The Last of Us: Liefert eine Stellenausschreibung einen Hinweis auf ein Remake?

In den vergangenen Monaten kam immer wieder das Gerücht auf, dass an einem Remake zu Naughty Dogs Kult-Titel "The Last of Us" gearbeitet werden könnte. Für frische Spekulationen sorgt eine aktuelle Stellenausschreibung.

The Last of Us: Liefert eine Stellenausschreibung einen Hinweis auf ein Remake?

Arbeitet "The Last of Us" an einem Remake zu "The Last of Us"?

In der Vergangenheit hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass an einem Remake zu Naughty Dogs Erfolgstitel „The Last of Us“ gearbeitet werden könnte.

Während sich Sony Interactive Entertainment und die Entwickler von Naughty Dog zu den Gerüchten um die mögliche Neuauflage bisher nicht äußern wollten, sorgt eine Stellenausschreibung aktuell für neuen Gesprächsstoff. Mit dieser begeben sich die Verantwortlichen auf die Suche nach erfahrenem Personal, das bei den PlayStation Studios Visual Arts den Posten des Technical Game Designer bekleiden soll. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass das Studio in den vergangenen Monaten des Öfteren mit dem möglichen Remake zu „The Last of Us“ in Verbindung gebracht wurde.

Remake für die PS5 in Arbeit?

Riskiert man einen genaueren Blick auf die besagte Jobanzeige, dann könnte man in der Tat zu dem Schluss kommen, dass sich diese auf ein mögliches Remake bezieht. In der Beschreibung der Aufgaben wird zum einen darauf hingewiesen, dass mögliche Interessenten „bestehende Gameplay-Mechaniken in eine neue Engine verfrachten sollen“. Darüber hinaus sollen bestehende Level-Scripts optimiert werden und auch von Nah- und Fernkampf-Mechaniken ist die Rede.

Weitere Meldungen zu The Last of Us:

In wie weit das Ganze in der Tat auf ein mögliches Remake zu „The Last of Us“ hindeutet, wird die Zeit zeigen. Zuletzt besagten die Gerüchte, dass das Remake zu „The Last of Us“ zunächst bei PlayStation Visual Arts für die PlayStation 5 entstand, wobei Naughty Dog eine unterstützende Rolle einnahm. Aus nicht näher genannten Gründen soll sich Sony Interactive Entertainment im Laufe der Entwicklung jedoch dazu entschlossen haben, das Remake bei Naughty Dog entwickeln zu lassen und PlayStation Visual Arts zu einem Support-Studio zu degradieren, das die Arbeiten an der Neuauflage nur noch unterstützt.

Da offizielle Stellungnahmen zu den Gerüchten um das „The Last of Us“-Remake weiterhin auf sich warten lassen, sollten diese vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Nero-Exodus88

Nero-Exodus88

03. Dezember 2021 um 17:37 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

03. Dezember 2021 um 17:55 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

03. Dezember 2021 um 18:43 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

03. Dezember 2021 um 19:06 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

03. Dezember 2021 um 19:08 Uhr
NathanDrake1005

NathanDrake1005

03. Dezember 2021 um 19:37 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

03. Dezember 2021 um 19:52 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

03. Dezember 2021 um 19:53 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

04. Dezember 2021 um 01:32 Uhr