Jump to content

Assassins Creed II™


Cloud

Recommended Posts

Gerngeschehen ;)

Also zunächst mal solltest du dir im Klaren darüber sein, dass wir hier von der Story eines Spiels sprechen. Diese Story basiert jedoch auf tatsächlichen Gegebenheiten etc. . Viele Aspekte des aufklärerischen Denkens waren meiner Meinung nach wesentlicher Bestandteil dieser "Wahrheitsaufdeckung" im Spiel, sprich eigenes Denken entwickeln, daraus folgt das Infragestellen der bisherigen Weltanschauung und und und...

Ich würde sagen, wenn du das alles nachholen/lesen willst, hast du einen ganz dicken Brocken vor dir ;)

Ich habe leider keine spezielle Seite für dich, aber ich denke, wenn du dich etwas mit der Aufklärung auseinandersetzt, wirst du schon einige Sachen besser verstehen können (wenn du das nicht schon tust ;) ).

Hoffentlich hilft dir das ja jetzt etwas weiter :)

 

ja das tut es. ich wusste gar nicht dass einiges auf echten begebenheiten beruht... aber ich finde es trotzdem faszinierend wie das ende erzählt wird

das mit den "göttern", die in echt aber nur menschen sind die sich schneller entwickelt haben

 

ich würde darüber mehr wissen aber wenn ich da soo viel lesen muss....naja mal gucken ^^ ich bin für alle antworten dies bezüglich offen :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

ja das tut es. ich wusste gar nicht dass einiges auf echten begebenheiten beruht... aber ich finde es trotzdem faszinierend wie das ende erzählt wird

das mit den "göttern", die in echt aber nur menschen sind die sich schneller entwickelt haben

 

ich würde darüber mehr wissen aber wenn ich da soo viel lesen muss....naja mal gucken ^^ ich bin für alle antworten dies bezüglich offen :zwinker:

 

Der Wikipedia Eintrag ist auch sehr empfehlenswert, da dort direkt zu den echten Personen/Orten verlinkt wird. Englischkenntnisse vorausgesetzt - den Artikel bei Wikipedia Deutschland kann man vergessen.

http://en.wikipedia.org/wiki/Assassins_Creed_2#Plot

 

Das dürfte auch noch ganz interessant sein:

Minerva (die "Göttin" die am Ende auftaucht)

Medici Familie

Papst Alexander VI.

 

 

Aber wie gesagt: Die Links findest du alle in dem AC2-Artikel.

 

Übrigens gibt's auch eine sehr interessante, dreiteilige Doku, die vor kurzem noch im ZDF lief: "Imperium der Päpste". Im zweiten Teil geht's um Papst Alexander und um die Medici Familie bzw. das berühmte Attentat.

 

Und eine komplette Doku, allein über die Medici gibt's auch: Klick

 

Ich find das ganze übrigens auch sehr interessant:ok: Aber mich interessieren da eher die Personen von damals, als die Götter oder die Geschichte um Adam und Eva.

 

Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen:zwinker:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich schaff die Trophäe mit der "langen Waffe" einfach nicht.

Ich muss ja 5 Wachen aufeinmal umhaun. Ich schaffe max. 3 Wachen umzustossen und wenn ich die die 4 und 5 Wache umstossen möchte steht die 1 Wache wieder. Gibt es da einen speziellen Trick?

Danke schonmal für eure Hilfe.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich schaff die Trophäe mit der "langen Waffe" einfach nicht.

Ich muss ja 5 Wachen aufeinmal umhaun. Ich schaffe max. 3 Wachen umzustossen und wenn ich die die 4 und 5 Wache umstossen möchte steht die 1 Wache wieder. Gibt es da einen speziellen Trick?

Danke schonmal für eure Hilfe.

 

du musst auch fünf auf einmal umhauen:zwinker:

has du des training für lange waffen scho gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Naja, das mit wenig Treffer landen und wenig Schaden ist schon realistisch gewesen, wenn du gegen einen gut ausgerüsteten Gegner kämpfst. Dem Ganzen stand halt einfach nur die unsagbar hakelige, umständliche Steuerung im Weg, die wahrscheinlich auf dem PC etwas besser gelöst war mit Maus und Keyboard. Die meisten, die ich kenne, die KCD gut fanden, habens auf dem PC gespielt, während die meisten Konsoleros wie ich eher frustriert waren. Story, Synchro, Musik, Grafik, Charaktere, Quests... das alles war top, einfach super. Aber in nem Spiel, in dem alles auf Realismus gesetzt wurde, dann nen Zaubertrank als Speicherfunktion zu integrieren, und dafür muss man erst ne Fertigkeit zum Brauen freischalten... war schon echt mies und einfach nicht gut durchdacht. Ich wollte es lieben, aber das hat mir schlussendlich auch den Spaß zerstört.
    • Ein paar Stunden reicht da halt nicht xD  Ich habe es gegen Ende hin auch mit 3 Gegnern gleichzeitig aufnehmen können. Es wirkt am Anfang sehr fummelig mit den Sticks, aber ich hoffe dass das KS so bleibt und nicht vereinfacht, nur damit es für jeden zugänglich wird. Das macht die Immersion dann wieder zunichte
    • KCD war nie so mein Ding. Schon beim Anschauen der ganzen Trailer und Gameplayvids kam mir das vor wie eine "Ritter-Simulation". Und Simulationen sind nicht so meins. Dann doch lieber die RPGs wie ich sie sonst spiele.^^
    • Bei mir sind die fest belegt... Standard!! Links X und Rechts O  Wenn man eh einen Controller hat, würde ich einen Umbau empfehlen. Ist wesentlich günstiger als der Edge!
×
×
  • Create New...