kritiker fegen lässt ist beispiellos. Habe ich so auch noch nicht gesehen. Selbst Spoilerfreie Berichterstattung kriegt 'nen Ma*lkorb.

  67. proevoirer sagt:

    Wäre besser von Sony jetzt mal etwas abzulenken.. komm zeigt mal die PS5 🙂

  68. SKATERLIMITS sagt:

    @proevoirer du sprichst mir aus der Seele

  69. SEGA-Fanatic sagt:

    @Vincent V: Zitat: "Nadine war halt sehr gut trainiert im Kampf. Mehr hatte ich mir dabei nicht gedacht :p"

    Ja das stimmt, der Unterschied ist aber: Nadine hast du nicht gespielt.

  70. Am1rami sagt:

    @ras
    Glaubst du in der Apocalypse greifen Menschen nicht zu allen möglichen Mitteln??

  71. VincentV sagt:

    Ist doch egal. Es kommt oft vor das ein Feind in nem Game dir überlegen ist und du ihn später besiegst. Ist doch egal ob wir diese Figur spielen können oder nicht.

  72. Khadgar1 sagt:

    @keepitcool

    Ich glaub du interpretierst da wieder zu viel rein oder fühlst dich da warum auch immer angegriffen und reagierst da mit dem Beschützerinstinkt 😉

    Ich habe ja nirgends geschrieben das ich recht habe. Ich kann auch völlig falsch liegen und es war wirklich kein Interner. Wenn es so ist dann war meine Vermutung eben falsch, geht die Welt nicht unter.

    Dennoch bleibe ich bei der Vermutung das es von einem Mitarbeiter kam aufgrund von den Situationen die jetzt schon mehr als einmal gab. Es ist mir dabei völlig egal ob das ein Sony Studio ist oder nicht, ob du es glaubst ist dein Problem. Lass mich da bitte aus eurem Kleinkrieg raus 🙂

    Und das so ein Statement typisch für Schadensbegrenzung ist, lässt sich jetzt definitiv nicht abstreiten denn bis auf ein “Nein das war jemand anderes“ haben wir nicht.

  73. xjohndoex86 sagt:

    @Alm1rami
    Letztendlich ist auch schon fast egal wer es war. Der/diejenige ist auf jeden Fall ein verdammter Held!

  74. keepitcool sagt:

    @Khadgar1
    Klar, es ist natürlich immer einfacher erstmal alles möglichst negativ zu sehen anstatt gewisse Dinge zu hinterfragen oder einfach mal abzuwarten bis sich die Dinge aufklären...
    Es ist eben nicht egal das es sich hier um ein Sony-Studio handelt und da es auch noch ND ist schon gleich 2 mal nicht. Da wird gerne mal deutlich dicker aufgetragen von gewissen Leuten die eine andere Konsole befürworten. Mit Kleinkrieg hat das nichts zu tun, genausowenig mit "Beschützerinstinkt"...Mit solchen kindischen Aussagen kommst du da nicht weiter, denke das wir die Diskussion eigentlich auch schon hatte...

    Würde es sich hier um ein 3rd-Partytudio handeln wären einige Kommentare hier deutlich neutraler und in gewisser Weise "abwartender"...So ist das eben ein gefundenes Fressen..

  75. keepitcool sagt:

    @Khadgar1
    Klar, es ist natürlich immer einfacher erstmal alles möglichst negativ zu sehen anstatt gewisse Dinge zu hinterfragen oder einfach mal abzuwarten bis sich die Dinge aufklären...
    Es ist eben nicht egal das es sich hier um ein Sony-Studio handelt und da es auch noch ND ist schon gleich 2 mal nicht. Da wird gerne mal deutlich dicker aufgetragen von gewissen Leuten die eine andere Konsole befürworten. Mit Kleinkrieg hat das nichts zu tun, genausowenig mit "Beschützerinstinkt"...Mit solchen kindischen Aussagen kommst du da nicht weiter, denke das wir die Diskussion eigentlich auch schon hatte...

    Würde es sich hier um ein 3rd-Partytudio handeln wären einige Kommentare hier deutlich neutraler und in gewisser Weise "abwartender"...So ist das eben ein gefundenes Fressen, für welche Partei dürfte klar sein...

  76. SEGA-Fanatic sagt:

    Ja JohnDoe, ich werde mich nun auf Ghost of Tsushima konzentrieren und warte bei TLOU2 erst einmal ab, wie das nun mit dem Multiplayer laufen soll.

  77. redeye4 sagt:

    @xjohndoex86
    Also der Leaker soll ein Held sein? Wohl eher ein Egoist. Also dir wäre es recht immer über dein Spiel das Ende gespoilert zu bekommen?

  78. xjohndoex86 sagt:

    @red
    Ich halte sonst massiven Abstand von Spoilern und gucke mir in der Finalphase wie zuletzt bei Death Stranding nicht mal mehr Trailer an aber in diesem Falle: JA. Und es geht nicht mal um das Ende aber um viele andere Aspekte.

  79. KingOfkings3112 sagt:

    Ich bin mit den Spoilern noch nicht in Kontakt getreten. Ich freue mich sehr auf das Spiel.

  80. redeye4 sagt:

    Spoiler sind immer blöd. Wenn das in diesem Fall ok ist, dann sehn das viele bei anderen Spielen auch so und dann bleiben Überraschungen aus. So eine Kultur soll gar nicht erst entstehen. Egal in welche Richtung es geht. Wenn mann es im Spiel erlebt ist das nochmal was anderes und dann kann man immer noch entscheiden ob einem das Ende zusagt oder enttäuscht, aber so läuft es einfach in eine Richtung.

  81. redeye4 sagt:

    In TLoU werden Frauen eben nicht als vollbusige eindimensionale zerbrechliche Sexobjekte dargestellt und haben sich halt in dieser apokalyptischen Welt entwickelt, in der es ums Überleben geht und sie sich durchsetzen müssen. Das mag vielen vielleicht nicht gefallen, aber dann muss man halt darauf verzichten. Gibt genügend andere Spiele in die gewünschte Richtung.
    Ich kenne die Spoiler zwar nicht, denn ich konnte sie vermeiden und will mir ja nicht mein Spielergebnis absichtlich zerstören, aber ich lobe mir den Mut von Entwicklern neue Dinge auszuprobieren und nicht immer nur Einheitsbrei zu servieren.

  82. xjohndoex86 sagt:

    @red
    Dann hast du aber auch 60 Tacken für geblecht. Naughty Dog soll froh sein, dass ein Teil der Entrüstung ihnen jetzt schon entgegen schlägt. Wenn das zu Mass Effect 3 Zeiten passiert wäre, hätten wir vllt. gleich einen Extented Cut gekriegt. ^^

    Und wie im ersten TLOU schon gesagt wurde: "Es geschieht nichts ohne Grund." 😉

  83. Abbie sagt:

    Ist aber auch wirklich garstig das sie verbreitet haben das Abbie Joel tötet...Einfach mal so nen Random Charakter. Immerhin verschont sie die schwangere Ellie am Ende...

  84. redeye4 sagt:

    Naja, ich erlebe lieber die Geschichte selbst und lass mich überraschen und mir meine eigene Meinung dazu bilden, als einfach einem Leaker die Macht zu geben mir eine Meinung aufzwingen zu wollen.

  85. Nnoo1987 sagt:

    Mir tun die Leute leid die über den

  86. xjohndoex86 sagt:

    @red
    Aha und im Umkehrschluß sind Vollb*sige Frauen also automatisch eindimensionale Charaktere, die nichts weiter zu bieten haben? Na prima. Eine Hühnerbr*st und knabenhaftes Auftreten stellt den Charakter nicht mehr in den Vordergrund. Da muss ich dich enttäuschen. Und ein muskelgestähltes Mannswe*b steht auch nicht symbolisch für "Female Empowerment". Da sollten die SJWler noch mal nachsitzen.

  87. Chains sagt:

    Diesen Monat Shantae und nächsten Monat The Last of Us 2. Und gespoilert wurde ich auch noch nicht. Ist doch toll.

  88. redeye4 sagt:

    @johndoe
    Das mein ich doch nicht. Das eine schließt das Andere nicht aus. Natürlich kann eine gutaussehende Frau auch stark sein, intelligent etc. Aber in diesem Spiel haben sie unter den harten Umständen halt solche Züge. Was ist denn daran verkehrt. Hat nichts mit SJW zu tun. Sondern mit Vielfalt. Musst es ja nicht spielen, wenn dir so etwas schon den Spielspaß nimmt. Aber es gibt halt verschiedene Arten wie Frauen und auch Männer sein können.

  89. Nathan Drake sagt:

    Nach den leaks bin ich jetzt noch gespannter auf das Game. Die trolle haten also muss es was ganz besonderes werden.

    Noch 1.5 Monate und 1 Monate später gleich der nächste Überhit.
    2 Games denen Microsoft in den letzten 7 Jahren nicht das Wasser reichen konnte.

  90. redeye4 sagt:

    So ist es. Die Kontroverse macht das Spiel noch interessanter. Irgendwelche Hater schaffen es eh nicht das Spiel zu beschädigen, auch wenn sie es versuchen. Jeder soll sich selbst seine Meinung bilden. Ich lass mich doch nicht auf Leaks ein. Ich freu mich drauf. Und dann werden wir ja sehn wie vermeintlich schlimm das Ganze sein soll. Denn wenn man es spielt ist es nochmal was Anderes. Dann bekommt man auch die ganzen Figurenentwicklungen mit und wie es zu bestimmten Ereignissen kommt.

  91. keepitcool sagt:

    @ Nathan Drake
    "Noch 1.5 Monate und 1 Monate später gleich der nächste Überhit.
    2 Games denen Microsoft in den letzten 7 Jahren nicht das Wasser reichen konnte."

    Zumindest bei TLoU 2 dürfte es passen, bei GoT muss man noch abwarten. Ist immerhin eine neue IP und mal schauen was Sucker Punch uns da kredenzt..

  92. ras sagt:

    Hier haben vielleicht 2 Leute, wenn überhaupt, das Spiel schlecht geredet.

    Hier wird hauptsächlich Naughty Dog als Firma kritisiert.

  93. redeye4 sagt:

    Welche Firma wird denn heutzutage nicht schlecht geredet. Jeder Vorfall wird gleich benutzt um schlechte Stimmung gegen eine Firma zu machen. So ist das in einem konkurrierenden Geschäft. Die meisten Entwickler werden wegen Crunch Zeiten, schlechten Arbeitsbedingungen, politischen Ansichten etc kritisiert. Und nun stürzen sich Leute mal auf Naughty Dog...

  94. Nathan Drake sagt:

    keepitcool

    Sucker Punch wird liefern. Die haben schon auf PS3 und ganz zu Beginn vor 7 Jahren auf PS4 geliefert. Ghost wird grandios ich sags dir (und mir gefällt solches Gameplay (dieses Genre) nicht mal. Aber die Welt, die Atmosphäre und die Story muss ich mir geben.
    Zudem war mein Kommentar bez. MS nur für die Trolle. Habe zwar keine Xbox mehr, weils für mich kein Grund mehr gibt und ich Microsofts nicht mag, aber ein paar gute Games habe sie durchaus

  95. clunkymcgee sagt:

    Sehr gut. Ich hoffe er bekommt eine richtig fette Strafe. Jason Schreier hatte das übrigens mit dem "wütenden, nicht bezahlten Mitarbeiter" wiederlegt. Naughty Dog hat seinen Mitarbeitern sogar noch Bonuszahlungen gegeben. Der Typ hat einfach oft recht. Vielleicht sollten die Leute nicht immer so voreilig Urteilen über diverse Firmen. Zwar stimmt noch das mit der Crunch Time, aber das haben andere Firmen auch wie z.B. Rockstar. Was im Internet steht, ist halt nicht immer Wahr 😉

  96. ras sagt:

    ""Was im Internet steht, ist halt nicht immer Wahr """

    Und das ist genau der Punkt.
    Vielleicht solltest du auch nicht alles glauben was das Internet( Firmen sagen ).)

  97. Starfish_Prime sagt:

    Was ist denn SJW? Ich kann mit diesem ganzen beschissenen Abkürzungen nichts anfangen!

  98. Eskimo sagt:

    Social Justice Warriors, Gutmenschen quasi.

  99. Eskimo sagt:

    Egal was ich hier schreibe, alles landet in der Überprüfung, wtf.

  100. Khadgar1 sagt:

    @Starfish

    Social Justice Warrior

  101. ras sagt:

    @Starfish_Prime

    Social Justice Warrior

  102. vangus sagt:

    Zuviele User hier glauben alles, was im Internet steht... Vor allem glauben sie die Dinge, die sie glauben wollen, und schon erzählt jede unbekannte Quelle angeblich die Wahrheit. Typisch Du*mmheit oder zumindest kaum vorhandene Medienkompetenz hier.

    Zudem ist es so, dass nur diejenigen die Leaks freiwillig anschauen, die TLoU nicht mögen, oder XBox- bzw. PC-Fanboys, oder Leute, die Naughty Dog nicht abkönnen (angebliche SJW-Agenda). Das ist dann typisch Gamergate-Fraktion mit Shitstorms, Todesdrohungen, Hetzkampagnen und ähnlichen gezielten Hass und auch gezielte Falschmeldungen sind nicht auszuschließen.
    Die Leute, die gerade im Internet schimpfen, haben also ohnehin nicht viel übrig für TLoU und die können eh jedem TLoU-Fan am A*sch vorbeigehen...

    Jedenfalls wisst ihr rein gar nichts über die Wahrheit der Leaks! Diese Diskussionen hier sind nichts als lächerlich.

  103. ras sagt:

    @vangus

    Du bist immer gut im austeilen und kritisieren, wenn es um alles andere geht.

    Bei Naughty Dog hab ich immer das Gefühl, du bist der übelste Fanboy und bekommst die rosarote Brille einfach nicht runter.

  104. clunkymcgee sagt:

    @ras
    Meine Güte, Naughty Dog muss dir ja echt viel schreckliches angetan haben. Es scheint förmlich, als wärst du auf einer persönlichen Mission gegen die unterwegs. Vielleicht bist du vom Hass zu sehr verblendet, um die Wahrheit zu erkennen? Denk mal drüber nach.

  105. Starfish_Prime sagt:

    @Khadgar1 & ras

    Danke für die Erklärung!

  106. ras sagt:

    @clunkymcgee

    wtf? Wohl kaum. lol

  107. redeye4 sagt:

    @ras
    Sprichst hier selbst von im Internet nicht alles glauben und verlinkst was von oneangrygamer.net? Schau dir mal die Seite generell an. Die macht ständig News über das Geschlecht und sexuelle Interessen und nimmt sie als Themen her. Die Seite ist bekannt für ihren rechts politischen Einschlag und wird oft kritisiert. Autsch...

  108. Plastik Gitarre sagt:

    das spiel wird so durch die decke gehen. neil druckman und dem nogthy dog team vorzuwerfen er hätte ein gestörtes verhältnis zu weiblichen charakteren weil die titten zu klein sind und dann noch lebisch? ich lach mich tot.
    da frage ich mich wer ist gestört?
    elli ist mir jetzt schon sympatisch und wird aufzeigen das der frauen typ dicke titten mit makeup keine sekunde überleben wird in dieser welt. und das finde ich gut.
    die dinge werden ihren lauf nehmen.
    ps. ich bin noch frei von leaks. darauf kommt es aber nicht an.

  109. redeye4 sagt:

    So ist es. Bei den Charakteren in Spielen von Naughty Dog musste man sich eigentlich noch nie Sorgen machen.

  110. ras sagt:

    Du weißt schon das Du genau das machst, was du mir vorwirfst zutun:)
    Du vertraust Naughty Dog einfach blind.
    Ich mach das nicht..

  111. Plastik Gitarre sagt:

    ich fage mich auch warum sie nicht in high heels herumläuft. jetzt fragt mich nicht warum.

  112. ras sagt:

    Meine Güte, wie oft noch, es geht hier nicht um das Spiel an sich.
    Vielleicht werden viele damit Spaß haben. Vielleicht auch nicht.
    Darum gehts hier auch garnicht.
    Es geht einfach um Naughty Dog und was Intern bei dennen abging.
    Und dafür das hier so manch ein Gutmensch, ohne sich ein bischen informiert zu haben, raushaut " ihr redet alle blödsinn naughty dog sind doch engel"
    Das steht doch nicht seit gestern im Raum. Das geht schon fast ein halbes Jahr rum.

  113. ras sagt:

    Meine Güte, wie oft noch, es geht hier nicht um das Spiel an sich.
    Vielleicht werden viele damit Spaß haben. Vielleicht auch nicht.
    Darum gehts hier auch garnicht.

    Es geht einfach um Naughty Dog und was Intern bei dennen abging.
    Und dafür das hier so manch Einer, ohne sich ein bischen informiert zu haben, raushaut " ihr redet alle blödsinn naughty dog sind doch engel"

    Das steht doch nicht seit gestern im Raum. Das geht schon fast ein halbes Jahr rum.

  114. redeye4 sagt:

    @ Plastik Gitarre
    Stimmt. Würde mehr Sinn machen. 😉
    Ich meine wir reden hier von einer postapokalyptischen Welt. Es macht eher Sinn, dass sie vollbusig, sexy gekleidet und aufs Flirten aus sind. Und nicht abgemagert durch Mangelernährung, zweckdürftig gekleidet durch fehlenden Möglichkeiten Einzukaufen und nicht hart im Wortlaut um sich in dieser harten Welt durchsetzen zu können. Nicht doch. 😉
    Was denken die bei Naughty Dog sich? Vielfältige Charaktere? Nein, wir brauchen doch Klischees. Videospiele sollen sich doch nicht weiterentwickeln...

  115. redeye4 sagt:

    @ras
    Und du vertraust einer Seite wie oneangrygamer.net eher? Wer weiß schon was passiert ist. Behaupten kann man schnell was. Bewiesen ist nix. So ziemlich jedes Entwicklerteam wurde wegen irgendwelchen Bedingungen kritisiert. Natürlich kann es stimmen. Aber was soll ich jetzt tun? Keine Spiele mehr von denen kaufen, obwohl ich sie mag, weil sie angeblich böse agieren? Wir reden hier von Firmen. Welche hat schon eine saubere Weste? Wir werden nie erfahren was alles abgeht.

  116. ras sagt:

    1. das mit dem Link für oneangrygamer.net war für was anderes hier. Das war für die 2-3 Leute die über die weibliche Darstellung in Games geredet haben.

    2. Hab ich hier nie gesagt, STOP kauft Euch bloß nicht das Game.

  117. redeye4 sagt:

    Das ist richtig, gegen das Spiel hast du nix gesagt. Blindes Vertrauen ist ja auch nix. Ich will ja nur nicht, dass man vorschnell Naughty Dog vorverurteilt und einfach auf den Hasszug aufspringt der gerade herrscht, wo doch gerade Naughty Dog für vielschichtige Charaktere bekannt ist. Das gewisse Charaktere und deren Entwicklungen manchen sauer aufstoßen ist da nur logisch. Aber Neil und sein Team so dermaßen primitiv in den Dreck zu ziehen ist halt auch nicht so angebracht.

  118. redeye4 sagt:

    @ Plastik Gitarre
    Ja stimmt. 😉
    Ich meine in einer postapokalyptischen Welt macht es keinen Sinn, dass die Frauen durch Mangelernährung halb abgemagert ausschauen und sie nur notdürftig gekleidet sind da es nix zum Einkaufen gibt. Und auch nicht, dass sie stark und hart sein müssen, um zu überleben. Eigentlich müssten sie eher wie Lara Croft aus den 90ern wirken. Schließlich sollen sich Videospielen ja nicht weiterentwickeln und auch keine Vielfalt an Menschen zeigen dürfen...Falsch

  119. Chadder88 sagt:

    Vllt werden ja mit der Ps5 die TiTTen der Weiber größer....

  120. Argonar sagt:

    Es gibt genügend Leute die das Spiel zu Gesicht bekommen, die nicht zum Entwicklerstudio gehören, von daher kann das immer mal passieren, egal wie vorsichtig man ist.

    Ich kenne die Leaks, finde sie ehrlich gesagt furchtbar und das hat auch gar nichts mit irgend einem SJW Zeug zu tun. Daher ist das Spiel für mich gestorben.

  121. m2e sagt:

    Ein Spiel das 7 Jahre in Entwicklung ist. Mich wundert es nicht dass es Frust und Leaks gibt. Da kommen und gehen so viele Mitarbeiter in dieser Zeit dass es da sicher gut und gerne tausend Beteiligte gibt. Bei einer Marke und einem Studio dieser Popularität sind Leaks einfach mal wahrscheinlich und Konzerne wie Sony tun alles daran so etwas zu verhindern. Da gibt es Schulungen zur rechtlichen Aufklärung, NDA und dragonische Strafen. So ein Leak beinhaltet also massive kriminelle Energie die ein hohes persönliches Risiko darstellt. Wenn rauskäme welcher Mitarbeiter das war, kann er sich von seiner Karriere verabschieden.

  122. VincentV sagt:

    @m2e

    Das Spiel ist seit 2016 in Entwicklung.

  123. m2e sagt:

    @Vincent Ich habe mal irgendwo aufgeschnappt dass TLOU 2 direkt nach dem Release von Teil 1 angegangen wurde. Offiziell kann ich 2016 nur mit der Bekanntmachung in Verbindung bringen. Im Regelfall macht man nichts bekannt, was man gerade erst anfängt.

  124. VincentV sagt:

    Sie sagten auf der Bühne das es wirklich früh in der Entwicklung sei. Und vorher hatte man ja noch Uncharted 4 und Lost Legacy in Arbeit. Also war TLOU2 sicher nicht 7 Jahre in Produktion. Planung vielleicht. Aber in Produktion - voll - erst 2016

  125. xjohndoex86 sagt:

    @Plastik Gitarre & red
    Ihr habt nicht begriffen worum es geht. Niemand möchte S*x Dolls in einem TLOU. Das wäre genauso bizarr wie auf der anderen Seite Frauen möglichst unattraktiv zu machen oder zu vermännlichen. Euch hat man leider schon zu viel indoktriniert. Macht die Augen auf Leute! Guckt euch an was mit Ghost Busters passiert ist oder Ocean's Eight. Oder die aktuellen Star Wars Writer. Kranke Individuen wie Anita Sarkeesian und Co. die "weiße-, priviligierte Männer" als absolutes Feindbild ansehen und solche Cuckholds wie Neil Druckmann als perfekte Einflussquelle gefunden haben. Die wiederum ihre Reichweite nutzen. Besser geht es ja nicht. Ein Millionenseller, der nicht mal mehr dezent seine Agenda unters Volk bringt. Wid*rlich! Ich halte das genauso verwerflich wie links- oder r*chtspolitische Ansichten zu vermarkten. Sollen sie Ringelpietz mit Anfassen spielen in ihrem Mikrokosmos aber diesen Quark aus den Spielen lassen.

    Und so viel sei gesagt: Auch in 100 oder 1000 Jahren wird es immer noch die gleichen Regeln der Attraktivität geben beim Mainstream. Daran wird keine Agenda was ändern. Da können sie rumschrauben an ihren Figuren wie sie wollen und all ihre angeblichen Unterdrückten auf's höchste Podest heben.

  126. xjohndoex86 sagt:

    @vangus
    Wenn das so wäre, dass sie nicht viel dafür übrig hätten, würde ihnen die ganze Sache am H*ntern vorbei gehen. Es sind vllt. 5% die sich die Leaks - die übrigens sehr wohl echt und mit Bild & Ton bestätigt wurden - gegeben haben , weil sie ohnehin nicht vorhatten sich TLOU2 zu holen. Die anderen waren entsetzte Fans und Naughty Dog hat schon mal einen Vorgeschmack gekriegt auf das was da Ende Juni auf sie zukommt. Nur weil die Fanboys alles durchgehen lassen, heißt es nicht dass jemand der es auch nur wagt Kritik zu üben kein Fan ist. Und das es dann auch mal emotional über die Stränge schlägt ist auch normal. Morddrohungen etc. aber natürlich das Allerletzte.

  127. Moonwalker1980 sagt:

    Es gibt genau zwei Leute hier die noch halbwegs bei Hausverstand sind und normale Kommentare abgegeben: Plastik Gitarre und Vangus. Fast alle anderen sind doch nicht mehr ganz dicht, vollkommen korrumpiert von irgendwelchen Aufdecker und Anti-Establishment und Anti-FakeNews-Webseiten (die meistens von irgendwelchen Altright/White Power Gesellen bedient werden). Da wird völlig wahnsinnig ND vorgeworfen irgendwelche versteckte Anti-White und Pro Transgender Politik zu verfolgen, nur um drauf los Hetzen zu können, und euren Hass auf etwas projezieren zu können was sich nicht wehren kann. Ihr seid doch alle nicht mehr ganz dicht, echt wahr, mit der Welt gehts bergab.

  128. Crysis sagt:

    Ich hols mir trotzdem selbst wenn das Ende total scheiße sein sollte den ND haut einfach die geilsten Games raus.

  129. Moonwalker1980 sagt:

    JohnDoe: von dir bin ich ja mal komplett enttäuscht. Selten soviel Bullshit auf einmal gelesen. Ihr/du werft angeblichen Fanboys irgendwelchen Unsinn vor, die diese von euch erfundenen Fanboys so nie gesagt oder auch gedacht haben. Keine Ahnung was ihr euch da immer zusammenreimt, auf jeden Fall projiziert ihr irgendetwas auf irgendwelche angeblichen Fanboys die es gar nicht gibt, legt ihnen permanent Dinge in den Mund die ihr euch selbst einbildet. Wahnsinn das alles... Diese Seite verkommt immer mehr und mehr.

  130. xjohndoex86 sagt:

    @Moonwalker
    Das ist kein Bullsh*t. Ich kann nur jedem empfehlen, sich dieses Video von RobinGaming anzusehen: https://youtu.be/sZwYCgNkmFY / Ein feiner Kerl, der mit dem alten ND Team quasi Per Du war. 2018 rausgehauen und ich dachte nur: "Endlich! Ich dachte schon, ich bin der Einzige, der diesen merkwürdigen Trend sieht seit dem Left Behind DLC für TLOU."

    Ist absolut neutral wiedergegeben, dass es auch noch der letzte Ignorant versteht. Und es freut mich anhand der Kommentare zu sehen, dass dieses wichtige-, und professionelle Statement heute so richtig reift und Gegeneinfluß nimmt.

  131. ras sagt:

    @Moonwalker1980

    try harder

  132. clunkymcgee sagt:

    @xjohndoex86
    Nur wegen zwei lesben die sich küssen? Ernsthaft? Habt ihr keine anderen Probleme?

  133. ras sagt:

    @clunkymcgee

    Sag mal liest du eigentlich nur 1-2 Wörter?
    Und dann reimst Du dir dein Zeugs zusammen?

    Also das ist nur noch ein Witz geworden.

    Wenn ich schreiben würde:

    "Naughty Dog hat das aber schlecht gemacht."

    Dann kommen Heinos und lesen:

    "Naughty Dog is schlecht".

    Übel.

  134. xjohndoex86 sagt:

    @Clunky
    Das war ja nur der Anfang. Und nein, das ist an sich natürlich kein Problem. Man sieht in dem Video aber auch wie Druckmann selber von einer "Secret Agenda" spricht. Und es geht darum wie genau diese immer mehr und mehr Platz einnimmt. Und das kann keiner abstreiten.

  135. GeaR sagt:

    So ein gelaber hier. Was für fanboys? Fler in den Kommentaren unterwegs oder was? Jeder kann sich entscheiden es zu kaufen oder nicht. Durch den leak haben hier Leute eine Bestimmung bekommen andere von ihrer Meinung zu überzeugen. Wenn ich diesmal enttäuscht werde, dann überlege ich mir persönlich ob ich das nächste ND Game kaufe aber hier will man schon vor dem Kauf alle beeinflussen. Lässt die Leute selbst die Erfahrung machen. Vielleicht seht nur ihr es so und der rest findet es so richtig gut.

  136. xjohndoex86 sagt:

    @Gear
    Ja, wird man sehen. Ich bin selber gespannt drauf was dann passieren wird.
    Und niemand will hier Jemand beeinflussen, nur darauf aufmerksam machen.
    Das Spiel an sich wird in vielen Aspekten wieder hervorragend sein. Aber eben auch in einigen Designentscheidungen sehr kontrovers.

  137. redeye4 sagt:

    Nur zu behaupten das etwas kontrovers ist, macht es nicht kontrovers. Jeder soll selbst herausfinden ob das Ganze jetzt so krass für ihn/sie ist oder nicht.

  138. kaymera1 sagt:

    Bei mir auch so, dass ich wegen den Leaks mir den zweiten Teil nicht holen werde. Ich fand den ersten Teil langweilig, aber da mir der Trailer zum zweiten Teil so gut gefallen hat, wollte ich den zweiten Teil holen. Aber Dank den Leaks hole ich es mir nicht.

  139. GeaR sagt:

    Ich find es echt schade, was aus den Spielen wird. Viele Storylastige Spiele werden auf YouTube einfach durchgeschaut und nicht gekauft und mit dem leak gibt es wieder Leute, die es deswegen nicht kaufen werden. Ihr werden noch meckern, dass es nur noch mp Spiele geben wird wie fortnite und cod warzone. Ich für meinen Teil unterstütze story Spiele weiterhin, denn Sony ist da drin immer gut gewesen und will weiterhin solche Spiele sehen. Kenne nämlich zu viele Leute, die sich z. B. Detroit become human einfach im Internet anschauen und es sich nicht kaufen und sowas ist keine gute Entwicklung. Einen Film kann man schließlich auch nicht einfach so anschauen.

  140. Chadder88 sagt:

    @ xjohndoex86
    Gebe dir absolut recht

  141. Abbie sagt:

    Wirklich schlimm..

  142. Abbie sagt:

    Aber das Joel stirbt war für viele ja vorher auch schon klar...das wird das Spiel jetzt nicht versauen...

  143. GeaR sagt:

    Könnt ihr aufhören zu spoilern. Ich wusste es nicht! Danke!

Kommentieren