PS5: Großflächige Werbung in Berlin zeigt Konsole und Ratchet & Clank Rift Apart

Kommentare (16)

In Berlin könnt ihr auf eine großflächige Werbeanzeige zur PS5 und zu "Ratchet & Clank: Rift Apart" stoßen. Das Kunstwerk ist aber auch in einem Video zu sehen, das in dieser Meldung eingebunden ist.

PS5: Großflächige Werbung in Berlin zeigt Konsole und Ratchet & Clank Rift Apart
So sieht ein Teil des Ergebnisses aus.

Vor eineinhalb Wochen erreichte die PS5 den hiesigen Handel. Und während die neue Sony-Konsole aufgrund des Ausverkaufs nicht mehr erworben werden kann, bemüht sich das Unternehmen weiterhin, den wartenden Kunden den Mund wässrig zu machen. Behilflich ist dabei eine großflächige Werbeanzeige, mit der kunstvoll die Wände von Häusern dekoriert wurden.

Anschauen könnt ihr euch einige der Arbeitsschritte und das finale Ergebnis in einem Video, das unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereitsteht. Während auf der einen Häuserwand die PS5 samt DualSense-Controler und „Play Has No Limites“-Slogan in den Fokus rückt, bleibt die andere Seite „Ratchet & Clank: Rift Apart“ vorbehalten. Der Titel erreicht im kommenden Jahr für die PS5 den Handel. Eine PS4-Version wird es wahrscheinlich nicht geben.

Wie anfangs erwähnt sind die neuen Konsolen momentan nicht bestellbar. Sony und Microsoft äußerten sich bisher nur recht oberflächlich zum Start in die neue Konsolengeneration. Zumindest der PS5-Hersteller betonte kürzlich, dass der Launch der neuen Hardware die erfolgreichste Einführung einer neuen Konsole des Unternehmens darstellt. Vor Weihnachten sollen weitere Exemplare den Handel erreichen.

Zum Thema

Schon die PS4 war sehr erfolgreich und liegt inzwischen bei mehr als 113 Millionen Auslieferungen. In den kommenden Jahren soll die Last-Gen-Konsole weiter unterstützt werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart sagt:

    *Sabber sabber sabber sabber *O*

  2. Cerberus755 sagt:

    Ja, bitte bewerbt euer Produkt das man nirgends kaufen kann noch mehr, anstatt das Geld in Entwicklerstudios zu investieren wie Microsoft!

  3. questmaster sagt:

    Das ist doch schon ein alter Hut Play3 ihr seit zu langsam.

  4. Twisted M_fan sagt:

    R&C ist ein pflichtkauf für mich das wird wieder ordentlich krachen das game.Zur PS5 kann ich nur sagen beste Konsole ever Sony liefert immer fett ab.

  5. Crysis sagt:

    Mega Krass einfach.

  6. Horst sagt:

    Geile aktion ^^ Sehr schön 🙂

  7. MobiClip sagt:

    Geil die Werbung hat mich motiviert die PS5 zu kaufen, Ich fahr morgen nach Media Markt.
    ............
    ...................
    ............................ Moment mal da war doch was ....... Hmm

  8. usp0nly sagt:

    @Cerberus755 Sony steckt deiner Meinung nach kein Geld in ihre Studios? Warum haben sie dann so viele erfolgreiche exklusive?

  9. Cerberus755 sagt:

    @uspOnly

    Ich sage, dass Sony zu wenig Geld in Studios investiert. Microsoft hat seit den letzten Käufen 23 First Party Teams, 9 mehr als Sony. Und in 2 Jahren wird das bei den neuen Releases auch sehr deutlich werden wenn Sony nicht reagiert. Alleine Bethesda ist schon so viel wert wie drei Naughty Dogs. FFS, sie müssten nur From Software kaufen und ich wär zufrieden! xD

  10. GamingFürst sagt:

    Dummkopf: Ey Sony ihr müsst Studios kaufen!!!111elf

    Sony: Warum? Wir haben schon viele gute Studios! Oo

    Dummkopf: Weil Microsoft Studios kauft! Und ihr müsst immer automatisch das selbe wie Microsoft machen weil es letzte Gen ja so super funktioniert hat!

    Sony: Wir haben aber eine andere Strategie! Wir möchten unsere bestehenden Studios sinnvoll erweitern (mit guten Entwicklern) um unsere bestehenden IPs weiter zu entwickeln und neue IPs selbst entwickeln.

    Dummkopf: Hmm ...egal, ihr müsst Studios kaufen!!!

  11. M4g1c79 sagt:

    GamingFürst 😀 so sieht's aus 🙂 Masse statt Klasse ist nicht immer der bessere Weg... Aber naja, den Rest wird man sowieso erst in ein paar Jahren sehen. Ich hoffe auf den Kauf von Bluepoint.. wenn die mal was eigenes machen dürfen *sabber

  12. Frosch1968 sagt:

    Hoffentlich gibt es im halben Jahr mal wieder eine gute E3, bei den ganzen Titeln die bei MS/Sony in der Mache sind.

  13. Saowart sagt:

    @ Cerberus755

    *Facepalm @.@

  14. Horst sagt:

    @GamingFürst: So geil, musste gut lachen. Aber genau meine Meinung ^^

  15. Rikibu sagt:

    Microsoft muss erstmal mit den bestehenden Studios beweisen, dass sie sie auch führen und zu hochwertigen produkten führen können. Wenn ich da an Rare denke - was mir persönlich so gar nix gibt, dieses Piratending da - dann schwant mir böses.
    Mit Bethesda hat man sich auch eine eher undankbares als Arbeit eingekauft... deren Produkte, allen voran Fallout und Elder Scrolls benötigen ein dringendes facelift in puncto Grafik, Game Design usw... - die kosten also erstmal mehr Geld als sie einbringen... und wie man mit xbox only - refinanzieren will, wenn xboxer nur noch im Abo konsumieren... auch das kostet nur Geld und ist nicht kostendeckend... daher wird das investment in laufende Entwicklungen so zurückgefahren, dass microsoft uns solche optischen Leckerbissen wie Halo Infinite kredenzt, bei dem man eher visuell kotzen möchte, als sich drüber zu freuen.

    Bei Sony weiß man wenigstens, dass langfristig der Softwareschub in hoher Qualität gewährleistet ist, auch wenn das für mich arg gedämpft wird, weil sie sich so wegen vr 2 verschließen...

  16. Blacknitro sagt:

    Naughty dog kann man leider nicht schlagen 😀 nicht mal Bethesda. Ich mein Fallout 76 wie das hieß war das beste Beispiel. Sony ist für mich die bessere Firma die muss nicht alles kaufen (auch wenn sie es nicht können) enge Partnerschaft das ist wichtig und dann wird abgekauft. Und was macht Microsoft alles abkaufen weil sie gegen Google und Amazon sich vorbereiten. Ich mein was meinte mal spencer wir wollen nicht weg wie sony gehen mit exclusiv Titel. Aber typisch Ami wenn sie es nicht schaffen marktführer kommen solche Sachen ^^.