Ghost of Tsushima: Fast 2 Millionen digitale Einheiten im Juli verkauft

Kommentare (12)

Das Forschungsinstitut SuperData hat neue Verkaufszahlen zu "Ghost of Tsushima" veröffentlicht, die nochmals verdeutlichen, wie erfolgreich das Samurai-Abenteuer von Sucker Punch ist.

Ghost of Tsushima: Fast 2 Millionen digitale Einheiten im Juli verkauft
"Ghost of Tsushima" erhielt durchgehend positive Bewertungen.

Im vergangenen Monat ist das Samurai-Abenteuer „Ghost of Tsushima“ exklusiv für die PS4 erschienen. Nachdem das Spiel rund sechs Jahre lang in der Entwicklung war, scheint es sich letztendlich ausgezahlt zu haben. Innerhalb der ersten drei Tage verkaufte sich das Spiel bereits 2,4 Millionen Mal. Damit ist es auf der PS4 das sich am schnellsten verkaufende Sony-IP.

Jetzt wurden weitere Zahlen zum Spiel veröffentlicht. Laut dem Forschungsinstitut SuperData wurden allein im Juli 1,9 Millionen digitale Einheiten verkauft. Hierbei muss man beachten, dass das Action-Adventure am 17. Juli erschienen ist, womit diese Verkaufszahlen in gerade mal zwei Wochen zustande gekommen sind.

Damit wurden andere Sony-Releases aus den vorherigen Jahren deutlich übertroffen. Von „Days Gone“ wurden innerhalb der ersten zwei Monate 1,3 Millionen digitale Einheiten verkaufte, während das Action-Rollenspiel „Horizon Zero Dawn“ in dieser Zeitspanne 1,9 Millionen mal digital ausgeliefert wurde.

Zusätzlich stellte „Ghost of Tsushima“ einen Rekord für das erfolgreichste Konsolenspiel auf, das im Juli veröffentlicht wurde. Naughty Dogs Top-Spiel „The Last of Us Part 2“ stellte diesen Rekord kurz zuvor für den Monat Juni auf.

Entwickler feiert einen Erfolg nach dem anderen

Nachdem das Spiel in den letzten Wochen sowohl die deutschen als auch die amerikanischen Charts dominierte und zudem das erfolgreichste First-Party-Spiel in Japan ist, unterstreichen die oben genannten Zahlen noch einmal, welch großen Erfolg Sucker Punch’s „Ghost of Tsushima“ darstellt.

Zum Thema

Vor kurzem wurde übrigens ein Online-Modus namens „Ghost of Tsushima Legends“ angekündigt, welcher im Laufe dieses Jahres erscheinen soll. Obwohl der Modus als kostenloser Download angeboten werden wird, sollen keine zusätzlichen Kosten durch Mikrotransaktionen oder ähnliches entstehen.

Quelle: SuperData

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. sAIk0 sagt:

    Mich würde ja mal interessieren wie oft das Game insgesamt verkauft wurde 🙂 Zum einen fänd ich die Zahl allgemein aussagekräftiger zum anderen wäre das Verhältnis digital zu Disc Version interessant.

  2. Crysis sagt:

    Hierbei wäre natürlich sehr interessant zu wissen wie groß der Anteil von Disc verkäufen ausfällt für den Juli. ich habs mir aber auch Digital gekauft und es ist definitiv den Vollpreis Wert.

  3. Crysis sagt:

    @sAIk0, ich hatte genau den selben Gedanken

  4. DarkSashMan92 sagt:

    Digital lohnt sich für mich nicht.. selbst wenn ich nur die Hälfte durch meinen Share-Kumpel bezahle

  5. bulku sagt:

    Sehr sehr gutes Spiel, und zugleich ein Beweis das man lange und vorallem gute Story Spiele machen kann.

  6. Kalim1st sagt:

    Irgendwie hatte ich ab der Hälfte keine Lust mehr.
    War ständig das Selbe.

  7. raphurius sagt:

    Das freut mich echt sehr für Sucker Punch! GoT ist ein wirklich besonderes Spiel geworden.

    Der Vergleich mit HZD (sowie DG) hinkt, das Spiel wurde bereits vor über drei Jahren veröffentlicht, als die PS4 Userbase noch nicht derart gross war wie heute. Mit über 100 Mio. verkauften Konsolen gibt es verständlicherweise auch höheres Verkaufspotenzial. Denke HZD hätte heut zu Tage mindestens genau so viele, wenn nicht mehr Einheiten im gleichen Zeitraum verkauft.

  8. merjeta77 sagt:

    Ich habe mir auf ne disk special Edition gegönnt. Für mich Spiel des Jahres 2020 mit Abstand.

  9. MAX_ON_FIRE1 sagt:

    Solide 7/10

  10. Sunwolf sagt:

    Würde es mit einer 8/10 Bewerten. Zwischendurch kam auch die Langeweile weil es als Geist nicht mehr Herausfordernd war trotz erhöhte Schwierigkeit.

  11. Nathan Drake sagt:

    Geniales Game. Habe es auch Digital.
    Nach 3 Tagen waren 2.4 Millionen einheiten verkauft. Denke der Anteil wird um die 50/50 sein.
    9.5/10

  12. Kaos sagt:

    Ich find das Spiel Top , jedoch fehlt mir dieser gewisse Wow Faktor der mich mit offener Kinnlade zurück lässt.

Kommentieren