Marvel’s Spider-Man 2: Düsterer als der Vorgänger – Vergleich mit Star Wars

Kommentare (23)

In einem Podcast sprach der Vizepräsident von Marvel Games unter anderem über "Marvel's Spider-Man 2". Dabei verriet er, dass die Fortsetzung rund um Peter Parker und Miles Morales etwas düsterer ausfallen wird.

Marvel’s Spider-Man 2: Düsterer als der Vorgänger – Vergleich mit Star Wars
Bei "Marvel's Spider-Man 2" handelt es sich um eine düstere Fortsetzung.

Momentan wird bei Insomniac Games fleißig an der Fortsetzung zu „Marvel’s Spider-Man“ aus dem Jahr 2018 gearbeitet. Der erste Trailer hat verraten, dass ihr sowohl Peter Parker als auch Miles Morales spielen werdet. Die beiden Superhelden werden dieses Mal gemeinsam das Böse in New York City bekämpfen. Dabei müssen sie es unter anderem mit dem gefürchteten Symbionten Venom aufnehmen.

In der neuesten Folge des „This Week in Marvel„-Podcasts sprach der Vizepräsident von Marvel Games ein wenig über das Superhelden-Spiel. Dort bestätigte er noch einmal, dass mehrere Bösewichte ihren Auftritt haben werden. Die Geschichte ist stark mit dem Vorgänger verknüpft und stellt das nächste große Kapitel dar. Viele Charaktere aus dem ersten Ableger werden erneut vertreten sein.

Star Wars Episode 4 und 5 als Beispiel

Zudem soll die „Spider-Man“-Fortsetzung  eine düstere Ausrichtung haben. Als Vergleich zog er den Filmklassiker „Star Wars: Das Imperium schlägt zurück“ heran, der im Vergleich zu seinem Vorgänger eine düstere Ausrichtung erhalten hat.

„Und ich würde sagen, wenn der erste Spider-Man Star Wars war, dann ist Spider-Man 2 so etwas wie unser Das Imperium schlägt zurück. Es ist ein bisschen düsterer“, so Bill Rosemann.

Der Release von „Marvel’s Spider-Man 2“ ist für das Jahr 2023 geplant. Die Spieler müssen sich also noch eine ganze Weile gedulden. Marvel-Fans dürfen sich dafür im kommenden Monat auf das Action-Adventure „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ freuen, während Anfang nächsten Jahres das Taktik-Rollenspiel „Marvel’s Midnight of the Suns“ erscheinen wird.

Related Posts

Mit „Marvel’s Wolverine“ arbeitet Insomniac Games an einem weiteren Superhelden-Projekt, das den titelgebenden Mutanten in den Mittelpunkt stellt. Mit der Veröffentlichung ist nicht vor 2024 zu rechnen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PC Principal sagt:

    Find ich super, vor allem im Zusammenspiel mit Venom, da ist es einfach passender.

  2. 3DG sagt:

    Venom ist spider mans Vater!

  3. ADay2Silence sagt:

    Darauf bin ich gespannt Venom gehört zu meinen lieblings antagonisten weil er einfach badass aussieht 😀

  4. Sunwolf sagt:

    Finde der Venom aus dem Film wird mehr als Dumm dargestellt.

    Hoffe auch auf den grünen Kobold und Mysterio im zweiten Teil.

  5. IchMagKonsolen sagt:

    Nachdem mich die Story in Teil eins eher enttäuschte kann gerne eine bessere kommen, passend zum geilen Gameplay.

  6. PirateKing sagt:

    @ 3DG Venom ist Spider Mans Großonkel und benutzt ihn als dreckigen feuchten Lappen um den Boden zu wischen

  7. St1nE sagt:

    Hört sich gut an, bin mehr als gespannt auf das Spiel. Die beiden Vorgänger waren der Hammer.

  8. MusicAndMe213 sagt:

    Findet ihr nicht auch dass Marvel den Markt mit dem ganzen Kontent mehr als überschüttet?..

  9. Eloy29 sagt:

    Die Story enttäuscht hat....dann Spiel es nicht , fand die Story toll umgesetzt und auch gut nachvollziehbar...hatte sehr viel Spaß mit dieser und der von Miles Morales.

    Venom als ersten Gegenspieler bleibt ja nicht alleine die Stimme mit ihm im dunklen dürfte der nächste Top Gegner sein.

  10. Saowart-Chan sagt:

    @IchMagKonsolen

    Moment....obwohl du Marvel Spiele und Marvel im Allgemeinen nicht magst, hast du dir trotzdem ein Spiel von ihnen gekauft? ^^;

  11. IchMagKonsolen sagt:

    Eloy29
    Ähh, du weißt also vorher wie eine Story in einem Spiel wird oder wie?

    Mir gefällt sie nicht PUNKT.

  12. Eloy29 sagt:

    Zu viel Marvel....Jein... Qualitativ so hochwertige wie Insomniac erstellt sind ein Erlebnis aber zu viel "nur" Marvel möchte ich als Playstation Exklusiv auch nicht.

    Allerdings hat Marvel eine riesige Fan Base.

  13. IchMagKonsolen sagt:

    Saowart-Chan
    Nichts Moment. Hab Spiderman immer ausgenommen.

    Seitdem in jeden Marvel Film ständig Charaktere anderer Marvel Helden auftauchen nervt der Kram mich nur noch. 25 Filme in 10 Jahren nur die MCU Filme. Kotz und nochmal Kotz

    Ich wette 80 % Würden die ersten Spiderman Filme als die besseren betiteln.

  14. IchMagKonsolen sagt:

    Allerdings hat Marvel eine riesige Fan Base.

    Genau deshalb wird auch jetzt die Spiele Branche damit überflutet.

  15. raphurius sagt:

    Ich fand ja die Amazing Spiderman Filme mit Andrew Garfield am besten. 🙂

    Von den Spielen hatte ich mit Miles Morales am meisten Spass.

  16. TemerischerWolf sagt:

    Spiderman Miles Morales fand ich auch noch gelungener als Spiderman. Mit Leichtigkeit das beste Spiderman, das es bisher gab. 🙂

  17. TemerischerWolf sagt:

    @Eloy Sehe ich auch so. Hochwertig muss es schon sein und man sieht ja, was andere Studios da in großen Projekten abliefern. Die Qualität von Avengers hat mich jetzt nicht zufrieden gestellt.^^

  18. Argonar sagt:

    Story, Atmo und Easter Eggs waren super, am Gameplay muss aber nochmal gefeilt werden. Die Schwingmechanik passt, das KS und die Stealth Segmente waren aber unrund.

  19. Plastik Gitarre sagt:

    wenn sie ein richtig mieses düsteres new york erschaffen mit mehr schmutz, wind, regen und im allgemeinen einer feindseligen urbanen umgebung wo nicht jeder hampelman ein high five von spidy möchte wirds bestimmt cool. ohne crossgen ps5 exclusiv wird bestimmt nice.

  20. qFLASCHp sagt:

    Ich hoffe immer noch das in irgendwer weise ein Web of shadows Nachfolger kommt ^^

  21. Barlow sagt:

    Plastik
    Es ist schon bestätigt, dass es PS5 only sein wird.

    Gebt mir einfach mehr Venom und weniger Spidey und ich bin glücklich.

  22. Highman sagt:

    Hoffentlich nicht die selben Gegenspieler die man in jedem spider man spiel und film schon tausendmal gesehen hat.

    Hab damals auf dem Gameboy schon Green goblin, mysterio, rhino und Konsorten verkloppt.

  23. Lisa-Chan sagt:

    Ich hoffe sooooo sehr das eine Co-Op option dabei ist. Mit einem Freund zsm durch die Stadt schwingen und missionen zsm erledigen wäre sooooooo cool *~*