Marvel’s Guardians of the Galaxy: Story-Trailer vom PlayStation Showcase

Kommentare (13)

Auf Sonys PlayStation-Event bekam auch "Marvel's Guardians of the Galaxy" einen neuen Trailer spendiert. Dieses Mal steht die Handlung im Vordergrund.

Marvel’s Guardians of the Galaxy: Story-Trailer vom PlayStation Showcase
Den neuen Trailer findet ihr unterhalb der geschriebenen Zeilen.

Marvel-Fans sind beim PlayStation-Showcase von Sony voll auf ihre Kosten gekommen. Neben der Spider-Man-Fortsetzung und einem neuen Wolverine-Spiel wurde auch ein neuer Trailer zu „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ präsentiert.

Darum dreht sich die Handlung

Zwölf Jahre vor der Handlung wurde im Weltall ein galaktischer Krieg ausgetragen. Als sich der Kosmos allmählich davon erholt hat, entschied sich der Protagonist Star Lord dazu, die „Guardians of the Galaxy“ zu gründen. Eines Tages meldet sich jedoch eine fiese Organisation zu Wort, die an die Zeiten des galaktischen Kriegs anknüpfen möchte. Sie möchten ihren Glauben so vielen Planeten wie möglich aufzwängen, weshalb die Wächter der Galaxie sich dazu berufen fühlen, die Organisation zu stoppen.

Beim Gameplay könnt ihr euch trotz einiger Rollenspiel-Elemente auf ein klassisches Action-Adventure einstellen. Im Gegensatz zu „Marvel’s Avengers“ konzentriert sich Eidos Montréal voll und ganz auf die Singleplayer-Kampagne. Hier erwarten euch jede Menge Dialoge, bei denen ihr die eine oder andere Entscheidung treffen müsst. Der ursprünglich geplante Multiplayer wurde im Laufe der Entwicklung gestrichen. Auf Download-Erweiterungen oder Mikrotransaktionen wird verzichtet.

Kürzlich haben die Macher ausführlich über die Hintergrundgeschichten und das Design der Superhelden-Truppe gesprochen:

Related Posts

„Marvel’s Guardians of the Galaxy“ kommt am 26. Oktober dieses Jahres für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC auf den Markt. Auf der neuen Sony-Konsole liegt die Dateigröße bei 41 Gigabyte.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Anfangs noch unsicher aber jetzt voll kommen überzeugt. Limited Edition wird vorbestellt^^

  2. ZaYn_BolT sagt:

    Yoh sieht echt gut aus....anscheinend haben sich die Macher nochmal ins Zeug gelegt. Ganz besonders bei den kämpfen, das sieht alles viel dynamischer aus.

  3. Eloy29 sagt:

    Gestern bestellt.

  4. AlgeraZF sagt:

    Marvel Kram Nummer 376 😀

  5. Tobse sagt:

    Bin echt noch unschlüssig, einerseits "geil Marvel, geil Guardian", andererseits denke ich wieder an das Avengers Spiel..
    Schwierig

  6. Crysis sagt:

    Sieht echt besser aus als das Avatarspiel, bin mir aber trotzdem noch unsicher, warte hier erstmal Tests ab und erstes Feedback der Spieler, trotzdem Trailer Gestern war geil.

  7. Sasuchi Yame sagt:

    Der Humor ist schonmal nicht schlecht. Obs DayOne wird, mal sehen.. aber früher oder später wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit in meiner Bib landen. ^^

  8. klüngelkönig sagt:

    Überraschend hohe Qualität, sieht schon extrem cool aus!

  9. IchMagKonsolen sagt:

    Zum kotzen
    Bald bekommt noch spidermans rechter Zeh ne eigene Serie und Thors Hammer ein eingenes Simulator Spiel.

  10. IchMagKonsolen sagt:

    Tolle Studios werden mit diese Gelddruck Marke beauftragt und ihre eigenen Spiele bleiben auf der Strecke.

  11. Saowart-Chan sagt:

    @IchMagKonsolen

    Was redest du da? ^^;

  12. IchMagKonsolen sagt:

    Es steht da.
    Merk schon, bei dir darf man wohl nichts gegen Sony sagen.

    Crystal Dynamics bekannt für Tom Raider und andere Games, Jetzt Marvel
    Eidos bekannt für deus Ex, jetzt für Marvel
    Isomanic Games bekannt für Ratchet and Clank, Spyro und mehr, jetzt Marvel.
    Firaxis Games bekannt für Xcom, Civilazation und mehr, jetzt Marvel.
    Und mehr folgen wahrscheinlich.

    Kannst es ja geil finden. Ich kotze bei dem Gedanken, dass nach Xmen ein weiteres Marvel Spiel von Isomanic kommt.
    Oder wenn ich kein Xcom mehr sehe oder Tom Raider jetzt für Jahre verschwindet.

    Eben weil der Name Marvel alleine Millionen von Kunden lockt, hat man wohl an deren Filme eindrucksvoll gesehen.

  13. Björn23 sagt:

    @Ichmagkonsolen

    Ich kann verstehen was meinst aber so ist das nicht ganz richtig.

    Denn Insomniac games hat ja erst im Juli dieses Jahres Ratchet and clank Rift Apart raus gebracht. Ist ja logisch das da nicht sofort der nächste teil kommt. Spyro kann nichts mehr von Insomniac Games kommen da die Rechte bei Activision liegen. Und ich denke auch das Marvels Spider-man 2 die Entwicklung wohl schon früher begonnen hatte. Somit ist das Argument auch nicht ganz wasserdicht. Gut Wolverine kommt wenn überhaupt erst 2024 oder später. Also kann bis dahin ja noch ein anderes Spiel von Insomniac Games kommen.

    Cyrstal Dynamics hat schon bestätigt das die Tomb raider Reihe weitet gehen wird. Sie aber erst mal Zeit Brauchen wie sie es fortsetzen können. Wenn es nach mir geht können Sie die reihe auch einstellen Denn die Reboot Trilogie war der reinste müll. Es wurde nicht mal ansatzweise eine solide Story geschrieben. Cordesgin Die haben die Marke begonnen, und Cyrstal dynamics hat sie zerstört.

    Aber das ist nur meine Meinung dazu. Denn ich habe alle Teille gespielt von der PS1 an.