PS Plus Oktober 2021: „Gratis-Spiel“ für PS5 bereits verfügbar

Kommentare (14)

Heute ist der erste Dienstag des neuen Monats, was bedeutet, dass die PS Plus-Spiele für Oktober 2021 freigeschaltet werden. Und der neue PS5-Titel kann bereits geladen werden. Es handelt sich um "Hell Let Loose". 

PS Plus Oktober 2021: „Gratis-Spiel“ für PS5 bereits verfügbar
PS Plus-Mitglieder können "Hell Let Loose" ohne Zusatzkosten spielen.

Neue PlayStation Plus-Spiele werden in der Regel am ersten Dienstag eines Monats zwischen 11 und 12 Uhr freigeschaltet. Doch im Fall des aktuellen PS5-Titels kommt eine Besonderheit hinzu: Der heutige Freischalttag für PS Plus ist gleichzeitig der Veröffentlichungstag des Shooters für Sonys jüngste Konsole. Das führte dazu, dass der Download schon vor der anfangs genannten Zeit gestartet werden kann.

Falls ihr ein PlayStation Plus-Mitglied seid, könnt ihr „Hell Let Loose“ also ab sofort auf die PlayStation 5 laden und mit eurer ersten Spielsession beginnen. Den entsprechenden Download von „Hell Let Lose“ findet ihr im PlayStation Store. Der Link führt euch direkt zum passenden Produkteintrag.

Falls ihr keine PlayStation Plus-Mitgliedschaft euer Eigen nennt, könnt ihr ebenfalls in den Genuss von „Hell Let Loose“ kommen, müsst dafür aber explizit bezahlen. So kostet der Titel im PlayStation Store 39,99 Euro.

Metascore der PC-Fassung

Doch lohnt der Kauf? Zur PS5-Fassung sind auf Metacritic noch keine Reviews gelistet, sodass vorerst die PC-Tests als Referenz herangezogen werden müssen. Basierend auf 13 Kritiken kommt „Hell Let Loose“ auf einen Metascore von 79.

Gamerant schrieb damals, dass Spieler, die auf der Suche nach einem schnellen Schusswechsel im Zweiten Weltkrieg sind, mit „Hell Let Loose“ genau den richtigen Titel bekommen. Das Tempo, die Länge und die harten Kampfbedingungen seien darauf ausgelegt, dass sie von den Spielern eine gewisse Teamarbeit abverlangen. Eine Session mit einem engagierten, kommunikativen Team sei eine befriedigende Spielerfahrung, meinen auch andere Reviewer.

PlayStation Plus im Oktober 2021 hat noch mehr zu bieten. So werden neben dem PS5-Spiel zwei PS4-Games freigeschaltet. Die komplette Auflistung der PlayStation Plus-Spiele des laufenden Monats findet ihr in dieser Meldung. Habt ihr sie einmal in eure PSN-Bibliothek gepackt, könnt ihr sie dauerhaft nutzen. Für den jeweiligen Spielstart wird allerdings eine gültige PS Plus-Mitgliedschaft vorausgesetzt.

Weitere Meldungen zu PlayStation Plus: 

Mehr zum Premium-Dienst von Sony ist in unserer Themen-Übersicht zusammengefasst. Außerdem könnt ihr euch zu „Hell Let Loose“ einen neuen Beitrag auf dem offiziellen PlayStation Blog anschauen, wo die Tastenbelegung und die DualSense-Features in den Fokus rücken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Bei Shootern von einem befriedigendem Erlebnis zu reden, finde selbst ich etwas fehl am Platz.

    Sieht aber interessant aus und für Lau kann man es ja mal testen.

  2. Irtysch sagt:

    Finde das Spiel sehr gut, und werde es mir laden.

  3. Icebreaker38 sagt:

    @ nathan90
    Befriedigend dahin gehend als Team erfolgreich zu sein. Wenn man moralisch so empfindlich reagiert, sollte man keine shooter spielen.

  4. Eloy29 sagt:

    Leider noch ohne den Ostfront DLC ,den es auf dem PC schon gibt.

    Sind bisher "nur" 9 Maps anstatt 11.

  5. naughtydog sagt:

    Gibt es mittlerweile "befriedigende" Optionen zur Anpassung der Steuerung?

  6. ResidentDiebels sagt:

    Bei Shootern von einem befriedigendem Erlebnis zu reden, finde selbst ich etwas fehl am Platz
    -----------------------

    Meine Güte über was für einen quatsch ihr euch immer aufregen könnt. Noch so einer der Unterhaltung von realität nicht differenzieren kann.

  7. RoyceRoyal sagt:

    Noch nie in Warzone über 100m einen Headshot gesnipert? Peng...der Moment der Stelle...platsch!

    Wenn dich das nicht befriedigt bist Du im falschen Genre.

    Ist nachweislich überhaupt einer der Hauptgründe warum wir Shooter seit den 90ern lieben. Doom, CoD, etc...die Befriedigung, das erreichen des Zwischenziels, ist allgegenwärtig. Die Treffer befriedigen.
    Wurde schon zig mal untersucht und ist wohl so.

    Für mich sind Shooter Spiele wo es auf Reaktionszeit, Timing und Orientierung ankommt. Wenn Du bei jedem Klick auf R2 das Gefühl hast ein Lebewesen zu töten...schlecht.

    Ich jage Punkte und den Sieg.

  8. naughtydog sagt:

    @RoyceRoyal
    100m?

  9. Pat030 sagt:

    10m?

  10. DarkSashMan92 sagt:

    1m?

  11. AgentJamie sagt:

    Ist das nur MP? Wenn ja, brauche ich mir das nicht runterladen.

  12. RoyceRoyal sagt:

    Jeder Zentimeter mehr vergrößert die Befriedigung.

  13. triererassi sagt:

    Herrlich das sich hier schon Moralapostel bei digitalen Geschehnissen aufregen oder anscheinend nicht den Unterschied zwischen Realität und Fiktion kennen.

  14. hgwonline sagt:

    Schön wie hier wieder alle keine zweite Meinung gelten lassen möchten. Ich kann doch Shooter Spiele mögen und mich trotzdem daran stören wie das hier im Text formuliert wurde. Ich finde es übrigens auch daneben, sind wir also schon zwei.