PS Plus: Mit den Mai 2020-Titeln unzufrieden – Spieler rufen zum Boykott auf

Kommentare (72)

In diesem Monat werden PlayStation Plus-Abonnenten mit "Cities Skylines" und dem "Landwirtschafts-Simulator 19" bedacht. Eine Entscheidung, mit der sich nicht alle anfreunden können. Stattdessen wird zum Boykott aufgerufen, um Sony Interactive Entertainment zu einer Änderung der PlayStation Plus-Titel im Mai zu bewegen.

PS Plus: Mit den Mai 2020-Titeln unzufrieden – Spieler rufen zum Boykott auf
Einige Spieler sind mit dem PlayStation Plus-Line-Up im Mai 2020 unzufrieden.

Vor wenigen Tagen enthüllte Sony Interactive Entertainment die Titel, die PlayStation Plus-Mitglieder im Monat Mai ohne weitere Kosten herunterladen dürfen.

Hierbei haben wir es mit „Cities Skylines“ auf der einen und dem „Landwirtschafts-Simulator 19“ auf der anderen Seite zu tun. Ohne den beiden Spielen ihre Qualität abzusprechen, zeichnete sich schnell ab, dass Sony Interactive Entertainment mit der Wahl der beiden „Gratis“-Titel kein allzu glückliches Händchen bewies. Schließlich haben wir es bei Simulationen dieser Art mit Nischen-Titeln zu tun, die sich an ein überschaubares Publikum richten.

Petition soll Sony Interactive Entertainment zur Änderung der Titel bewegen

Ein nicht zu unterschätzender Teil der Spieler stellte sich daher die Frage, warum im Mai 2020 gleich beide Slots des PlayStation Plus-Line-Ups von Titeln dieser Art belegt werden. Nachdem die Spieler ihrem Unmut in den vergangenen Tagen in den internationalen Gaming-Foren Luft machten, ging ein Nutzer noch etwas weiter und rief zum Boykott der beiden PlayStation Plus-Titel im Mai 2020 auf.

Zum Thema: PS Plus Mai 2020: Sony hat die „Gratis-Spiele“ enthüllt

Ergänzend dazu wurde eine Petition gestartet, mit der die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment dazu bewegt werden sollen, das PlayStation Plus Line-Up für den laufenden Monat zu überarbeiten und zumindest einen anderen „Gratis“-Titel zur Verfügung zu stellen. Zum aktuellen Zeitpunkt wurde die besagte Petition von mehr als 14.000 Nutzern unterzeichnet.

Ob das Ganze ausreicht, um Sony Interactive Entertainment zum Einlenken zu bewegen, ist zu bezweifeln. Wer die Petition trotz allem unterstützen möchte, kann dies unter dem folgenden Direktlink tun.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    lol... dazu fällt einem nichts mehr ein.

  2. Khadgar1 sagt:

    Ich glaube kaum das sowas zu einer Änderung führen würde. Die Gelder sind eh schon geflossen.

  3. StevenB82 sagt:

    Na jetzt erst recht

  4. Dennis_ sagt:

    Lächerlich. 1 Monat ist jetzt mal nicht so geil wie die anderen Monate. Und schon drehen alle durch.

  5. alexwiele sagt:

    Es ist eine Sache wenn man die Auswahl der Spiele schlecht findet und das kritisiert.
    Auch den Service als Ganzes kann man meinetwegen kritisieren (wobei es auch irgendwann lächerlich wird)...Aber eine Petition zu starten weil einem speziell diese monatsauswahl nicht passt?!
    ...Gamer können wirklich anstrengend sein. Ganz schwierige Zielgruppe.

  6. Das_Krokodil sagt:

    Ich finde die Aktion auch höchst albern. So schlecht sind die Titel nicht und vermutlich besitzen sie weniger Spieler als z.B. Uncharted 4.
    es ist prinzipiell gut, wenn man sich für seine Rechte einsetzt, nur sieht das hier eher wie Kindergartengejammer aus, vermutlich ausgelöst durch Langeweile in „sozialer Distanz“.

  7. Playzy sagt:

    Also ganz ehrlich ich bin voll im Berufsleben. Ich bin froh, dass diesen Monat nichts für mich dabei ist. Mein Backlog ist so unangenehm groß geworden, dass ich sogar hoffe das für die PS5 keine guten Launchtitel kommen. Aber da spreche ich nur für mich. Diese Aktion finde ich persönlich sehr peinlich und unangebracht der Dienstleistung die dahinter steckt. Nirgendwo in den AGB steht das absolute tripple A Spiele auf die Liste kommen müssen.

    Zudem scheinen viele vergessen zu haben das wir völlig gratis die Uncharted Trilogie ( über ausländischen Store) Knack 2 und Jorney im April spendiert bekommen haben. Die Gier und Spielevöllerei einiger Pubertierender ist echt nicht nachvollziehbar für mich.

  8. LDK-Boy sagt:

    Dumme Menscheit. Mit nichts zu frieden obwohls kostenlos ist.

  9. Farbod2412 sagt:

    Die beiden spiele gibt es schon bei ps now

  10. Banane sagt:

    Das sind echte Nerd Probleme.^^

  11. Gurkengamer sagt:

    @LDK Boy , 45 Euro im Jahr ist nicht wirklich kostenlos.....

    Darum kauf ich nur PS+ wenn es wirklich lohnt oder ich unbedingt online zocken will .. also vielleicht 3 von 12 Monaten

  12. Banane sagt:

    @Gurkengamer

    Der Standardpreis sind 60 Euro pro Jahr.
    Alles andere sind Vergünstigungen.

  13. PiKe sagt:

    Peinliche Aktion. Vermutlich von Kindern die eh keinen Sinn für Werte haben.
    Ich persönlich freue mich auf Cities Skylines.

  14. Gurkengamer sagt:

    60 ? Lol .... dann Kram ich mal die Mistgabel raus ...

  15. SchatziSchmatzi sagt:

    First World Problem

  16. Nathan Drake sagt:

    Farbod2412
    Es gibt 800 Spiele bei PS Now. Da kommts zu überschneidungen.

    Wirklich traurig. Will nicht wissen wie unsere Welt noch schneller den Bach runter geht sobald diese Generation regiert.

  17. Saleen sagt:

    Bin wahrscheinlich einer der wenigen die sich auf den Landwirtschaft Simulator freuen 😀

  18. Lando_ sagt:

    Wird bei Sony eh nichts bringen. Hat man ja schon bei der Petition gegen die dämlichen Zensurrichtlinien gesehen.

  19. KingOfkings3112 sagt:

    @ PiKe

    Auf Cities Skylines freue ich mich auch.

    @ News

    Die haben echt Probleme. Ja, auch ich bin nicht immer zufrieden mit PS+, aber deswegen gleich eine Petition zu erstellen ist schon hart.

  20. jehuty sagt:

    Gott wie armselig ist die Gamer Gemeinde LWS ist vielleicht nicht jedermanns Sache aber ein Blick wert herrlich entspannend.
    Aber wer wegen Cities: Skylines rummeckert
    dem ist nicht mehr zu helfen Cities ist die derzeit beste Aufbau simulation und sogar auf der Konsole läuft es richtig gut Steuerung usw. Anstatt froh zu sein das Spiele die man sich nie holen würde im PS Plus kommen und so hat man jetzt die chance
    mal was neues ausprobieren.

  21. Buzz1991 sagt:

    Eine Petition für etwas, was hab freiwillig erwirbt... Manche haben echt nicht den Schuss gehört.

  22. Squirt sagt:

    also, ich muss sagen, mir persönlich gefallen die Spieler jetzt auch gar nicht aber es sind im Grunde genommen zwei ganz normale Spiele. Dass die Leute jetzt zum Boykott aufrufen ist einfach nur mehr als peinlich. Die brauchen dringend etwas mehr Substanz im Leben anstatt nur Playstation zu spielen.

  23. SEGA-Fanatic sagt:

    Das sind doch zwei tolle Spiele. Und die Landwirtschafts-Reihe als Nischenspiel zu bezeichnen ist eine Frechheit. Zum Release lässt sie regelmäßig andere große Serien hinter sich. Farming Simulator und Cities Skyline sind zwei völlig verschiedene Genres. Die Mehrheit ist mit dem Monat zufrieden, bei diesem Aufruf hört man nur mal wieder die laute Minderheit.

  24. Smoff sagt:

    Wo bitte sind das schlechte Spiele. Sind vllt nicht jedermann Geschmack, aber seit doch mal froh das ihr endlich mal Spiele bekommt die IHR noch nicht habt. Es ist nur eine Sache der Perspektive.

  25. Squirt sagt:

    vor allem, man bekommt ja aktuell sowieso noch zwei kostenlose Spiele wegen der ganzen Krise usw., dass es da wirklich Leute gibt die sich immer noch beschweren bzw. das immer noch zu wenig ist, ist einfach nur ein Armutszeugnis.

    Generation RTL2 at its best.

  26. SEGA-Fanatic sagt:

    Wenn ich Sony wäre würde ich eines der Speile rausnehmen und dafür "My Riding Pony" oder "Hanni und Nanni 2" reinstellen. Das wäre genau meine Art von Humor.

  27. daywalker2609 sagt:

    Man hätte vielleicht nicht 2 Aufbau-Spiele im selben Monat bringen sollen.

  28. Yaku sagt:

    @daywalker sehe ich such so, sehr unpassend gewählt. Trotzdem ne saudumme Aktion der Leute.

  29. olli3d sagt:

    Keiner zwingt jemanden dazu die Spiele runterzuladen, wer sie nicht mag lässt sie einfach links liegen, mache ich fast jeden Monat so,für mich ist selten was dabei was ich tatsächlich spiele oder nicht schon hatte...

  30. Nathan Drake sagt:

    Sind doch sicher Xbox spieler, denen langweilig ist weil sie nichts zu zocken haben.

  31. Enxi sagt:

    Nicht jeder mag diese kack spiele die meisten eher nicht. Lohnt sich auch nicht das PS plus auszugeben es sei den man verlängert nur die PS plus wegen die gespeicherten Spiele und für mehr Speicherplatz

  32. Starfish_Prime sagt:

    @Saleen

    Ich freu mich auch!

    @topic

    Na dann können ja jetzt jeden Monat solche Aktionen stattfinden.
    Dazu fällt mir nichts mehr ein.

  33. DerDax sagt:

    Echt sowas von Peinlich.
    Ich nutze den ps+ auch nur wegen den online dienst. Wenn mal spiele für mich dabei sind freu ich mich drüber, wenn nicht is es mir auch egal

  34. Starfish_Prime sagt:

    @Squirt

    Davon wollen die Leute aber auf wundersame Weise nichts mehr wissen.

  35. freedonnaad sagt:

    jeden zweiten Monat.......

  36. Son-Gohan sagt:

    Das was Playzi geschrieben hat. Besser kann man es nicht ausdrücken.

  37. Son-Gohan sagt:

    Sogar Squirt muss ich da mal zustimmen, top!

  38. Brok sagt:

    Das Gejammere wegen den Spielen bei PS+ ist doch eh immer daneben. Das sind reine Zugaben, man bezahlt für den Onlineservice. Wer den nicht braucht, kann sich auch das Abo sparen.

    Für monatliche Spiele gibt es ja das Now Abo.

  39. cosanos sagt:

    Ja aber selbst wenn 2 Simulations Spiele sind in einem Monat glaube nicht das jemand gar nichts anderes hat auf der Festplatte .. Dann wird in den nächsten Monaten wieder ausgeglichen mit verschiedenen Genre.. Liegen doch eh alle in der Bibliothek also Schnuppe ob mal 2 solcher Art rauskommen..

  40. Blackmill_x3 sagt:

    Also ich finde die PS+ spiele interessant. Hab beides noch nie gespielt, aber ich denke der LWS macht zusammen mit anderen bestimmt spaß und Cities sieht eigentlich auch ganz nett aus.

  41. Leitwolf01 sagt:

    Sozial-Schmarotzer haben halt höhere Ansprüche, wo jeden Monat Ballerspiele gefragt sind und andere Genres zu anspruchsvoll ausfallen.

  42. Zockerfreak sagt:

    Total dumm,gab schon weitaus schlechtere Monate

  43. xjohndoex86 sagt:

    Na ja, die Leute wurden halt verwöhnt die letzten Monate und ein Mainstream Titel sollte immer dabei sein. Gerade jetzt im Endspurt. Bedenkt, dass es weder PS3 noch Vita Titel mehr gibt. Es sind man gerade diese beiden Spiele und für mittlerweile saftige 60€ im Jahr, bei denen keiner weiß warum er diese bezahlen soll und es eigentlich nur diese Dreingaben sind wie Rabatte und "Gratis" Spiele, die das Ganze überhaupt irgendwie rechtfertigen, ist es klar dass immer wieder Unmut herrscht. Sicherlich viel Gemäkel aber oftmals auch nachvollziehbar.

  44. bastardo sagt:

    Warum denken die leute immer noch das die spiele auf sie zugeschnitten sein müssen nur weil sie 5-9 euro den monat zahlen für Spiele die min. 15€ pro stück im store wert sind.
    Verzogene kleine pisser

  45. CloudAC sagt:

    Es wird genug Penz geben, die besser mal so Spiele spielen würden. Es gibt nicht nur Bum Bum und Fortnite.

  46. Grinder1979 sagt:

    die von RTL2 und RTL extremst verdummten Pietro Lombardis und Joey Heindles. Die warten wohl, dass Instagramm kostenlos bei PS+ dabei ist. Komplett behindert!

  47. big ed@w sagt:

    lol-steckt wohl Microsoft& deren Fanboys dahinter.
    Seit Jahren gibts mal gute mal schlechte Spiele
    und keine juckts,
    aber genau zu dem Zeitpunkt als man binnen weniger Tage
    4 Spiele für lau bekommt(Knack2&Journey dazu)
    kommt man auf die idee auf die Idee wie ein SJW rumzuheulen
    (auf Kommando)
    und das auch noch nachdem man in den Vorwochen Sachen wie Uncharted4 u SOTC u Sonic bekommen hat.
    Ja-hier gibts echt Grund zum meckern

    Diese "irrationalen" Sachen
    in der ewig existierenre Bagatellen urplötzlich so aufgebauscht werden,
    wo urplötzlich 17% Leistungsunterschied die Welt bedeuten sollen(aber 100% schnellere Ladezeiten irrellevant sind),
    irgendein Leak als Katastrophe aufgebauscht wird.

    Aber davon wird noch mehr kommen in den Folgemonaten.
    Insbesondere bei der Spielepräsentation der next gen.
    Dort wird man bei einem Hersteller vor Begeisterung kaum einkriegen
    können generische Inhalte in den Himmel zu loben,
    während der andere Hersteller qualitativ gleichwertiges auf einer gleich ähnlich interessanten/langweiligen Show aufbietet,dafür aber massivst Kritik einstecken wird.

  48. Analyst Pachter sagt:

    Ich finde es unerhört das The Last of Us 2 nicht kostenlos dabei ist

  49. güntherxgünther sagt:

    das selbst bei so einer news der ein oder andere auf konsolenkrieg macht. das ist nicht besser. die zwei spiele interessieren mich nicht, wobei ich mir cities skylines mal anschauen werde. ich setze aber auch nicht all meine hoffnungen auf die ps+ games, denn wenn da was gutes dabei ist, hat man es im normalfall schon. aber gleich auf verschwörungen wie, da stecken die xbox fanboys dahinter. wersl sowas von sich gibt, ist für mich auf der gleichen schiene wie die, die wegen sowas eine petition starten.
    ps: xbox ist die einzige konsole, wo ich mir wirklich keine games kaufen muss, dank gamepass. soviel dazu, dass xbox fanboys dahinter stecken. das geld das ich mir bei der xbox spare, gebe ich halt für die switch umd ps4 aus

  50. RoyceRoyal sagt:

    Ich freu mich ja über jeden Monat wo nichts dabei ist 🙂 Bin gerade am Ende von Bioshock 1, dann noch 2 Titel vor mir. Dann mal RE1 installiert, weil ich erst dann an RE2 u. 3 darf.
    Haben die Leute das schon alles durch und daher die Zeit sinnlose Reddit-Beiträge ins Leben zu rufen?

  51. AD1 sagt:

    Bin echt gespannt wieviele Trottel da mitmachen 😀

  52. Silenqua sagt:

    Mich stört nicht die Tatsache dass es Nischentitel sind, sondern dass beide Titel bereits im PS Now Abo sind. Wenn Sony zwei Abos vermarkten will, dann sollten sie da besser aufpassen oder zumindest nur einen Titel zu Plus geben, der bereits in Now ist -.-

  53. Rikibu sagt:

    und wie will man dem Boykott Nachdruck verleihen, bei in der Regel vorausbezahlten Dienstleistungen?
    zumal Ls19 ein geiles Spiel ist...

  54. KoA sagt:

    Zitat: „Nachdem die Spieler ihrem Unmut in den vergangenen Tagen in den internationalen Gaming-Foren Luft machten, ging ein Nutzer noch etwas weiter und rief zum Boykott der beiden PlayStation Plus-Titel im Mai 2020 auf.“

    Na, das ist doch mal eine wirkkräftige Maßnahme! 😉 Aber soll(en) er/(sie) ruhig machen, wenn man meint, dass es irgendwie hilft und gut tut. 😀

    Am Ende ist und bleibt es aber auf jeden Fall eine peinliche Inszenierung!

  55. Optimaass sagt:

    Also mal ehrlich,
    wer sich über ein KOSTENLOSES Spiel aufregt, weil es nunmal nicht seinem Genre entspricht, ist dumm und verdient es von Sony gebannt zu werden auf Lebenszeit.
    Sony SCHENKT uns Spiele. Das müssen sie nichtmal, früher gab's das nämlich noch gar nicht.
    Ich versteh nicht, wie man so egoistisch und hirnamputiert sein kann.

  56. Schwanewedi sagt:

    So ein unnötiges Theater... Dafür haben wir noch Knack 2 bekommen und das andere Spiel... Also 2 mal simulation... Einmal jumpnrun und ein adventure oder was das sein soll... Aber man muss meckern

  57. SchatziSchmatzi sagt:

    Abgelenkte, abgehängte und verdummte Gesellschaft.

  58. ROFFATI sagt:

    Da meckern Leute rum, weil ihnen die Titel die sie für lau bekommen nicht gefallen. Also das sagt ja einiges über die heutige Gesellschaft aus. Ich finde beide Titel top. Hätte sie mir nicht gekauft, aber für Umme? Hey, immer gern. Die April spiele waren auch schon top. Für mich sind 90% der PSplus Titel nix, deshalb jammer ich auch nicht rum. Mann trifft halt nicht den Geschmack von Allen.

  59. Seven Eleven sagt:

    Wer zahlt denn ernsthaft 60€ im Jahr. Gibts doch viel günstiger im Netz. Immer.

  60. Twisted M_fan sagt:

    Das ist echt zum fremdschämen!!

  61. Eumelpower sagt:

    Ich finde die Spiele diesen Monat super.
    Animiert vermutlich auch einige Spieler mal über den Tellerrand zu schauen und ggf sogar Gefallen an den Titeln zu haben obwohl sie vorher nie in Erwägung gezogen hätten sie zu kaufen

  62. Accounting sagt:

    Wenn nächsten Monat God of War und Doom nicht dabei ist Lösch ich meinen Acc. Weil die Welt für mich dann untergeht.

  63. Smoove Move sagt:

    Die ganze Sache ist natürlich Quatsch.Ich besitze PSNow Abo und da ist es natürlich blöd, wenn die beiden Spiele da schon im Katalog sind. Mich interessieren beide Titel nicht, solche Monate gibt's, ist für mich vollkommen in Ordnung. Beide Spiele hatten ja auch extrem gute Verkaufszahlen, obwohl es vermeintliche Nieschenspiele sind. Wünschen allen die damit was anfangen können viel Freude :). Ich spiel dann die restlichen 60 Sachen weiter, die ich bereits besitze und nicht mal angefangen habe.

  64. Neox83 sagt:

    Also ich finde die Auswahl mal ganz interessant und bin damit definitiv zufrieden .

  65. Dante_95 sagt:

    Wenn es nach diesen Spinnern gehe, müsste Sony jeden Monat zwei topaktuelle AAA-Titel spendieren, die maximal 12 Monate alt sein dürfen, da ja alles darüber billiger Tand ist. Hoffentlich knickt Sony nicht ein!!!

  66. Krawallbruder sagt:

    Ein Unding sich über kostenlose Dinge zu beschweren. Ich bezahle mein Plus um MW und andere Multiplayertitel spielen zu können. Wenn mal PSplus Titel dabei sind die mir gefallen (und da war schon einiges dabei) freu ich mich, ansonsten eeeeegaaal.

    Die 60 Euro im Jahr sind bestimmt nicht dazu gedacht sich mit Toptiteln auszustatten.
    Mir persönlich sind die 60 Euro im Jahr aber auch völlig wurschd.

    Also kriegt euch mal ein Kinder. Eure Eltern zahlens doch sowieso

  67. RETROBOTER sagt:

    Lutschergeneration, soo unzufrieden mit allem, ihr kennt doch den Wert um euch herum garnicht, wnbe gamer.

  68. tim5980 sagt:

    Und diese Welt versuchen wir zu retten???

  69. SilberMario sagt:

    Hi,
    Bitte keine Meckerei. SONY entschied sich selbst, was 2 gratis Spiele bekommen werden. Ich muss Sony Playstation respektieren. Besser als Nichts.

    Ich freue mich auf Farming simulator 2019 und Cities Skylines. Ich habe beide nicht gekauft. :-)))

  70. wolfsstolz sagt:

    An alle die hier Leute nieder machen, es geht hier nicht um 60€, mir kommt es auch vor als würden hier Bots antworten oder ist Deutschland soweit, das es seit Jahrzehnten nur noch die selben Antworten zusammen bekommt? Habt Ihr überhaupt schon einmal die Werbung von Sony Angeschaut? Ihr reißt den Hals auf, was wir (in dem Fall fühle ich mich Mal selbst angesprochen) uns denken, das Wir am liebsten AAA Spiele bekommen würden?!? Klar, denn genau das preist Sony in seiner Werbung mit dem Jahresaccount von PSPlus ja schließlich groß an! Übrigens ich bin kein Kind das die 60€ von den Eltern geschenkt bekommt, nein ich muss für jeden Euro hart arbeiten und um wieder zurück zum Thema zu kommen. Aber jetzt einmal an all die Leute die sich über PS aufregen. Das einzige wie Ihr etwas ändern könnt ist eines,
    kauft keine PSPlus Jahres Abos mehr!
    Ich habe es getan und mir vorgenommen nur noch monatlich Plus zu kaufen und schnell habe ich festgestellt, das ich die meisten Spiele bereits hatte und der Rest Schrott war. Letztendlich bin ich nun soweit, das ich überhaupt kein PS mehr kaufe und genau so bekommt Ihr Sony dran, nur über die Finanzielle Schiene bekommt Ihr Sie und nur so wird sich irgendwann etwas ändern.

  71. pasma sagt:

    Hey, die beiden Spiele wären doch viiel besser.
    Seid doch mal ehrlich, Spiele wie Uncharted hat doch schon jeder irgendwo in seiner Sammlung. Das wäre doch mal erfrischend anders, obwohl ich Cities trotzdem kaufen würde.

  72. EywinCash sagt:

    Leute die sich PS+ holen bloß wegen den monatlichen Spielen sind sowieso LOST

Kommentieren