Xbox Series X: Juli-Event mit zahlreichen Triple-A-Produktionen, so ein Insider

Kommentare (17)

Im Juli wird ein Online-Event stattfinden, in dem Microsoft auf die First-Party-Titel eingehen wird, die sich für die Xbox Series X in Entwicklung befinden. Laut einem bekannten Industrie-Insider dürfen wir uns auf zahlreiche Triple-A-Produktionen freuen.

Xbox Series X: Juli-Event mit zahlreichen Triple-A-Produktionen, so ein Insider
Die Xbox Series X erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

Vor ein paar Tagen stellte Microsoft die neueste Ausgabe des „Inside Xbox“-Formats bereit, in der erste Third-Party-Titel für die Xbox Series X vorgestellt wurden.

Da von dem versprochenen Next-Generation-Gameplay nur wenig zu sehen war, fiel das Feedback der Spieler entsprechend verhalten aus. Wie Microsoft bereits bestätigte, dürfen wir uns im Juli auf ein groß angelegtes Online-Event zur Xbox Series X freuen, in dem das Redmonder Unternehmen auf die First-Party-Produktionen für die Xbox der neuen Generation eingehen möchte – darunter „Halo Infinite“.

First- wie Third-Party-Titel zu erwarten

Laut dem bekannten und als verlässliche Quelle geltenden Industrie-Insider „shinobi602“ wird das Online-Event im Juli die enttäuschende „Inside Xbox“-Ausgabe vergessen machen. Wie es heißt, dürfen wir uns nicht nur auf zahlreiche First-Party-Produktionen der Xbox Game Studios freuen. Darüber hinaus sollen auch große Third-Party-Titel für die neue Konsolen-Generation präsentiert werden.

Zum Thema: Xbox Series X: Produktion bereits angelaufen? Frankreich ein wichtiger Markt

„shinobi602“ dazu: „Die Idee war immer, grundsätzlich alle Karten der First-Party-Studios auf den Tisch zu legen und für einen großen Blowout zu sorgen. Und es gibt eine Menge Dinge, auf die man sich freuen kann. Definitiv große Triple-A-Enthüllungen der Xbox Game Studios, andere große Third-Parties auf der Bühne (nicht unbedingt exklusiv). Daran könnte sich zu diesem Zeitpunkt angesichts von COVID-19 noch etwas ändern, aber man kann sagen, das ist das Ziel. Ich persönlich bin sehr gespannt auf ihre Show.“

Die Xbox Series X erscheint genau wie die PS5 im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Ob Microsoft das Juli-Event nutzen wird, um den Preis und den finalen Launchtermin der Xbox Series X zu enthüllen, ist derzeit noch unklar.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Khadgar1 sagt:

    Eine News zu etwas, dass selbst hier schon längst kommuniziert wurde ^^

  2. LDK-Boy sagt:

    Bla bla bla. Immer grosse Sprüche und dann kommt nur schrott raus. Ich glaub dene nichts mehr.

  3. Electrotaufe sagt:

    @LDK-Boy das einzige was hier Bla ist sind deine unnützen Kommentare. Man sollte meinen es gäbe hier auf play3 genug für dich zum diskutieren. Ansonsten such dir mal ein paar Hobbys, aber überlass das mit den Kommentaren lieber den großen.
    Und zum Thema... Hier wird MS wohl richtig angreifen. Denke schon das sie da ein paar richtig heiße Eisen im Feuer haben. Es wird natürlich nicht alles zum Release kommen aber ein ordentlicher Ausblick auf die nächsten 1-1,5 Jahre wäre schon schön.

  4. xjohndoex86 sagt:

    Was Marketing angeht haben sich bisher beide Parteien nicht mit Ruhm bekleckert.
    Der eine macht 'nen schnarchend langweiligen GDC Talk, der andere zeigt (größtenteils) Cross Gen Titel als First Look. Beides völlig fehlplatziert, sowas kann man nach einer Bombastpräsentation machen.

    Aber wer weiß. Vllt. ist es ja nur die Ruhe vor dem Sturm. Es bleibt auf jeden Fall spannend.

  5. CICADA sagt:

    Also Scorn wird Microsoft jetzt auch nicht mehr retten können ...

    Scorn ist ein Luftschloss !

    Es gibt noch nicht mal Zwischensequenzen mit Gesichtsanimationen, wohl zu teuer !
    Schon ewig in der Entwicklung und eher künstlich zum AAA Titel gemacht.

    Da hat Microsoft noch die Reste zusammengekratzt ... halte ein 0815 Grafik Adventure !
    ( Nichts gegen den serbischen Entwickler )

  6. LDK-Boy sagt:

    Electrotaufe
    Wiedermal neuer Account damit du hier rum Trollen kannst und die Konkurrenz hoch jubels. Erbärmlich seit ihr xbox Gamer. Das auf ner Playsi seite

  7. Electrotaufe sagt:

    @LDK-Boy
    Selbst wenn es so wäre macht es deine Kommentare in keinster Weise besser oder informativ. Mehr als dummes Geschwätz kommt von dir nämlich nicht. Und wie kommst du darauf das ich Xbox Gamer bin? Nur weil ich keine Lust habe mir so ein Misst anzuhören ?

  8. LDK-Boy sagt:

    Kannst mal sehen wie unterentwickelt du bist. Kommentiere hier kaum und das meist kurz und knapp. Also heul wo anders du pickeliger Bursche.

  9. Barlow sagt:

    "denen"
    Seit wann arbeitet Shinobi bei MS?
    Willst du damit auch sagen, dass Leute wie Tidux (lol) bei Sony arbeiten?

  10. Kalim1st sagt:

    Als ob wir von Beiden Seiten bislang was tolles gesehen habe.
    Die UE5 Tech Demo war völlig ausser der Reihe.

    Die Spiele der UE4 Techdemo sehen heute noch nicht so aus.
    Der GDC Talk von Sony war fehl am Platz, die Xbox Mini Show hätten sie sich sparen können.

    Nix ausser miese News.
    30 fps Assassins und das wird noch so weiter gehen.
    Keine Möglichkeit die Auflösung anzupassen usw.

    Die Konsolen sind ein absolutes Luftschloss momentan

  11. derMüdeJoe sagt:

    Immerhin das hat MS drauf: Heisse Luft im Übermaß produzieren.

    Die Präsentation wird genau so ein Rohrkrepierer wie die jährliche Dampfplauderei man würde dieses Jahr aber wirklich das geilste Lineup ever bieten.

    Oder da powa of da cloud...oder das fehlende Gameplay bei der letzten Inside Xbox....oder oder oder.

    Außer den hoffnungslosen Xbob Fanboys glaubt das doch eh Niemand.

  12. proevoirer sagt:

    Hellblade 2 wird bestimmt krass

  13. proevoirer sagt:

    Kommt es eigentlich später noch auf die ps4/5?

  14. Olymp91_Return sagt:

    @ proevoirer

    Leider nein ist exklusiv das studio gehört microsoft

  15. proevoirer sagt:

    Ok

  16. XmistaXblackX sagt:

    So beschreibt Microsoft die Xbox Velocity Architektur der Xbox Series X:

    Die Xbox Velocity Architektur ist die neue Architektur, die wir für die Xbox Series X entwickelt haben. Erst durch diese neue Architektur können wir neue Funktionen freischalten, die es in der Konsolenentwicklung noch nie gegeben hat. Es besteht aus vier Säulen:

    unserer speziell angepassten NVMe SSD-Festplatte,
    einem dedizierten Hardware-Dekomprimierungsblock,
    der neuen DirectStorage-API,
    Sampler Feedback Streaming (SFS).
    Diese Kombination aus angepasster Hardware und tiefer Softwareintegration ermöglicht es Entwicklern, das Asset-Streaming radikal zu verbessern und den verfügbaren Speicher um ein Vielfaches zu erhöhen. Das führt zu lebendigeren, realistischen Spielewelten wie es sie noch nie zuvor gegeben hat. Es eliminiert auch Ladezeiten und macht Fast Travel zu dem, was es sein sollte: SCHNELL!

  17. BluEsnAk3 sagt:

    Wie immer.

    Erst wird eine nahezu selbstverständliche Prognose gegeben und Dann noch schnell covid19 mit rein geschmissen, damit es falls es dann doch nicht so kommt, daran lag.

    Es war ja bereits bekannt dass ms die große Show im Juli abhält, dafür benötigt es keinen branchen insider.

Kommentieren

Reviews