Crysis Remastered: Videos zeigen Gameplay mit Software-Raytracing

Kommentare (29)

Zu "Crysis Remastered" wurde ein auf der Xbox One X-Fassung basierendes Video veröffentlicht, das einen Blick auf das Software-Raytracing werfen lässt. Es wirkt laut Digital Foundry spektakulär und kann mit einer guten Performance überzeugen.

Crysis Remastered: Videos zeigen Gameplay mit Software-Raytracing
"Crysis Remastered" kommt Mitte September auf den Markt.

Nach einer Verschiebung wird „Crysis Remastered“ in wenigen Tagen den weltweiten Markt erreichen. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Qualitäten des überarbeiteten Klassikers liefert ein neues Video. Die Gameplay-Szenen basieren auf der Xbox One X-Fassung. Erscheinen wird das Remaster ebenfalls für PC und PlayStation 4.

Das unten eingebundene Video stammt von Digital Foundry und zeigt nicht nur einige kurze Gameplay-Szenen und einen Rundgang durch die Büros von Crytek. Auch wird das verwendete Raytracing auf Software-Basis angesprochen.

Eine gute Performance

Laut Digital Foundry funktioniert dieses Feature „oft mit spektakulärem Effekt“ und „die Performance ist gut“. Zu sehen ist das Ergebnis, das durchaus zu beeindrucken weiß, wie erwähnt auf Basis der Xbox One X-Version, sodass abzuwarten bleibt, welche Möglichkeiten auf der PS4 (Pro) geboten werden. Auch ist nicht klar, ob das Software-Raytracing in allen Bereichen des Spiels überzeugen kann.

Veröffentlicht werden sollte „Crysis Remastered“ den ursprünglichen Plänen zufolge im vergangenen Juli, was abgesehen von der Switch-Fassung nicht eingehalten wurde. Fans hatten auf die frühen Screenshots und den Trailer des Spiels nicht sehr positiv reagiert. Als Antwort darauf verschob Crytek das Spiel, um es weiter aufzupolieren.

Zum Thema

Erscheinen wird „Crysis Remastered“ nach der Verschiebung am 18. September für PC, Xbox One und PS4. Mit dem Titel erwarten euch laut Hersteller hochwertige Texturen und verbesserte Assets. Mit dabei sind ein HD-Texturpaket, temporales Anti-Aliasing, neue Beleuchtungs-Settings, Motion Blur und mehr. Mehr zu „Crysis Remastered“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Update: Digital Foundry hat ein weiteres Video zum Raytracing auf der Xbox One X nachgereicht. Diesmal erfolgt eine etwas tiefergehende Analyse.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Freu mich schon sehr drauf.
    Endlich mal wieder ein game für mich. 😉

  2. Der Coon sagt:

    Naja, wenn ich das so mit Fary Cry 5 oder einem Wolfenstein vergleiche, dann wirkt das Ganze schon albacken. Grafik hin oder her, mich reißt es wirklich nicht mehr vom Hocker :/

  3. Hendl sagt:

    uii, die sind wohl in der zeit stehen geblieben... absolut boring !!!

  4. KORG-Zero-8 sagt:

    Leider ohne Warhead, welches in allen Belangen das bessere Spiel war. Daher leider uninteressant. Neue Technik hin oder her, grafisch leider auch nicht auf dem heutigen Stand und die Engine ist halt mittlerweile einfach überholt so dass allein das Movement viel zu statisch wirkt und eher an ein Bioshock erinnert als an einen Fast-Pace-Shooter...

  5. Talbot_15 sagt:

    @Banane
    Spätestens jetzt weiß jeder, das dein spielegeschmack absolut "BANANE" ist ...

    Crysis ist somit das langweiligste Spiel überhaupt gewesen ... für damalige Zeit einfach nur eine Grafik Referenz... nicht mehr, nicht weniger...
    Totaler Schwachsinn das als remaster Version zu bringen, anstatt sich ein eine neue IP zu konzentrieren, die nicht nur aus Grafik besteht ...

  6. bausi sagt:

    Verstehe ich das so das RT dann nur per Software emuliert wird ? Weil per Hardware ist RT an den alten ja nicht möglich

  7. LDK-Boy sagt:

    Talbot Schwachsinn ist deine Aussage nur. Teil 2 war eins der besten Shooter überhaubt damals.

  8. Banane sagt:

    Für mich ist Crysis nach wie vor der beste Shooter aller Zeiten.

    Ihr könnt ja spielen was ihr wollt. Für mich kommt nix an Crysis ran.
    Teil 2 und 3 waren auch super, aber Crysis 1 haut alles im Shooterbereich weg.

  9. proevoirer sagt:

    ich fand die Reihe auch sehr gut, vorallem Teil 2

  10. Blackmill_x3 sagt:

    @Banane

    Was hat Crysis denn groß zu bieten, außer eine damals gute Grafik und eine 0815 Story? Also wenn ein shooter alles weghaut, trifft das eher auf Titanfall 2 zu.

  11. Cult_Society sagt:

    Eine Collection mit allen 3 +Multiplayer zum Launch der Ps5 das wäre doch was gewesen. .

  12. Banane sagt:

    @Blackmill_x3

    Das gameplay bei Crysis ist einfach das Geilste. Die Grafik lass ich da mal außen vor.
    Denn ich habs ja damals auf der PS3 schon abgefeiert und da sah es schrecklich aus gegenüber der PC Version.

    Möchte gar nicht wissen wie geil das game jetzt auf dem PC erst sein muss, wenn man es auf den höchsten Grafikeinstellungen spielen kann.

    Mir reichen ja schon die 1080p und 60fps die man jetzt auf der PS4 Pro genießen kann. Das wird einfach ein Fest.

    Und was ich am aller witzigsten finde, ist wie man im Bezug auf Crysis FC 5 oder Wolfenstein nennen kann. Diese können ja traurigerweise nichtmal mit einem Shooter aus dem Jahre 2007 mithalten.^^

    Und eines ist sowieso klar: Die CryEngine ist einfach die beste Grafik Engine die jemals entwickelt wurde. Crytek hat das einfach drauf.

  13. Banane sagt:

    Und Titanfall 2 interessiert mich z.Bsp. nichtmal ansatzweise.

    Was soll daran denn bitte gut sein?

  14. Blackmill_x3 sagt:

    @Banane
    Ja gut, wenn man drauf steht. Fand die offenen Areale ja auch ganz cool bei Crysis. Ansonsten hab ichs einmal durchgespielt und sonderlich viel spaß hatte ich jetzt nicht. War nur ok.

    Titanfall 2 hat mir vom Gameplay und der Story am meisten spaß gemacht, was shooter angeht. War einfach alles richtig smooth.

  15. Jerzy Dragon sagt:

    Also weil hier immer ein Krieg ist wegen TF die neue Grafik Karte hat 36TF !!!!! Aber da sage ich nur was bringt es Wenn keine optimierten Spiele dafür raus kommen !!!

  16. Seven Eleven sagt:

    Titanfall hat halt gezeigt wie es richtig geht

  17. Banane sagt:

    Bei mir liegts wahrscheinlich auch daran, weil mir das Setting und das mit dem Anzug einfach total gefällt.

    Bei Crysis gibts halt soviele verschiedene Möglichkeiten wie man agiert. Und das man während dem rumlaufen auch jederzeit die Waffenaufsätze runterschrauben und wieder draufsetzen kann ist auch heute kaum noch in einem Shooter möglich.

    Wenn ich den Schalldämpfer grad nicht brauche, runter damit. Da gabs damals schon eine flüssige gameplayanimation wie er dann das Teil abmacht usw.

    Sind halt Kleinigkeiten die so viel ausmachen. Für mich jedenfalls. 😉

  18. Blackmill_x3 sagt:

    @Banane
    Dann wünsche ich dir ganz viel spaß bei dem Remaster!

  19. BluEsnAk3 sagt:

    @jerzy

    Genau XD
    TF sind ohnehin nicht Aussage kräftig. Ist ja nur auf dem Papier so

  20. Saleen sagt:

    @Bausi

    Korrekt.
    Und es sieht fantastisch aus, oder?!
    Beste was Crytek machen konnte...
    Sie investieren viel härter in Technik und Zukunft als andere Studios.

    Software Raytracing braucht ein Bruchteil an Leistung als Hardware Raytracing und man sieht dabei nicht mal einen Unterschied.
    Würde mich nicht wundern, wenn Studios der Welt auf genau diese Technik setzen statt Hardware

  21. Horst sagt:

    @Banane: Titanfall 2 ist ein grandioser Shooter! Hat alles richtig gemacht!
    Crysis werd ich mir auch mal geben. Hab ich damals nicht gespielt, wird somit nachgeholt ^^

  22. Banane sagt:

    Gut, vielleicht probiere ich dann auch mal Titanfall 2.

    Jedenfalls sind Crytek einfach echte Meister ihres Fachs. Die haben ihre CryEngine voll im Griff.

    Noch eine Woche, dann gehts los mit Crysis in 60fps auf Konsole. 😉

  23. Banane sagt:

    Okay, so siehts im Detail aus auf der PS4 Pro, es gibt 3 Modi zur Auswahl:

    Performance Mode: 1080p / unlocked fps
    Visual/Resolution Mode: 1800p dynamic / 30fps
    Ray Tracing Mode: <1080p dynamic / 30fps

  24. Jacksonaction sagt:

    Gibt DF bloß keine Klicks, solange DF von MS gesponsort wird und Arschgesicht Alex dabei ist.

  25. DANIEL1 sagt:

    Aussen Hui, innen Pfui.... Crytek eben.

  26. martgore sagt:

    @banane

    Danke für die info‘s. RT schluckt halt echt viel Power. Da hoffe ich, das durch die neuen Konsolen und den 3000er Grafikkarten ein kleiner Ruck passiert. Bisher ist Raytracing nur nice2have und trägt wenig zur Spielerfahrung bei.

  27. Sinthoras_96 sagt:

    Sorry aber wie kann man ernsthaft behaupten Titanfall 2 wäre besser als Crysis?

    Einerseits sagen, die Story bei Crysis wäre 0815 und dann mit Titanfall 2 um die Ecke kommen lol
    Die hätten bei Titanfall mal lieber die Kampagne weglassen und sich auf den MP konzentrieren sollen. Den habe ich ca 300 Stunden gezockt, ein paar mehr Maps als die 9 zum Release wären da sinnvoller gewesen als die ziemlich belanglose Story.

    Aber selbst im Multiplayer war Crysis besser als Titanfall. Habe den 2er und 3er auf PS3 je ca 600 Stunden online gezockt. Und es hat bis zum bitteren Ende Bock gemacht.

    Bei Titanfall war irgendwann die Luft raus, auch weil Respawn zu viel am Balancing der Pilotenklassen geändert hat. Das ging irgendwann nur noch auf die Nerven.

    Und das Matchmaking war eine Katastrophe. Bei Crysis 3 hatte man damals mit nur noch 150 Leuten zum Ende hin online immer instant ne Lobby gefunden, wo man dann auch drin geblieben ist.
    Bei Titanfall 2 waren ca 5000 Leute online, aber das dumme Spiel hat nach jeder Runde einfach neu gesucht und dabei ewig gebraucht, nur um dich dann in ne bereits angefangene Runde mit denselben Leuten wie vorher zu stecken.

  28. Maiki183 sagt:

    spielt doch einfach killzone 2 und gut is.
    😉

    ich würde auch titanfall 2 gegenüber crysis bevorzugen. das gameplay flutscht einfach besser und der sound dazu kommt richtig gut.
    crysis war damals was besonderes, aber heute muss ich das nichtmehr spielen.

Kommentieren