Final Fantasy XVI: 35-stündige Haupthandlung soll eine Achterbahnfahrt werden

In einem Interview sprachen Hiroshi Takai sowie Naoki Yoshida ein weiteres Mal über die Spielzeit sowie die Zwischensequenzen von "Final Fantasy XVI". Man verspricht den Spielern eine packende Achterbahnfahrt.

Final Fantasy XVI: 35-stündige Haupthandlung soll eine Achterbahnfahrt werden

Vor wenigen Wochen dominierte das kommende Action-Rollenspiel „Final Fantasy XVI“ die Schlagzeilen, nachdem das Preview-Embargo fiel und zahlreiche Informationen die Runde machten. Inzwischen sind einige weitere Aussagen aus dem jüngsten Famitsu-Interview mit Director Hiroshi Takai sowie Producer Naoki Yoshida aufgetaucht.

Die Twitter-Nutzerin @aitaikimochi hat das Interview übersetzt, sodass wir die verschiedenen Informationen noch einmal aufarbeiten können. Dabei kamen die Entwickler vor allem noch einmal auf die Zwischensequenzen sowie die Spielzeit von „Final Fantasy XVI“ zu sprechen.

Kompakte und doch ereignisreiche Handlung

Unter anderem bestätigte Yoshida noch einmal, dass man über 11 Stunden an Zwischensequenzen erleben wird. Darin sind noch keine Szenen enthalten, die in Kampfereignissen geschehen. Auch Sequenzen für Nebenmissionen sind nicht einberechnet. Es sollen laut Takai auch einige Zwischensequenzen in „Final Fantasy XVI“ auf die Spieler warten, die nicht an die Hauptgeschichte gebunden sind.

Für die Hauptgeschichte wird man voraussichtlich um die 35 Stunden Spielzeit benötigen. Wenn man jedoch alle Fähigkeiten und Accessoires ergattern, alle Monsterjagden abschließen und alle Nebenmissionen erleben möchte, kann man eher mit bis zu 80 Stunden Gameplay rechnen.

Ursprünglich wollte man die Hauptgeschichte äußerst kompakt halten. Dazu sagte Yoshida, dass die Spieler heutzutage mit anderen Dingen beschäftigt sind, weshalb man eine Spielzeit anstrebte, die den Abschluss der Geschichte ermöglicht. So sagte Yoshida:

„Ich dachte, dass es Sinn machen würde, das Spiel zu etwas zu machen, das man in rund 20 Stunden abschließen kann, aber mehr und mehr wurde hineingepackt.“

Dem stimmte Takai zu. Auch er fand es interessant, dass man „Final Fantasy XVI“ an einem Tag durchspielen könnte. Allerdings wurde das Abenteuer doch umfangreicher, als man einst geplant hatte. Doch Yoshida verlor noch einige weitere Worte zu der Geschichte:

„Für dieses Spiel wollten wir sicherstellen, dass der Spieler in der Lage ist die Geschichte vom Anfang bis zum Ende zu erleben. Wenn die Länge der Handlung zu lang ist, könnte es ermüdend zu spielen werden. Deshalb möchten wir, dass sich FFXVI wie eine Achterbahnfahrt anfühlt, in der ihr denkt, dass ihr den Weg vor euch sehr und dann plötzlich in eine andere Richtung gezogen werdet.“


Weitere Meldungen zu Final Fantasy XVI:


Dank eines New Games Plus-Modus, der viele Aspekte des Durchgangs noch einmal verändert und unter anderem neue Kämpfe mit sich bringt, wird man bei Interesse eine Menge Zeit mit „Final Fantasy XVI“ verbringen können, wenn es am 22. Juni 2023 für die PlayStation 5 erscheint.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

E3 2023

Großer Publisher sagt der Messe ab und verfolgt eigene Pläne - Update

US-Kongress-Mitglieder

Sony schadet dem Wettbewerb - Microsoft meldet sich zu Wort

Resident Evil 4 Remake

Inklusive eines Neuzugangs? Charaktere von Mercenaries geleakt

Silent Hill 2

Remake kann die Fans nur verärgern, glaubt früherer Designer

3 für 2

Beliebte Rabattaktion zurückgekehrt - Resident Evil 4, Hogwarts Legacy und mehr

God of War Ragnarök

Synchronsprecher deutet Tyrs Rückkehr an

Diablo 4

Stornierungen angedroht - Nutzer pochen nach der Beta auf einen Offline-Modus

PS5

US-Senatorin will Sonys "98-Prozent-Monopol" bekämpfen

Mehr Top-Artikel

Kommentare

sonderschuhle

sonderschuhle

18. März 2023 um 13:39 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

18. März 2023 um 14:07 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

18. März 2023 um 14:14 Uhr
Katsuno221

Katsuno221

18. März 2023 um 14:27 Uhr
Katsuno221

Katsuno221

18. März 2023 um 14:35 Uhr
PSFanboy666

PSFanboy666

18. März 2023 um 16:20 Uhr
PSFanboy666

PSFanboy666

18. März 2023 um 16:57 Uhr
James-Blond

James-Blond

18. März 2023 um 17:10 Uhr
darkbeater

darkbeater

18. März 2023 um 17:25 Uhr
darkbeater

darkbeater

18. März 2023 um 17:30 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

18. März 2023 um 17:59 Uhr
darkbeater

darkbeater

18. März 2023 um 18:17 Uhr
PSFanboy666

PSFanboy666

18. März 2023 um 18:20 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

18. März 2023 um 18:34 Uhr
Tiger williams

Tiger williams

18. März 2023 um 18:46 Uhr
PSFanboy666

PSFanboy666

18. März 2023 um 18:55 Uhr