Life is Strange 3: Ankündigung in Kürze? Insider nennt erste Details

Kommentare (26)

Zum Abschluss der Woche brachte ein als glaubwürdig eingestufter Insider erste Details zu "Life is Strange 3" in Umlauf. Darüber hinaus wies er darauf hin, dass die offizielle Ankündigung des Episoden-Adventures in Kürze erfolgen soll.

Life is Strange 3: Ankündigung in Kürze? Insider nennt erste Details
"Life is Strange 3": Erfolgt die offizielle Ankündigung in Kürze?

Neu sind die Gerüchte, dass die Entwickler von Deck Nine („Life is Strange: Before the Storm“) die kreative Leitung über die Reihe übernommen haben und derzeit an „Life is Strange 3“ arbeiten, nicht.

Für frische Spekulationen sorgt zum Abschluss der Woche ein Insider, der sich im Resetera-Forum mit entsprechenden Details zu Wort meldete und von den Admins als glaubwürdige Quelle eingestuft wurde. Laut dem Insider entsteht „Life is Strange 3“, das mit dem Untertitel „True Colors“ versehen wurde, in der Tat bei Deck Nine und soll bereits in Kürze offiziell angekündigt werden. Ursprünglich sei die Enthüllung bereits für das Jahr 2020 angesetzt gewesen, wurde aufgrund der Corona-Pandemie jedoch verschoben.

Die Macht Gedanken zu lesen

„Das Spiel findet in den USA statt, aber nicht im pazifischen Nordwesten (ich weiß nicht genau wo, aber es findet entweder im Mittleren Westen oder im Süden statt.) Das Spiel wird eine Rückkehr in eine geerdete Kleinstadt sein (ähnlich wie im ersten Spiel.) Die Hauptfigur ist eine asiatisch-amerikanische Frau namens Alex. Die wichtigste Kraft, um die es in diesem Spiel geht, ist die Fähigkeit, Gedanken zu lesen. Verschiedene Charaktere werden von Farben umgeben sein, die ihre Emotionen darstellen (daher der Untertitel True Colors)“, so der Insider.

Weiter heißt es, dass die Musik in „Life is Strange 3“ eine wichtige Rolle spielen wird – mehr noch als im beliebten ersten Teil. Neben „Life is Strange 3“ befindet sich laut dem Insider ein weiterer Ableger der Reihe in Arbeit, in dem ihr euch auf ein Wiedersehen mit Max und Chloe freuen dürft.

Zum Thema: Life is Strange 3: Entsteht laut einer Insiderin nicht bei Dontnod Entertainment

„Es gibt auch ein anderes Life is Strange-Spiel, von dem ich gehört habe und dass sich in der Vollproduktion befindet. Obwohl ich mir bei den Details für dieses Spiel nicht zu 100 Prozent sicher bin, da es noch weit entfernt ist. Es soll eine direkte Fortsetzung des ersten Spiels sein und die gleichen Protagonisten (Max / Chloe) enthalten. Ich habe seit Monaten nichts mehr davon gehört. Denkt also daran, dass es möglicherweise eingestellt wurde“, wird zum direkten Sequel zu „Life is Strange“ ausgeführt.

Von offizieller Seite wurden die Angaben des Insiders bisher nicht kommentiert oder gar bestätigt.

Quelle: Resetera

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DUALSHOCK93 sagt:

    Bitte dann mit den zwei Mädels, ich fand Life Is Strange 2 nicht so gut habe es ab der zweiten Episode abgebrochen irgendwie wollte es einfach nicht zünden. 🙁

  2. Kintaro Oe sagt:

    Teil 1 war grandios und versuche eigentlich seitdem BtS nach Teil 2 nachzuholen, aber bisher leider noch nicht geschafft. Die sollen mal nicht so schnell machen und mir noch etwas Zeit geben! 😛

    Gruß

  3. AlgeraZF sagt:

    Das hört sich ja sehr vielversprechend an. Wieder ein weiblicher Hauptcharakter und eine Kleinstadt. Dazu noch von Deck Nine denen ich viel mehr zutraue als Dontnod. LiS2 war schon nicht so doll und Twin Mirror für mich die Enttäuschung des letzten Jahres.

    @Kintaro Oe

    Viel Spaß mit BtS! Gefällt mir teilweise besser als LiS1.

  4. AlgeraZF sagt:

    Glaub ich werde LiS1 und Before the Storm demnächst nochmal spielen. Eventuell nach Outriders da ja dieses Jahr weiter nix rauskommt. SONY!!! 😀

  5. AloytheHunter sagt:

    @AlgeraZF

    Ich glaube du hast Sony mit Microsoft verwechselt! ;3 xD

  6. AlgeraZF sagt:

    @AloytheHunter

    Microsoft hat mit The Medium und dem Dontnod Spiel (kann mir den Namen nie merken) schon jetzt minimum 2 Titel rausgebracht die ich gerne spielen würde.

  7. AloytheHunter sagt:

    @AlgeraZF

    Und Sony hat schon zum Launch, im Gegensatz zu Microsoft, 2 Hammer Exklusives veröffentlicht! Und sollte nichts verschoben werden, dann erwartet und 2021 Returnal, Kena, R&C Rift Apart, Gof of war Ragnarö und Horrizon forbidden West! Also da von NICHTS zu reden, ist einfach nur Falsch! ;3

  8. AlgeraZF sagt:

    Ist dann halt Geschmacksache. Spiele wie Demons Souls und Spiderman interessieren mich nicht. Godfall ist Mega lahm. GoW und Horizon kommen halt nicht dieses Jahr. Nichtmal in der ersten Jahreshälfte 2022 kommen die raus! Returnal und R&C sind wieder uninteressant für mich. 😉

  9. VincentV sagt:

    Solang nichts bestätigt ist ist noch Hoffnung da :p

  10. AloytheHunter sagt:

    @AlgeraZF

    "Ist dann halt Geschmacksache"

    so ist es! Dann sag doch dass für DICH nichts gutes im 2021 erscheinen wird! 😛

    "GoW und Horizon kommen halt nicht dieses Jahr. Nichtmal in der ersten Jahreshälfte 2022"

    Der Moment wenn Leute Leaks und Gerüchte als Fakt war nehmen! XD

  11. AloytheHunter sagt:

    @VincentV

    Ne Gerüchte sind viel besser!
    Ich meine das Gerücht zu den Spielen, die auf der State of play gezeigt wurden, war ja auch voll RICHTIG!!!! xD

  12. AlgeraZF sagt:

    Wenn Sony nur 3 Titel pro Jahr rausbringt, ist es sehr wahrscheinlich das für einige nix dabei ist. 😉

    Und wer wirklich an Horizon und GoW in diesem Jahr glaubt, der glaubt auch an den Osterhasen. Klar ist es ein Gerücht. Ist halt eine Behauptung mit der man nicht falsch liegen kann. 😀

  13. AloytheHunter sagt:

    @AlgeraZF

    Dann sag mir mal, wer es schafft 5-6 Exklusives pro Jahr herauszubringen! ;3

    Microsoft und Nintendo schon mal nicht! ;3

  14. VincentV sagt:

    Ich glaube auch nicht dran. Aber Bestätigung will ich trotzdem erst abwarten xD

  15. AloytheHunter sagt:

    Ich auch! xD

  16. AlgeraZF sagt:

    Die Bestätigung wird natürlich erst frühestens im Herbst kommen. Jetzt schon auf nächstes Jahr verschieben würde nicht so gut ankommen.

    Lieber erstmal in den kommenden Monaten für Herbst/Winter ankündigen. Ist so vorhersehbar die Vorgehensweise aktuell.

  17. vangus sagt:

    Life is Strange 2 konnte mich nicht zum weiterspielen motivieren und die Dramatik kam mit der Brechstange, ich habe es abgebrochen nach der zweiten oder dritten Episode.

    Wie ein schwaches Indie-Drama, wertvoller Inhalt, aber ungekonnt und unglaubwürdig erzählt.

    LiS3, sofern man diesen Resetera-Scheiß glauben kann, klingt aber schonmal weitaus vielversprechender. Das Thema mit dem Gedankenlesen, die Farben zeigen die Emotionen, das hat Potential.
    Max und Chloe sehe ich als abgeschlossen an, gut, zumindest Chloes Geschichte ist eindeutig abgeschlossen. Die können ja nicht einfach nur das eine Ende von LiS1 weiter erzählen, dass wäre Humbug, zumal das dann eh das moralisch verkehrte und weitaus schwächere Ende wäre.

  18. Natchios sagt:

    lis2 hatte einen speicherbug und seitdem hab ichs nichtmehr gespielt.
    es war schon interessant und diverse mechaniken fand ich ganz gut umgesetzt, aber ich hab einfach keine lust da nochmal die ersten beiden episoden spielen zu müssen.

    lis1 ist damals aus dem nichts gekommen und war bei mir locker in den top 3 ps4 games und es hat bleibenden eindruck hinterlassen, was viele spiele nicht schaffen.
    before the storm fand ich auch gut, vor allem weil man keine rückspulfunktion hatte und mit chloe spielen konnte.

    tell me why, fand ich ok, hätte aber noch ein paar wow momente gebraucht um wirklich zu überzeugen. ich war aber positiv überrascht das es eine deutsche synchro gibt. sowas möchte ich auch beim dritten teil oder bei welchem auch immer. ^^

  19. RoyceRoyal sagt:

    Schlagartig hat das Leben wieder einen Sinn. Falls Teil 1 fortgesetzt wird.

  20. Technikeinsiedler sagt:

    Der erste Teil war genial, konnte mit dem Rest nichts mehr anfangen. Ein Wiedersehen mit Chloe brauche ich nicht. Max und Warren > Max und Chloe

  21. Red_One sagt:

    Bei einer fortsetzung des ersten teils wäre ich sofort dabei, aber „true colors“ hört sich für mich bisher irgendwie nicht sonderlich fazinierend an. Naja mal abwarten was da noch so an infos und trailern kommt

  22. James T. Kirk sagt:

    “Quelle: Resetera”

  23. Konsolenheini sagt:

    Geil ! LiS-BtS, LiS1+2 waren der Hammer ! Geile Spiele ! Tolle Storys.. Mindestens so geil wie TWD Episode 1-4 der TellTale Games, oder Mass Effect 1-3 + Andromeda, was die Entscheidungen betrifft !!!

  24. Konsolenheini sagt:

    Ich freu mich Mega wenn tatsächlich Zwei weitere Ableger kommen, so anspruchsvoll die ganze Teile bisher waren !!!

    Videospiele sind anspruchsvoll am besten, wie auch bei Fahrenheit, Heavy Rain, Beyound two Souls und Detroit become human, TLOU1+2 🙂

  25. Peter_Parker sagt:

    Oh Gott, ich fand BtS dermassen langweilig da man 90% von dem ersten Teil (war ziemlich gut) kannte. Die erste Episode wird mal irgendwo bei Youtube geschaut aber viel traue ich denen nicht mehr zu...

    @AlgeraZF
    Hast es vllt mittlerweile verstanden, der Aloy... meinte, dass für dich selbst sprechen sollst, da mit Demon Souls, Spider Man schon gute Games kamen und Sony einfach zurzeit nichts vorlegen muss. Desweiteren kommen dieses Jahr ja zumindest Kena und Returnal + das neue Abe Game sogar als PS+ Angebot.
    Finds ja lustig, dass der generische Scheiß wie Outriders wiederum was für dich ist aber ja Geschmäcker sind verschieden

  26. Son-Gohan sagt:

    Hab kürzlich erst Life is Strange 1 das erste mal gespielt. Klasse Spiel! Werde mir (trotz geteilter Meinungen) auch das DLC und Teil 2 bald noch geben. Mir gefallen solche Spiele zwischendurch und hatte auch mit The Walking Dead (Telltale) ne Menge Spass.