Control: Remedy enthüllt neue Verkaufszahl

Kommentare (19)

Das Third-Person-Actionspiel "Control" hat den nächsten Meilenstein überwunden. Remedy Entertainment gab bekannt, dass zwei Millionen Exemplare einen Besitzer fanden.

Control: Remedy enthüllt neue Verkaufszahl
Zwei Millionen Exemplare wurden bisher verkauft. Die meisten davon digital.

Für „GTA 5“ wäre es wahrscheinlich ein durchschnittlicher Monat. Doch im Fall von „Control“ ist es eine durchaus zufriedenstellende Gesamtverkaufszahl: Wie Remedy heute bekannt gab, konnte der Titel die Verkaufszahl von zwei Millionen Exemplaren knacken.

Zugleich betonte der Entwickler, dass der November 2020 der erfolgreichste Monat seit dem Launch von „Control“ war. Das ist beachtlich. Denn auf den Markt kam der Titel 15 Monate zuvor. Auch ist mittlerweile bekannt, dass 60 Prozent der Verkäufe des Spiels im vergangenen Jahr digital abgesetzt wurden. In diesem Jahr stieg der Anteil auf 90 Prozent.

Control momentan im Angebot

Der höhere Absatzanteil der digitalen Fassung dürfte unter anderem ein Resultat der verschiedenen Sales sein. Momentan bekommt ihr „Control“ im PlayStation Store für 17,99 Euro. Bei diesem Preis kann auch Amazon nicht mithalten.

„Control“ erschien im August 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC über den Epic Games Store, gefolgt von der Steam-Version im August 2020. Die Cloud-basierten Versionen von „Control“ wurden im Oktober 2020 für Switch und Amazons Luna auf den Markt gebracht. Die nativen Versionen für PS5 und Xbox Series X sollen Anfang 2021 folgen.

Zum Thema

An anderer Stelle gab der Remedy-Chef Honcho Sam Lake bekannt, dass sein nächstes Großprojekt innerhalb des Remedy Connected Universe stattfinden wird. Lake enthüllte dieses Detail während des letzten Investorenmeetings des Unternehmens, bei dem er auch zu verstehen gab, dass die geplante Alan Wake TV-Show noch in Arbeit ist und dem Studio „hochkarätiges Interesse“ an neuen Medien rund um „Control“ bekundet wurde.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. aleg sagt:

    "Für „GTA 5“ wäre es wahrscheinlich ein durchschnittlicher Monat."

    Der war gut ^^

    Hab das Spiel wirklich gemocht. Die Story ist zwar echt abgedreht aber das Spiel lebt von seinem Gameplay. Und das ist wirklich geil. Die Telekinese-Fähigkeit sind wirklich gut gemacht und auch das Gunplay gut. Das Setting erlaubt quasi unendliche Möglichkeiten bezüglich Story und Gameplay. Bei einem zweiten Teil wäre ich wieder dabei.

  2. hgwonline sagt:

    Ist Control auch in PS Now enthalten?

  3. Farbod2412 sagt:

    Das spiel war grottenschlecht gameplay war zum kotzen und die story wollen wir gar nicht erst reden

  4. MrWoody sagt:

    Ich fand das spiel nicht gut.Habs daher nie beendet

  5. Smoove Move sagt:

    Control war wirklich ein schönes Spiel.
    @hgwonline - Es war bei PSNow, ist aber raus, da habe ich es gespielt.

  6. Hermes sagt:

    War ein richtig mieses Game.

  7. big ed@w sagt:

    Schön dass das nächste Spiel anscheinend im selben Universum stattfindet.
    Ein Crossover dass control mit Alan Wake weiter verschmilzt u wo man beide Protagonisten steuern kann wäre nicht falsch.

  8. tonyvercetty sagt:

    GTA 5 nicht durchgespielt.. Control hingegen schon! Gutes Spiel das...

  9. ZaYn_BolT sagt:

    Control lebt von seiner undurchsichtigen Story die dem Spieler viel Spielraum für Interpretationen und eine gewisse Portion Fantasie abverlangt. Ja das ganze ist wirr...aber wer sich die ganzen Dokumente durch liest und sich da nicht zu schade dafür ist wird die ziemlich mysteriöse Angelegenheit besser verstehen.

    Auf jeden Fall merkt man sofortige, das Remedy hier ein Spiel erschaffen hat welches nicht alles haargenau erklären möchte und dem Spieler vieles selbst überlässt.

    Genau das ist das schwierige, aufgrund heutiger und typischer Spielgewohnheiten ist das Game für die meisten nicht.

    Zum Gameplay kann ich nur sagen das es sauspassig ist,zwar nichts neu erfindet oder etwas besonderes macht aber dank cooler Soundkulisse und athmosphäre macht das ganze richtig viel Spaß.

    das Gameplay ist griffig und geht mit hohem Tempo gut von der Hand.

    Es ist nunmal kein Big Budget Spiel und wurde von einem kleinen Team programmiert. Das muss man halt wissen. Gutes Spiel

  10. ZaYn_BolT sagt:

    @tony vercetty
    Genau wie ich.GTA wird mir auf Dauer zu langwierig und zieht sich wie Kaugummi.
    So sind leider die meisten OWG ..ewig lang und für mich zu öde.
    Passt aber denn die Masse an Gamern möchte viel Spiel für wenig Geld.

  11. Wastegate sagt:

    Control ist super.

  12. Spyro sagt:

    Hat mir leider garnicht zugesagt genauso wie Quantum Break

  13. xjohndoex86 sagt:

    Tja, Remedy Spiele liebt man oder kann damit nichts anfangen. Für mich sind die Finnen nach wie vor die Schöngeister im Shooter Bereich.

  14. roba86 sagt:

    Control war top . Endlich mal etwas fordener. Vom Spiel her wie von Story was wie erwähnt viel Spielraum lässt. Mein erster Remedy game aber schade das man für den ps5 port extra zahlen muss

  15. giu_1992 sagt:

    Remedy Games verlangen dem Spieler in der Regel immer etwas Eigeninitiative ab, da man sich aktiv in die Story einlesen muss oder auch mal nach Secrets suchen muss, anstatt nur dem Hauptpfad zu folgen, um alles zu kapieren.

    In einer Zeit, wo Spieler am liebsten alles vorgekaut und bis zum letzten Ende erklärt haben möchten, kommt sowas natürlich oft nicht gut an, da werden teilweise Sequenzen übersprungen und jeder Text wird sofort weggeklickt. Oft spielen diese Leute dann auch noch 3 Games gleichzeitig, ohne sich drauf einzulassen. Hinterher sind die Spiele dann alle Müll und doof.

    Das Gameplay war Super, Story und Charas cool. Wie immer nette Twists und coole Secrets und auch die Bosse waren schön skurril, besonders die versteckten. Habe mir die Ultimate schon auf die Series X geladen und warte nur auf den Next Gen Patch, um auch die Addons zu zocken 😛

  16. VisionarY sagt:

    Also ich fand's auch Top, sowohl von der Atmosphäre her als auch vom Gameplay. War auch nicht zu lang (ohne DLCs).
    Aber hab kein Bedürfnis es nochmals durchzuspielen...

  17. CAP sagt:

    Ich fand das Spiel genial.
    Und auf dem PC war es dank RTX auch grafisch richtig schick.
    Hätte es gern länger gespielt, nachdem es zuende war.

  18. Blackmill_x3 sagt:

    Hab das game abgebrochen. Hat mir nicht so gefallen und das Gameplay hat mir null spaß gemacht. Es sah ganz cool aus, aber das wars dann leider schon.

  19. ps3hero sagt:

    Note 3 von 6. War okay, aber auch ein bisschen hohl.