Jump to content

[Assassin's Creed Reihe] Das Ende. (DAUERSPOILERGEFAHR!)


KillzonePro
 Share

Wie fandet ihr das Ende?  

250 members have voted

  1. 1. Wie fandet ihr das Ende?

    • Klasse und spannend....
    • befriedigend....
    • Ich habe das Ende nicht verstanden...
    • Schlecht, da ich Cliffhanger hasse...


Recommended Posts

Das Ende ist ein letzter Witz, da spielt man seit AC1 und verfolgt voller spannung die Geschichte und dann wird das so beknackt beendet?

Hatte da wirklich was anderes erwartet vom Ende.

Desmond muss sich zwischen Scheiße und Scheiße entscheiden, wer hat sich das nur ausgedacht?

Die Story um Connor fand ich wiederum ganz gut.

 

Bin schwer enttäuscht. War mein letztes AC, schnauze voll.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ganz ehrlich, wer AC wegen der Desmond-Story spielt, ist selbst Schuld. Für mich sind nur die unglaublich guten historischen Gameplayszenen mit Altair/Ezio/Connor wichtig, die Desmond Geschichte fand ich nur als Beilage, und habe mich nie darum gekümmert. Sollte das neue AC in der Zukunft spielen, werde ich da misstrauisch rangehen. Aber bis dahin sollten noch 1-2 Teile in der Connor-Welt folgen.

novesori.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ganz ehrlich, wer AC wegen der Desmond-Story spielt, ist selbst Schuld. Für mich sind nur die unglaublich guten historischen Gameplayszenen mit Altair/Ezio/Connor wichtig, die Desmond Geschichte fand ich nur als Beilage, und habe mich nie darum gekümmert. Sollte das neue AC in der Zukunft spielen, werde ich da misstrauisch rangehen. Aber bis dahin sollten noch 1-2 Teile in der Connor-Welt folgen.

 

Die Desmond Story ist allerdings der Hauptkern des Spiels.

 

Das Ende ist ein letzter Witz, da spielt man seit AC1 und verfolgt voller spannung die Geschichte und dann wird das so beknackt beendet?

Hatte da wirklich was anderes erwartet vom Ende.

Desmond muss sich zwischen Scheiße und Scheiße entscheiden, wer hat sich das nur ausgedacht?

Die Story um Connor fand ich wiederum ganz gut.

 

Bin schwer enttäuscht. War mein letztes AC, schnauze voll.

 

Vor allem entscheidet sich Desmond ja ned wirklich es ist eher "ach komm jetzt wo ich schon hier bin scheiß drauf" :D Und was jetzt wirklich passiert wenn Juno frei kommt weiß man ja nedmals. Cliffhanger sind sehr beliebt in der AC Reihe....

Kann mir gut vorstellen wie das lief bei den Entwicklern: "Wir haben versprochen Desmonds Geschichte abzuschließen." "Gut dann lasst uns einfach wieder nen CLiffhanger machen und Desmond umbringen schon ist unser Versprechen gehalten."

 

Die Geschichte von Connor fand ich kaum nachvollziehbar. Hatte so das Gefühl, dass die Entwickler einfach die historischen Momente einbauen wollten und deshalb alles durcheinander ist.

 

 

 

Aber ich schließe mich dir an, ich werde mir danach auch kein AC mehr kaufen.

Wenn du die Saite zu stark spannst reißt sie, spannst du sie zu locker kannst du nicht auf ihr spielen.

 

http://www.youtube.com/user/Asbachclub (vorwiegend Rise against cover)

 

There is neither good or bad but thinking makes it so.

asbachclub.png

Link to comment
Share on other sites

Die Desmond Story ist allerdings der Hauptkern des Spiels.

 

Ich weiß, das ist es ja. Trotzdem habe ich immer versucht die Desmond Sequenzen so schnell wie möglich zu beenden, weil die einfach uninteressant waren. Dagegen habe ich bei Altair/Ezio/Connor alles in mich aufgenommen und jede Mission mit Spaß gemacht. Desmond Missionen waren eine zusätzliche Last für mich, sozusagen.

novesori.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß, das ist es ja. Trotzdem habe ich immer versucht die Desmond Sequenzen so schnell wie möglich zu beenden, weil die einfach uninteressant waren. Dagegen habe ich bei Altair/Ezio/Connor alles in mich aufgenommen und jede Mission mit Spaß gemacht. Desmond Missionen waren eine zusätzliche Last für mich, sozusagen.

 

Für mich war es teilweise eher der Ansporn endlich wieder was aus der Gegenwart zu erfahren. Natürlich mindert das die Vergangenheit nicht (ausser connor die geschichte ist öde in meinen Augen),

Wenn du die Saite zu stark spannst reißt sie, spannst du sie zu locker kannst du nicht auf ihr spielen.

 

http://www.youtube.com/user/Asbachclub (vorwiegend Rise against cover)

 

There is neither good or bad but thinking makes it so.

asbachclub.png

Link to comment
Share on other sites

Vor allem entscheidet sich Desmond ja ned wirklich es ist eher "ach komm jetzt wo ich schon hier bin scheiß drauf" :D Und was jetzt wirklich passiert wenn Juno frei kommt weiß man ja nedmals. Cliffhanger sind sehr beliebt in der AC Reihe....

Kann mir gut vorstellen wie das lief bei den Entwicklern: "Wir haben versprochen Desmonds Geschichte abzuschließen." "Gut dann lasst uns einfach wieder nen CLiffhanger machen und Desmond umbringen schon ist unser Versprechen gehalten."

 

Für mich ist das irgendwo auch wieder ein Cliffhanger, zumal im Epilog noch jemand redet über Animus Hacks. Wer war das und mit wem redet er da?

 

Naja ich hab echt genug von AC. AC3 war sonst sehr gut.

Aber die Story ist mir echt zu bunt geworden, hätte mir gewünscht man zieht jetzt mal ein ordentlichen Schlusstrich mit AC3, aber das ist mal wieder nicht der Fall. Desmond fällt tot um und das ist für Ubisoft die Desmond Story beendet? Naja.

Mal schaun wann das nächste AC kommt? Bestimmt nächstes Jahr^^?

Ich kaufs mir nicht :D wie gesagt schnauze voll.

Link to comment
Share on other sites

Ich werde mit jedes AC für die PS3 (PS4,Ps5,...) kaufen :D Auch wenn sie immer diese Cliffhanger reinbauen. Die Art wie sie diese historische eregnisse in das Spiel einarbeiten gefällt mir sehr gut, und schafft sonst kein Entwickler. Auch die Art des Spiels und dieser Freiraum ist Genial. Hoch leben die Assassinen :p

Link to comment
Share on other sites

Für mich ist das irgendwo auch wieder ein Cliffhanger, zumal im Epilog noch jemand redet über Animus Hacks. Wer war das und mit wem redet er da?

 

Naja ich hab echt genug von AC. AC3 war sonst sehr gut.

Aber die Story ist mir echt zu bunt geworden, hätte mir gewünscht man zieht jetzt mal ein ordentlichen Schlusstrich mit AC3, aber das ist mal wieder nicht der Fall. Desmond fällt tot um und das ist für Ubisoft die Desmond Story beendet? Naja.

Mal schaun wann das nächste AC kommt? Bestimmt nächstes Jahr^^?

Ich kaufs mir nicht :D wie gesagt schnauze voll.

 

Wer genau es war weiß man ned. Das ist die große Frage. Theoretisch müsste es ja ein Nachfahre von Connor sein. Oder was ich mir schon gedacht hab einer aus den anderen Zellen, aus ner anderen Assassinen Gruppe.

Aber im Prinzip ist das nur ein Element um cheats freizuspielen. (grundstäzlich gut gemacht)

 

Ach die haben ja gesagt sie wollen jedes Jahr was veröffentlichen damit den Leuten Assassins Creed im Kopf bleibt. Mir wird es als ein Spiel im Kopf bleiben das Potenzial hatte es durch Geldgier aber versaut hat.

 

Ich werde mit jedes AC für die PS3 (PS4,Ps5,...) kaufen :D Auch wenn sie immer diese Cliffhanger reinbauen. Die Art wie sie diese historische eregnisse in das Spiel einarbeiten gefällt mir sehr gut, und schafft sonst kein Entwickler. Auch die Art des Spiels und dieser Freiraum ist Genial. Hoch leben die Assassinen :p

 

Weil es sonst kein Entwickler versucht? :D

Ich fand dieses Epoche ehrlich gesagt auch einfach ned wirklich passend.

Das ganze klettern fällt fast weg, was sehr schade ist. Die Geschichte zu der Zeit ist meiner Meinung nach nicht spannend zu spielen.

 

Boston Tea Party nur mal als Beispiel:

Töte die Wachen und werf den Tee vom Schiff. Spielerisch nicht anspruchsvoll und was hat das mit Assassinen zu tun?

 

Man hätte auch jede x beliebige andere Epoche holen können, im Endeffekt ging es nur darum diesen Schlüssel zu holen.

 

 

Weiß jemand ob man im MP mehr erfährt? Da gibt es ja wieder Videos, aber in wie weit die einem was zur Story sagen weiß ich ned.

Wenn du die Saite zu stark spannst reißt sie, spannst du sie zu locker kannst du nicht auf ihr spielen.

 

http://www.youtube.com/user/Asbachclub (vorwiegend Rise against cover)

 

There is neither good or bad but thinking makes it so.

asbachclub.png

Link to comment
Share on other sites

Wer genau es war weiß man ned. Das ist die große Frage. Theoretisch müsste es ja ein Nachfahre von Connor sein. Oder was ich mir schon gedacht hab einer aus den anderen Zellen, aus ner anderen Assassinen Gruppe.

Aber im Prinzip ist das nur ein Element um cheats freizuspielen. (grundstäzlich gut gemacht)

 

Ach die haben ja gesagt sie wollen jedes Jahr was veröffentlichen damit den Leuten Assassins Creed im Kopf bleibt. Mir wird es als ein Spiel im Kopf bleiben das Potenzial hatte es durch Geldgier aber versaut hat.

 

 

 

Weil es sonst kein Entwickler versucht? :D

Ich fand dieses Epoche ehrlich gesagt auch einfach ned wirklich passend.

Das ganze klettern fällt fast weg, was sehr schade ist. Die Geschichte zu der Zeit ist meiner Meinung nach nicht spannend zu spielen.

 

Boston Tea Party nur mal als Beispiel:

Töte die Wachen und werf den Tee vom Schiff. Spielerisch nicht anspruchsvoll und was hat das mit Assassinen zu tun?

 

Man hätte auch jede x beliebige andere Epoche holen können, im Endeffekt ging es nur darum diesen Schlüssel zu holen.

 

 

Weiß jemand ob man im MP mehr erfährt? Da gibt es ja wieder Videos, aber in wie weit die einem was zur Story sagen weiß ich ned.

 

Epilog hat indirekt mit der Story zu tun. Das ist die Erutido-Gruppe, die auch im MP rumhackt. Im Multiplayer erfährst du mehr über Abstergo. Und durch bestimmte Herrausforderungen die du meisterst, schaltest du eben diese Erudito-Hacks frei.

Link to comment
Share on other sites

Epilog hat indirekt mit der Story zu tun. Das ist die Erutido-Gruppe, die auch im MP rumhackt. Im Multiplayer erfährst du mehr über Abstergo. Und durch bestimmte Herrausforderungen die du meisterst, schaltest du eben diese Erudito-Hacks frei.

 

Wer oder was ist die Erutido Gruppe?

 

Also nur über Abstergo wieder? Nicht was zum "Weltuntergang" oder zu Juno?

Wenn du die Saite zu stark spannst reißt sie, spannst du sie zu locker kannst du nicht auf ihr spielen.

 

http://www.youtube.com/user/Asbachclub (vorwiegend Rise against cover)

 

There is neither good or bad but thinking makes it so.

asbachclub.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ey, dieses Klarna. Weil ich mit dir darüber geschrieben hab, hab ich von einem Inkasso Büro eine Aufforderung in 5 Tagen etwas zu bezahlen. Was für ne kack mafia. Steht da, dass sie mich schon vorher informiert haben. Ja ist klar. Ich hätte angeblich mit Klarna bei glossybox etwas gekauft.... Wtf was soll ich damit!? Dann ist meine Adresse noch so geschrieben wie ich die nie schreiben würde.    Geht mir das wieder auf die Nerven mit dem Klarna. Was das für ein Schrot, dass Leute einfach so Daten von anderen reinschreiben können.  Weiß jemand was man da jetzt macht? Ich rufe erstmal bei glossybox morgen kann und frage an wenn da was geschickt wurde. Ich hab ja nichts bekommen außer dieses Inkasso Schreiben.  Sorry für off topic aber Das lässt mich einfach nicht schlafen.  Und da sag ich schon, dass man die Finger davon lassen soll. 
    • Netter Japan Only Werbespot    
    • Freut mich das dir die Serie gefallen hat... Allerdings entfaltet die Serie ihr wahres Potential wenn man die Folgen hintereinander schaut, da alles aufeinander aufbaut...  Ganz liebe Grüße
×
×
  • Create New...