Jump to content
Jebi<Ga>Johnny

Michael Schuhmacher

Recommended Posts

Jo da gebe ich dir recht^^ ohne scumi gibt es einfach keine Formel 1^^

richtig!!!!!!!!:D naja haut rein jungs bin weg tv gucken sind ja ferien!:D


_____________________________________

 

 

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

Assassins
Creed II

Best Game!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
richtig!!!!!!!!:D naja haut rein jungs bin weg tv gucken sind ja ferien!:D

Jo viel spas noch^^


[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by Uncut/ Sensei Asuma wir werden dich nie vergessen:ohjeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das er kein Weltmeister mehr wird is uns sicher klar, aber sein Denkmal wird sicher nicht wackeln. Das ist ja kein geplantes Comeback, es ist ja viel mehr ein Freundschaftstdienst. Aber wer ihn kennt wird wissen, dass er sicher nicht nur zum Spass fährt. Wenn er die ganze Sasion zuende fährt, könnte man doch durchaus mit einem Sieg rechnen.


U3Banner.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
ferarie

 

autsch! selbst als mclaren fan tut das in den augen weh! :laugh:

also das hauptproblem wird sein, dass die ganzen leute, die nur den "guten schumacher" von damals in erinnerung haben, bei einem mittelprächtigem abschneiden von msc sagen werden: "öh, der is aber schlecht geworden! hat der das fahren verlernt oder wie?!"

allerdings wissen die meisten (ich nenn sie jetzt mal "casual-f1-gucker" :D) nicht, dass sich seit 2006, seinem letzten dienstjahr, vieles verändert hat:

1. keine TC mehr (traction control=verhindert beim start und beim herausbeschleunigen aus den kurven das durchdrehen der räder, wodurch die haltbarkeit der reifen verlängert wird, der grip nicht abbaut und die rundenzeit schneller wird, da die kraft des motors effizienter auf die straße gebracht wird)

da sie wegfällt wird das auto dementsprechend instabiler, womit er aber, so denke ich, umgehen kann.

2. das ganze konzept der boliden aus 2006 und diesem jahr unterscheidet sich extrem. zum einen die aerodynamik (größerer und breiterer frontflügel / schmalerer und höherer heckflügel), die fahrzeugbalance wurde aufgrund von KERS verändert, und zuletzt natürlich die slicks.

3. die aktuelle performance der ferraris: zwar sind sie im gegensatz zum saisonstart, wie auch mclaren, am stetigen aufholen, aber für siege aus eigener kraft dürfte es noch ein paar rennen dauern. zudem kommt noch, dass sich die roten ab august auf 2010 konzentrieren wollen und dementsprechend weniger in die entwicklung der aktuellen saison investiert wird.

von daher sollte man nicht zu viel erwarten, denn selbst ein michael schumacher kann keine wunder bewirken... oder vllt. doch?!

 

abwarten und :kaffee: trinken! ^^


svenw1989.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
autsch! selbst als mclaren fan tut das in den augen weh! :laugh:

also das hauptproblem wird sein, dass die ganzen leute, die nur den "guten schumacher" von damals in erinnerung haben, bei einem mittelprächtigem abschneiden von msc sagen werden: "öh, der is aber schlecht geworden! hat der das fahren verlernt oder wie?!"

allerdings wissen die meisten (ich nenn sie jetzt mal "casual-f1-gucker" :D) nicht, dass sich seit 2006, seinem letzten dienstjahr, vieles verändert hat:

1. keine TC mehr (traction control=verhindert beim start und beim herausbeschleunigen aus den kurven das durchdrehen der räder, wodurch die haltbarkeit der reifen verlängert wird, der grip nicht abbaut und die rundenzeit schneller wird, da die kraft des motors effizienter auf die straße gebracht wird)

da sie wegfällt wird das auto dementsprechend instabiler, womit er aber, so denke ich, umgehen kann.

2. das ganze konzept der boliden aus 2006 und diesem jahr unterscheidet sich extrem. zum einen die aerodynamik (größerer und breiterer frontflügel / schmalerer und höherer heckflügel), die fahrzeugbalance wurde aufgrund von KERS verändert, und zuletzt natürlich die slicks.

3. die aktuelle performance der ferraris: zwar sind sie im gegensatz zum saisonstart, wie auch mclaren, am stetigen aufholen, aber für siege aus eigener kraft dürfte es noch ein paar rennen dauern. zudem kommt noch, dass sich die roten ab august auf 2010 konzentrieren wollen und dementsprechend weniger in die entwicklung der aktuellen saison investiert wird.

von daher sollte man nicht zu viel erwarten, denn selbst ein michael schumacher kann keine wunder bewirken... oder vllt. doch?!

 

abwarten und :kaffee: trinken! ^^

sry ich wusste net wie es geschrieben wird:):ok:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by Uncut/ Sensei Asuma wir werden dich nie vergessen:ohjeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sein Vorteil ist er kann über Wasser fahren wie der Mann aus nazareth

  • Like 1

TFX: Duke ist die Wahrheit. Das Alpha und das Omega. Ka.

Share this post


Link to post
Share on other sites
autsch! selbst als mclaren fan tut das in den augen weh! :laugh:

also das hauptproblem wird sein, dass die ganzen leute, die nur den "guten schumacher" von damals in erinnerung haben, bei einem mittelprächtigem abschneiden von msc sagen werden: "öh, der is aber schlecht geworden! hat der das fahren verlernt oder wie?!"

allerdings wissen die meisten (ich nenn sie jetzt mal "casual-f1-gucker" :D) nicht, dass sich seit 2006, seinem letzten dienstjahr, vieles verändert hat:

1. keine TC mehr (traction control=verhindert beim start und beim herausbeschleunigen aus den kurven das durchdrehen der räder, wodurch die haltbarkeit der reifen verlängert wird, der grip nicht abbaut und die rundenzeit schneller wird, da die kraft des motors effizienter auf die straße gebracht wird)

da sie wegfällt wird das auto dementsprechend instabiler, womit er aber, so denke ich, umgehen kann.

2. das ganze konzept der boliden aus 2006 und diesem jahr unterscheidet sich extrem. zum einen die aerodynamik (größerer und breiterer frontflügel / schmalerer und höherer heckflügel), die fahrzeugbalance wurde aufgrund von KERS verändert, und zuletzt natürlich die slicks.

3. die aktuelle performance der ferraris: zwar sind sie im gegensatz zum saisonstart, wie auch mclaren, am stetigen aufholen, aber für siege aus eigener kraft dürfte es noch ein paar rennen dauern. zudem kommt noch, dass sich die roten ab august auf 2010 konzentrieren wollen und dementsprechend weniger in die entwicklung der aktuellen saison investiert wird.

von daher sollte man nicht zu viel erwarten, denn selbst ein michael schumacher kann keine wunder bewirken... oder vllt. doch?!

 

abwarten und :kaffee: trinken! ^^

grundsätzlich stimme ich dir zu ,aber msc ist bereits in der vergangenheit ohne traktionskontrolle und mit slicks gefahren ,er war immer nah am team und hat sicherlich genug erfahrung und talent ,um sich schnell auf die neue situation einzustellen. sicherlich darf man keine wunder erwarten ,schließlich ist der ferarri dieses jahr einfachn nicht gut genug ,aber wenn jemand gute ergebnisse mit dem auto erzielen kann ,dann ja wohl der beste rennfahrer aller zeiten,unser schumi!!! (oh gott ich bekomm gleich feuchte augen ....)


Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt. -Christian Morgenstern-

 

PS4, PS3 und PSVita Gamer!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich gehört habe wird Michael schuhmacher ab dem 23.8.09 wieder fahren^^


[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by Uncut/ Sensei Asuma wir werden dich nie vergessen:ohjeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...