Jump to content

Dragonball Super


IkkeDerBen
 Share

Recommended Posts

  • 2 months later...
  • Replies 49
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Der 2. Film wurde auch sehr lückenhaft erzählt, die wird man wohl in Super alle füllen.

 

 

Zum beispiel wie Son Goku und Vegeta überhaupt die neue Form erreicht haben. Klar, beim Training. Aber man hat dazu nichts gesehen.

 

Das Vegeta mit Son Goku wieder einigermaßen gleichzieht ist aber sehr Positiv. Die Entwicklung der anderen gefällt mir dagegen gar nicht, allen vorrang Son Gohan. Ich hoffe da passiert noch was...

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Habe nur die erste Folge geschaut.

Wie ergibt es Sinn das das Boo durch Chen Long aus der Erinnerung der Menschen gelöscht wurde aber Mr. Satan den Weltfriedenspreis bekommt?

Bekommt er ihn für den Kampf gegen Cell?

Wurde nur die Erinnerung an den fetten Boo gelöscht?

Videospiele verbessern die Hand-Augen Koordination und machen aus Kindern bessere Menschen!

VIDEOSPIELE DER GRUND WARUM DIESE GENERATION VON MENSCHEN DIE BESTE VON ALLEN IST!

Link to comment
Share on other sites

Bin ich eigentlich der einzige, dem das bei DBS irgendwie alles etwas zu schnell geht? In nicht mal 30 Folgen hat Goku schon 2 neue SSJ-Formen erreicht. Gut möglich natürlich, dass man erst mal ratz fatz die Filmhandlungen abspulen wollte.

Eigentlich ist es die ein und dieselbe Form, auf zwei unterschiedliche Weisen erzielt - lediglich die Optik unterscheidet diese. Ich empfand es eigentlich nicht zu schnell, vor allem wenn man bedenkt, dass sich ein Großteil aufgeregt hat, wie viel in den einzelnen Episoden gesprochen wurde (Dragon Ball Z). Wäre auch komisch gewesen, wenn man sich an Freezer aufgehangen hätte, der die Geschichte jetzt schon reichlich gefüllt hat.

 

 

Ich bin jedenfalls auf die Kämpfer der beiden Universen gespannt, die an dem Turnier teilnehmen werden.

 

Lache, und die ganze Welt lacht mit dir. Weine, und du weinst allein.

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich ist es die ein und dieselbe Form, auf zwei unterschiedliche Weisen erzielt
Wobei sich die Leute da auch nicht wirklich einig sind, was da teilweise gestritten wird :zwinker:

 

Zumal Son Goku ja selber sagt, dass es ein SSJGSSJ ist, also die nächste Stufe des SSJG.

Edited by Naked Snake
Noob_Fighter.png
Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

DBS ist quasi DBZ in XXL. Wo in Z die "5 Minuten" fast 10 Folgen dauerten, nimmt man in S mal eben rund 50 Folgen für eine knappe Stunde Handlungsdauer. Macht zwar null Sinn ...

Im Manga kommt das deutlich besser, auch wenn da die lustige MagicalGirl-Szene fehlt, die doch verdammt klasse war :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das waren noch Zeiten aber die Rente ist fast das gleiche 😆
    • Bezüglich Sound wurde bereits bekanntgegeben, dass es keine interne Lösung hat, sondern wieder externe Kopfhörer zu verwenden sind.
    • Einzigartigen Stil hat es wirklich, aber letztlich war es für mich persönlich eine der Enttäuschungen des letzten Jahres. Am Anfang hat für mich vieles noch faszinierend gewirkt, bis man die Loop-Mechanik mal verstanden hat und auch storyseitig hatte es zuerst viel Potenzial gezeigt. Zudem wurde ja versprochen, dass es ein großes Rätsel zu lösen gibt, um den Loop zu brechen. Was für mich übrig blieb, war am Schluss ein reines Sandboxspiel, indem man zwar viel herumspielen konnte, wenn man das wollte, bei dem man aber immer die gleichen paar Abschnitte zu fix vorgegebenen Wegpunkten ablief, oft nur um dem nächsten Wegpunkt zu triggern. Von Faszination, zu lösenden Rätseln oder gar Story blieb für mich am Schluss leider nicht viel übrig. Alleine wie flach und uninteressant die Hauptziele bleiben, war echt enttäuschend. Sie wirken auch spielerisch überhaupt nicht wie Bosse, sondern wie jeder x-beliebige NPC, denn man einfach killt. Auch die Invasions von Julianna wirken spätestens nach dem 3. Mal nur noch nervig. Für mich gab es auch nahezu keine Höhepunkte im Spiel. Alles lief immer gleichförmig ohne Höhen und Tiefen mit den immer gleichen Abschnitten und Gegner ab und vom Ende rede ich mal gar nicht. Nach dem starken Dishonored für mich eine Enttäuschung von Arcane. Zwar toller Stil und grundsätzlich coole Idee mit der Loopmechanik, die mMn aber eher schwach und langweilig umgesetzt wurde und wenige der initialen Versprechen einhält. Zumindest bei mir hat das wenig gezündet. Wer aber Sandboxspiele spiele mag, in denen man viel Blödsinn anstellen und herumexperimentieren kann, für den könnte das Spiel was sein.
×
×
  • Create New...