Jump to content

The Legend of Zelda - Eine Epoche


Recommended Posts

Wer kennt ihn nicht, den grünen jungen Link, der viele Abenteuer schon bestehen musste. Seit dem ersten Abenteuer auf dem alten verstaubten Nintendo hat er schon viele Zocker begeistert und ist auf dem Game Cube zum vorläufigen Ende gekommen. Leider muss ich sagen. Da ich schon immer begeisterter Zelda-Fan gewesen bin, will ich nun für Mit-Fans diesen Thread eröffnen, wo man über alte Zelda-Tage schreiben kann.

 

Wann war das erste mal?...welche Erfahrungen hast du dabei gemacht?...welches war das nach deiner Meinung nach schlechteste Zelda?...welches das beste?..etcetc.

 

Als ich in meinen jungen Jahren (noch knusprig und schön:ohjeh:) das erste Zela-Abenteuer kaufte, war ich hin und weg. Ein grosses Land mit viele Verstecken und Höhlen, Monstern und Verliessen. Dann war ja auch noch diese Karte dabei (gab es noch bei keinem Spiel auf dem Nes)..einfach der Hammer.

Der zweite Teil 1987 war natürlich damals auch grandios, aber nicht so überzeugend wie der erste.

Der dritte Teil auf dem SuperNintendo war für mich aber dann wieder der Oberhammer. Coole Grafiken und wieder viele Geheimnisse und die Herzensammelwut:good:.

Ocraine of Time auf dem N64 war dann natürlich der Traum. Alles in 3-D und noch mehr lösende Rätsel sammt Angler-Simmulation. Da konnte man auch das erste mal auf dem Pferd Epona durch die Steppe reiten und die Monster per Pfeilschuss nach Jordanien schicken. Genialer Teil:ok:

Majors Mask war für mich eher schlecht als recht, bot aber auch einiges und hatte sicher seine Fans. Ich selber habs nie durchgespielt.

Die Grafik von Windwaker (hoff. richtig geschrieben) haute zwar nicht vom Sockel, aber das Teil hatte das gewisse Etwas.

Twillight Princess überzeugte mich wieder auf ganzer Linie und liess mich in alte Zelda-Zeiten schwelgen:ok:.

 

So. Natürlich gabs noch die Handheldvarianten wo ich auch kannte, aber ich geb mal an Euch weiter. Muss nicht so viel stehen wie bei mir....aber bitte schwelgt...oder kritisiert:zwinker:.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 23
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Guest Heartz_Fear

hör auf so viel nostalgie zu versprühen, sonst pack ich gleich OoT aus! ^^

also Majoras Mask mochte ich auch weniger, mir ging der zeitdrück gewaltig aufn keks aber trotzdem durchgespielt und es war auch okay!

Wind Waker angespielt, und absolut nicht meine sache! naja aber Twilight Princess hat wieder überzeugt! also eigentlich ist neben Metal Gear Solid, Zelda die reihe, die eigentlich immer überzeugt und definitiv zu meinen all time faves gehört!

Link to comment
Share on other sites

welches zelda ich zuerst gespielt hab weissich garnicht aber ich fands/finde einfach geil die grosse welt un dann wen man was neues Item hatte sofort zu ner bestimmten stelle laufen un da wieder neue wege finden

Un dann Die ocarina in Ocarina of time

Herrlich und an Windwaker fand ich die Welt besondes gross hab dara nauch sehr lange gesessen un das ganze noch 2 mal durchgespielt

Twilight princess fand ich ziemlich gut was die Wii steuerung un das kämpfen angeht allerdings fand ich ihn etwas zu kurz und einbisschen mehr zu entdecken wär auch nich schlecht gewesen -Trotzdem gutes spiel

Ich denke Zelda ist auf jeden fall eine der besten Spiel serien überhaupt

Zelda gehört zu den Titeln die mir sofort bei dem Wort Videospiel einfallen

Link to comment
Share on other sites

Für mich hat auch alles bei Ocarina Of Time angefangen, welches mir auch am besten von allen Zelda Spielen gefällt. Majors Mask fand ich eigentlich recht gut, doch der Zeitdruck machte es für mich nicht interessant.

 

Zelda ist und bleibt für mich eine der atmosphärischsten Videospielserien, die es gibt. Es gibt nur wenige Spiele die das übertreffen.

Link to comment
Share on other sites

Mein erstes Zelda war Zelda fürs NES. Das war so 198x etwa. Zelda 2 hab ich ausgelassen. Mein absoluter Favorit, welchen ich heute noch ab und an zocke ist Zelda alttp!! Bestes Zelda Game ever!!

Und ich hoffe (!), dass es irgendwann einmal ein richtig geiles Remake von alttp geben wird.

 

Ansonsten haben mir immer alle Zelda Teile gefallen. Meine Hitlist:

 

1. Zelda - A Link To The Past

2. Zelda - Phantom Hourglass

3. Zelda - Twilight Princess

Link to comment
Share on other sites

ich muss zu meiner schande zugeben nur 2 konsolen zeldas gespielt zu haben ..( SSBM zählt wohl nicht zu zelda wa?^^) ich hatte die Windwaker edition mit Ocarina of Time dazu ... muss sagen diese spiele waren echt toll und haben mich lange an den bildschirm gefesselt .. allerdings hab ich es nicht geschafft jemals einen teil durchzuspielen (rätsel warn zu knifflig iwie)T_T hätte gerne einmal ein ende gesehn .. aberr vor allem musik und gameplay habne mich begeistert und wie schon Gabian sagte hab ich bei dem wort videospiele Zelda im kopf^^

Link to comment
Share on other sites

Oh ja, ich hatte auch 2 Teile auf dem NES gespielt, aber damals auch nicht wirklich verstanden, was da überhaupt passiert.^^ Faxanadu aus deutschen Landen hatte mich dann doch mehr in den Bann gezogen. Auf dem SNES ging es dann aber richtig los. Neben den ganzen zeitlosen Klassikern, war A Link to the past mein absolutes Lieblingsspiel. Vor einigen Monaten hatte ich extra nochmal mein SNES rausgeholt und es wie verückt gespielt, aber ich habe es auch nie durchgezockt. In der Schattenwelt habe ich dann doch den Faden verloren. Jahre später habe ich mir dann auch die special edition von Windwaker für den Cube gekauft. Das habe ich dann auch tatsächlich durchgespielt (echt übler Finish-move am Ende^^). Dann habe ich auch das beiligende Ocarina of time ausprobiert und es war auch großartig, aber im Wal kam ich dann auch nicht mehr weiter.

 

Meint ihr, daß ich mir Twilight Princess für den Cube besorgen sollte? Ich hatte es mal ein bisschen beim Kumpel auf Wii gesehn, aber es war doch etwas seltsam und ich weiß nicht, ob es mir wirklich zusagen würde.

Link to comment
Share on other sites

 

Meint ihr, daß ich mir Twilight Princess für den Cube besorgen sollte? Ich hatte es mal ein bisschen beim Kumpel auf Wii gesehn, aber es war doch etwas seltsam und ich weiß nicht, ob es mir wirklich zusagen würde.

 

Kanns Dir nur empfehlen:). Das mit dem Wolf ist Anfangs noch gewöhnungsbedürftig, aber schon blad zieht man in gewohnter Manier als Link durch die Lande. Das Abwechseln von Wolf und Link macht mit der Zeit sogar Spass. Ich habe es zweimal durchgespielt um noch alle Herzen, Pfeile und sonstiges Zeug zu finden. Auch die Käfer-Sammlung hatte ich dann komplett:good:.

 

Irgendwann Spiele ich es nochmals durch:smileD:.

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Mein erstes Zelda war das auf dem Gameboy.

Fand es einfach nur geil, ich hab es Monate lang gespielt, wie jeden anderen Teil.

Am lustigsten fand ich das man im Laden klauen konnte. ^^

Wenn man wider reinkommt kriegt man nen Stromschlag von dem Besitzer, das war noch geil. ^^

Jetzt kann ich nix mehr klauen. :o

 

Ich kann mich sagen was das schlechteste war, die sind eigentlich alle gleich, von der Story her ändert sich nix, genau wie bei Mario. :D

 

Ich hab jeden Teil mit interesse gespielt, die ganzen Bosse waren auch immer cool gemacht.

 

Ich glaub, Windwalker würd ich als den besten Teil bezeichnen, sehr großes Spiel mit sehr vielen geheimnisen.

Wobei Ocaina of time auch sehr gut ist.:ok:

 

Hoffentlich schreiben hier mal mehr rein. :D

Oder hat den keiner Zelda gespielt. :3

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...