Jump to content
Play3.de
Chucky13

GOD OF WAR 2 Logikfehler???(Vorsicht Spoiler!)

Recommended Posts

wann sind zeitreisen schonmal logisch?

aber das ist die plausibelste antwort auch wenn sie verwirrend ist :D


 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
nein

icg sage selbst wenn er es gewollt hätte hätte er seine familie nicht retten können.

da er ebend wenn er sie gerettet hätte in der zukunft nciht in die vergangenheit hätte reisen müssen um seine familie zu retten so gesehehen würde der kratos der seine familie verloren hat und dann ion die vergangenheit reist nicht existieren sonder nur der kratos der seine familie noch hat aber die kann er nicht haben da der kratos der in die vergangenheit reiste die familie nicht gerettet hat

nennt sich sogar grossvater paradoxon (in gewisser weise :D )

 

Wieso konnte Kratos die Titanen aus der Vergangenheit in die Gegenwart bringen (Zeus wusste in GoW3 über Kratos Familie und Chronos aber der Krieg gegen die Titanen war weiter in der Vergangenheit) aber seine Familie nicht warnen das er sie Töten wird und sie mit in die Gegenwart mitnehmen (Hat ja mit den Titanen auch geklappt).


darkcloud18.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
wann sind zeitreisen schonmal logisch?

aber das ist die plausibelste antwort auch wenn sie verwirrend ist :D

 

Also einmal noch, jetzt häng dich doch bitte nicht an der Zeitreise auf, ja die ist an sich schon unlogisch, aber sie haben sich nunmal dafür entschieden.

 

Sowie die Entwickler es darstellen könnte er seine Familie nun mal retten, hat "Zack07" auch richtig erkannt.

 

Im ersten Teil wollte er sich deswegen umbringen und im zweiten soll es ihm dann egal sein, sorry aber das passt halt überhaupt nicht zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach ist mir jetzt auch egal god of war is nen 3 teiler.

fetter spoiler

 

und der 3. teil is auch nen cliff hanger in gewisser weise

 


 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ach ist mir jetzt auch egal god of war is nen 3 teiler.

fetter spoiler

 

und der 3. teil is auch nen cliff hanger in gewisser weise

 

Wenn der Spoiler irgendetwas enthält wo meine ursprüngliche Frage von der ersten Seite beantwortet, dann hätte man sich die übrige Diskussion sparen können.

 

Da dies aber wohl nicht der Fall ist, was willst du mir/uns damit sagen???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn der Spoiler irgendetwas enthält wo meine ursprüngliche Frage von der ersten Seite beantwortet, dann hätte man sich die übrige Diskussion sparen können.

 

Da dies aber wohl nicht der Fall ist, was willst du mir/uns damit sagen???

 

Nur lesen wer GoW3 zuende gespielt hat

 

Nach den Credits sieht man das Kratos noch gelebt hat und zur Klippe geschliffen ist (viell. um auf die Erde zurückzukommen) außerdem selbst wenn er Tot ist wäre es ja nicht das Erste mal das er zurückkommt und da hatte er noch nicht die Seele von Hades. Vielleicht ein Neuanfang der Menschheit mit Kratos als neuen einzigen Gott.

 


darkcloud18.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Aufklärung.

 

Es gab den Titanenkrieg gegen die Götter, lange vor Kratos' Zeit. Die Titanen haben verloren und wurden in den Hades verbannt. Gaia blickt in die Zukunft und schickt eine Vision ihrer selbst und heilende Energie zum sterbenden Kratos der in den Hades gezogen wird.

 

Kratos ist daraufhin besessen sich an den Göttern zu rächen und hat nur noch eben diese Rache im Sinn. Er kommt garnicht auf die Idee seine Familie zu retten. ER WILL RACHE! Darüber hinaus weiß er das seine Familie es gut hat im Elysium, die Geschichte ist abgeschlossen. Er hat sich von seiner Familie einschließlich seinen Bruder losgerissen um ein Gott zu werden.

Er kann seine Familie garnicht retten, da es schlicht nicht passiert ist. Zeitreisen, wenn sie denn möglich sind (Nach Albert Einstein sind sie es), sind eine komplizierte Sache, sicher wäre es möglich sich selbst in der Vergangenheit zu begegnen, aber es ist unmöglich die Vergangenheit und somit die Zukunft zu ändern.

Als Beispiel, nehmen wir an, du könntest in die Zeit reisen und wolltest dir selber mal "Hallo!" sagen. Du weißt aber, das du dich in der Vergangenheit nie getroffen hast. Daher weißt du das dieses Ereignis nie eintreten wird. Es sei denn du siehst komplett anders aus, als in deiner Vergangenheit und erkennst dich selbst nicht. Stell dir vor der nette Opa von neben an bist du. Aber du weißt es nicht. Du weißt es erst von dem Moment an, als du in die Vergangenheit reist und neben deinen jetzigen ich einziehst. Und alles wird so ablaufen wie es schonmal abgelaufen ist. Nur das du jetzt auf der anderen Seite des Zaunes grüßt.

Ich hoffe das macht die komplexität einer bisher unmöglichen Zeitreise unmöglich. Vielleicht wird sie nie möglich sein, zumindest habe ich mich noch nicht getroffen. Und darum reißt Kratos auch nicht zu seiner Familie, weil es schlicht weg nicht passieren kann! Also in dem Sinne kein Logikfehler sondern PURE LOGIK!

 

Eine andere Sache die glaube ich angesprochen wurde ist das sterben. Warum kommen die Götter nicht aus dem Hades zurück? Kratos schafft es aber immer wieder!

Ich erkläre es mir so. Götter, unglaublich mächtige Wesen, haben die macht über die Seelen der "sterblichen". Ich will jetzt Götter nicht als "unsterblich" bezeichnen, denn wie wir wissen sterben sie auch. In den Hades werden nur die Seelen von "sterblichen" aufgenommen. Die Seelen der Götter jedoch, werden wo anders hingehen. Vielleicht steigen sie auf, schweben im Kosmos. Vielleicht gibt es eine größere Macht als die Götter? Athen erwähnte sowas. Den durch ihr Opfer wurde ihr eine neue Gestalt zu teil. Aber damit will ich mich jetzt nicht aufhalten. Kratos gelangt in den Hades, weil er sterblich ist. Zum teil. Seine Seele geht in den Hades weil er ein Halbgott ist. Das heißt die Seele von Herkules müsste auch in den Hades gehen. Ja, warum nicht. Und warum geht Kratos Seele nicht in den Hades nach dem er nach dem dritten Teil stirbt? Der Hades existiert nicht mehr. Mit dem Tot von Zeus und Hades schweben die Seelen frei umher. Durch seinen Tot gibt er ihnen die Kraft der Hoffnung wieder. Was das genau ist, und was das für genaue Auswirkungen hat, können wohl nur die Entwickler erklären.

Ich bin übrigens der Meinung, Kratos ist Tot. Nach seinen Tot ist auch seine Seele "Aufgestiegen", da der Hades nicht mehr existiert.

Ja, ich weiß das sein Körper weg ist, ich vermag auch zu sagen, wo er w

warscheinlich hin ist. Wisst ihr noch das der Totengräber aus GoS 3 Gräber gegraben hat? Für Kratos' Bruder, den Totengott und das dritte für Kratos, wenn er den stirbt. Dort wird sein Körper sein. Im Grab und Tot.

 

Das sollte alle Logikfragen auslöschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zur Aufklärung.

 

Es gab den Titanenkrieg gegen die Götter, lange vor Kratos' Zeit. Die Titanen haben verloren und wurden in den Hades verbannt. Gaia blickt in die Zukunft und schickt eine Vision ihrer selbst und heilende Energie zum sterbenden Kratos der in den Hades gezogen wird.

 

Kratos ist daraufhin besessen sich an den Göttern zu rächen und hat nur noch eben diese Rache im Sinn. Er kommt garnicht auf die Idee seine Familie zu retten. ER WILL RACHE! Darüber hinaus weiß er das seine Familie es gut hat im Elysium, die Geschichte ist abgeschlossen. Er hat sich von seiner Familie einschließlich seinen Bruder losgerissen um ein Gott zu werden.

Er kann seine Familie garnicht retten, da es schlicht nicht passiert ist. Zeitreisen, wenn sie denn möglich sind (Nach Albert Einstein sind sie es), sind eine komplizierte Sache, sicher wäre es möglich sich selbst in der Vergangenheit zu begegnen, aber es ist unmöglich die Vergangenheit und somit die Zukunft zu ändern.

Als Beispiel, nehmen wir an, du könntest in die Zeit reisen und wolltest dir selber mal "Hallo!" sagen. Du weißt aber, das du dich in der Vergangenheit nie getroffen hast. Daher weißt du das dieses Ereignis nie eintreten wird. Es sei denn du siehst komplett anders aus, als in deiner Vergangenheit und erkennst dich selbst nicht. Stell dir vor der nette Opa von neben an bist du. Aber du weißt es nicht. Du weißt es erst von dem Moment an, als du in die Vergangenheit reist und neben deinen jetzigen ich einziehst. Und alles wird so ablaufen wie es schonmal abgelaufen ist. Nur das du jetzt auf der anderen Seite des Zaunes grüßt.

Ich hoffe das macht die komplexität einer bisher unmöglichen Zeitreise unmöglich. Vielleicht wird sie nie möglich sein, zumindest habe ich mich noch nicht getroffen. Und darum reißt Kratos auch nicht zu seiner Familie, weil es schlicht weg nicht passieren kann! Also in dem Sinne kein Logikfehler sondern PURE LOGIK!

 

Eine andere Sache die glaube ich angesprochen wurde ist das sterben. Warum kommen die Götter nicht aus dem Hades zurück? Kratos schafft es aber immer wieder!

Ich erkläre es mir so. Götter, unglaublich mächtige Wesen, haben die macht über die Seelen der "sterblichen". Ich will jetzt Götter nicht als "unsterblich" bezeichnen, denn wie wir wissen sterben sie auch. In den Hades werden nur die Seelen von "sterblichen" aufgenommen. Die Seelen der Götter jedoch, werden wo anders hingehen. Vielleicht steigen sie auf, schweben im Kosmos. Vielleicht gibt es eine größere Macht als die Götter? Athen erwähnte sowas. Den durch ihr Opfer wurde ihr eine neue Gestalt zu teil. Aber damit will ich mich jetzt nicht aufhalten. Kratos gelangt in den Hades, weil er sterblich ist. Zum teil. Seine Seele geht in den Hades weil er ein Halbgott ist. Das heißt die Seele von Herkules müsste auch in den Hades gehen. Ja, warum nicht. Und warum geht Kratos Seele nicht in den Hades nach dem er nach dem dritten Teil stirbt? Der Hades existiert nicht mehr. Mit dem Tot von Zeus und Hades schweben die Seelen frei umher. Durch seinen Tot gibt er ihnen die Kraft der Hoffnung wieder. Was das genau ist, und was das für genaue Auswirkungen hat, können wohl nur die Entwickler erklären.

Ich bin übrigens der Meinung, Kratos ist Tot. Nach seinen Tot ist auch seine Seele "Aufgestiegen", da der Hades nicht mehr existiert.

Ja, ich weiß das sein Körper weg ist, ich vermag auch zu sagen, wo er w

warscheinlich hin ist. Wisst ihr noch das der Totengräber aus GoS 3 Gräber gegraben hat? Für Kratos' Bruder, den Totengott und das dritte für Kratos, wenn er den stirbt. Dort wird sein Körper sein. Im Grab und Tot.

 

Das sollte alle Logikfragen auslöschen.

 

Sehr ausführlicher Test aber Kratos reiste in Die Vergangenheit und hatt die Titanen als Unterstützung in die Zukunft gebracht also warum nicht die Familie warnen und in die Zukunft holen?


darkcloud18.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sehr ausführlicher Test aber Kratos reiste in Die Vergangenheit und hatt die Titanen als Unterstützung in die Zukunft gebracht also warum nicht die Familie warnen und in die Zukunft holen?

 

hatte ich schonmal gesagt und er hat es ähnlich erwähnt.

wenn er seine familie retten würde hätte er keinen grund in die vergangenheit zu reisen Ergo kann er seine familie nicht warnen und somit nciht retten


 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sehr ausführlicher Test aber Kratos reiste in Die Vergangenheit und hatt die Titanen als Unterstützung in die Zukunft gebracht also warum nicht die Familie warnen und in die Zukunft holen?

Weil die Vergangenheit nicht verändert werden kann. Er reiste zwar in die Vergangenheit und hat die Titanen in die Zukunft gebracht, aber nur weil es nie anders passiert ist.

Es gibt NUR EINE ZEIT die so abläuft.

-----....................................-

Hier um es zu verdeutlichen. Die Titanen existieren nur in den - Spalten. Bei einem Punkt gibt es sie nicht. Beim letzen - tauchen sie wieder in der Zeit auf.

Genau so wie mit seiner Familie. Es ist schlichtweg nicht möglich, weil es anders passiert ist. Das er die Titanen in die Zukunft holen konnte war nur möglich, weil es nie anders passiert ist.

 

Natürlich wird er sich was gedacht haben, aber ihm war anscheinend seine Rache wichtiger. ER MUSS andere Gedanken gehabt haben, weil sonst würde er nicht da stehen wo er steht. Wenn er andere Gedanken hätte, also wenn er ein anderer Mensch wär, würde er nicht da stehn. Wenn er andere Gedanken gehabt hätte, wäre er niemals so weit gekommen, sondern hätte vorher aufgegeben oder wäre gestorben. Da das aber nicht passiert ist, wird er in einen Rachedurst gefallen sein. Das Einzigste was ihn antreibt. Und wie schon geschrieben. Er traf schließlich seine Tochter im Elysium und sie hat ihm verziehen. Darum glaube ich nicht das er unbedingt ein langes glückliches Leben mit seiner Familie führen will. Das ist nicht Kratos. Das war er vielleicht mal, aber die Zeit hat ihn verändert. Er hat sie getötet, wurde ein Gott, ist gefallen. Und nun treibt ihn sein Durst nach Rache an, koste es was es wolle.

Edited by Derah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...