Terminator Resistance: PS4 und PS5 im direkten Grafikvergleich

Kommentare (17)

Mit "Terminator: Resistance Enhanced" nahm der düstere Shooter in einer überarbeiteten Fassung Kurs auf die PlayStation 5. Welche Verbesserungen geboten werden, verdeutlicht euch ein direkter Grafikvergleich zwischen der PS4- und der PS5-Fassung.

Terminator Resistance: PS4 und PS5 im direkten Grafikvergleich
"Terminator: Resistance" erschien in einer überarbeiteten Version für die PS5.

Nach dem technisch wie spielerisch enttäuschenden Launch auf der PlayStation 4 wurde der düstere Science-Fiction-Shooter „Terminator: Resistance“ in einer überarbeiteten Version für die PlayStation 5 veröffentlicht.

Im Rahmen einer aktuellen Analyse wird der Frage auf den Grund gegangen, was sich im Rahmen von „Terminator: Resistance Enhanced“ technisch wie grafisch getan hat. Zunächst fällt auf, dass auf der PlayStation 5 die Auflösung nach oben geschraubt wurde. Wurde das düstere Shooter-Abenteuer auf der PlayStation 4 noch in 1600×900 Bildpunkten dargestellt, werden auf der PlayStation 5 1620p erreicht.

Kürze Ladezeiten, optimierte Effekte und mehr

Eine weitere Verbesserung betrifft die Ladezeiten, die dank der schnellen SSD der PlayStation 5 nur noch wenige Sekunden betragen. Auf der PlayStation 4 beliefen sich die Ladezeiten noch auf mehr als eine Minute. Wie aus der Technikanalyse des Weiteren hervorgeht, wurden auf der PlayStation 5 zudem die Texturen überarbeitet und mit zusätzlichen Effekten versehen.

Zum Thema: Terminator Resistance Enhanced: Die ersten 20 Minuten im Gameplay-Video

Auch die Szenen, die auf der PlayStation 4 mit ihren fehlenden Schatten für ein unschönes Gesamtbild sorgten, gehören in der PlayStation 5-Version von „Terminator: Resistance“ der Vergangenheit an. Abschließend wurden die Reflexionen und grafischen Details auf Sonys Konsole der neuen Generation optimiert.

Sowohl auf der PS4 als auch der PS5 wurde eine Darstellung in 60 Bildern die Sekunden angepeilt. Auf Sonys neuer Konsole wird dieser Wert jedoch regelmäßiger erreicht. Weitere Eindrücke und Details zu den grafischen Unterschieden zwischen der PS4- und der PS5-Version von „Terminator: Resistance“ entnehmt ihr dem folgenden Video.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ShotNerd sagt:

    Hat die PS4 Version inzwischen auch das PS5 Upgrade bekommen ? Ich will endlich mal weiter zocken. Aber wenns geht in 60fps !

  2. bausi 2 sagt:

    Klar schon lange ich zocke es auf der ps5 mit 60 fps ein Traum! Allgemein ist die Grafik schon deutlich besser

    Ich liebe dieses Spiel

  3. proevoirer sagt:

    Krasse Ladezeiten auf beiden Seiten

  4. KORG-Zero-8 sagt:

    Wurde denn eigentlich mal der Settingsbug gefixt oder ist das Spiel nachwievor nur für MnK-Cheater spielbar?

  5. Ridgewalker sagt:

    Ich habe es auf PS5 gespielt! Mega!

  6. maxi-tomec sagt:

    Der Trophy-Bug ist nun auch endlich behoben.

  7. Der Coon sagt:

    Warum gab es keine News, dass das Update verfügbar ist? Oder habe ich es verpasst?

  8. 3DG sagt:

    Es ist ein Upgrade , kein Update.
    Und es wurde berichtet.

  9. Knoblauch1985 sagt:

    Ein Kumpel hat das Game als ps4 disk.
    Kann ich die einfach in meine ps5 schieben und auf ps5 upgraden?

  10. Buzz1991 sagt:

    @Knoblauch1985:

    Ja, das kannst du. Allerdings brauchst du dauerhaft die Disc zur Verifizierung.

  11. Seven Eleven sagt:

    Sind 60fps alles was geht? Sowas zock ich seit 10 Jahren nicht mehr. Damals waren 60fps cool. Aber heute? Neee. Augenkrebs höchstens.

  12. RikuValentine sagt:

    Dann geh auf PC3.

  13. Affenhaus sagt:

    Seven Eleven wieder mit seine Kommentare.... Ich gebe dir gleich Krebse die kannst du dir an den Augen kleben

  14. bausi 2 sagt:

    60 fps reicht doch dicke das ist so angenehm für die Augen, 120 fps braucht kein Mensch weil dann muss man natürlich auch grafisch einstecken

  15. 76er sagt:

    Der ist schon so viele Jahre am Trollen und ihr geht immer noch darauf ein....herrlich sinnlos!

  16. logan1509 sagt:

    Don't feed the troll...

  17. Son Gaku sagt:

    120 FPS 4K sind schon geil… selbst wenn man die FPS auf 80 oder 90 lockt, ist es super.
    3080 oder 3090 ist aber dann Pflicht.

    Auf der PS5 reichen mir auch 60 FPS eigentlich. Aber 30 sind wirklich Grütze.