Xbox Series X: Intelligente Architektur soll Flaschenhälse verhindern

Kommentare (49)

In einem aktuellen Statement sprach Microsofts Jason Ronald über die Hardware der Xbox Series X. Wie Ronald versprach, sollen mit einer intelligenten Abstimmung der Komponenten Flaschenhälse vermieden und die Arbeit der Entwickler erleichtert werden.

Xbox Series X: Intelligente Architektur soll Flaschenhälse verhindern
Die Xbox Series X erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

In den vergangenen Wochen sprach Microsoft ausführlich die Hardware der Xbox Series X und hob dabei vor allem die Leistung der Konsole hervor.

In einem aktuellen Interview griff Jason Ronald, seines Zeichens Partner Director of Program Management für die Xbox Series X, dieses Thema noch einmal auf und wies darauf hin, dass es Microsoft in erster Linie darum ging, ein ausbalanciertes System abzuliefern. Anstatt sich auf einzelne Werte wie die Teraflops zu konzentrieren, geht es Microsoft um eine entsprechende End-to-End-Performance.

Microsoft verspricht die ultimative Lösung für Asset-Streaming

„Es geht mir um die End-to-End-Performance des Systems. Es geht nicht um einen Aspekt gegen den anderen. Für uns war ein nachhaltiges Leistungsniveau, wie man es noch nie zuvor gesehen hat, von entscheidender Bedeutung. Das System wurde von uns so konzipiert, dass es ein gut ausbalanciertes System ohne Engpässe oder Kompromisse in irgendeinem Bereich ist“, so Ronald.

Zum Thema: PS5 vs. Xbox Series X: Chorus-Entwickler über die Bedeutung der Teraflops

Und weiter: „Egal ob es nun um die CPU-Leistung oder die GPU-Leistung geht – wir befanden uns an der oberen Grenze dessen, was mit einem herkömmlichen Rotations-Laufwerk möglich ist. Daher wussten wir, dass wir in Dinge wie die IO-Performance auf SSD-Level investieren mussten. Wir haben die Xbox Velocity-Architektur so konzipiert, dass sie die ultimative Lösung für das Streaming von Assets darstellt.“

Die Xbox Series X wird im Laufe des diesjährigen Weihnachtsgeschäft veröffentlicht. Wann und zu welchem Preis die neue Konsole von Microsoft angeboten wird, wird unbestätigten Berichten zufolge im kommenden Monat bekannt gegeben.

Quelle: Eurogamer

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Ich glaub sowieso nicht dass da heutzutage noch einer der beiden krasse Defizite hat. Deswegen sind so Artikel wie Teraflops gut und schön aber auf das Zusammenspiel kommt es an in der Rubrik Mitten im Leben anzusiedeln.

  2. Saleen sagt:

    Microsoft hat da ein schönes Ding gebastelt.
    Sollten aber auch endlich mal liefern und zwar richtig.
    Studios haben die ja zu genügen gekauft, dass da endlich mal was rum kommt.

    Nicht das wieder so ein Running Gag wie Fable ensteht ^^"

  3. _Playstation_ sagt:

    was bringt das alles, wenn microsoft keine geilen studios hat?
    sony wird euch wie ein panzer überrollen

  4. VincentV sagt:

    Das MS keine geilen Studios hat stimmt so halt nicht. Sie entwickeln vielleicht nur nicht jedermanns Spiele. Aber was die neuen Studios für die neue Gen machen wird sich noch zeigen.

  5. ResidentDiebels sagt:

    @ Saleen

    Die exclusives sind in der tat schwach auf der Xbox. Keines davon bis auf Forza Horizion juckt mich.

    Aber die meisten populären Franchises sind mittlerweile sowieso Multiplattform und die Masse zockt sowieso überwiegend Multiplattform games wie COD, BF, EA sports etc.

    Ich bin PS zocker wegen den exclusives, bräuchte aber nicht exclusives um mir die Xbox zu kaufen. Dafür liefert die konsole an anderer stelle beeindruckend ab.

    Das was Sony an exklusiv games im Vorteil ist, hat MS auf der anderen Seite mit Technik, Service und Komfort den Vorteil.

  6. ArthurKane sagt:

    Soll ...

  7. clunkymcgee sagt:

    Und was verhindert, dass es mehr hochwertige Games auf der Konsole gibt? lul

  8. Barlow sagt:

    Deine Glaskugel 🙁

  9. AD1 sagt:

    Microsoft stinkt

  10. KoA sagt:

    Wenn all das inklusive der Funktionen, die MS unter der Bezeichnung „Velocity Architektur“ vermarktet, als intelligente Architektur gilt, dann hat Sony mit der PS5 ja architektonisch schon mal alles richtig gemacht und muss sich keinerlei Gedanken machen, der Konkurrenz diesbezüglich unterlegen zu sein. Ganz im Gegenteil, wie sich an der mindestens doppelt so schnellen SSD-Lösung Sonys zeigt.

  11. Leitwolf01 sagt:

    Xbox Velocity-Architektur - Eine nette Beschreibung für 2,4 GB/s Raw und 4,8GB/s Com SSD Datendurchsatz im Vergleich zu 5,5GB/s Raw und 9GB/s Com SSD der PS5, bei der vergessen wurde für die PS5 einen coolen Namen zu finden, wie Velocity-Architektur.

    Die Xbox Series X verwendet eine PC übliche I/O Unit mit 3 Channel Interface und 2 Priority Levels, die PS5 hat eine Custom I/O Unit mit 12 Channel Interface und 6 Priority Levels, sowie zusätzliche Beschleuniger mit Cache Scrubbers, Coherency Engines, Co-Prozessoren und On-Chip RAM.

    Das gleiche mit VRS für Xbox Series X, was so toll sein soll - Die Geometry Engine der PS5 setzt auf Primitive Shaders und VRS Mesh Shaders, was zusammen für bessere Performance und Fidelity steht.

    Dann gibt es noch Project Acoustics für die Xbox als Sound Engine, was Resourcen der Game Performance benötigt - Die Tempest Engine der PS5 setzt vollständig auf Custom Hardware und Sound Engine, wo die Tempest Engine zusätzlich für die Game Performance genutzt werden kann.

    Die Xbox Series X ist nicht schlecht mit den 12 TFlops, die Architektur hingegen ist PC Standard, wo die PS5 alle einzelnen Komponenten intelligent verbessert hat, um alle Flaschenhälse zu entfernen, die man vom PC kennt.

  12. Saleen sagt:

    @Leitwolf

    Hardware technisch perfekt geschrieben.
    Danke!

  13. KoA sagt:

    @ Leitwolf01:

    Technisch gut detailliert aufgeschlüsselt. Genauso sieht es aus. 🙂

  14. Olymp91_Return sagt:

    Man merkt das du ps fan bist

  15. Olymp91_Return sagt:

    @ Leitwolf01

    Und du bist nicht voreingenommen sicher??? Haha ohh man

  16. klüngelkönig sagt:

    Ms hat immer große klappe und nichts dahinter...ich würde mir sofort eine series x holen , wenn sie denn nur irgendeinen mehrwert darstellen würde zur ps5... finde sony macht alles richtig und konzentriert sich auf die games und hört den devs zu was die specs angeht . und mal im ernst, wenn man sieht was auf der alten ps4 machbar ist , braucht man sich über die qualität der kommenden spiele wohl kaum sorgen zu machen .. ms war gut auf kurs , hat sich aber mit der gehypten präsentation irgendwie aufs abstellgleis befördert... dennoch , die hoffnung stirbt zuletzt...

  17. Lando_ sagt:

    Microsoft, aka Promisealotsoft. Bitte weniger Blabla, mehr Gameplay.

  18. güntherxgünther sagt:

    ich finde es immer wieder faszinierend, wie solche news von den lagern aufgenommen wird. geht es über ps5, feiert das sony lager und das ms lager versucht es madig zu machen. geht es über xsx, feiert das ms lager, und das sony lager versucht es madig zu machen

  19. Squirt sagt:

    Am PC ist der größte bzw. kleinste Flaschenhals oft die Festplatte. Bin gespannt.

  20. Squirt sagt:

    Leitwolf01: Ich würd eher sagen, du hast keine Ahnung.

  21. SlimFisher sagt:

    @Leitwolf01 hast du zufällig einen Link zum Sharen? Zumindest im Bezug auf die Xbox? Ich finde nämlich keine Infos bzgl der Channels und Priority Levels. Cerny hat es im Bezug auf die PS5 auf jeden Fall erwähnt.

    Was ich an der PS5 beeindruckend finde ist die schiere Leistung der Custom I/O Unit. Wenn man alles zusammenrechnet hat man mehr Leistung im I/O Block als in der CPU selbst. Leider hat Cerny nicht bei allen Komponenten einen Vergleich angestellt aber alleine der Decompressor bräuchte neun Zen2 Cores um den gleichen Durchsatz zu schaffen (PS5 hat acht Stück verbaut). Hinzu kommen noch weitere Einheiten die zusammen mehr als 11 ZEN2 Cores auf die Waage bringen... Das ist schon beeindruckend für eine Spielekonsole...mehr Leistung als so mancher Server :-D. Die Tempest Engine ist, meine ich, so leistungsfähig wie die komplette PS4 CPU.

  22. Khadgar1 sagt:

    @günther

    Das findest du interessant? Der Kindergarten ist eher peinlich.

  23. güntherxgünther sagt:

    @Khadgar1
    ich finde es interessant es zu beobachten. da nehmen sich beide seiten echt nichts.
    und recht hast du. es ist schon echt peinlich, wie man sich um ein elektrospielzeug so battlen kann

  24. martgore sagt:

    Und am Ende alle so, äh das soll next geb sein. Schaut genauso aus wie auf der ps4 oder xbox one.

  25. martgore sagt:

    next gen natürlich..

  26. Saleen sagt:

    Wohl eher PC Standard was Visuelle Optik und Feinheiten betrifft.
    Das wird schon ordentlich aussehen.

    Was erwartet ihr denn von der Grafik?
    Fotorealismus? 😀
    Ich bin schon zufrieden wenn 60 Frames geboten werden

  27. SlimFisher sagt:

    Scheiß auf Spielspaß es muss nur geil aussehen.... Nicht

  28. Khadgar1 sagt:

    @günther

    Zum Glück gibt es zumindest ein paar, die in der Lage sind das alles so gut es geht neutral zu betrachten bzw in der Lage sind, auch als Fan sachlich zu bleiben. Für den Rest darf man sich täglich fremdschämen.

  29. martgore sagt:

    Saleen, man muss halt auch realistisch sein, es. Die richtigen guten Games der letzten Jahre, also gameplay und Optik, kannst an einer Evtl. an zwei Händen abzählen und das aus guten Grund -> Entwicklungszeit.
    Sprich, die meistens Games werden auch weiterhin so ausschauen wie jetzt, plus etwas rtx Effekte und stabile Framerate.
    Also, ich verspreche mir demnach stabile FPS und eine bessere VR Erfahrung, alleine durch die stärkere Leistung der ps5 und später bessere VR Brille. Auf letzteres freu ich mich am meisten.

  30. Khadgar1 sagt:

    @martgore

    Ohja eine VR mit besserer Auflösung, da freue ich mich auch drauf und ich hoffe es lässt nicht zu lange auf sich warten. Wenn es dann auch noch weniger Kabelsalat ist, bin ich zufrieden ^^

  31. Check008 sagt:

    Am Ende laufen die Spiele eh wieder mit 30fps. Bei Sony genau so.

  32. SchatziSchmatzi sagt:

    @AD1
    Hat sich Microsoft nicht gewaschen? ^^
    Oder woher weißt du das? ^^

  33. Progamer1976 sagt:

    Hallo Play3
    Ich finde eure Seite ja eigentlich Super.
    Aber ich würde gerne mal wissen warum hier immer Xbox News sind???
    Die Xbox interessiert mich genauso viel als wenn in China ein Sack Reis umfällt!

  34. xjohndoex86 sagt:

    @Vincent
    Das ist genau das Problem: Sie entwicklen nur Jedermanns-Spiele. In Top Qualität, keine Frage aber es fehlen wirklich herausragende Projekte. Bis vor kurzem war Remedy da ihr Juwelier. Nun kann man auf Ninja Theory hoffen und vllt. noch Obsidian.

  35. Starfish_Prime sagt:

    Ich richte mich beim Kauf auf eventuelle Vorteile die ich verstehe und für mich nachvollziehen kann. Von den technischen Daten /Einzelheiten habe ich eh keine Ahnung. Ich finde es nur ziemlich schade, dass jemand hier blöd angemacht wird, weil er etwas erklärt und scheinbar Ahnung hat. Ich werde solche Leute nie verstehen, die das auf biegen und brechen nicht begreifen wollen. Seid doch froh, dass jemand dies in einem vernünftigen Ton tut. Die letzten Wochen haben zu genüge bewiesen, dass dies nicht immer der Fall war.

  36. SlimFisher sagt:

    @Starfish_Prime Leider bräuchte man dafür hier mal Mods, die mal durchgreifen... Ja, es gibt Leute, die die Materie begreifen und diese auch entsprechend beleuchten können aber ein großer Teil sind einfach nur Trolle und (tut mir leid für das Wort) Schwachmaten. Anderen Wissen bzw. Verständnis absprechen, aber selbst nur geistigen Unfug beitragen und prinzipiell keinem etwas gönenn. Es ist doch scheiss egal, ob jemand lieber Playstation, Xbox, Switch oder was auch immer für eine Plattform bevorzugt. Am Ende hat jeder seinen Spaß bzw. kommt auf seine Kosten.

  37. SchatziSchmatzi sagt:

    @AD1
    Bill Gates Fetisch ist einfach abartig ^^

  38. Blackmill_x3 sagt:

    Also ich will gar nicht unbedingt bessere Grafik. Finde die schon gut so. Was allerdings langsam mal besser werden muss, ist die KI und ein leveldesign, welches nicht künstlich gestreckt wird, weil noch irgendwas laden muss.
    Vom Gefühl her hat sich die KI seit der PS2 nicht sonderlich stark weiter entwickelt.
    Es gibt immer noch ein haufen spiele wo die KI irgendwo hängen bleibt oder sonst was fürn mist macht.
    Rockstar hat mit RDR2 schon gezeigt in welche Richtung das gehen kann. Die KI braucht ein eigenes leben, unabhängig davon ob man grad in der Nähe ist oder nicht.

  39. James T. Kirk sagt:

    @clunkymcgee

    Phil Spencer

  40. big ron sagt:

    @SlimFisher
    Leitwolf01 kann dir keinen Link geben zu seinen XBOX-Angaben, weil diese Daten nirgends angegeben sind. Die hat er sich ausgedacht. Wahrscheinlich weil er denkt "Ach ja, die Spiele erscheinen ja auch auf PC, dann nehme ich dessen Grundlagen als Vergleich, damit die Playstation besser dasteht".

  41. VincentV sagt:

    @John

    Meinte jetzt die neuen Studios. Nicht jeder mag ja sowas wie die bisher gemacht hatten. Aber wenn sie bei diesen Genres bleiben hat MS am Ende trotzdem ein größere Auswahl.

  42. clunkymcgee sagt:

    @James T. Kirk
    Du meinst diesen Typ, der immer seine Meinung ändert? 😀

  43. BluEsnAk3 sagt:

    Sony hat seine 4-5 IPs die gut gehen und deshalb gemolken werden bis zum abwinken. Da brauch man auch nicht drum rum zu reden, die Studios liefern gute Arbeit ab. Sony hat auch, im Vergleich zu ms, ne ganze Generation Vorsprung und offenbar ein besseres Gespür dafür, was gamer wollen. MS muss hier definitiv nachbessern. MS hat auch gute IPs, aber die Leute die dran werkeln.... Halo war stark, bis 343 das Kind von bungie übernommen hat. Fable - muss man glaub ich nix zu sagen, wird aber hoffentlich besser, jetzt wo Peter Molyneux raus ist. Forza war immer besser als GT, hab beides lange gespielt. Gears trifft meinen Geschmack nicht, ich mag kein 3rd person deckungs scheiß, aber hat ja seine fan Gemeinde. Potential ist da sie müssen das endlich mal auf die Straße bringen. Gerade Molyneux mit Fable hat immer zeug versprochen was gar nicht möglich war. Scorn ist ne neue IP aber da muss man ma sehen. Trifft meinen geschmack bisher auch nicht.

    Aber eigtl kann MS jetzt schon Konkurs anmelden. Sony hat die doppelt so schnelle ssd. *Ironie off*
    Aber, ich vermute keine hier hat Ahnung von dem was MS und Sony produziert haben. Jeder Laie hier behauptet, mehr oder genauso viel auf dem Kasten zu haben, wie die Leute die das beruflich machen und studiert haben. Die damit ihr Geld verdienen. Die Systeme von Grund auf entwickelt haben. Und ihr behauptet, dass alles was sie sagen bullshit ist. Seltsam ist, daß hier auch immer nur die Aussagen pro ms angegriffen und Aussagen pro PS als Fakt angesehen werden.

    Manche hier sollten sich echt mal reflektieren. Das gibt's auch nur in deutsch sprachigen Foren.

  44. VincentV sagt:

    Weil ja Horizon, Last of Us (nun mit Teil 2), Ghost of Tsushima, Days Gone, Spiderman (Speziell das von Insomniac), Concrete Genie, Dreams alles alte IPs sind.
    Selbst God of War wurde so umgestaltet das es wie neu wirkt.

    Die ganzen langjährigen IPs kamen am Anfang der Gen. Danach eben eigt fast nur neues.

  45. VincentV sagt:

    Microsoft hatte auch einiges neue was die MS Community selbst nicht zu würdigen wusste. Wie Sunset Overdrive oder das Game von dem Megaman Typen. Das waren spaßige Games.

  46. SlimFisher sagt:

    @BluEsnAk3

    Zu deinem letzten Satz fällt mir folgendes ein:
    https://www.youtube.com/watch?v=eoWt8v2_Rew

  47. BluEsnAk3 sagt:

    @slim

  48. BluEsnAk3 sagt:

    Smileys sind scheinbar verboten

    Dann eben in Zeichen Sprache xD

Kommentieren

Reviews