Battlefield 2042: Retro-Karten bestätigt – diese Maps wurden bereits geleakt

Kommentare (25)

Heute fand die EA Play Live statt, auf der wir ein paar neue Informationen zu "Battlefield 2042" erfahren haben. Neue Gameplay-Szenen wurden leider nicht gezeigt.

Battlefield 2042: Retro-Karten bestätigt – diese Maps wurden bereits geleakt
"Battlefield 2042" enthält neben neuen Karten auch altbekannte Maps.

Auf der heutigen EA Play Live sprachen die Generaldirektoren Oskar Gabrielson und Christian Grass über den Ego-Shooter „Battlefield 2042“. Neue Spielszenen bekamen wir leider nicht zu sehen.

6 – 12 Monate Entwicklungszeit pro Karte

Der Shooter befindet sich seit drei Jahren in der Entwicklung. Vor allem das Erschaffen einer neuen Map kostet die Entwickler enorm viel Zeit. Etwa sechs bis zwölf Monate werden benötigt, um eine neue Karte zu erschaffen. Schließlich sollen darauf bis zu 128 Spieler Platz finden.

Im Laufe des Gesprächs wurde bestätigt, dass wie bereits vermutet altbekannte Maps aus den vorherigen Ablegern Einzug halten werden. Diese Karten werden komplett überarbeitet und in neuer Form ins Spiel gebracht.  Laut vergangenen Gerüchten heißt der Spielmodus „Battlefield Hub“, der auf dem Event allerdings nicht erwähnt wurde. Ob der Modus wirklich diese Bezeichnung haben wird, ist also noch offen.

Welche Karten in diesem Modus enthalten sein werden, wurde ebenfalls nicht mitgeteilt. Dem „Battlefield“-Insider Tom Henderson liegen jedoch einmal mehr aktuelle Informationen vor, die er den Fans nicht vorenthält. Im unten eingebundenen Twitter-Beitrag seht ihr eine Auflistung von sechs Karten, die angeblich dabei sein werden.

Der bereits erwähnte Modus „Hazard Zone“ soll erst ein paar Wochen vor der Markteinführung vorgestellt werden. Bisher wissen wir lediglich, dass hier mehrere Squads gegeneinander antreten und es sich um keinen klassischen Battle Royale-Modus handelt.

Vorerst keine Commander-App

Die Commander-App, die in „Battlefield 4“ zum Einsatz kam, wird es erst einmal nicht geben. Gabrielson und Grass teilten jedoch mit, dass sie diese Funktion durchaus vermissen und sie gut zum neuen Shooter passen würde. Die Chancen stehen also nicht schlecht, dass solch eine App zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht wird.

Mit dieser Anwendung konntet ihr über den PC und das Tablet Ressourcen liefern oder Luftangriffe ausführen. Wegen mangelndem Interesse wurde die App jedoch gelöscht.

Related Posts

Ansonsten haben die beiden Generaldirektoren über den Einsatz von Tornados gesprochen. Wie bekannt verfügt „Battlefield 2042“ über ein dynamisches Wettersystem, das auf eine Partie gravierenden Einfluss nehmen kann.

Tatsächlich kann ein auftauchender Tornado das Match komplett verändern. Zum Beispiel kann das überlegende Team ganz plötzlich durch die Kraft des Tornados weggefegt werden, wodurch sich das Blatt wieder wendet. Deshalb müsst ihr von Anfang bis Ende einer Partie aufmerksam bleiben, um auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren zu können.

Ihr werdet einen sich nähernden Tornado erkennen können, indem ihr die Blätter eines Baumes im Auge behaltet. Anhand des Windes erkennt ihr, aus welcher Richtung der Tornado kommt.

Weitere Details zum Spiel erfahren wir vermutlich auf dem nächsten EA-Event.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Stefan-SRB sagt:

    Wäre das mindeste für 80€ ohne SP und 7 MP Maps

  2. Dextroenergie sagt:

    Metro!!!! Yeah!

  3. Pitbull Monster sagt:

    Bis auf Metro und Locker sind das mit die besten Karten. Also so langsam werde ich schwach.

  4. ShotNerd sagt:

    Metro ist GEIL. War bei BF3 meine lieblings MP

  5. ShotNerd sagt:

    MAP

  6. DUALSHOCK93 sagt:

    Metro geil

  7. Buzz1991 sagt:

    Bin ich blind oder wo stehen im Artikel die aufgelisteten Karten?

    Danke für jeden Tipp.

  8. Attack sagt:

    Nur 3 Jahre in Entwicklung? Hui

  9. KORG-Zero-8 sagt:

    Kein Karg Island, Seine Überquerung, Grand Bazaar. Dazu keine Custom-Ranked-Server. Kein Premium. Also im Moment catcht mich das Spiel leider noch nicht. Bin mehr als skeptisch.

  10. Juan sagt:

    Was habe ich gesagt^^ wake island 😀
    Metro wird bestimmt wieder Geil...

  11. Pitbull Monster sagt:

    @ Buzz
    Die stehen im eingebundenen Tweet.
    Metro
    Locker
    Wake Island
    Siege of Shanghai
    Arica Harbor
    Caspian Border

  12. Dr.Muh sagt:

    Bin sehr heiss auf den Teil . Bin auf den Umfang gespannt . Und Beta Test wird einiges zeigen 🙂

  13. Stefan-SRB sagt:

    Noshahr Kanäle oder wie die heißen und ich hätte auch überlegt

  14. Buzz1991 sagt:

    Danke dir. Hab den eingebundenen Tweet vorhin nicht gesehen.

    Tolle Auswahl. Mit Arica Harbor gibt's eine meiner Lieblingskarten aus Bad Company 2. Hätte niemals gedacht, dass man sogar eine aus der Bad Company-Reihe zurückbringt. Das lässt hoffen.

  15. kaluschnikop sagt:

    Arica Harbor ist ja sogar ne Bad Company 2 Karte. Das fänd ich sehr geil. Können gerne noch Atacama Desert und White Pass aus BC2 übernehmen.

    Ansonsten sprechen mit die Maps nicht so an. Wakes Island und Metro sind einfach ausgelutscht. Wenn sie in BF V kommen dann skippe ich sie meistens. Sie sind gut, aber das 1000ste mal muss ich die nicht spielen. Siege of Shanghai hat mich leider nie gecatched. Caspian Border ist ok, hatten sie aber auch schon doppelt. Locker ist aber top.

    Mal gucken ob die Liste stimmt.

  16. DerBabbler sagt:

    Caspian Border Yippie-Ya-Yeah !!!!

  17. DerBabbler sagt:

    @KORG-Zero-8
    Seine Überquerung, oh ja das ist/war auch eine super map!

  18. Blackmill_x3 sagt:

    Bei 6-12 Monate Entwicklung pro map, scheinen die Maps ja dann gut durchdacht zu sein. Müssen sie auch.
    Gibt mir aber Hoffnung, dass dann jede Map auch viel spaß macht.
    Da ist es dann auch okay, wenn es erstmal nur 7 Maps sind.

    Und wenn das mit Arica Harbor stimmt, dann ist es sowieso schon gekauft. Eine der besten Battlefield maps überhaupt

  19. Peter Enis sagt:

    Da werden die Bots aber Spaß haben, sich gegenseitig abzuschießen 😉

  20. Tobse sagt:

    Metro und Locker ohne Explosives oder Kaspische Grenze <3
    Woaaaaaaaah ich habe Bock!

  21. Barlow sagt:

    Caspian und Shanghai sehr jut..
    Metro wird hin und wieder auch durchgeschnetzelt.

  22. Juan sagt:

    Haben die gestern kein richtiges Gameplay gezeigt? Nur dieses Video hier im Artikel?

  23. JigsawAUT sagt:

    Mir geht hier Strike at Karkant in der Liste.
    Auf die hab ich gehofft

  24. Devil-Ninja sagt:

    @ Buzz1991
    @ DerBabbler
    @ Blackmill_x3

    Auf "Arica Harbor" freue ich mich auch sehr. Das war ne geile BF Bad Company 2-Map!
    "Metro" und "Locker" finde ich auch geil !
    Hoffentlich kommt noch die Map "Seine Überquerung" dazu.
    Und wenn sie später in den folgenden Monaten noch die Maps "White Pass" und "Atacama Desert" hinzufügen, dann wäre das der Hammer!
    Das wird ein Fest 🙂

  25. Sebhein sagt:

    Metro und Wake das war sowas von Klar xD
    Aber freut mich mir würde noch Strike at Karkand fehlen. Ich hoffe da kommt noch was dazu aber selbst wenn nicht gefällt mir die Auswahl sehr gut ARICA HARBOUR, geil ey!