NieR Replicant: Kostenfreie Download-Erweiterungen nach dem Release

Kommentare (11)

"NieR Replicant" wird auch nach der Veröffentlichung tatkräftig unterstützt. Mehrere DLCs bringen neue Waffen und vermutlich weitere Inhalte mit sich, wodurch auch Kenner des Originals neue Spielinhalte sehen werden.

NieR Replicant: Kostenfreie Download-Erweiterungen nach dem Release
"NieR Replicant" erscheint am 23. April.

Das für April geplante „Nier“-Remake soll nach der Veröffentlichung mit kostenlosen DLCs unterstützt werden. Diese Information entnehmen wir dem japanischen Gaming-Magazin „Dengeki PlayStation“.

Durch die Download-Erweiterungen gelangt ihr an neue Waffen, die jeweils eine eigene Geschichte haben. Durch das Aufleveln einer Waffe könnt ihr also mehr über sie herausfinden. Einige Stories werden komplett neu sein, weshalb auch Spieler des Originals noch etwas neues erfahren können. Welche Inhalte euch sonst noch erwarten, ist aktuell nicht bekannt. Auch eine Roadmap oder Ähnliches liegt noch nicht vor.

In den USA und Kanada hat „NieR Replicant“ übrigens die Alterseinstufung M erhalten, wodurch sich der Titel an Spieler mit einem Alter von mindestens 17 Jahren richtet. Ihr bekommt unter anderem brutale Zwischensequenzen und eine Menge Blut zu sehen.

Diese Verbesserungen warten auf euch

Im Remake des 2010 veröffentlichten Action-Rollenspiels könnt ihr euch auf eine stark verbesserte Grafik und ein überarbeitetes Gameplay mit neuen Funktionen einstellen. Das letzte Gameplay-Material ist in der kommenden Woche eingetroffen, das ihr euch im unterhalb verlinkten Artikel anschauen könnt. Dort seht ihr die Erkundung des Wüstentempels Fassade sowie mehrere Kampfszenen. Auch ein paar Musikstücke könnt ihr euch dort anhören.

Related Posts

„NieR Replicant“ wird am 23. April dieses Jahres für die PS4, Xbox One und den PC veröffentlicht. Möglicherweise sehen wir zu einem späteren Zeitpunkt ein Next-Gen-Upgrade für PS5 und Xbox Series X/S.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. redeye4 sagt:

    Freu mich so drauf dieses Abenteuer nachzuholen. Damals hatte mich das Original mit seinen grafischen Defiziten abgeschreckt. Und danach geb ich mir Nier Automata. Kenn ich auch noch nicht. Hatte immer darauf gewartet, dass das erste Nier neuaufgelegt wird und ich es von der Story her nacheinander spielen kann. Das wird ein Fest.

  2. KillzonePro sagt:

    Hell yes! Mein persönliches Highlight des Jahres rückt immer näher! ❤️

  3. Speedy.Gonzales sagt:

    Du sprichst in Rätseln

  4. Blacknitro sagt:

    Muss ich iwann mal zocken beide Teile

  5. Kintaro Oe sagt:

    @redeye4: theoretisch müsstest dann noch auf ein remake von der drakengard Reihe warten, um wirklich den kompletten story Lauf verfolgen zu können. 😛

    Freue mich mal wieder so richtig auf ein Spiel. Auch wenn es "nur" ein remake ist!

    Gruß

  6. redeye4 sagt:

    @Kintaro Oe
    Stimmt eigentlich. 🙂
    Aber die Spinoff Story mit den 2 Nier Teilen reicht mir. 😉

  7. AgentJamie sagt:

    @redeye4
    Welche spinn offs?

  8. MonadoX sagt:

    kann ich kaum erwarten 🙂

  9. KillzonePro sagt:

    @AgentJamie

    Die NieR Reihe ist eine Spin-Off Serie zu Drakengard wie Persona eine Spin-Off Serie zu Shin Megami Tensei darstellt.

  10. AgentJamie sagt:

    @KillzonePro
    Danke für die Information 🙂

  11. Grinder1979 sagt:

    muss ich haben