Jump to content
Play3.de
KillzonePro

Wie gefällt euch das Spiel?

Wie gefällt's euch?  

105 members have voted

  1. 1. Wie gefällt's euch?

    • DER beste Shooter 2011 bislang!
    • Ein guter SHooter, aber kommt nicht an KILLZONE 3 ran
    • Leider nur mittelmäßig sowohl SP, als auch MP
    • Große Enttäuschung (angeben warum!)
    • Kommt leider nicht mal an Homefront ran!


Recommended Posts

Ich finde es etwas engstürmig jetzt schon mit "Schooter des Jahres" los zulegen , da noch nicht Uncharted 3 und Resistance 3 erschienen sind .

 

Also lasst den kommenden Titel auch mal ne Chance ..:zwinker:

 

Deswegen hab' ich die Zeitspanne "bislang" angegeben:zwinker:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Große Enttäuschung - Zuerst sei gesagt ich bin riesen Crysis1 Fan. Habe Crysis1 locker 20x durchgespielt in all den Jahren (Crysis1 + Warhead).

 

 

Aber Crysis2 ist für mich die grösste enttäuschung in den letzten Jahren!

 

 

Warum ist das so?

 

 

- Das spiel hat soviel bugs hat wie Gothic3. Ich hab sachen erlebt die sind einfach nur lächerlich wie: Man steht unsichtbar hinter einem NPC und will ihn "stealthkillen"... es funktioniert aber nicht und man kann ihn durch die Gegend schieben. Waffen wie die eine die die Raketen verschiesst wo grafikfehler auftauchen und viele viele andere. Da könnt ich morgen noch aufzählen von "Scriptfehler" oder sogar ganze Grafikfehler. Allein das permanente umstellen der Sprache am anfang geht mir aufn Zeiger.

 

- Die Grafik einfach nur noch schlecht ist. Die Texturen sind Alien vs Predator (2010) mässig und das ist noch gut gemeint. Grafisch finde ich das Spiel einfach nur mittelmass. Was sich Crytek dabei gedacht hat sowas rauszubringen ist mehr als fraglich. Das hilft aber auch nichts wenn es permanent ruckelt und somit bekommt es schonmal Punktabzug. Das einzig gute sind die Trailer aber im vergleich zu Killzone3 kann Crysis2 ebenso einpacken (Ja, der Nanoanzug hat Style)

- Gameplay ist ganz ok. Das rutschen ist cool und auch die Fähigkeiten wie Armor,speed und co haben sie sehr gut verteilt (Das war bei Crysis1 leider nicht sogut designt).

 

- Trophys: Eine unverschämtheit was Crytek hier gebracht hat. Ich wollte wenigstens noch Platin holen bevor ichs verkaufe aber dank Trophys wie "HINGABE" wo man erst nach 6 monaten Platin holen kann hab ich es zum glück gleich verscherbelt und werde es vielleicht mal von einem kumpel leihen (Aber wer behält das schon freiwillig?).

 

Ich wollte es erst gebraucht bei meinem Händler in der umgebung hergeben für Mortal Kombat. Hab angerufen und der meinte das er mein Crysis2 nicht annimmt weil er schon vier stück gebraucht da hat.

 

Unverständlich wie play3 auf eine 90% wertung kommt.

 

Für mich gibt es max. 75% aufgrund der guten Trailer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kanns sein das Crytek sich selbst ein Bein gestellt hat ?!

Damit meine ich folgenedes:

1. Die Messlatte war viel zu hoch! : Der Vorgänger topte damals einfach alles, im grafischen sowie im spielerischen Sinne. Eine Fortsetzung sollte ja eigentlich alles besser machen: Grafisch, das Gameplay, die Story. Und Crysis 2 hat eben die eigentlichen Dinge die ein Nachfolger zu bieten haben sollte nicht erfüllt. Grafisch ist es zwar gut, aber es hat mich nicht vom Hocker gerissen, wie damals der erste. Vom Gameplay her ist auch nicht viel anders: schleichen, ballern, springen, schleichen, ballern, springen etc. etc. etc. Und die Story hat mich Null mitgerissen. Weil ich hatte keine Ahnung wen ich da überhaupt gezockt habe. Das einzige was ich weiß, war das der Typ eigentlich ein Marine ist und eine wandelnde Leiche ist. Und all die anderen Charaktere waren auch nur plumpe Darsteller. Da war erstmal der typische Professor, der total Klischee-Artig dargestellt wurde. Und der große böse Mann den man erst am Ende zu Gesicht bekommt und man dann erkennt was er eigentlich ist. Dann haben wir noch den eigentlichen Helden der das ganze Game lang nicht da ist und dann natürlich erst am Ende auftaucht. Und das Ende wo gesagt wird: Jetzt fängt es erst an. oder so. In der Shooter Branche gibt es keinerlei Innovationen mehr. Games basieren nur noch auf Klischee's. Und zwar so gut wie alle ! Besonders die Shooter.

So, meine zweite Meinung ist gesagt bzw. geschrieben. Ich freue mich schon auf die Crysis 2 Beführwroter. :)


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast damit zum Teil Recht.

 

Die Erwartungshaltung der Gamer war sehr hoch und damit, meiner Meinung nach, gar nicht erfüllbar.

Sicherlich hätte man aus Crysis 2 genauso ein Grafikwunderwerk machen können wie zu seinen Zeiten Crysis. Der Preis dafür wäre aber wie damals schon der gewesen, dass kaum einer die nötige Hardware dafür gehabt hätte.

 

Nachdem angekündigt wurde, dass Crysis 2 ein Multiplatformtitel werden sollte, war eigentlich schon klar, dass sie die Leistung von damals nicht hätten toppen können. Alleine schon um es auf den aktuellen Konsolen spielen zu können. Und wenn man sich mal Crysis 1 anschaut, auch nach fast 4 Jahren sieht dieser Titel noch immer top aus. Das ist und bleibt ein Meilenstein. Und diverse Mods haben ja auch damals gezeigt was mit der Engine möglich war.

 

Aber zurück zu Crysis 2: Das Gameplay an sich fand ich besser als beim ersten Teil. Alleine der Umstand, dass die Anzugenergie deutlich länger hält ist schon angenehmer, macht aber einzelne Passagen zum Teil zu einfach. Was ich etwas absurd fand, war die Menge an Munition. Wo im ersten Teil gegeizt wurde, hat man bei Crysis 2 mehr Ammo als man tragen kann. Sicherlich nicht schlecht, läßt einen aber auch etwas leichtsinnig mit seinem Vorrat umgehen. Immerhin bekommt man hinter der nächsten Ecke ja schon wieder Nachschub.

 

Die Story fand ich nicht so gut gelungen. Sie läßt viele Fragen unbeantwortet, einen roten Faden konnte ich auch nicht erkennen. Weder die Invasion der Aliens, den Hintergrund der Söldnertruppe, noch die Geschichte des Hauptcharakters ergeben einen Sinn für mich.

 

Störend empfand ich auch das neue Design der Aliens. Was sind das für welche? Woher kommen sie? Warum greifen si uns an? Nichts wird erklärt und zum Schluss bekommt ein ein offenes Ende, mit dem man ncihts anfangen kann.

 

Ansonsten gefällt mir das Game recht gut. Die Gefechte sind kurzweilig und bieten auf Grund der relativ weitläufigen Level einigermaßen Spielraum. Die vielfältigen Waffen mit den unterschiedlichen Aufsätzen lassen einem zusätzliche Freiheiten in der Wahl der Taktik.


1.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir Crysis auch erst am Dienstag geholt.

 

Ich für meinen Teil hätte auch mehr erwartet da ja der erste Teil ja so gut angekommen ist.

Wer Teil 1 nicht gespielt hat, der wird wohl kaum verstehen warum und wie das mit den CEPH so ist. Da hätten sie ein kleines Einleitungsvideo machen können.

Die Story sowie das Ende von Crysis 2 war für mich auch nicht grade überschaubar, jedenfalls der Sinn der Geschichte sowie das Ende ließen viele Fragen offen.

 

Man wurde von Anfang an sozusagen in einen Anzug gesteckt mit dem man sich durch New York kämpfen sollte um seine Gegner zu besiegen.

Das Spiel hat auch einige Bugs und Ruckler, so sah ich desöfteren ein Alien in der Wand stecken, bei vielen Lichteffekten und Aktionen auf einmal hat das Spiel sogar richtig für 5 Sekunden geruckelt.

 

Durch den Anzug wird das Spiel nicht gerade schwer, habe es bis jetz nur auf Veteran durchgespielt aber ich glaube kaum das Supersoldat so viel schwerer ist.

 

Ansonsten ist es schonmal eine gute Abwechslung für zwischendurch, mehr aber auch nicht. Der Visor welcher mehrere taktische Möglichkeiten bot ist ansichts soweit eine gute Sache. Dadurch hat man auch beim mehrmaligen durchspielen die Möglichkeit verschiedene Wege zu laufen und andere Taktiken zu probieren.

 

Sobald das PSN wieder online ist werde ich noch den Multiplayer anspielen, von dem ich allerdings mehr Langzeitmotivation als im Singleplayer erwarte.


Chriisko.png

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

- Trophys: Eine unverschämtheit was Crytek hier gebracht hat. Ich wollte wenigstens noch Platin holen bevor ichs verkaufe aber dank Trophys wie "HINGABE" wo man erst nach 6 monaten Platin holen kann hab ich es zum glück gleich verscherbelt und werde es vielleicht mal von einem kumpel leihen (Aber wer behält das schon freiwillig?).

 

 

na da gibts doch bestimmt n trick das du die playstation einfach im datum vorstellst


Langeweile dominiert das Leben.

maxoox3.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
na da gibts doch bestimmt n trick das du die playstation einfach im datum vorstellst

 

Nein. Die EA/Crytek-Server-Zeit ist ausschlaggebend. Da bringt es nix bei der PS3 das Datum vorzustellen.


ford_gt_slideshow_8.thumb.jpg.603f1a1b97a1b879b6db60340f1512cd.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat von Denta viewpost.gif

 

- Trophys: Eine unverschämtheit was Crytek hier gebracht hat. Ich wollte wenigstens noch Platin holen bevor ichs verkaufe aber dank Trophys wie "HINGABE" wo man erst nach 6 monaten Platin holen kann hab ich es zum glück gleich verscherbelt und werde es vielleicht mal von einem kumpel leihen (Aber wer behält das schon freiwillig?).

naja, eine Unverschämtheit würde ich das nicht bezeichnen. Es ist Crytek hier überhaupt nicht zu verübeln, dass sie deinem Wunsch nach einer Platin-Trophy nicht entgegenkommen. Und so schlecht ist das Spiel doch auch wieder nicht.

 

Außerdem kannst du es dir in einem halben Jahr von einem Kumpel ausleihen, und mal ne Runde zocken, dann haste deine Trophy.


1.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...