PS5: Sony erklärt Notwendigkeit von Exklusivspielen

Kommentare (109)

Sonys Eric Lempel hat sich nochmals zu den Exklusivspielen geäußert, die ihr auf der PS5 erwarten könnt. Ziel sei es, für Innovationen zu sorgen. Parallele Veröffentlichungen für die PS4 könnten diese behindern.

PS5: Sony erklärt Notwendigkeit von Exklusivspielen
"Ratchet & Clank: Rift Apart" macht sich die Vorteile der neuen Konsole zunutze.

Während Microsoft bestrebt ist, in den kommenden Jahren jedes First-Party-Spiel sowohl für die Xbox One als auch für die Xbox Series X zu veröffentlichen, beschreitet Sony einen etwas anderen Weg. In absehbarer Zeit wird es Games geben, die sich ausschließlich die Vorteile der PS5 zunutze machen. An diesem Ansatz habe sich nichts geändert, wie Sonys Marketing-Oberhaupt Eric Lempel in einem Gespräch mit Geoff Keighley zu verstehen gab.

Man kann nicht jeden Spieler erreichen

„Eine große Säule unseres Unternehmens ist die Innovation“, so seine Worte. „Sie ist eine Säule der Sony Corporation und auch eine Säule des PlayStation-Unternehmens. Wir versuchen immer, die Grenzen des Spiels zu erweitern – wir wollen die Spieler begeistern und ihnen neue Erfahrungen bieten. In vielen Fällen können wir nicht jeden [Spieler] von früheren Konsolen bedienen, weil sie neue Hardware und Geräte benötigen“.

Lempel betonte ergänzend, dass die PS4 nicht aufgegeben wird, sondern Titel wie „Ratchet & Clank: Rift Apart“ auf der neuen Konsole einfach nicht möglich sind. Beispielsweise würden die Funktionen des PS5-Controllers die neue Hardware auszeichnen und dazu beitragen, neue Erfahrungen zu schaffen.

Letztendlich bietet die PS5 einige besondere Vorteile und Funktionen, die ihr auf der PS4 in dieser Form vergeblich sucht. Dazu zählen:

  • Schnellere Ladezeiten dank der SSD
  • 3D-Audio
  • DualSense-Controller (Adaptive Trigger usw.)
  • Raytracing

Microsoft plant vorerst keine Exklusivspiele für die Xbox Series X

Microsoft geht wie anfangs erwähnt einen etwas anderen Weg, der von Phil Spencer kürzlich ein weiteres Mal untermauert wurde. In einem Interview betonte das Xbox-Oberhaupt, dass Exklusivspiele für die Spieler eher nachteilig wären.

„Beim Spielen geht es um Unterhaltung und Gemeinschaft, um Abwechselung und um das Kennenlernen neuer Geschichten und neuer Perspektiven“, so Spencer. Darauf aufbauend findet er seinen Ansatz völlig konträr zum Vorhaben, Spieler über Exclusives davon abzuhalten, diese Spiele zu erleben. Auch sei er nicht angetan davon, „jemanden zu zwingen, mein spezielles Gerät an dem Tag zu kaufen, an dem ich möchte, dass er es kauft, um an dem teilzunehmen, worum es beim Spielen geht.“

Zum Thema

Festnageln lassen möchte sich Spencer aber nicht. In einem weiteren Interview betonte er, dass die Xbox Game Studios durchaus exklusive Spiele entwickeln können, wenn sie es denn wollen. „Wenn ein Schöpfer zu uns kommt und sagt: ‚Nein, ich will mich wirklich auf die nächste Generation konzentrieren‘, dann sind wir dafür völlig offen“, so seine Worte.

Was meint ihr? Welcher Ansatz gefällt euch besser?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Das neue R&C - zum Beispiel - würd ich nicht auf der PS4 spielen müssen. Ich verstehe den Ansatz, verschiedene Spiele rein auf die Nexkt-Gen zu bringen. Absolut.

  2. Buzz1991 sagt:

    Mir gefällt Sonys Ansatz deutlich mehr. Ich bin von Tag 1 an bei der PS4 dabei gewesen. Wer sein Hobby liebt, wird sieben Jahre später auch einsehen müssen, dass es auch mal ein neues Gerät braucht.

  3. big ron sagt:

    3 der 4 genannten Features sind simple Check/ Uncheck-Funktionen im Entwicklermenü. Solche Sachen hat man von Plattform zu Plattform ja immer in Variation, selbst innerhalb einer Generation. Das Gamepad der Switch hat ja auch einige Funktionen, die die XBOX One und PS4 nicht hatten und trotzdem erschienen teils dieselben Spiele darauf. Dafür musste auf der Switche einige grafische Features deaktiviert werden. Der Spielerfahrung hat das meist überhaupt keinen Abbruch getan.

  4. Horst sagt:

    Hier gehts aber nicht um Plattform-übergreifende Spiele, sondern innerhalb einer Konsolenfamilie über zwei Gens 😉 Sprich, von der PS4 auf die PS5 ^^

  5. Banane sagt:

    Sony macht das schon.

    Sony hats halt einfach drauf. 🙂

  6. big ron sagt:

    @Horst
    Deswegen ist die Argumentation von Sony ja auch fragwürdig. Denn ist den meisten Fällen handelt es sich um Features, die bei dem Erleben des Spiels nur bedingt Relevanz haben. 3D-Audio oder nicht interessiert doch niemanden. Die meisten spielen heute noch über Stereo oder maximal das, was der TV hergibt. Raytracing ist ne Spielerei, die auch kein Mush-Have ist. Die Features des Controllers sind ebenso Sachen, die man haben kann, aber nicht muss. Am Erlebnis des Spiels wird sich dadurch nur bedingt etwas ändern. Viele der Features sind Dinge, die Geschmackssache sind. Wenn jemand darauf verzichten kann, warum soll er sich dafür dann ne neue Konsole holen und muss dafür auf das Spiel verzichten?

    Microsoft spricht eben auch die an, die noch keinen Bedarf nach der neuesten Technologie haben, bietet ihnen aber trotzdem die Chance auf die neuen Spiele. Wo soll da der Nachteil sein? Dafür finden die Spiele dann mehr potenzielle Abnehmer als die von Sony, die sich nur auf eine Plattform beschränken. Für mich eine viel attraktivere Strategie. Denn ich bin auch einer von vielen, die sich Konsolen aus verschiedenen Gründen nie sofort zum Release holen, sondern mindestens ein bis zwei Jahre warten. Es gibt einen Teil von Kunden, die seit Generationen diese Strategie fahren. Einzig die alternativlose Siwtch musste ich sofort haben. Ansonsten halte ich mich immer gekonnt zurück bis ausreichend Spieleversorgung vorhanden ist.

  7. Dunderklumpen sagt:

    Ich habe mir zum Start von Destiny 2014 extra eine PS4 gekauft, obwohl auch PS3 und 360 unterstützt wurden.
    2015 ging schon das Theater los, dass die alte Generation nicht in der Lage war, upgrades wie einen größeren Tresor, Inventar ect. zu berechnen.
    Somit musste alle auf entsprechende (von den Spielern geforderte) Verbesserungen verzichten.
    2016, nach nicht einmal 2 Jahren wurde der Support für PS3 und 360 eingestellt. Von da an hatte man ein wesentlich besseres Spiel, weil viele Einschränkungen nicht mehr da waren.
    Von daher kann ich die Entscheidung nachvollziehen.

  8. Horst sagt:

    Ich hab z.B. Ratchet & Clank angesprochen. Mit dem ultraschnellen Datenstream der PS5 sind ja erst diese Dimensionssprünge, die man im beeindruckenden Video ja betrachten durfte, möglich. Eine PS4 wird das niemals, niemals stemmen können! Was macht man denn da? Eine forcierte PS4-Version anbieten, die mit dem eigentlichen Spiel nix mehr am Hut hat?
    Mal ganz davon abgesehen hat Sony ja nicht angekündigt, dass das jetzt bei jedem Spiel so sein wird. Erst kürzlich wurde doch bestätigt, dass die PS4 weiterhin gut supported wird. Die Aussage mit den Exklusiv-Titeln nur für die PS5 wird wohl nur einige wenige Titel betreffen, welche aber für den Verkauf der PS5 maßgeblich sein werden!

  9. sAIk0 sagt:

    Und das ist auch gut so. Ich hab Bock auf neue Features. Wozu sollte ich mir denn eine neue Konsole kaufen, wenn ich dann weiterhin Spiele auf dem alten technischen Level weiterzocken muss? Da könnte ich mir ja auch gleich ne Xbox holen.

  10. big ron sagt:

    @Horst
    Ein Technologiewechsel, der die komplette Architektur einer Konsole umstrukturiert, bedeutet natürlich, dass man zwangsläufig anders programmieren muss bzw. entscheiden muss, ob man nur die neue Technologie unterstützt, um Aufwand zu sparen oder bei der Planung die alte Schnittstelle mit berücksichtigt, um wirtschaftlicher kalkulieren zu können des potenziellen Absatzes wegen. Das kann natürlich unterschiedliche Resulate erzeugen. Muss es aber nicht.

    Gerade zu Anfang der bisherigen Heimkonsolen- Generation war es oft nie so, dass da plötzlich etwas bahnbrechend neues erscheint. Ist ja bei den bisherigen Ankündigungen von Sony und MS auch nicht so. Sieht alles bekannt aus, nur grafisch etwas hübscher. Es wird mindestens ein bis zwei Jahre brauchen bis die Spieletechnologien sich komplett auf die neuen Architekturen umgestellt haben. Das war bisher immer so. Von daher für mich nicht fragwürdig, warum MS noch in der Übergangszeit die alten Konsolen mitnimmt bis der Wandel komplett vollzogen ist. Geile Spiele bekommt man auch ohne neue Technologien.

  11. Horst sagt:

    @big ron: Ja, eben deswegen wird es sicherlich nicht vermehrt greifen. Aber gerade R&C ist ein Paradebeispiel... danach könnte ich dir auch kein weiteres nennen ^^

  12. Hupfdohle sagt:

    @Banane: Nein, genau das denke ich ehrlich gesagt nicht. Sony als Weltkonzern hat seine Finger nahezu in allen technischen Geräten mit drinnen. Sie machen alles gut aber nichts überragend! Selbst im Kamerabereich gibt es so viele Produkte und so vieles ist einfach nur unausgereift, was sich über die gesamte Produktsparte hindurch zieht. Selbst Hitzeprobleme bei hochentwickelten Konsolen, und das in der heutigen Zeit? Ein Hitzetod? Das ist für mich eher ein Armutszeugnis als " die haben es drauf"

  13. mic46 sagt:

    @big ron,

    nichts aber auch gar nichts ist an Sonys Gangart fragwürdig, im Gegenteil, sie zeigen ganz klar, das sie denn Generationswechsel so schnell wie möglich von statten gehen lassen wollen.

    Hier ist ein ganz klarer Weg zu sehen, was mir dahin gehend bei MS doch sehr schwer fällt, was aber nicht heißen soll, das dieser verkehrt ist.

    Kauf mir doch keine Konsole, wo der nutzen erst 2 Jahre später eintritt.

  14. supersmash91 sagt:

    @ big ron:
    Ich kaufe mir die PS5 Day-One und habe keine Lust auf Kompromisse wegen Leuten, die sich die Konsole erst Jahre später kaufen.

  15. Crysis sagt:

    Für das bestmögliche Erlebnis müssen die Spiele natürlich Exklusiv sein. Wie hätte wohl ein Uncharted 4 auf der PS3 ausgesehen oder ein Horizon Zero Dawn, genauso wird es auch bei der nächsten Gen sein, auch wenn es diesmal wohl weniger um den Grafik Aspekt gehen wird sondern um die durchaus interessanten neuen Funktionen der PS5 die ein neues intensiveres Spielerlebnis liefern dürfte. Für das neue 3D Audio muss aber zwangsläufig auch eine neue VR Brille her.

  16. Jerzy Dragon sagt:

    Also man sieht es an GOT wie geil es ist auf der Xbox gibt es nicht ansatzweise so ein geiles Spiel....
    Sie haben 0815 Ubisoft Xd

  17. big ron sagt:

    @mic46
    Der Nutzen ist doch bisher immer erst frühestens im zweiten oder dritten Jahr wirklich sichtbar gewesen. Für die PS3 und PS4 war das erste und mindestens die Hälfte des zweiten Jahres auch eher durchwachsen und immer noch die Spuren der alten Generation zu merken bevor es richtig los ging.

  18. Horst sagt:

    @Hupfdohle: Du mal wieder mit deinem Überhitzungsproblem... Ich kenne niemanden, dessen PS4 den Geist wegen Überhitzung aufgegeben haben soll... hab auch noch nie irgendwo gelesen, dass das allgemein ein Problem der PS4 sein soll...

  19. Banane sagt:

    Ich wüsste auch nichts von Überhitzungen, aber bitte.^^

    Sony ist einfach unschlagbar, die habens voll drauf. 😉

  20. mic46 sagt:

    @big ron,

    ja aber nur weil es Sony auch so wollte, diesmal soll es anders werden und die Next Gen
    soll sofort ihre eigenen Spiele bekommen.

    Und dank der AK zur PS4 ist der Wechsel noch einfacher, weil man nur denn Verlust der nackten Konsole zu beklagen hat, weil alles andere ist auch auf der PS5 nutzbar.

  21. Khadgar1 sagt:

    @Horst

    Ich glaube nicht, dass noch was von Sony kommt für die PS4. Ich denke, dass man eher von Third Party Support spricht.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass die Dimensionssprünge auch auf der PS4 geklappt hätten aber halt nicht mit so vielen Objekten.

    @News

    Kann mit beiden Wegen leben. Wie ron schon sagte, richtig NextGen spührte man bisher immer erst einige Zeit nach dem Start und die paar Games, die dann CrossGen sind bringen mich nicht um.

  22. Khadgar1 sagt:

    @mic

    Kann mich da irren aber ich glaube es wird nicht jedes Game auf der PS4 laufen. Zumindest nicht anfangs. Gerade bei Japano Games wie Legends of Heroes bin ich mir nicht sicher.

  23. mic46 sagt:

    @Khadgar1,

    meinst bestimmt die PS5, jo da ist es noch nicht ganz klar, was dass angeht.

  24. signature88 sagt:

    Mircosoft wird mit seiner Strategie (wieder mal) vor die Wand fahren. Man möchte alles für die SeriesX und die One releasen? Wozu sollte man sich dann überhaupt die neue Series X kaufen? Das macht einfach überhaupt keinen Sinn...

    Sony verfolgt den gleichen Ansatz wie in den vorangegangenen Generationen und es hat sich einfach bewährt. Gut so.

  25. Khadgar1 sagt:

    @mic

    Ja meinte die PS5 ^^“

  26. big ron sagt:

    @signature88
    Was hatte sich da in der Vergangenheit bewährt? Die ersten richtigen Kracher für die PS4 erschienen auch erst zwei bis drei Jahre nach Release. Obwohl Sony auch dort immer sofort auf die neuen Konsolen gesetzt hat. Bei der PS2 und PS3 war es ähnlich. Eine Übergangszeit von alter zu neuer Generation findet immer statt. Und die drei bis vier Titel, die Sony exklusiv aus eigenen Studios in dieser Zeit veröffentlichen wird, werden da den Kohl nicht fett machen. Sony wird keinen Vorteil daraus ziehen, dass sie ihre Konsole gleich von Anfang an voll unterstützen. Denn die Entwicklung der Titel wird ihre Zeit brauchen und bis dahin hat MS die alten Konsolen auch abgeschossen und zwischenzeitlich die Entwicklung voll auf die neue Generation fokussiert.

  27. Aragorn85 sagt:

    @big ron
    Wozu dann ne neue Konsole wenn man nicht auf neue Technologien zurückgreift? Kannste ja noch ps2, 3 spielen, wer brauchte oder braucht schon denn Fortschritt!?
    Und an dem Beispiel von r&c sieht man doch das diese neuen Technologien sofort umgesetzt werden und nicht erst in 2,3 Jahren.
    Redest echt Schwachsinn

  28. Aragorn85 sagt:

    Ja und Sony ist denen voraus was das auskennen der neuen Hardware betrifft. Ms macht es einfach falsch. Dann brauchen sie keine neue Konsole bringen

  29. big ron sagt:

    Aragorn85
    An Killzone Shadow Fall und Infamous Second Sun hast du auch sofort die Features der PS4 umgesetzt gesehen. Waren das deswegen so viel geilere Spiele als vorher? Eher nicht. Ihr solltet mal Eure Wahrnehmung schärfen und euch nicht immer schön reden, dass eine neue Generation immer sofort auch einen Fortschritt in der Spielentwicklung bedeutet hat. Das hat teils immer mehrere Jahre gedauert bis man es wirklich gemerkt hat.

  30. mic46 sagt:

    @signature88,

    eben nicht, neuer Controller, AK und bessere Kühlung sind da zu nennen.
    In der Qualität wird die 5 wohl auch zulegen, denke ich.

    In diesen Punkten war die Xbox immer besser Aufgestellt, so das man MS dankbar sein kann, das Sony da eine Schippe drauflegt, Erfolg hin Erfolg her, aber irgendwann ist dieser Bonus auch aufgebraucht.

  31. Galahad sagt:

    Da ich die PS5 entgegen allen vorherigen Generationen nicht zum Launch kaufen werde, da ich sie nur in Schwarz nehmen werde, muss ich mal sehen wie es bei mir weiter geht.

    Als ewiger S, N und MS Multi, wird das was neues. So wird die XSX wohl die Leadkonsole werden und dann später auch bleiben, wenn Sony mal eine Schwarz PS5 bringt. Schon schade das Sony hier nicht gleich zwei Farbvarianten anbietet - Etliche in meinem Bekanntenkreis sind nicht begeistert, das auffällig weiße mächtige in ihrem Wohnbereich stehen zu haben.

  32. Saleen sagt:

    Warum man sich als Unternehmen rechtfertigen muss, mit einer Philosophie die man schon seit Jahren fährt, nur weil die Konkurrenz diese Sache anders angehen wird

    Ist ja in Ordnung
    Ich kauf mir die Playstation ja weil ich neue spiele sehen will ansonsten könnte ich die ganzen schicken noch auf der Current Gen zocken....

  33. Aragorn85 sagt:

    @big ron
    Davon redet doch keiner. Kaufe neue Konsole um die neuen Features zu erleben. Wozu was neu kaufen, wenn man aber den alten Stand haben will.
    Ergo wozu Xbox series x kaufen wenn sie fast genau das selbe auf den Bildschirm liefert wie die one x. Wegen nur etwas besserer Grafik für 2,3 Jahre brauche ich kein Upgrade für mehrere hundert Euro . Da würde die Pro und one x reichen.

  34. Aragorn85 sagt:

    Sony gibt mir den Grund zu wechseln. Wegen features die nur auf der 5 laufen und nicht nur nen grafikupdate haben.

  35. Thug86 sagt:

    @ron Killzone hat anfangs gezeigt was auf der neuen Konsole möglich ist.

    Immer noch bessere Grafik als crackdown 3 und ehhmm.. gibt's noch ein exklusives Xbox Spiel? Mir fällt keines ein..

  36. signature88 sagt:

    Wer zum Teufel hat diese bescheuerte Funktion "Du schreibst zu schnell" programmiert?
    Sorry @mic46 ich hatte einen etwas längeren Kommentar geschrieben aber keine Lust alles wieder neu zu schreiben...

    Das tritt andauernd auf...ist ja furchtbar...

  37. BluEsnAk3 sagt:

    Es kann hier aber auch niemand das Kind beim Namen nennen. Die meisten plappern auch nur das nach was sie irgendwo gehört haben.

    Wo wird die Zukunft durch Microsoft ausgebremst? Keine Spekulationen, sondern Fakten? Welche Features müssen auf der next gen gestrichen werden, damit sa spiel auch auf current gen läuft? Ich bin gespannt

  38. Aragorn85 sagt:

    Also wenn du immer noch nicht mitbekommen hast, welche neuerungen die neuen Konsolen mit sich bringen und daraus selber erkennst was geht und was nicht , tut es mir echt leid.

  39. BluEsnAk3 sagt:

    Aragorn weiß schonmal nix

  40. big ron sagt:

    @Aragorn85
    Es ist absurd zu glauben, dass durch MS´ Verhalten irgendwas ausgebremst wird. Im Gegenteil muss erstmal bewiesen werden, dass mit der neuen Technologie auch wirklich eine prägnante Änderung des Spielerlebnisses garantiert ist, wie sie vorher nicht da war. Und da ist Gezitter am Controller und irgendwelche Grafikupdates irrelevant. Denn Spielinhalte sind die Substanz, die beim Erlebnis wichtig sind und da war der Fortschritt in den letzten 10 Jahren eher mühsam. Von stellt MS kein Hindernis dar, was die Entwicklung angeht. Viel eher ist Sony in der Bringschuld, dann auch wirklich eine merkliche Verbesserung herzuzaubern. Denn mit dem, was bisher angekündigt ist, ist ein Wechsel aus meiner Sicht nur rechzufertigen, wenn man unbedingt der erste sein muss.

  41. signature88 sagt:

    @BluEsnAk3
    Du wohl auch nicht.

  42. nico2409 sagt:

    "Lempel betonte ergänzend, dass die PS4 nicht aufgegeben wird, sondern Titel wie „Ratchet & Clank: Rift Apart“ auf der neuen Konsole einfach nicht möglich sind."

    Wer den Fehler findet, bekommt einen Cookie!

  43. BluEsnAk3 sagt:

    Signatur

    Um mich geht es nicht, weil ich nicht behaupte, dass die next gen druch ms ausgebremst wird. Ergo brauche ich auch keine Beweise dafür liefern, dass es so ist.

    Ich habe ne simple Frage gestellt, die leicht zu beantworten sein sollte, da hier so viele Experten sind, die das ständig behaupten.

  44. sAIk0 sagt:

    @big ron:
    "Was hatte sich da in der Vergangenheit bewährt?".... Vielleicht wäre "Absoluter Marktführer" ein Argument bzw. ein Gradmesser was sich da in der Vergangenheit bewährt hat... Würde diese Strategie die Sony fährt keinen Sinn machen, wären sie heute nicht da wo sie sind.

    @Galahad: Keiner außer Sony insider können sagen ob eine schwarze Konsole zu release kommt oder nicht. Eine Absage dazu gibt es genauso wenig wie eine Zusage. Ich könnte Sony zutrauen, dass sie zur Ankündigung zur Vorbestellung noch weitere Farbvarianten raushauen. Zudem meine ich auch was davon gelesen zu haben, dass man die Konsolen im Nachhinein individuell umgestalten kann. Da bleibt nur abzuwarten.
    Für mich gilt jedoch, nur weil mir die Farbe nicht so ganz passt werde ich sicher nicht auf die (für mich) besseren Features verzichten und deswegen eine aus meiner Sicht schlechtere Konsole holen.

    @BluEsnAk3
    Ein Kind bein Namen wäre die so häufig ins lächerlich gezogene SSD. Die einfach mal komplett anderes Leveldesign ermöglicht. Schön zu sehen bei R&C. Insgesamt weiß man über die restlichen Spiele noch zu wenig, aber Spiderman könnte ich auch zutrauen das da das ein oder andere Feature oder Gameplay mit drinsteckt das auf der PS4 nicht möglich wäre... Sony wird einen guten Grund haben weshalb sie die Spiele exclusiv für die PS5 rausbringt. Und das wird ein gewaltiges Feuerwerk werden.

  45. big ron sagt:

    @sAIk0
    Ein gewaltiges Feuerwerk seh ich erst in 3 bis 4 Jahren. Ratchet & Clank ist vernachlässigbar. Schnellladen hin oder her, aber sowas bedeutet nicht automatisch einen Kaufgrund für jeden. Noch sind das die grafischen Updates, die man erwarten kann. Ich hab noch nicht mal beim neuen Horizon etwas erkannt, dass sich deutlich vom Vorgänger abhebt. Weswegen ich auch in der Vergangenheit oft erst in der Mitte der Generation eingestiegen bin wenn die ersten wirklichen Kaufgründe erschienen sind. Alles andere sind "Ich muss erster sein"-Argumente. Wer denkt, dass jetzt schon zum Release irgendein "Feuerwerk" abgebrannt wird, der hat aber niedrige Erwartungen an "Fortschritt".

  46. sAIk0 sagt:

    @big ron: Nein... Man hat dann keine niedrige Erwartung an Fortschritt sondern lediglich ANDERE Erwartungen an Fortschritt. Wenn für dich Next-Gen einfach nur bessere Grafik bedeutet dann fährst du mit deiner Variante ein paar Jahre zu warten sicherlich besser.
    Mir ist die bessere Grafik in dem Fall aber schnuppe. Die Spiele sehen jetzt schon absolut gut aus, auf PS4 sowie zu Beginn auch auf der PS5. Alles was danach kommt ist natürlich nice to have und nehme ich gerne mit. Und bin sicher auch gespannt was uns nach ein paar Jahren für Grafik erwartet.
    Für die ersten Jahre habe ich aber Bock auf neue Features. Ich habe Bock auf den DS5, auf die Tempest Engine und ich hab Bock auf Spiele die die SSD ausnutzen. Nicht um den Ladebildschirm zu elemenieren sondern Spiele die komplett neu gestaltet werden. Da habe ich hohe Erwartungen drinnen. Und deswegen wirds auch die PS5 zu release werden.

  47. Yago sagt:

    Wenn ich hier manche Kommentare lese.

    Die ps5 und die xbox-series-x werden beide Konsolen und werden sich nichts nehmen, einfach mal die technischen Daten anschauen. Auch optisch werden die spiele keinen großen Unterschied haben.

    Microsoft fährt gut mit der Strategie, nicht jeder hat Geld für eine neue Konsole oder so. Ich finde gut das sie die Möglichkeit geben sich erst später die neue Konsole zu holen.

    Und man wird den Unterschied schon merken von der one und der Xbox-series-x ob nun optisch oder von den ladezeiten oder oder oder.

    Werde mir auch nur eine neue Konsole holen können, wird die ps5 sein weil ich ich ja auf meiner one X die exklusiv Titel zocken kann.

    Xbox hat vll nicht viele exklusiv Titel aber gears of War kann mit jedem Sony Titel gut mithalten auch optisch. Meine Meinung.

    Finde so ein schlecht reden der Konsolen ist Kindergarten. Muss nicht sein.

    Ich mag ps, xbox und switch und alle haben ihren tollen spiele.

  48. consoleplayer sagt:

    @sAIk0
    R&C wird immer als Beispiel genannt. Ist von mir aus in Ordnung. Aber es wird genügend Spiele geben, die nicht die SSD ausreizen und somit ebenso auf der PS4 laufen würden (mit schlechterer Optik).

    Meiner Meinung nach, möchte die Sony einfach nur die Verkaufszahlen der PS5 pushen und verzichtet deswegen auf die Entwicklung auch für die PS4. Der Großteil der Sony-Spiele würde wahrscheinlich auch auf PS4 laufen.

    Oder habe ich sonst noch ein Sony-Spiel, dass ausschließlich auf PS5 laufen würde, verpasst?

  49. James T. Kirk sagt:

    Die Next-Gen wird durch Microsoft ausgebremst.

    Ende der Diskussion.

  50. big ron sagt:

    @sAIk0
    Gerade weil mein Anspruch an Fortschritt nichts mit Grafik zu tun hab, seh ich momentan noch keinen Grund zum Wechsel. Denn bisher ist für mich nur das zu erkennen. Mehr Grafik. Das, was für mich am uninteressantesten ist. Und Ladezeiten reduzieren schön und gut. Aber ist jetzt auch nix, was für mich ein elementares Ärgernis darstellt. Wenn ich dann mal gewechselt hab und keine mehr hab, schön und gut. Aber Fortschritt ist für mich inhaltlich. Wenn sich mal was tut an Spielabläufen, Animationen, KI, Interaktion und Physik. Denn da bewegen wir uns seit 10 Jahren nur wenig vorwärts.

  51. sAIk0 sagt:

    @consoleplayer
    Aktuell fällt mir da auch nur R&C ein bei dem man sicher sein kann, dass es nur auf der PS5 läuft. Ob noch was kommt zum Release, keine Ahnung.
    Aber ich find es in Ordnung. Warum sollte Sony auch nicht wollen, dass die PS5 zum start gut verkauft wird? Eine breite Userbase bedeutet auch gleichzeitig größeres Interesse für die Publisher und Entwickler... So kann jeder zudem selbst entscheiden ob er sich die PS5 wegen den exclusiv Spielen holen möchte oder noch weiter auf der PS4 zockt und erst später bei der Next-Gen zuschlägt. Jeder kann für sich entscheiden ob er die neuen Features sofort haben möchte oder ob er mit dem alten gewohnten weiterhin noch zufrieden ist. Die PS4 wird ja parallel weiterhin unterstützt. Sehe da nirgends was negatives.
    Würde Sony so entscheiden wir MS und die Games würden außer auf der Grafik komplett identisch auf PS4 und PS5 sein, hätte ich kein Bock auf die neue Generation und würde auch ein paar Jährchen warten. Mir sagt Sonys Weg mehr zu.

  52. sAIk0 sagt:

    @big ron: Na da hast du es doch. Inhaltlich müsste sich einiges nach vorne bewegen in der Next Gen. Eben wegen der SSDs. Und nochmal, damit meine ich nicht den Wegfall der Ladebildschirme. Und wiederhole nochmal, was ja auch schon viele Entwickler gesagt haben: Bisher wurde sie beim entwickeln der Spiele enorm eingeschränkt. Mussten ihre Level um die langsame Geschwindigkeit der HDD herumbauen und kompromisse eingehen. Das fällt nun alles weg und es gibt völlig neue Wege wie das Gameplay und die Spielwelten erstellt werden können. Was genau uns da erwartet, keine Ahnung, da hoffe ich auf die Kreativität der Entwickler. Es wird sich aber dahingehend einiges neues ergeben was eben auf der alten Konsole nicht möglich ist. Und das sicherlich auch schon in der Anfangszeit der neuen Gen.

  53. BluEsnAk3 sagt:

    @salko hat schon mal die SSD ins Spiel gebracht. Und da hat er auch vollkommen recht. Die ssd ausgereizt, lässt die current gen im Regen stehen. Wenn! Sie denn ausgereizt wird.

    Was gibt es noch?

  54. Talbot_15 sagt:

    @BluEsnAk3
    Du trottel solltest mal lesen lernen ... niemand hat gesagt das MS die next gen durch ihren Ansatz ausbremst ...
    Die Leute finden es einfach nur sinnlos sich die neue xbox zu kaufen, wenn alle Spiele auch auf den aktuellen gen laufen werden ... in dieser Hinsicht bremsen die sich allerhöchstens selbst aus ...
    Aber ich verstehe schon ... wenn man keine fähigen entwickler hat, die einen exklusiv kracher programmieren können, fährt man besser, wenn man keine exklusiv Titel anbietet ... !!!

    Sony macht es richtig und setzt auch in dieser gen wieder auf exklusiv Spiele... nicht nur Konsolen übergreifend, sondern auch innerhalb der Konsolen Generationen ...

    Und @bog ron .... wenn die neuen Features wie z.b. der Controller, der 3d sound, keine lade Bildschirme und schnelleres gameplay dazu beitragen eine echte next gen Erfahrung zu erfahren, dann möchte ich nicht darauf verzichten indem alle ps5 spiele auch auf der ps4 programmiert werden ... und das nur wegen ein paar hansel die sich nach 7 Jahre keine neue konsole kaufen wollen ...

  55. Yago sagt:

    @James T. Kirk

    Das kann man jetzt noch gar nicht sagen, erstmal müssen die Konsolen draußen sein und dann sieht man es.

  56. big ron sagt:

    @Talbot_15
    MS hat Exklusivtitel, die du nur auf MS-Plattformen bekommen musst, du Pappnase. Aber red dir mal weiter schön, unbedingt 500€ ausgeben zu müssen, damit du neue Spiele spielen kannst.

  57. PS4SUCHTI sagt:

    Wer mit dem weg von Sony nicht zufrieden ist der kann sich doch gerne ein Xbox holen und den dazugehörigen xpass und kann dann die immer gleichen games von ubisoft und EA zocken während die ps5 gamer ein Gow5 in fast fotorealistischen Umgebungen, mit 3d sound und ein controller der verschiedene Widerstände wiedergibt zocken und vlt. Sogar auf psvr2 zocken können. Die onex wird ja noch nicht mal 3d sound abspielen können weil das optische glasphaserkabel nicht vorhanden ist und ein TV mit HDMI 2.1 besitzen nur die wenigsten. Wo sind also die Innovationen von der Xbox? Was trauen die sich denn mal?

  58. consoleplayer sagt:

    @sAIk0
    Ich finde sowohl den Ansatz von Sony, als auch den Ansatz von Microsoft nachvollziehbar. Beiden werden analysiert haben was die jeweilige Entscheidung bedeutet.

    Ich persönlich finde aber die Kritik an MS unfair, da es noch keine Spiele gibt, die zeigen, dass der Weg von Sony der richtige ist. Wie wir festgestellt haben, gibt es derzeit nur R&C und wegen einem Titel von Ausbremsen (Innovation etc. - nicht Grafik) zu reden, finde ich enorm übertrieben.

  59. Yago sagt:

    @Talbot_15

    Wie gut das du gleich jemanden als Trottel beleidigst. Tolles Niveau.

    Microsoft hat tolle Entwickler und sich auch einige noch an Board geholt.

    Sie konzentrieren sich halt nicht nur auf exklusiv Titel.

    Aber es kommen doch ein paar neue, Halo, Hellblade 2, Scorn, The Medium usw.

    Wenn das nichts für dich ist, dann ist das doch in Ordnung.

  60. Talbot_15 sagt:

    @Yago
    Das Argument "nicht jeder hat das Geld sich am Anfang eine neue konsole zu kaufen" finde ich absolut schwachsinnig ...
    JEDER weiß in etwa wie lange ein konsolenzyklus dauert ... Wer es nicht schafft sich in 7 Jahren 500€ anzusparen, der sollte sich lieber ein anderes Hobby suchen ... z.b. im Wald Vögel beobachten ... das ist umsonst

  61. Moonwalker1980 sagt:

    Hört sich so an als gäbe es bis dato keinen Entwickler, der fix vorhätte ein Exklusivspiel für die XBox X zu erschaffen??

  62. Yago sagt:

    Ne sorry aber es gibt wohl genug Menschen die sich keine Konsole für 500 Euro leisten können, auch mit sparen nicht.

  63. Talbot_15 sagt:

    @Big ron
    Auch an dich ... lern lesen ... MS fährt mit der neuen Generation erst mal nicht die "Exklusiv" schiene!!!

    @Yago
    Entschuldige... ich wusste nicht das hier 12 jährige anwesend sind, die das Wort "trottel" "sich trottelig anstellen" gleich als beleidigung empfinden xD ... ohu man

  64. Yago sagt:

    @Moonwalker1980

    Die Entwickler und Möglichkeiten hätten sie aber sie wollen es noch nicht und Haben das auch begründet.

  65. Talbot_15 sagt:

    @Yago
    Was "auch mit sparen nicht "... erzähl hier nicht so ein Schwachsinn... jeder kann sich noch nicht mal 10€ im monat bei seite legen für die Konsole... sogar kinder die Taschengeld bekommen ... !!!
    Die Frage ist nur ob man das möchte... nicht ob man das kann

  66. Yago sagt:

    @Talbot_15

    Hat nichts mit dem Alter zu tun und ob nun Trottel oder sonst was ist doch egal. Muss ja trotzdem nicht sein. Wie man bei deinen Kommentaren lesen kann, ist vernünftiges Diskutieren eh nicht möglich.

  67. BluEsnAk3 sagt:

    @talbot

    Ich empfehle dir diesbezüglich die Kommentare der letzten Wochen zu lesen

  68. Talbot_15 sagt:

    @BluEsnAk3
    Wir sind aber nicht in den Kommentaren von letzter Woche, sondern in den Kommentaren von heute ...

  69. Yago sagt:

    Nicht jedes Kind bekommt Taschengeld, es gibt Familien oder Menschen die auch 10 Euro brauchen oder jeden Cent und nicht was für ne Konsole sparen können.

  70. Yago sagt:

    Ich weiß ja nicht in was für eine Welt du lebst, vll gibt es da keine armen Menschen oder Kinder oder Jugendliche die nicht das Geld für ihre neue Konsole bekommen und froh sind neue spiele auch auf der alten Konsole zu zocken.

  71. Talbot_15 sagt:

    @Yago
    Wenn eine Familie auf jeden Cent angewiesen ist, dann sollten sie (wie schon vorher gesagt) auf das hobby "zocken" verzichten ... denn zocken ist auch mit geld verbunden ... sei es eine 500€Konsole oder ein 70€ spiel ...
    Willst du oder kannst du es nicht verstehen?

  72. big ron sagt:

    @Talbot_15
    Der Kauf einer neuen Konsole hat nicht immer etwas mit dem Geld, sondern mit den ausschlaggebenden Argumenten zu tun, warum man es sich kaufen soll. Du tust so, als wären echte Gamer nur die, die sich sofort immer alles neu holen. Was schwachsinnig ist. Den Zeitpunkt, wann sich wer neue Produkte kauft, ist von individuellen Standpunkten abhängig. Man kann für sich ja argumentieren, dass einem neue Produkte so viel wert sind, dass man sie sich gleich zu Release holen muss. Damit steht man aber nicht besser da als jemand, der damit noch wartet.

    Und hör auf zu diktieren, wer sich welches Hobby leisten kann. Was für ne scheiß Erziehung hast du denn genossen, Leuten vorzuschreiben, was sie zu tun und zu lassen haben, wenn sie die finanziellen Mittel nicht haben.

  73. Talbot_15 sagt:

    @big ron
    Ich bin lediglich auf das Argument von Yago eingegangen ... und in diesem Argument ging es nunmal um das finanzielle ...
    Damit will ich sagen, das man den weg von MS nicht mit der finanziellen schiene entschuldigen muss ...

  74. big ron sagt:

    @Talbot_15
    Es gibt aber nunmal in der Tat Leute, die mal nen Jahr sparen müssen, bis sie sich so eine Hardware leisten können. Deswegen heisst das ja nicht, dass sie deswegen darauf verzichten müssen bzw. sind sie nicht schlechter, weil sie nicht gleich mitziehen können. Dementsprechend wird denjenigen der Weg von MS wohl eher entgegenkommen, wenn sie eine der anderen Plattformen bereits besitzen.

  75. BluEsnAk3 sagt:

    "Talbot_15
    20. Juli 2020 um 16:49 Uhr
    @BluEsnAk3
    Du trottel solltest mal lesen lernen"

    Ich sagte nicht, letzte Woche, sondern letzten Wochen. Scheiße Wenn man sich mit seinen eigenen Aussagen schlagen lässt.

    "Wir sind aber nicht in den Kommentaren von letzter Woche, sondern in den Kommentaren von heute ..."

    Tut mir leid wenn deine geistige Kapazität nur für eine Woche reicht.

    In weißer voraussicht, wollte ich dir eigentlich die 5 schönsten Kommentare dazu raussuchen, aber ich fand den Aufwand zu groß, zumal du scheinbar eh Beratungsresistent bist.

  76. Galahad sagt:

    @sAIk0 - Ich bin aus der Phase raus, dass wenn mich etwas technisch reizt, aber mir die Optik stark missfällt ich es doch kaufe und dann irgendwie stetig schief anschaue. Ich habe die Zeit und die Titel laufen mir ja auch nicht weg. Würde eine Schwarze PS5, als kleine 'elitäre' Sonderauflage für die besonderen Fans kommen und am Ende 200 o. 300 o. xxx € mehr kosten, wäre es mir egal. Ich würde die nehmen. Habe früher oft auch Sonderauflagen gekauft und diese gegen den Standard getauscht, wenn sie optisch ok waren. Vielleicht kommt ja eine schicke aber dunkel gehaltene HZD II Edition oder Sony denkt darüber nach was sie zwei Gens lieferten -> Schwarze Konsolen. 😉

  77. TM78 sagt:

    Meiner Meinung nach müssen die Playstation 5 Exklusiven von Start weg alles optisch in den Boden rammen was von Microsoft kommt. Man braucht ja schließlich keinerlei veraltete Hardware mitschleppen und kann rausfeuern was geht. Nur...... ich habe da so meine Zweifel das es wirklich so kommen wird. Jemand schon den Gameplay Trailer vom Flugsimulator 2020 gesehen? Das ist Next gen und bläst alles aus dem Wasser und jetzt kommts, alte PC Hardware sowie die aktuellen Xbox Konsolen werden mit versorgt. Wie kann das denn sein das es optisch dennoch das beste ist was es gibt. Dabei bedurfte es nichtmals das abschneiden alter Zöpfe. Cloud sei Dank.

  78. Talbot_15 sagt:

    @big ron
    Junge ... das sind doch meine Worte... man hat vor 7 jahre gewusst was ca. Die neue konsole kostet ... dementsprechend hat man ja auch genug Zeit gehabt um zu sparen ... nichts anderes hab ich gesagt ... mir ist bewusst das sich das manche menschen ansparen müssen ... deshalb mein Kommentar...

    Du interpretierst wieder irgendeinen kauderwelsch der absolut keinen Zusammenhang mit meiner kernaussage zu tuhen hat ... !!

    Und die Frage, was für eine scheiss Erziehung ich genossen haben muss, kann ich dich jetzt genau so gut fragen ... denn du unterstellst mir gerade das ich solche menschen als schlechter ansehe !!!

  79. sAIk0 sagt:

    Auch wenn ich die Ausdrucksweise von Talbot nicht gutheise. In gewisser Weise hat er recht mit dem was er sagt. Das Argument mit den fehlenden finanziellen Mitteln kann man nicht nehmen um den Weg von MS zu argumentieren.
    Wer es nicht schafft sich in einem oder zwei Jahren eine 500€ Konsole zusammenzusparen, der hat andere Sorgen als unbedingt die neusten Games zocken zu müssen. Der ist zufrieden, dass er eine Konsole hat und muss nicht jedes neue Game mit den besten Next Gen Features direkt zu release haben.
    Man ist auch nicht schlechter gestellt oder kein richtiger Gamer wenn das auf einen Zutrifft, ich würde jedem wünschen, dass er sich darum keine Gedanken machen muss.
    Ich spare nun auch seit gut einem Jahr auf die neue Konsole bzw. hab das Geld nun für PS5 und PSVR2 (wenn sie denn irgendwann kommt) auf der Seite. So tut es mir auch nicht weh wenn die Vorbestellungen los gehen und ich mir direkt die Kiste in den Einkaufswagen lege. Es ist wie immer eine Sache der Prioritäten die man sich setzt bzw. auch gesetzt bekommt.

  80. Yago sagt:

    @Talbot_15

    Ich entschuldige ms nicht, ist ein guter Weg.

    Nur weil man wenig Geld hat muss man darauf ja nicht verzichten.

    Wenn Leute die one haben aber keine Geld für die neue Konsole, können sie immerhin die neuen Spiele zocken auch wenn vll nicht zum Release, aber spiele werden schnell günstig. Flohmarkt, ebay oder so.

  81. sAIk0 sagt:

    @Galahad: Okay, das ist dann was anderes. Mein Fall sind diese Sondereditionen zum Beispiel garnichts. Mich interessiert die Technik. Ein bisschen wenns optisch nach was ausschaut ist natürlich schön und sollte schon irgendwie passen. Aber so wichtig ist es mir dann eben doch nicht. Sind eben zwei unterschiedliche Vorlieben 😉

  82. Talbot_15 sagt:

    @BluEsnAk3
    Ich hab letzte Woche noch nicht mal irgendwelche kommentar gelesen ...
    Anscheinden reicht ja wohl deine geistige Kapazität nicht aus, um zu wissen das nicht jeder hier so ein nerd ist wie du, der jeden Kommentar unter jeder news liest...!!

    Nochmal ... wir sind im hier und jetzt

  83. big ron sagt:

    @Talbot_15
    Du redest abfällig über Menschen, die finanziell weniger zur Verfügung haben und legst ihnen nahe, dass sie das Hobby Videospiel deswegen nicht wahrnehmen sollen. Das sagt doch schon viel über dich.

  84. Talbot_15 sagt:

    @big ron
    Vllt rede ich aber auch nur in DEINER Wahrnehmung abwärtig über Menschen die finanziell weniger zur Verfügung haben, weil du es so wahrnehmen möchtest? ...

    Macht dich das nicht genau zu diesem Menschen, wofür du mich gerade kritisierst?
    Nämlich das du abwärtig über mich redest?

  85. big ron sagt:

    @Talbot_15
    Diese Perspektive ist unlogisch. Wenn niemand auf etwas schlechtes reagieren darf, weil er sich dann angeblich auf derselben Ebene befindet, dürfte es ja keine Grundwerte, Gerechtigkeiten und Werte geben. Dann wär all unser handeln und denken alles und nichts.

  86. Talbot_15 sagt:

    @big ron
    Es ist eben nicht unlogisch ...
    Du kannst mir nicht etwas vorwerfen und im selben Atemzug genau das gleiche tuhen ...

  87. big ron sagt:

    @Talbot_15
    Ich muss dir nichts vorwerfen, weil man es nachlesen kann.

  88. Talbot_15 sagt:

    @big ron
    Ganz genau ... an meiner Aussage ist absolut nichts abwärtiges dran ...

    Wie gesagt ... meine Aussage hat sich nur auf die Aussage von Yago bezogen ...

  89. Talbot_15 sagt:

    @big ron
    Ist hiermit die Diskussion beendet, oder willst du mir "Menschen hasser" noch irgend einen Quatsch vorwerfen?

  90. Dromek sagt:

    @Yago
    Freue mich sehr auf einen der Titel, der erst wird sicher auch gut werden. Doch für mich persönlich, sind es aber keine richtigen exklusiv Titel. Alle davon kann man auch auf den PC spielen, 2 davon gehören nicht zu Xbox Game Studios und was viel interessanter ist, 2 davon werden nur auf der neuen Xbox series x laufen und nicht auf der Xbox one x, weil die Entwickler von Scorn und The Medium auch der Meinung sind, das es nur auf der Next Gen zu Verwirklichen ist. Bei Hellblade 2 weiß man es auch nicht zu 100 %.
    Somit ist das bei der Xbox auch nicht so eine klare Sache mit Cross Gen. Und bevor jetzt jemand sagt, MS überlässt es den nicht zugehörigen Xbox Game Studios, ob sie Cross Gen machen oder nicht. Ja ich weiß, es wird nur immer gesagt, dass man bei MS nicht gezwungen wird einen neue Konsole zu kaufen um die neuen Spiele zu spielen.. Stimmt somit auch nicht, wenn man gewisse Spiel gleich zum Release spielen will, muss man auch einen Xbox series x kaufen. Wer weiß ob da nicht noch andere Spiele folgen werden.

  91. Yago sagt:

    @Dromek

    Ja klar kommt auch was für den PC, naja eigentlich fast alles sage trotzdem exklusiv Titel dazu, weil ich keinen PC habe.

    Wollte ja auch nur darauf das für xbox auch gute Spiele geplant sind auch wenn welche für PC sind :).

    Ist ja auch egal, finde das tolle spiele kommen, ob nun für neue oder alte Konsolen. Mag PS, xbox und switch :).

  92. BluEsnAk3 sagt:

    @dromek

    Spencer hat gestern oder vorgestern nochmal richtig gestellt, dass alle 1st party spiele cross gen erscheinen. Lediglich die 3rd können es selbst entscheiden. Und das euro gamer das falsch wieder gegeben hat.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

  93. Dromek sagt:

    @BluEsnAk3
    hab ich das etwa oben geschrieben? Und wenn du damit Hellblade 2 meinst, da ist noch nicht klar wann es kommt, rein theoretisch könnte es in 1 oder 2 Jahre kommen weil es ja auf die neue Unreal 5 stetzen will.

  94. Dromek sagt:

    @Yago
    Bin ich ganz bei dir, freue mich auf die Spiele.

  95. signature88 sagt:

    @big ron
    Deine Armut kotzt mich an. 😀

  96. Thug86 sagt:

    Yago:
    Ja klar kommt auch was für den PC, naja eigentlich fast alles sage trotzdem exklusiv Titel dazu, weil ich keinen PC habe.

    Habe keine Xbox also ist jetzt alles was ich auf der PS4 Spiele exklusive? Wow wusste gar nicht das es soviele PS4 exklusives gibt...

  97. vangus sagt:

    Bessere Grafik alleine rechtfertigt den Kauf der PS5. Keine Ladezeiten mehr? Pflichtkauf. Geilerer Sound? Innovative Controller um Spielerlebnisse auch "fühlen" zu können?
    Die PS5 bietet sofortig eine Next-Gen-Erfahrung, sie bietet sofortigen Fortschritt, großartige Besserungen und sorgt für neuartige Erfahrungen.

    Wer exklusiv für PS5 entwickelt nutzt von Anbeginn der Spielproduktion die neuen Features, das gesamte Leveldesign wird sich grundlegend ändern, da man nun von grundauf mit vollkommener kreativer Freiheit designen kann. Vorher wurde nunmal gezielt um die Flaschenhälse herum entwickelt, TLoU2 ist da beinahe schon eine Parodie auf die HDD. ^^

    PS4 ist somit jedenfalls automatisch raus, da läuft dann nichts mehr drauf, ohne den ganzen Kern zu verändern.

    Neuartige Spielmechaniken wird es auch geben, die sind es aber, die noch erforscht werden müssen, da wird es vielleicht noch einige coole Ideen geben, die man vielleicht auch erst in Indies sehen wird, bevor es AAA-Studios übernehmen.

    In R&C sind gewisse Innovationen bereits deutlich zu sehen und das als früher Titel, aber das wurde bestimmt so von Sony in Auftrag gegeben, denn diese Dimensions-Sprünge wirken fast schon aufgesetzt als SSD-Showcase ^^, aber solange es zum Spiel pssst, ist alles in Ordnung.

    Auch alle anderen PS5-Exklusiven Spiele werden die neuen Features nutzen, aber es wird nicht immer direkt sichtbar sein wie in R&C, oftmals wird man dies einfach nur anhand der neu gewonnen kreativen Freiheit der Entwickler bemerken. Spiele werden kreativer, etwas wichtigeres gibt es nicht.

  98. BluEsnAk3 sagt:

    Dromek

    "Somit ist das bei der Xbox auch nicht so eine klare Sache mit Cross Gen."

    Hierauf war es bezogen. Aus meiner Sicht, ist es eine klare Sache. 1st party cross gen, 3rd party individuell. Stand jetzt bis ende 2021.

  99. Thug86 sagt:

    Ja stand jetzt.. der Ruderverein MS kann noch drei mal vor und zurück rudern bis Ende 21

  100. Yago sagt:

    @Thug86

    Oh man, erstmal nachdenken wie man was meinen könnte als gleich mit so einem Kommentar zu kommen.

    Microsoft hat den ultimate gamepass für xbox und pc und arbeiten da hand in hand.

    Wenn Microsoft studios exklusiv Titel bringen, wie z.b Halo oder Gears und es auch auf PC kommt, bleibt es für mich trotzdem ein exklusiv Titel weil es nicht für die anderen Konsolen kommt.

    Weiß also nicht wo nun dein Problem liegt.

  101. Thug86 sagt:

    Ändert nichts daran das es nichts exklusives für die Box gibt. Ob du jetzt nen PC hast oder nicht..

  102. Yago sagt:

    Ich muss da nun auch nicht diskutieren, dann gibt es halt für mich gute Spiele auf der Xbox die es auf der PS und der switch nicht gibt.

  103. Dromek sagt:

    @BluEsnAk3
    Für dich mag es klar sein, doch hier, genauso wie wo anders, wird oft behauptet, dass man nur bei PS5 die neue Konsole kaufen muss, um die neuen oder exklusiv Spiele zu Spiele.
    Bei der Xbox muss man genau so die neue Konsole kaufen, zwar nicht für die MS Spiele, aber für gewisse andere neuen / exklusiv Spiele .
    So wie ich es auch oben geschrieben habe.

  104. Yago sagt:

    Deswegen hol ich mir die ps5, weil dann kann ich da die exklusiv Titel spielen und die Titel die für die neue Generation kommen z.b Resi 8 und auf meiner one X die ms Studio spiele und auf der switch halt die exklusiv spiele.

  105. Argonar sagt:

    Dass die Spiele am Anfang nicht der Gen schlechter sind liegt großteils daran, dass die früheren Devkits nicht die finale Konsole repräsentieren und meistens eher underperformen.

    Wenn man dann noch die Entwicklungszeit in Betracht zieht, und ein gewisses umlernen der Devs beim technologiewechsel und die Tatsache, dass es besser ist, nicht alles auszureizen als dass das Spiel am Ende nicht läugt, ist es klar warum die Games am Anfang der Gen nicht alles ausreizen.

    Trotzdem ist es mir lieber sie bringen eher früher als später exclusive Spiele der neuen Gens, weil ansonsten gibt es ja wirklich gar keinen Anreiz zu wechseln. Bei der PS4 war es damals schon schwer zu argumentieren.

    Infamous hingegen, das ja nicht zum start rauskam, aber relativ bald, war zwar nicht das beste spiel, aber man hat schon einen Unterschied zu den ganzen Crossgen Titeln gemerkt.

    Das heißt aber auch nicht, dass sofort keine Spiele mehr für die alte Gen rauskommen sollen. Wobei das der Third Party Markt schon regelt, würd ich mal sagen.

    Das Argument mit "der konnte doch 7 Jahre lang sparen" ist jedenfalls selten dämlich. Erstens bleibt es ja nicht bei den 500 der Konsole und die Preise der Konsolen fallen auch relativ schnell mal.

    Nach spätestens 2 Jahren gibt es genug Sonderangebote und Bundles, da ist es kein Wunder, wenn Leute auch mal etwas länger warten mit dem Kauf und diese Playerbase will auch versorgt werden, bzw. will man als Hersteller nicht auf sie verzichten. Daher wird speziell im Third Party Bereich der Wechsel länger dauern.

  106. SkaZooka sagt:

    Die Position von Microsoft ist klar: auf Besonderheiten einer bestimmten Konsole wie z. B. Controller-Funktionen wird bewusst verzichtet, weil zukünftig alle Spiele XCloud-kompatibel sein müssen und der Kunde von morgen keine eigene Konsole mehr braucht. Die Rechenleistung bringt dann das Azure-Datacenter, der Kunde braucht nur Smart-TV und Controller.

  107. BluEsnAk3 sagt:

    Ich denke, aus Sicht eines xbox Spielers, gibt es nicht viel, was man am xb one controller verbessern könnte. Ein touch pad gehört aber sicher Kunz dazu

  108. Lavarina sagt:

    Also man sieht es an GOT wie geil es ist auf der Xbox gibt es nicht ansatzweise so ein geiles Spiel......
    Sie haben 0815 Ubisoft Xd

Kommentieren

Reviews