Skyrim Anniversary: Update 1.001 behebt die Probleme mit dem schwarzen Bildschirm und mehr

Wie Bethesda Softworks bekannt gab, wird die "The Elder Scrolls V: Skyrim - Anniversary Edition" in dieser Woche mit einem Update versehen. Mit diesem werden sich die Entwickler verschiedenen Fehlern wie den Problemen mit dem schwarzen Bildschirm annehmen.

Skyrim Anniversary: Update 1.001 behebt die Probleme mit dem schwarzen Bildschirm und mehr

Die "The Elder Scrolls V: Skyrim - Anniversary Edition" ist ab sofort erhältlich.

Update: Ab sofort steht das Update auf die Version 1.001 bereit, das diverse Bugfixes mit sich bringt. Welche Fehler im Detail im Angriff genommen wurden, verrät euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass einige Türen in Rielle richtig geöffnet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem russische und polnische Texte nicht richtig angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem deutschen und französischen Spielern beim Stufenaufstieg ein falscher Text angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler beim Start einen „schwarzen Bildschirm“ hatten.

Ursprüngliche Meldung: Passend zum zehnten Geburtstag des Rollenspiel-Klassikers veröffentlichten Bethesda Softworks und die Entwickler der Bethesda Game Studios in der vergangenen Woche die „The Elder Scrolls V: Skyrim – Anniversary Edition“ für die Konsolen sowie den PC.

Wie sich schon kurz nach dem Release abzeichnete, hat die Neuauflage aktuell noch mit diversen Fehlern und technischen Problemen zu kämpfen. Unter anderem berichten Spieler auf der PlayStation 4, dass das Spiel bei ihnen gerne einmal abstürzt oder sie mit endlosen Ladebildschirmen konfrontiert. Hinzukommt ein Problem, das beim Laden eines Spielstands zu einem schwarzen Bildschirm führt. Dieser Fehler taucht laut den Betroffenen auf mehreren Plattformen auf, nachdem sie die Kaiserlichen beziehungsweise die Sturmmäntel im Bürgerkrieg zum Sieg geführt haben.

Probleme sollen mit dem nächsten Patch behoben werden

Wie die Verantwortlichen von Bethesda Softworks auf Nachfrage der Community bestätigten, werden die besagten Probleme im Rahmen eines Updates behoben. Erscheinen wird der besagte Patch im Laufe der Woche, wobei bisher kein konkreter Termin genannt wurde. „Wir sind uns des 0-KB-Fehlers, der bei einigen PS4-Spielern auftritt, sowie des Problems mit dem ’schwarzen Bildschirm‘ bewusst“, so die Entwickler.

Zum Thema: The Elder Scrolls 5 Skyrim: PS5 vs Xbox Series X/S im Framerate-Test

Und weiter: „Das Team hat an einer Lösung für diese Probleme gearbeitet (es dauert etwas länger als uns lieb ist) und hofft, dass sie so schnell wie möglich behoben werden.“ Die „The Elder Scrolls V: Skyrim – Anniversary Edition“ ist unter anderem für die PlayStation-Plattformen erhältlich und umfasst neben dem Hauptspiel und den damals veröffentlichten Erweiterung zahlreiche Zusatzinhalte, die von der Community erschaffen und bisher nur gegen Credits angeboten wurden.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

SeniorRicketts

SeniorRicketts

23. November 2021 um 10:58 Uhr
Rushfanatic

Rushfanatic

23. November 2021 um 11:43 Uhr
BeastFromTheEast

BeastFromTheEast

23. November 2021 um 13:22 Uhr